Unsere 3. Liga Wett-Tipps Prognose können wir schon auf Basis von fünf absolvierten Spieltagen vorbereiten. Hier zahlt es sich aus, dass die Saison früh angefangen hat. Während die 1. Bundesliga gerade mal einen Spieltag auf dem Buckel hat, sind wir hier schon über einen Monat dabei. Doch der FSV Zwickau und der 1. FC Kaiserslautern liegen im gefährdeten Mittelfeld. Mit einer Niederlage ist zu dieser Phase der Saison nämlich noch sehr schnell der Kontakt zu den Abstiegsplätzen hergestellt. Wer kann ein Abrutschen verhindern?

Zunächst wollen wir die Hintergründe durchleuchten. Denn wir schreiben in der 3. Liga schon den 6. Spieltag. Wir von Ostfußball freuen uns natürlich, dass der FSV Zwickau zuhause auflaufen darf. Dass Stadion Zwickau wird gegen den Traditionsverein aus Kaiserslautern sicherlich erbeben. Am Montag, den 26. August 2019, um 19 Uhr fällt der Startschuss zur Partie.

Unsere 3. Liga Wett-Tipps zum Spiel FSV Zwickau vs. 1. FC Kaiserslautern:

3. Liga Wett-Tipps Prognose: Formkurve von Zwickau und Kaiserslautern

Der 1. FSV Zwickau hat zuhause bislang immer gepunktet. Allerdings fanden daheim erst zwei Partien statt. Insgesamt haben laut unserer 3. Liga Wett-Tipp Prognose sieben Zähler auf das Konto gefunden. Damit handelt es sich nach dem Halleschen FC um den besten Ostclub der Liga. Fangen wir doch mit dem ersten Spieltag an, welcher mit 2:0 für Zwickau in Meppen zu Ende ging. Darauf folgend kam es zum 0:0 im Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg. Weiterhin wurde bei der TSV 1860 München mit 0:3 verloren. Doch schon im Spiel gegen Jena konnte mit einem 2:0 Sieg aufgetrumpft werden. Zuletzt ging es gegen den MSV Duisburg, wo mit 1:3 verloren wurde.

Sunmaker Sportwetten Bonus
Womit wir unser Augenmerk auf den 1. FC Kaiserslautern legen. Vom Namen her scheinen es vielleicht sichere Wett-Tipps zu sein, doch die Roten Teufel haben zwei Zähler weniger auf dem Konto und stehen aktuell auf dem 13. Platz. Ein Sieg würde guttun, um nicht in Abstiegsnöte zu geraten. Bisher gab es ein 1:1 gegen Unterhaching, sowie einem 3:1 Sieg über Großaspach. Mit dem 0:0 gegen Ingolstadt wurde der letzte Punkt geholt. Denn zu Gast in Münster kam es zum 2:3. Und daheim gegen Braunschweig folgte die 0:3 Pleite. Mittendrin gab es jedoch den 2:0 Erfolg über den 1. FSV Mainz 05.

Der Pokal-Erfolg hat wohl eher Kräfte gekostet, als Motivation gebracht. Doch jetzt konnte eine Woche generiert werden. Es ist wirklich schwer, hier einen Favoriten zu erkennen.

3. Liga Vorhersage: Heim- und Auswärtsform im Überblick

Der FSV Zwickau uns laut unserer 3. Liga Vorhersage bereits zwei Mal zuhause gespielt. Zunächst kam es zur Nullnummer gegen Magdeburg. Weiterhin stand das Duell gegen Jena bevor, welches letztlich mit 2:0 gewonnen wurde. Doch half hier ein Elfmeter in der 42. Minute das Eis zu brechen. Die Führung konnte erst in der Nachspielzeit der 2. Halbzeit ausgebaut werden. Doch in der letzten Saison schlossen die Zwickauer auf Platz zwei der Heimtabelle ab. Sie gewannen zehn von 19 Begegnungen im eigenen Stadion und holten fünf weitere Unentschieden.

Da stellt sich in unserer 3. Liga Wett-Tipps Prognose schon die Frage, ob der 1. FC Kaiserslautern in der Fremde mithalten kann. Bislang gab es zwei Auswärtsspiele. Zuerst kam es zum 3:1 Sieg in Großaspach. Dabei half eine frühe 2:0 Führung nach 8. Minuten zu einem vergleichsweise ruhigen Spiel. Doch auswärts in Münster halfen weder die 1:0 Führung, noch die 2:1 Führung. Denn am Ende verlor Lautern mit 2:3. In der letzten Spielzeit holte der FCK auswärts sechs Siege, fünf Remis und acht Niederlagen.

Wenn Zwickau die Heimstärke aus der vorherigen Saison konservieren kann, dann sind sie hier der Favorit.

Direkter Vergleich und weitere Fakten für unsere 3. Liga Wett-Tipps Prognose

Den direkten Vergleich können wir nur sehr begrenzt ernst nehmen. Ohnehin gab es nur vier direkte Duelle, die es zu durchleuchten lohnt. Zwei Unentschieden sind hier das häufigste Ergebnis. Zudem ging jedes Team einmal als Sieger vom Platz. Doch die zwei Begegnungen aus der Saison 96/97 in der 2. Bundesliga liegen schon lange zurück. Hier gewannen die Teams ihre Heimspiele. Letzte Spielzeit endeten die Partien mit 1:1 und 1:1. Beide Teams trafen und es endete jeweils mit Unentschieden.

Betsafe Bonus Banner 100 Euro
Womit wir auf die Tore schauen. Zwickau spielte daheim 0:0 und 2:0. Kaiserslautern kam auswärts zum 3:1 und 2:3. Besonders die Roten Teufel scheinen in der Fremde also Lust auf Tore zu haben. Generell sehen wir die Chance für Over-Tore oder zumindest darauf, dass beide Teams einen Treffer erzielen. Eventuell sind Tore-Tipps im Vergleich zur Sieg-Wette sogar die bessere Wahl.

Das Both2Score ist eine Empfehlung, die wir aus dem direkten Vergleich entnehmen können. Da Kaiserslautern gerne auswärts zu treffen scheint, sind Over-Tore eine Überlegung.

3. Liga Wett-Tipps Empfehlungen zum Spiel FSV Zwickau vs. 1. FC Kaiserslautern

Dass Over 1.5 Tore fallen, ist schon sehr wahrscheinlich. Dennoch bekommen wir vom Buchmacher Betway für diesen Tipp eine Quote in Höhe von 1,25 spendiert. Weiterhin setzen wir auf das Both2Score, wie es im direkten Vergleich bislang immer Bestand hatte. Dafür müssen wir nicht einmal den Wettanbieter wechseln. Denn bei Betway erhalten wir für unsere Empfehlung eine 1,65 als Wettquote. Zuletzt legen wir unseren Lesern den Heimsieg der Zwickauer nahe. Dabei berufen wir uns auf die starke Heimleistung in der Saison 18/19. Außerdem bekommen wir von Tipico eine Quotierung in Höhe von 2,60 ausgegeben.

Unsere Empfehlung: Betway und das Over 1.5

Artikel:
3. Liga Wett-Tipps Prognose: FSV Zwickau vs. 1. FC Kaiserslautern
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 2 Stimmen1