Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Autor: Ralf Schneider (Seite 1 von 99)

Dynamo Dresden vs. VfB Stuttgart Live-Stream und Wett-Tipps

Dynamo Dresden muss tabellarisch aufholen. Ob unsere Wett-Tipps im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart einen Dreier zulassen, ist innerhalb unserer Fußball Analyse zu klären. Eines steht in jedem Fall fest: Die 2. Bundesliga ist zu jeder Zeit für eine Überraschung gut. So gewann keiner der Top-Drei-Vereine auch nur zwei seiner letzten drei Ligaspiele. Die Dresdener haben zuletzt zwar zwei Mal in Serie gewonnen. Jedoch mussten sie jetzt fast drei Monate pausieren. Sie starten daher mit drei Partien Rückstand in ihre Aufholjagd. Fünf Punkte sind es vom letzten Platz, bis zumindest hin zur Relegation.

Wir von Ostfußball sind in erster Linie froh, dass wir uns wieder mit Live-Streams und Sportwetten Tipps zu unseren Dresdenern befassen können. Innerhalb der 2. Bundesliga kann nach Ansicht der Experten noch sehr viel passieren. Der Abstieg ist längst noch nicht gebucht. Ebenso sind die Stuttgarter, die sich derzeit auf dem zweiten Platz halten, längst noch nicht aufgestiegen. Tatsächlich beginnt der spannendste Part der Saison 19/20 erst noch. Am Sonntag, den 31. Mai 2020, um 13.30 Uhr findet die Begegnung zwischen Dynamo Dresden und dem VfB Stuttgart im Rudolf-Harbig-Stadion statt. Der Anstoß gehört offiziell zum 29. Spieltag. Weiterlesen

Paukenschlag: Union Berlin verzichtet ab sofort auf Polter

Am Sonntag bestreitet der 1. FC Union Berlin am 29. Spieltag in der 1. Fußball Bundesliga ein Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach. Definitiv nicht mit dabei sein wird dann Stürmer Sebastian Polter. Und nicht nur das: Der Offensivmann wird laut Verein bis zum Ende seines Vertrages nicht mehr für die Eisernen in der Bundesliga zum Einsatz kommen.
Weiterlesen

Re-Start der 3. Liga: Vier Ostvereine zittern, einer hofft – und Jena ist wohl chancenlos

Die 3. Liga ist bereit für die Fortsetzung der Saison 2019/20. Offiziell jedenfalls. 220 von 250 Delegierten stimmten auf dem DFB-Bundestag für ein Weiterspielen. Aber ist die dritte Liga auch wirklich bereit? Es bleiben viele Fragezeichen. Nicht alle allerdings werden vom DFB beantwortet.

Dass bei Viktoria Köln etwa fast alle der 30 Verträge am 30. Juni auslaufen, doch bis zum 4. Juli gespielt werden soll, nennt der Deutsche Fußball Bund schlicht und einfach Vereinssache. Der Club muss jetzt zusehen, wie dieses Problem gelöst wird. Dass Carl Zeiss Jena aktuell noch gar keine Heimspiele austragen darf, ist ein weiterer Umstand, der nicht gerade für Begeisterung sorgt. CZJ wird wohl nach Meppen oder Würzburg umziehen – oder besser gesagt: umziehen müssen. Und dass am Ende einige Vereine schon lange im Teamtraining sind, andere gerade erst ganz frisch, könnte durchaus ebenso als Wettbewerbsverzerrung gedeutet werden. Doch allen Widrigkeiten zum Trotz: Am Wochenende rollt in der 3. Liga 2019/20 wieder der Ball.

Weiterlesen

RB Leipzig vs. Hertha BSC: Entdecke unsere Sportwetten Tipps heute

Bezüglich unserer Sportwetten Tipps sind wir heute beim Duell zwischen RB Leipzig und Hertha BSC gelandet. Besonders die Berliner haben sich mit ihren zwei Siegen nach dem Re-Start natürlich in den Fokus gespielt. Von Abstiegsangst keine Spur zu erkennen. Bei den Leipzigern läuft es freilich keineswegs schlecht. Immerhin finden sich die Roten Bullen auf dem dritten Platz wieder. Allerdings ist die Teilnahme an der Champions League längst nicht fix. Gladbach steht nämlich mit nur zwei Zählern weniger auf Rang fünf. Umso wichtiger scheint ein Sieg gegen die erstarkten Berliner. Doch gibt unsere 1. Bundesliga Prognose dieses Ergebnis her?

Geisterspiele werden uns zumindest den Rest der Saison 19/20 und wahrscheinlich noch darüber hinaus begleiten. Doch jetzt soll die Aufmerksamkeit auf dem Sportlichen liegen. Denn derzeit befinden wir uns mit unseren Fußball Tipps mitten in einer englischen Woche. Die Leipziger empfangen Hertha BSC nämlich am Mittwoch, den 27. Mai 2020, um 18.30 Uhr in der heimischen Red Bull Arena. Reicht es dort für einen Dreier am 28. Spieltag? Nachdem Bruno Labbadia die ärgsten Feuer in Berlin gelöscht hat, könnte die Truppe eigentlich befreit aufspielen.

Weiterlesen

Hertha BSC: Bruno kam, sah und siegte

Hertha BSC hat es geschafft. Nach einem 0:1 im Hinspiel im Derby gegen Union Berlin hat die Hertha das Rückspiel deutlich für sich entschieden. Mit einem 4:0 im Olympiastadion sind die Fronten in der Hauptstadt wieder geklärt, gleichzeitig kann bei Blau-Weiß jetzt erst einmal deutlich ruhiger gearbeitet werden.
Weiterlesen

RB Leipzig zu Gast beim 1. FSV Mainz 05: 1. Bundesliga Vorhersage

Am Sonntag, den 24. Mai 2020, um 15.30 Uhr trifft RB Leipzig auf den 1. FSV Mainz 05. Innerhalb unserer 1. Bundesliga Vorhersage befassen wir uns mit dem Auswärtsspiel der Bullen. Die Mainzer haben in ihrer Opel Arena am 27. Spieltag also das Heimrecht auf ihrer Seite. Ob es in Zeiten von Geisterspielen ein wirklicher Vorteil ist, sei einmal dahingestellt. Zum Re-Start zeichnete sich eher ein Vorteil für die Favoriten ab. Die Leipziger waren der einzige Club aus den Top-Sechs, die keinen Sieg einfahren konnten. Um im Kampf um die Meisterschaft oder zumindest um die Champions League am Ball zu bleiben, sollte in Mainz ein Dreier her.

Natürlich haben wir von Ostfußball uns das Spiel der Nagelsmann-Elf am vergangenen Wochenende angesehen. Einerseits war die Führung der Freiburger glücklich. Leipzig glich verdient aus. Und über das gesamte Spiel gesehen, würden wir die Bullen als die bessere Mannschaft beschreiben. Andererseits hatte der SC Freiburg kurz vor Schluss die große Chance zum 2:1. Tatsächlich war der Ball schon im Netz, wurde jedoch wegen einer Abseitsstellung aberkannt. Eine größere Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor würden den RB-Kickern im 1. Bundesliga Match gegen Mainz gut zu Gesicht stehen.

Weiterlesen

2. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: 1. FC Nürnberg vs. FC Erzgebirge Aue

Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen. Auf dem Weg zum 1. FC Nürnberg war der Mannschaftsbus von Erzgebirge Aue in einen Unfall verwickelt. Weit gekommen waren die Sachsen nicht, als ihr Bus mit einem Pkw kollidierte. Verletzt wurde niemand. Aue musste in mehreren Kleinbussen die Fahrt fortsetzen.

Aus Franken folgte prompt die Reaktion: „Wir hoffen, dass es allen Beteiligten gut geht und wir uns alle wohlauf im Max-Morlock-Stadion gegenüberstehen“, twitterte der 1. FC Nürnberg, der heute Abend ab 18.30 Uhr Gastgeber ist, wenn die 2. Bundesliga mit dem 27. Spieltag fortgesetzt wird. Und vielleicht geht dann ja noch was für Erzgebirge Aue. Warum? Weil die komplette Top Six ganz oben in der Tabelle beim Re-Start der zweiten Liga Punkte liegen ließ. Aue überrundete Darmstadt, ist punktgleich mit Fürth und vier Punkte dran am 1. FC Heidenheim. Acht Zähler Rückstand sind es auf den Zweiten und Dritten HSV und VfB Stuttgart. Aber Hamburg spielt an diesem Wochenende ja bekanntlich gegen Tabellenführer Bielefeld …

Weiterlesen

1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: Hertha BSC vs. 1. FC Union Berlin

Es ist schon extrem schade. Das Berliner Derby zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Union hätte alles, was das Fußballherz höher schlagen lassen würde. Vor allem, weil am Freitag Abend auch das Flutlicht im Olympiastadion angeknipst wird. Es wäre also eine fantastische Atmosphäre gewesen – nur leider jetzt eben ohne Fans.

Geisterspiele werden uns alle noch bis zum Ende der Saison 2019/20 und wohl zumindest auch noch die ersten zwei, drei Spieltag der Saison 2020/21 begleiten. Spätestens danach haben wir alle Hoffnung, dass auch Fans wieder ins Stadion kommen. Für das Berliner Derby wäre es nicht zu spät. Denn der Bundesliga-Neuling aus Köpenick hat sich ja bisher sehr wacker geschlagen. In echte Abstiegsnöte sind die Eisernen von Union bisher jedenfalls nicht geraten. Da sah die Lage bei der Hertha bisweilen schon deutlich finsterer aus. Dafür allerdings ließ die Alte Dame beim Re-Start der 1. Bundesliga am letzten Wochenende aufhorchen. Folgt nun der Derbysieg für Hertha BSC gegen Eisern Union?

Weiterlesen

Dynamo Dresden Trainingsrückstand und Wettbewerbsverzerrung

Am 26. Spieltag durfte Dynamo Dresden wegen Quarantäne-Maßnahmen nicht spielen. Doch obwohl die Elf von Trainer Markus Kauczinski gar nicht auf dem Platz stand, war sie der große Verlierer des Spieltages. Denn im Kampf um den Klassenerhalt haben die Dresdener verloren. Schlussendlich gingen die Positionen 17 (Karlsruher SC) und 16 (SV Wehen Wiesbaden) nämlich jeweils als Sieger vom Platz. Und damit ist es nochmal ein Stück schwerer geworden, das rettende Ufer zu erreichen. Obendrein muss Dynamo noch ein Spiel pausieren. Und dann würde mit großen Trainingsrückstand in die Englische Woche gestartet. Ein ehemaliger Nationalspieler spricht sogar offen von einer Wettbewerbsverzerrung zu Ungunsten der Dresdener.

Natürlich lassen wir von Ostfußball es uns nicht nehmen, einmal ganz genau hinzuschauen. Welche Partie könnte eventuell noch verlegt werden? Und warum wird schon jetzt sehr konkret von einer Verzerrung des Wettbewerbs gesprochen? Eines steht in jedem Fall fest: Wenn der Re-Start in der 2. Bundesliga Thema ist, steht die SG Dynamo Dresden als Letzter der Tabelle aktuell im Blickpunkt. Können sich die Dresdener noch aus der Affäre ziehen?

Entdecke die Fußballwetten auf Betway!

Weiterlesen

Bundesliga Ergebnisse: 26. Spieltag im Überblick

Der 26. Spieltag der 1. und 2. Bundesliga stand am vergangenen Wochenende ganz besonders im Fokus. Nicht nur deutsche Fußballfans, sondern Anhänger aus zahlreichen Ligen blickten nach Deutschland. Der allgemeine Tenor: Die Bundesliga hat ihre Hausaufgaben gut gemacht. Die Fans sind nicht vor den Stadien aufgetaucht, der Körperkontakt wurde auf ein Minimum reduziert.
Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2020 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz