Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Autor: Ralf Schneider (Seite 1 von 117)

Hansa Rostock: Die schwere Planung der neuen Saison

Eigentlich ist die Ausgangslage beim FC Hansa Rostock wunderbar. Die Mannschaft von Trainer Jens Härtel steht auf dem dritten Tabellenplatz, der Aufstieg ist ohne Zweifel möglich. Genau da liegt aber auch ein gewisses Problem in den Planungen. Aktuell weiß man auf der Kogge nicht so recht, in welcher Liga es im kommenden Jahr weitergeht. Dürfte man es sich aussuchen, wäre es natürlich die 2. Bundesliga. Doch bis dahin ist es noch ein gutes Stück Arbeit.
Weiterlesen

Dominiert RB Leipzig Gladbach im Abendspiel: Tipps & Quoten

RB Leipzig trifft auf Borussia Mönchengladbach. Sicherlich sind wir uns einig: Es handelt sich um das Top-Spiel vom 23. Spieltag. Daher ist es das Abendspiel vom Samstag (27. Februar 2021). Allerdings haben wir auch das Match der Fohlen-Elf gegen Manchester City gesehen. Und hier war schon eine große Dominanz der Sky Blues zu erkennen. Gladbach ist nicht in Form. Der Trainer geht. Und Leipzig ist in einer seiner besten Saisonphasen. Patzen die Bayern in der Liga ein drittes Mal in Folge, so könnten die Bullen sich sogar auf den ersten Tabellenplatz setzen.

Sicherlich sind wir uns trotzdem einig, dass RB Leipzig derzeit nicht die gleiche Qualität auf den Platz bringt, wie es Manchester City macht. Dennoch handelt es sich bei den Leipzigern um das formstärkste Team der Bundesliga – gleich nach Frankfurt und Wolfsburg, aber noch vor den Bayern. Borussia Mönchengladbach baut aktuell hingegen ab. Vom Anwärter auf die Champions oder Europa League wird gerade ein Club der gehobenen Mittelklasse. Noch können sich die Fohlen mit ein bis zwei Siegen in Folge wieder für die internationalen Plätze bewerben. Doch laut unserer 1. Bundesliga Wett-Tipps zum Spiel Leipzig vs. Gladbach haben es die Fohlen schwer.
Weiterlesen

Dynamo Dresden und die Woche der Revanche: FCB und FCI

Dynamo Dresden hält die Tabellenspitze beharrlich. Zuletzt waren jedoch die drei Siege in Folge auch nötig, um an der Spitze zu bleiben. Denn der FC Ingolstadt steht exakt drei Punkte hinter den Dresdenern. Und auch die Schanzer gewannen jetzt drei Mal in Folge. Damit aber nicht genug. Denn die Ingolstädter gewannen in der Hinrunde auch gegen Dresden. Daher hat der Ostclub mit dem FCI noch eine Rechnung zu begleichen. Nicht deshalb, wohl aber weil es das Gipfeltreffen in der 3. Liga ist, findet das Duell im Free-TV seinen Platz. Zuvor müssen die Dresdener aber noch gegen den FC Bayern II überzeugen.

Gehen wir also der Reihe nach vor. Morgen, am Mittwoch den 24. Februar 2021 hat die SG Dynamo Dresden das erste Heimspiel gegen Bayern II vor der Nase. Es handelt sich um ein Nachholspiel vom 22. Spieltag der Saison. Nur drei Tage später (Samstag, der 27. Februar 2021) steht dann die Partie daheim gegen den FC Ingolstadt an. Hierbei handelt es sich dann um den regulären 27. Spieltag. Beide Partien finden im Rudolf-Harbig-Stadion zu Dresden statt. Gibt es in dieser Woche einen Führungswechsel oder behält Dynamo die Spitzenposition laut unserer Ostfußball Analyse bei?
Weiterlesen

3. Liga Tipps Dynamo Dresden gegen FC Bayern II

Bleibt Dynamo weiterhin cool? Die 3. Liga Tipps für das Nachholspiel vom 22. Spieltag werden von dieser Frage dominiert. Aktuell sieht bei den Sachsen alles bestens aus. Dynamo steht mit 47 Punkten an der Spitze der Tabelle und kann immerhin drei Zähler Vorsprung vor Verfolger Ingolstadt vorweisen. Dynamo ist also auf Kurs Wiederaufstieg. Das soll jedoch auch so bleiben.
Weiterlesen

3. Liga Tipps 1. FC Magdeburg gegen SC Verl

Es ist eines der jüngsten Duelle überhaupt, auf das wir in den 3. Liga Tipps hier unser Augenmerk richten. Speziell in dieser Spielklasse. Erst zum zweiten Mal stehen sich der 1. FC Magdeburg und der SC Verl in der 3. Liga auf dem Platz gegenüber. Das letzte Duell ist dem FCM dabei als sehr negativ in Erinnerung geblieben. Mit 1:3 ging es damals wieder zurück in die Heimat. Tabellarisch hat sich seit dem nur wenig zum Positiven entwickelt. Und auch die letzten Auftritte lassen beim Tabellenneunzehnten eher weniger Hoffnungen zu.
Weiterlesen

FSV Zwickau vs. Dynamo Dresden Live-Stream, TV und Tipps

Du möchtest wissen, wo der FSV Zwickau vs. SG Dynamo Dresden im Live-Stream oder besser noch im Fernsehen zu schauen ist? Dann bist du bei uns richtig. Oder bist du vielmehr auf der Suche nach den besten Wett-Tipps zum Duell Zwickau vs. Dresden? Auch dann hast du die richtige Domain angesteuert. Denn unsere Seite ist spezialisiert auf den Fußball im Osten. Und beim Match der Zwickauer gegen die Dresdener spielen gleich zwei Clubs gegeneinander, die dieses Kriterium erfüllen. Doch bevor wir auf die Kernthemen Live-Streaming und Sportwetten Prognose zu sprechen kommen, möchten wir die Hintergründe zum Ost-Duell aufnehmen.

So bestreitet der FSV Zwickau alle seine Heimspiele in der GGZ-Arena. Dies gilt freilich ebenso für das Match gegen Dynamo Dresden. Der Anpfiff ist auf kommenden Samstag, den 20. Februar 2021, um 14 Uhr terminiert. Doch wo kommt Zwickau vs. Dresden im Stream? Darauf kommen wir im nächsten Abschnitt zu sprechen. An diesem Punkt wollen wir von Ostfußball noch erwähnen, dass es sich um ein Match vom 25. Spieltag handelt. Dass ist beim Blick auf die Tabelle nicht unbedingt offensichtlich. Denn viele Clubs hängen dem eigenen Spielplan mehrere Partien hinterher. Dresden und Zwickau fehlen jeweils zwei Partien.
Weiterlesen

3. Liga Tipps 1. FC Saarbrücken gegen FSV Zwickau

Von einer unangenehmen Pflichtaufgabe wollen wir in den 3. Liga Tipps für 1. FC Saarbrücken gegen FSV Zwickau nicht sprechen. Dennoch dürfte Fakt sein, dass die Blicke in Zwickau bereits ein paar Tage weiter nach vorne gerichtet werden. Da wartet das Mega-Aufeinandertreffen mit Dynamo Dresden. Im Vorfeld gilt es nun aber eben, dieses Nachholspiel vom 19. Spieltag seriös über die Bühne zu bringen. Und das wird keinesfalls einfach.
Weiterlesen

Wo kommt der RB Leipzig Live-Stream gegen Liverpool?

Free-TV kannst du bei der Champions League vergessen – auch für die Leipzig Spiele. Eine Ausnahme mag das Finale sein, weil hier das öffentliche Interesse gegeben ist. Bei den Gruppenspielen und selbst ab dem Achtelfinale musst du jedoch bei einem Streaming-Anbieter gemeldet sein. Doch auch hier stellt sich für gewöhnlich folgende Frage: Sky oder DAZN? Darüber hinaus wollen wir uns aber auch mit dem Spiel RB Leipzig vs. FC Liverpool selber befassen und einige Statistiken zu den Clubs aufgreifen. Vorab geben wir gerne ein paar Hintergrunddaten zur Partie aus.

Der Live-Stream zu RB Leipzig und dem FC Liverpool ist heute, am 16. Februar 2021, ab 21 Uhr zu sehen. Es handelt sich damit um eines der ersten Ausscheidungsspiele (Hinspiel) innerhalb der Champions League. Doch die Bullen mussten, wegen der Corona-Regeln, auf einen neutralen Spielort ausweichen. Jetzt findet das Leipziger Heimspiel in der Puskas Arena in Ungarn statt. Im Prinzip haben also beide Teams ein Auswärtsspiel. Liverpool scheint ein hartes Brett. Doch die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp ist keinesfalls in Bestform. Umso interessanter könnte es sein, das Duell von RB Leipzig im Live-Stream zu verfolgen.
Weiterlesen

Union Berlin: Löchriger Kader für das Duell mit Schalke 04

Zum ersten Mal überhaupt ist der 1. FC Union Berlin in dieser Saison seit ganzen vier Spielen in Folge sieglos. Das sollte allerdings nicht drüber hinwegtäuschen, dass die Spielzeit bisher richtig gut läuft. Im Vergleich zur Vorsaison hat die Elf von Urs Fischer immerhin sechs Punkte mehr zum jetzigen Zeitpunkt auf dem Konto. Es sieht also alles richtig gut aus, könnte man meinen. Etwas weniger erfreulich ist der Blick auf die Personalsituation.
Weiterlesen

Ohne Aufstieg gehen Dynamo Dresden Millionen durch die Lappen

Die SG Dynamo Dresden gehört in die 2. Bundesliga. Da sind sich Fans in fast ganz Deutschland einig. Und tatsächlich steht der Traditionsverein an der Spitze der 3. Liga. Der „Normalzustand“ könnte sich also nach nur einem Jahr Abstinenz wieder einstellen. Dass wäre sportlich für die Dresdener und somit auch für Trainer Markus Kauczinski ein großer Erfolg. Doch lassen wir das Sportliche für den Moment einfach mal beiseite. Immerhin gibt es im Fußball-Business einen weiteren Bereich – das Finanzielle. Natürlich gehen Finanzen und sportlicher Erfolg mitunter Hand in Hand. Doch für Dynamo Dresden gibt es konkrete Gründe lieber jetzt als in den nächsten Spielzeiten aufzusteigen.

Freilich sind wir von Ostfußball an der Leistung, aber ebenso an der finanziellen Lage, der SG Dynamo Dresden interessiert. Daher wollen wir genau hinschauen. Einerseits werfen wir vordergründig den Blick auf die Tabelle und auf den nächsten Gegner. Kurz gesagt: Wir wollen wissen wie es im Jahr 2021 um die Aufstiegschancen der Dresdener bestellt ist. Weiterhin gehört dazu auch das Duell mit dem VfB Lübeck – dem nächsten Gegner. Doch letztlich machen wir den Schwenk und fokussieren uns auf die Finanzen. Dabei wollen wir so ausführlich wie möglich darlegen, warum Dynamo ein Millionenbetrag verloren geht, wenn der Aufstieg nicht in dieser Saison gelingt.
Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2021 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz