Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Autor: Ralf Schneider (Seite 1 von 119)

Dynamo Dresden: Mittwoch zurück ins Mannschaftstraining?

Die vergangenen Tage bei Dynamo Dresden waren hektisch. Am Donnerstagnachmittag der vergangenen Woche musste sich das gesamte Team der SGD in Quarantäne begeben. Zuvor war bei Ransford-Yeboah Königsdörffer und Pascal Sohm ein positives Testergebnis beim Corona-Test aufgetreten. Während sich die beiden betroffenen noch weitere Tage in Quarantäne aufhalten müssen, blickt der Rest des Teams hoffnungsvoll auf die kommenden Tage. Läuft alles optimal, könnten die Kicker schon am Mittwoch wieder ins Training einsteigen.
Weiterlesen

Super League 2021: Endet der Fußball wie wir ihn kennen?

Wird die Super League wirklich schon 2021 beschlossen? Seit Jahren rumort es im Hintergrund. Die Spitzenclubs der europäischen Ligen wollen ihren eigenen Wettbewerb ins Leben rufen. Doch soll dies im Prinzip kein Ersatz für die Champions League sein, sondern für die heimische Liga. Damit würde sich der Fußball, so wie wir ihn kennen und lieben gelernt haben, ein für alle Mal ändern. Was wäre eine Primera Division ohne Real Madrid, Atletico Madrid und den FC Barcelona? Was wäre die Premier League ohne den FC Liverpool, FC Chelsea, Tottenham Hotsur, FC Arsenal, Manchester City und Manchester United? Und was wäre die Serie A ohne den AC Mailand, Inter Mailand und Juventus Turin?

Damit haben wir die Vereine genannt, die praktisch als Unterzeichner der neuen Super League aufgeführt sind. Innerlich werden manche Fans in Deutschland jetzt sicherlich aufatmen. Doch bitte nicht zu früh freuen. Bislang winken der FC Bayern München und Borussia Dortmund zwar ab. Allerdings haben die Initiatoren der Super League die Hoffnung auf die deutschen Clubs und ebenso auf Paris St. Germain aus Frankreich, längst nicht begraben. Denn was wäre eine „Super-Liga“ ohne alle Top-Vereine aus der ganzen Welt? Da dürfen Clubs aus Deutschland und Frankreich eigentlich nicht fehlen.
Weiterlesen

3. Liga Tipps FC Bayern München II gegen FC Hansa Rostock

Auf den ersten Blick scheinen die 3. Liga Tipps für FC Bayern München II gegen FC Hansa Rostock klar. Die „Koggen“-Kicker reisen als Tabellenzweiter nach München. Den Aufstieg und sogar die Tabellenspitze in greifbarer Nähe. Bei den Münchenern wiederum sieht es ganz anders aus. Das Nachwuchsteam vom deutschen Rekordmeister weilt auf Rang 16. Nur einen Zähler vor dem Abstiegsrang 17. Dennoch sind die Hausherren hier allerdings eine unangenehme Aufgabe.
Weiterlesen

Dynamo Dresden heute: Stream, Quote & Tipp gegen Duisburg

Ganz oben in der 3. Liga steht die SG Dynamo Dresden. Heute wollen wir uns mit dem Duell gegen den MSV Duisburg befassen. Dabei haben die Dresdener am Samstag, den 17. April 2021, um 14 Uhr ein Heimspiel. Folglich findet das Match im Rudolf-Harbig-Stadion statt. Inzwischen steht die 3. Liga bereits beim 32. Spieltag. Jeder Punktgewinn bringt die Dresdener näher zum Aufstieg. Doch heute machen wir uns Sorgen um Dynamo. Denn aktuell hat der Club drei Mal in Folge nicht gewonnen. Die Truppe von Markus Kauczinski steht überhaupt nur noch ganz oben, weil Hansa Rostock und der FC Ingolstadt ebenfalls gepatzt haben.

Wenn Dynamo Dresden heute im Duell mit dem MSV Duisburg antritt, dann sind wir von Ostfußball natürlich interessiert. Und da die Zebras bis auf den dreizehnten Rang abgestürzt sind, könnte es ein leichtes Duell werden. Doch so wie die Dresdener zuletzt nachgelassen haben, konnten sich die Duisburger steigern. Vier Spiele und acht Punkte haben die Zebras nämlich zuletzt erstritten. Macht die Mannschaft von Coach Pavel Dotchev so weiter, ist der Abstieg in Kürze vom Tisch. Nachfolgend schauen wir erst einmal, wo Dynamo Dresden heute live im TV oder Stream gegen Duisburg zu sehen ist.
Weiterlesen

Restprogramm Leipzig: Bullen noch mit Meister-Chance?

RB Leipzig steht sechs Spieltage vor Schluss auf dem zweiten Platz. Grund genug sich mit dem Leipziger Restprogramm zu befassen. Denn der Rückstand auf Rekordmeister FC Bayern München ist am vergangenen Wochenende auf fünf Zähler zusammengeschrumpft. Und die Münchener müssen unter der Woche noch nach Paris. Außerdem gilt es Robert Lewandowski fit zu bekommen. Doch zurück zu Rasenballsport. Bislang stehen 18 Siege auf dem Konto. Sechs Mal teilten die Bullen ihre Punkte. Und erst vier Spiele gingen verloren. Vorläufiger Knackpunkt im Meisterkampf war die 0:1-Pleite gegen den FC Bayern. Doch ein Formknick der Flick-Elf macht wieder Hoffnung.

Für uns von Ostfußball ist es natürlich eine Selbstverständlichkeit uns die Roten Bullen einmal näher anzusehen. Denn das Restprogramm von Leipzig könnte darüber entscheiden, wie groß der Erfolg in der laufenden Saison ist. Mit sechs Punkten Vorsprung auf den dritten Rang ist Platz zwei schon recht sicher. Auf einen Nicht-Champions-League-Platz sind es sogar 14 Zähler Vorsprung. Da fällt RB Leipzig nicht mehr raus. Interessanter ist zu sehen, ob wir nach unserer 1. Bundesliga Vorausschau zu dem Schluss kommen, dass die Leipziger sich noch berechtigte Hoffnungen auf die Meisterschaft machen dürfen.
Weiterlesen

1. FC Union Berlin Restprogramm: Die letzten sechs Gegner im Überblick

Es ist noch lange nicht vorbei! Der 1. FC Union Berlin bleibt weiterhin in der Rolle des Europa-Verfolgers. Die Berliner stehen mit 40 Punkten auf Tabellenplatz sieben. Das bedeutet auch: Es sind nur drei Punkte Rückstand auf Bayer 04 Leverkusen, sechs übersichtliche Zähler zudem auf Borussia Dortmund. Für die Unioner kann in dieser Spielzeit also noch richtig was möglich sein. Speziell nach dem jüngst anständigen 1:1 beim Rekordmeister aus München.
Weiterlesen

1. Bundesliga Tipps FC Bayern München gegen 1. FC Union Berlin

David gegen Goliath? In den 1. Bundesliga Tipps werfen wir heute einen Blick auf das Duell zwischen dem FC Bayern München und dem 1. FC Union Berlin. Die Vorzeichen für diese Partie sind eigentlich recht klar. Die Bayern sind als Tabellenführer der große Favorit auf den Dreier. Beim genaueren Hinsehen scheint aber hier und da noch Luft nach oben zu sein. So wie auch im Hinspiel? Damals holten die „Eisernen“ in der Hauptstadt ein 1:1.
Weiterlesen

Kaiserslautern vs. Zwickau Tipp, Prognose und Live-Stream

Bist du bei uns gelandet, weil du einen Kaiserslautern vs. Zwickau Tipp zum Nachspielen erwartest? Unsere Prognose weist dir den Weg. Oder willst du wissen, wo es den 1. FC Kaiserslautern vs. FSV Zwickau Live-Stream zu sehen gibt? Ob das Spiel im Fernsehen oder bei einem Streaming-Dienst zu betrachten ist, wir geben dir eine Antwort. Doch der Schlüssel zu einer adäquaten Vorhersage, sind Statistiken und Fakten. Die Roten Teufel stehen am Scheideweg. Verabschiedet sich der Traditionsverein sogar aus der 3. Liga? Dahingegen haben die Zwickauer nix mit dem Abstieg zu tun, mit dem Aufstieg aber auch nicht.

Bevor wir zu den Wett-Tipps zum Spiel 1. FC Kaiserslautern vs. FSV Zwickau kommen, möchten wir die Hintergrunddaten zum Spiel nennen. So haben die Lauterer das Heimspiel. Damit findet das Duell im Fritz-Walter-Stadion statt. Das Nachholspiel (28. Spieltag) der 3. Liga startet am Mittwoch, den 7. April 2021, um 17 Uhr. Damit findet es vor den Champions League Partien statt. Wer es sich also für einen langen Fußballabend gemütlich machen möchte, der fängt mit Kaiserslautern an und fährt dann mit dem FC Bayern fort. Doch wo ist Kaiserslautern vs. Zwickau denn nun live im Fernsehen oder Stream zu sehen?
Weiterlesen

Restprogramm FC Erzgebirge Aue: Wird es noch einmal eng?

Noch sieben Spieltag sind in der 2. Bundesliga zu gehen. Stand jetzt wird man beim FC Erzgebirge Aue keine ganz großen Sorgen mehr haben. Die Auer stehen mit 37 Punkten auf Tabellenplatz neun. Ganze elf Punkte Vorsprung sind es damit bis zur Relegation für den Abstieg. Aber wie gestaltet sich eigentlich das Restprogramm beim FC Erzgebirge Aue? Könnte es noch einmal spannend werden?
Weiterlesen

Dinamo Zagreb vs. FC Villarreal Live-Stream & Wett-Tipps

Natürlich möchten wir Wett-Tipps zur Europa League präsentieren. Diesbezüglich haben wir uns das Match Dinamo Zagreb vs. FC Villarreal ausgewählt. Außerdem schauen wir, wo Zagreb gegen Villarreal im Live-Stream zu sehen ist. Zunächst einmal ist es jedoch eine etwas größere Überraschung, dass die Kroaten es überhaupt bis ins Viertelfinale geschafft haben. Experten erwarten daher, dass Zagreb gegen das gelbe U-Boot aus Spanien selber untergeht. Doch so einfach wollen wir uns die Analyse nicht machen. Daher sichten wir zum Duell erst einmal Statistiken und Fakten und bauen darauf unsere Europa League Prognose auf.

Im Stadion Maksimir zu Zagreb findet das Hinspiel statt. Inzwischen sind wir im April angekommen. Daher reden wir bereits vom Hinspiel des Viertelfinals. K.o-Runden üben auf den Zuschauer immer eine besondere Faszination aus. Wer sich vom Duell Zagreb vs. Villarreal begeistern lassen möchte, der muss am Donnerstag, den 8. April 2021, um 21 Uhr den richtigen Sender einschalten. Doch wo ist das Match eigentlich zu sehen? Dieser Frage gehen wir von Ostfußball im nächsten Abschnitt nach.
Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2021 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz