Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: FSV Zwickau (Seite 1 von 6)

3. Liga Tipps FC Hansa Rostock gegen FSV Zwickau

Rein in die 3. Liga Tipps für den 36. Spieltag. Und damit rein in den Aufstiegskampf! Hansa mischt kurz vor Ende der Saison noch kräftig mit. Die „Kogge“ steuert auf den direkten Aufstieg zu. Punktgleich mit Spitzenreiter Dynamo Dresden macht der FC aus Rostock große Schritte. 66 Zähler sind es im Detail. Zwei Punkte Vorsprung somit auch vor den Verfolgern aus München und Ingolstadt. Der Druck allerdings wächst von Spieltag zu Spieltag, denn die Fallhöhe nimmt zu.
Weiterlesen

FSV Zwickau: Kommt nach Sieglos-Februar der Punkte-März?

Der März ist da! Und darüber freut sich wohl kaum ein Drittligist so sehr wie der FSV Zwickau. Im abgelaufenen Februar lief es für die Elf von Joe Enochs nicht wirklich gut. Der Sieglos-Februar hat sein Unwesen getrieben! Tatsächlich konnten die FSV-Kicker in den letzten vier Partien keinen einzigen Sieg einfahren. Am letzten Spieltag beim 1:1 gegen und bei Türkgücü München hat nicht viel gefehlt. Genau diese Prozentpunkte mehr sollen nun im März folgen.
Weiterlesen

3. Liga Tipps 1. FC Saarbrücken gegen FSV Zwickau

Von einer unangenehmen Pflichtaufgabe wollen wir in den 3. Liga Tipps für 1. FC Saarbrücken gegen FSV Zwickau nicht sprechen. Dennoch dürfte Fakt sein, dass die Blicke in Zwickau bereits ein paar Tage weiter nach vorne gerichtet werden. Da wartet das Mega-Aufeinandertreffen mit Dynamo Dresden. Im Vorfeld gilt es nun aber eben, dieses Nachholspiel vom 19. Spieltag seriös über die Bühne zu bringen. Und das wird keinesfalls einfach.
Weiterlesen

3. Liga Wett-Tipps 1. FC Saarbrücken gegen FSV Zwickau

Eine harte Mission steht dem FSV Zwickau in unseren 3. Liga Wett-Tipps bevor. Die Mannschaft von Trainer Joe Enochs kämpft um den Klassenerhalt. Und aktuell sieht es nicht allzu gut aus. Mit 18 Punkten stehen die Zwickauer auf dem 17. Platz der Tabelle. Die gute Nachricht: Bis zum rettenden Ufer ist es gerade einmal ein müder Punkt Rückstand. Der kann schnell aufgeholt werden. Vielleicht schon an diesem 19. Spieltag?
Weiterlesen

Dynamo Dresden ist dran! Noch zwei Punkte bis zur Tabellenführung

Der erste Teil der Englischen Woche in der 3. Liga ist abgeschlossen. Und Dynamo Dresden hat seine Hausaufgaben gemacht. Mit 2:0 (2:0) besiegten die Sachsen im Rudolf-Harbig-Stadion die Spielvereinigung aus Unterhaching. Doch auch alle anderen Ost-Vereine punkteten. Keiner verlor. So kann es am 13. Spieltag dann gerne weiter gehen.

Bevor wir uns aber der SGD widmen, gab es auch in der Pfalz eine gute Nachricht. Nach fünf verpatzten Anläufen feierte der 1. FC Kaiserslautern endlich im sechsten Match den ersten Heimsieg. Ausgerecht gegen den VfB Lübeck! Denn der Aufsteiger hatte zuvor vier Mal in Serie gewonnen. Marlon Ritter erlöste die Roten Teufel zwei Minuten vor dem Abpfiff. Lautern hat sich zur Abstiegszone also etwas Luft verschafft. Unterhaching bleibt Viertletzter und auf einem Abstiegsplatz. Und damit sind wir auch schon in Dresden.

Weiterlesen

Der Drittliga-Mittwoch im Zeichen der Ost-Clubs

In der 3. Liga befinden wir uns derzeit mitten in einer englischen Woche. Während heute bereits die ersten Partien laufen, richten sich die Blicke im Osten vor allem auf den morgigen Mittwoch (25. November 2020). In drei Partien sind gleich vier Vereine aus dem Osten der Republik gefordert. Und das zum Teil in hochbrisanten Begegnungen.
Weiterlesen

3. Liga: 11. Spieltag der Ost-Vereine im Überblick

Während in der 1. und 2. Bundesliga aufgrund der Länderspielpause zuletzt der Ball ruhte, kickte die 3. Liga einfach durch. An diesem Wochenende steht deshalb nun schon der elfte Spieltag bevor. Und der ist durchaus etwas Besonderes. Dieser Spieltag markiert mal wieder den Einstieg in eine englische Woche. Schon am kommenden Dienstag geht es nämlich mit der zwölften Runde weiter.
Weiterlesen

Dynamo Dresden: Ohne vier ins Derby gegen Zwickau

Es kribbelt! Nur noch wenige Stunden, dann wird im Rudolf-Harbig-Stadion die Drittliga-Begegnung zwischen Dynamo Dresden und dem FSV Zwickau angepfiffen. Das Derby ist ein Spiel der ganz besonderen Art – und das sogar gleich in mehrfacher Hinsicht. Exakt 999 Zuschauer dürfen heute Abend mit im Stadion dabei sein und ihre Dynamos unterstützen. Nicht mit dabei sind auf Seiten der Dresdner wiederum gleich vier Kicker.
Weiterlesen

Hallescher FC vs. FSV Zwickau Live-Stream & Tipps heute

Natürlich schauen wir bezüglich unserer Hallescher FC vs. FSV Zwickau Wett-Tipps zur 3. Liga erst einmal auf das Tabellenblatt. Nach einem Start mit drei (Halle) bzw. vier Punkten (Zwickau) ist der Saisonstart mäßig verlaufen. Eine weitere Niederlage und du bist laut unserer Prognose hinten drin. Doch ein Sieg und du kannst dich vorne einreihen. Oder anders formuliert: Die 3. Liga ist nach unserer Vorhersage noch sehr eng beieinander. Zwischen dem fünfzehnten und vierten Platz liegen nur drei Punkte. Umso wichtiger ist eine grundlegende Analyse, welche beide Ostvereine umfasst. Doch wollen wir uns nicht nur um Tipps zur Drittligapartie bemühen. Weiterhin möchten wir schauen, ob Halle vs. Zwickau live im TV oder Stream zu sehen ist.

Natürlich können wir bei einem Duell zwischen dem Halleschen FC und dem FSV Zwickau hier auf Ostfußball nicht selber die Füße hochlegen. Immerhin schließt das Duell den 4. Spieltag der Saison 20/21 ab. Denn die Partie zwischen Halle und Zwickau findet am Montag, den 12. Oktober 2020, um 19 Uhr statt. Auf der Trainerbank sitzen sich Florian Schnorrenberg (Halle) und Joe Enochs (Zwickau) gegenüber. Das Duell findet im Erdgas Sportpark zu Halle statt. Weiterlesen

3. Liga, 38. Spieltag der Entscheidungen: Hansa Rostock träumt vom Aufstieg, Zwickau und Chemnitz zittern

Ganz Fußball-Deutschland diskutiert über das Pokal-Finale am Samstag. Ganz Fußball-Deutschland? Wohl kaum! Denn die 3. Liga macht einen auf Vorspiel – wenn man so will. Am Samstag ab 14 Uhr geht es hier so richtig zur Sache. Und es könnte in einem Nerven-Krimi münden, den auch Bayern München und Bayer Leverkusen im Pokal-Endspiel am Abend kaum toppen könnten.

Groß sind die Sorgen unserer ostdeutschen Vereine vom FSV Zwickau und Chemnitzer FC. Denn schon jetzt steht vor dem 38. und damit letzten Spieltag fest: Einen dieser beiden Vereine wird der Abstieg treffen. Ob nächste Saison 2020/21 noch ein weiterer Ostverein nicht mehr Drittligist ist, ist wesentlich komplizierter. Denn Hansa Rostock ein ein Club aus deinem Quintett, dass noch auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga hofft. Den meisten davon ist dies nur noch über die Hintertür Relegation möglich. Doch lest selbst, welche Szenarien am 38. Spieltag der 3. Liga 2020/21 alles eintreten könnten – und wie die Rostocker eine Rückkehr in die zweite Liga doch noch feiern könnten.

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2021 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz