Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Autor: Ralf Schneider (Seite 1 von 83)

1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: SC Paderborn vs. 1. FC Union Berlin

Eisern Union? Das passte in den vergangenen Wochen wie die Faust aufs Auge. Denn reihenweise bissen sich die Gegner am Team aus Köpenick die Zähne aus. Der Aufsteiger legt nach einigen Anlaufschwierigkeiten eine starke Premiere im Oberhaus des deutschen Fußballs hin. Mit Blick auf den kommenden Gegner könnte es sogar noch viel besser kommen.

Denn am 15. Spieltag der 1. Bundesliga gastiert Union Berlin am Samstag (14. Dezember) in der Benteler Arena beim Vorletzten SC Paderborn. Anpfiff dieser Begegnung ist zur besten Bundesligazeit um 15.30 Uhr. Die Ostwestfalen verließen dank des 1:0 bei Werder Bremen in der Nachspielzeit den letzten Tabellenplatz und haben selbst ein weiteres kleines Erfolgserlebnis zu vermelden. Doch die Bilanz des 1. FC Union ist noch wesentlich stärker, um nicht zu sagen: beeindruckend für einen Aufsteiger. Denn die Hauptstädter grüßen vom Tabellenplatz zehn. Es könnte nach dieser 15. Runde sogar einstellig werden. 19 Punkte hat Union Berlin bereits gesammelt, auf gerade einmal acht kommt der SC Paderborn.

Weiterlesen

3. Liga Wett-Tipps Prognose: Hansa Rostock vs. Chemnitzer FC

Die Verzweiflung ist greifbar. Mit aller Macht kämpft der Chemnitzer FC darum, den Anschluss ans rettende Ufer herzustellen. Der Aufsteiger liegt als Viertletzter auf einem Abstiegsplatz. Vier und fünf Zähler hinter den Mitaufsteigern Viktoria Köln und FC Bayern München 2. Und es hätte längst viel, viel besser aussehen können in der Tabelle für die Chemnitzer.

Wenn, ja wenn da nicht die unzähligen Unentschieden gewesen wären. Ob es dieses Mal vielleicht zu einem Dreier reicht, klären wir auch in unserer 3. Liga Wett-Tipps Prognose, denn am Samstag (14. Dezember) kommt es um 14 Uhr im Ostsee-Stadion zum Duell der Ostvereine. Der FC Hansa Rostock erwartet die Chemnitzer, ist selbst Zwölfter in der 3. Loga und liegt damit mit 25 Punkten irgendwo im Niemandsland der Tabelle. Die Gäste aus Chemnitz haben bisher 17 Zähler gesammelt. Direkt dahinter lauert SG Sonnenhof Großaspach mit 16 Punkten ein weiterer Konkurrent, der sich Hoffnungen auf den Klassenerhalt macht.

Weiterlesen

Offiziell: Markus Kauczinski neuer Trainer bei Dynamo Dresden

Jetzt ist es offiziell. Dynamo Dresden bekommt mit Markus Kauczinski einen neuen Trainer. Der ehemalige Cheftrainer des FC St. Pauli erhält in Sachsen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 und soll dafür sorgen, dass der zuletzt klare Abwärtstrend gestoppt werden kann. Gleichbeutend ist der Trainerwechsel damit auch mit dem Aus für Heiko „Scholle“ Scholz. Der Interimscoach saß nur einmal am vergangenen Spieltag auf der Bank und macht jetzt Platz für den 49-Jährigen Kauczinski.
Weiterlesen

Eist RB Leipzig Youngster Benjamin Henrichs von Monaco los?

RB Leipzig ist nach 14. Spieltagen Tabellenzweiter der 1. Bundesliga und hat nur einen Zähler Rückstand auf Borussia Mönchengladbach. Die Meisterschaft scheint in der Saison 19/20 zum Greifen nahe. Dies gilt auch, weil sowohl der FC Bayern München, als auch Borussia Dortmund nicht die nötige Konstanz vorweisen. Doch hinter den Kulissen werkeln die Leipziger am nächsten Clou. Ihr Interesse an Benjamin Henrichs vom AS Monaco ist bekannt. Inzwischen könnten die Chancen auf eine Verpflichtung des ehemaligen Leverkuseners besser stehen.

Wir von Ostfußball sehen diese Verpflichtung als sinnvoll an. RB Leipzig würde davon profitieren. Denn sie gewännen einen flexiblen Verteidiger. Der AS Monaco könnte ebenfalls ein Gewinner sein. Denn dort ist Henrichs oftmals nur Bankwärmer. Und der Spieler selbst hätte bei einem Wechsel vermutlich das größte Grinsen im Gesicht. Schließlich würde er Spielpraxis bekommen und könnte sich, ein Transfer in der Winterpause vorausgesetzt, noch für die Europameisterschaft 2020 empfehlen. Weiterlesen

Hansa Rostock: Ergebniskrise und Pyro-Ärger

Beim FC Hansa Rostock hängt der Haussegen derzeit gewaltig schief. Eigentlich war die Mannschaft von Coach Jens Härtel in dieser Saison gar nicht so schlecht unterwegs. Vor allem in der Heimat läuft es gut. Hier ist die Hansa mit satten 17 Punkten aus neun Partien nach Duisburg die zweitbeste Truppe der Liga. Es gibt aber leider auch ein anderes Bild: Auswärts wurden erst acht Punkte eingefahren.
Weiterlesen

Dynamo Dresden: Unklare Situation nach Punkt gegen Sandhausen

Für Dynamo Dresden bleibt es in der Liga weiter gefährlich. Die Sachsen konnten am 16. Spieltag der 2. Bundesliga nur ein 1:1 zuhause gegen den SV Sandhausen einfahren. Auf einen Dreier im Rudolf-Harbig-Stadion warten die Anhänger also seit rund einem Monat (damals 1:0 gegen Wiesbaden). Das Problem: Seit dem ist die Lage bei den Dynamos nicht besser geworden. Auch der Trainerwechsel scheint nicht richtig zu zünden.
Weiterlesen

Union Berlin: Andersson der Lebensretter

Für den 1. FC Union Berlin gab es am 14. Spieltag in der Fußball Bundesliga wieder einen Sieg. Gegen den Mitaufsteiger vom 1. FC Köln wurde am Sonntag ein 2:0 Erfolg eingefahren, der die Unioner damit wieder in die Spur gebracht hat. Nach drei Siegen am Stück gab es zuvor eine Niederlage auswärts beim FC Schalke. Der Erfolg in Köpenick trägt auch an diesem Wochenende wieder den Namen Sebastian Andersson.
Weiterlesen

Darum ist RB Leipzig besser als der FC Bayern München

RB Leipzig ist in der 1. Bundesliga Zweiter. Sie stehen nur einen Zähler hinter Borussia Mönchengladbach zurück. Weiterhin haben sie zwei Punkte Vorsprung auf den FC Schalke 04 und drei Zähler mehr als der FC Bayern München. Sind die Bullen in ihrem vierten Jahr im Oberhaus final zum Titelkandidaten gereift? Zumindest schneidet RasenBallsport aktuell in der Tabelle besser ab als der Rekordmeister. Doch trifft dies auf zwei weitere Clubs zu. Handelt es sich hierbei nur um eine Momentaufnahme? Fakt ist jedoch, dass die Münchener aktuell nur knapp über die Hälfte ihrer Ligaspiele gewonnen haben.

Die Differenz zwischen beiden Clubs beziffert sich nur auf drei Punkte. Leipzig bleibt also mit einem Unentschieden daheim gegen Hoffenheim in jedem Fall vor dem FCB. Es würde sogar eine 0:1 Pleite reichen den Vorsprung zu halten, wenn Bayern nur mit 1:0 gewinnt. Doch treten die Münchener am Wochenende in Mönchengladbach, beim Tabellenführer, an. Wir von Ostfußball möchten uns an diesem Punkt der Frage annehmen, warum die Leipziger derzeit besser sind als der „Stern des Südens“. Weiterlesen

1. Bundesliga Wett-Tipps: RB Leipzig vs. TSG Hoffenheim

Noch bis zur Winterpause erwartet uns in der 1. Bundesliga ein brisanter Kampf um die Herbstmeisterschaft. Voll mit dabei ist derzeit als Tabellenzweiter die Truppe von RB Leipzig. Für Julian Nagelsmann und seine Bullen gab es in 13 Partien eine starke Ausbeute von 27 Punkten. Nur einen mehr hat der Tabellenführer aus Gladbach auf dem Konto. Die Leipziger sind also aktuell noch in der Rolle des Verfolgers, das Blatt könnte sich aber schon an diesem Spieltag wenden.
Weiterlesen

2. Liga Wett-Tipps & Prognose Hannover 96 gegen FC Erzgebirge Aue

Dirk Schuster und der FC Erzgebirge Aue sind in diese Saison gestartet wie die Feuerwehr. Das Problem an der Sache: Das enorme Tempo konnte nicht ganz durchgehalten werden. Vor allem in den letzten Spielen schleicht sich bei den Sachsen immer wieder der Fehlerteufel ein. Man steht zwar noch auf einem starken fünften Platz, holte aber auch nur fünf Punkte aus den vergangenen fünf Spielen. Jetzt kommt es für die Erzgebirgler zu einer Art Krisenduell.
Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2019 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz