Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Autor: Ralf Schneider (Seite 1 von 121)

DFB-Pokal Wett-Tipps Prognose: RB Leipzig vs. Borussia Dortmund

Einen kleinen Vorgeschmack auf das DFB-Pokal Finale 2020/21 haben wir ja schon am Samstag Nachmittag bekommen. Denn da wollte es der Spielplan der 1. Bundesliga so, dass sich beide Finalisten auch um Meisterschaftspunkte gegenüber standen. Das bessere Ende hatte Borussia Dortmund im Heimspiel gegen RB Leipzig.

Ob das auch für die Partie am nächsten Donnerstag (13. Mai) so gilt? Oder erklimmen die Roten Bullen an Christi Himmelfahrt endlich den Fußballhimmel? Nämlich mit dem ersten Titel in der Vereinsgeschichte? Den jedenfalls fordern die Vereinsbosse von Trainer Julian Nagelsmann, seitdem der seinen Abschied im Sommer in Richtung Bayern München öffentlich gemacht hatte. Den Pokal – und die beste Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte. Nach der 2:3-Niederlage beim BVB braucht Rasenballsport dafür allerdings noch vier Punkte. Und nach dieser Niederlage dürfte auch der psychologische Vorteil in Sachen Pokalendspiel auf Seiten der Schwarzgelben liegen.

Weiterlesen

3. Liga Tipps FC Hansa Rostock gegen FSV Zwickau

Rein in die 3. Liga Tipps für den 36. Spieltag. Und damit rein in den Aufstiegskampf! Hansa mischt kurz vor Ende der Saison noch kräftig mit. Die „Kogge“ steuert auf den direkten Aufstieg zu. Punktgleich mit Spitzenreiter Dynamo Dresden macht der FC aus Rostock große Schritte. 66 Zähler sind es im Detail. Zwei Punkte Vorsprung somit auch vor den Verfolgern aus München und Ingolstadt. Der Druck allerdings wächst von Spieltag zu Spieltag, denn die Fallhöhe nimmt zu.
Weiterlesen

Nach dem Eklat um Jens Lehmann: Hertha BSC kann keine Nebengeräusche mehr gebrauchen

Hertha BSC steckt knietief im Dilemma. Der selbst ernannte „Big City Club“ könnte in der Saison 2021/22 auf einmal nur noch kleine Brötchen backen – sollte ein Abstieg nicht verhindert werden. Die Tatsache alleine, dass um den Klassenerhalt gezittert werden muss, während der Stadtrivale vom 1. FC Union noch europäisch träumt, ist schlimm genug für jeden Hertha-Fan. Doch dann gab es auch noch üble Nebengeräusche.

Irgendwie kann jeder Pal Dardai verstehen. „Ich möchte nicht so viel darüber reden“, sagt der Cheftrainer zur Causa Jens Lehmann, die unter der Woche ganz hohe Wellen geschlagen hat. Denn Dardais Mission ist eine andere. Er übernahm die Mannschaft Ende Januar erneut, nachdem es für Bruno Labbadia wie auch für Geschäftsführer Michael Preetz in der Hauptstadt keine Zukunft mehr gegeben hat. Pal Dardai soll den Abstieg verhindern. Doch einfacher ist diese Mission bis heute nicht wirklich geworden.

Weiterlesen

Dortmund gegen Leipzig: Wett-Tipps heute für den 08.05.21

Wenn Borussia Dortmund gegen RB Leipzig antritt, ist dies innerhalb der 1. Bundesliga ein Spektakel. Gleichwohl treffen genau diese Clubs in wenigen Wochen auch im Pokalfinale aufeinander. Doch in der Liga geht es für die Bullen-Elf eigentlich um nix mehr. Der zweite Platz scheint relativ sicher zu sein. Umgekehrt muss der BVB gegen Leipzig unbedingt punkten. Denn die Mannschaft in Schwarz und Gelb hat die Teilnahme an der Champions League noch nicht abgeschrieben. Dazu muss jedoch der Ein- bzw. Zwei-Punkte-Rückstand auf Eintracht Frankfurt oder den VfL Wolfsburg aufgeholt werden.

Doch gehen wir von Ostfußball derzeit verstärkt davon aus, dass die Leipziger Julian Nagelsmann einen tollen Abschied bescheren wollen. Wenngleich unsere Wett-Tipps heute schon verfügbar sind, so startet das Match doch am Samstag, den 8. Mai 2021, um 15.30 Uhr. Damit kommt es immerhin zur Prime-Time im Fußball. Schlussendlich sind wir bereits beim 32. Spieltag der Saison 20/21 angelangt. Für die Dortmunder kann Edin Terzic noch Erfolge feiern und zugleich auf sich selbst als Trainer aufmerksam machen. Außerdem hat die Borussia im Signal Iduna Park ein Heimspiel vor der Brust. Nachfolgend fahren wir mit unserer 1. Bundesliga Prognose zum Spiel fort.
Weiterlesen

Restprogramm von Hansa Rostock: Segelt die Kogge zum Aufstieg?

Tatsächlich hat es die 3. Liga zum 34 Spieltag geschafft auf einem Level zu sein. Grund genug sich mit dem Restprogramm von Hansa Rostock zu befassen. Denn jetzt ist ein Vergleich, auch an der Spitze, ohne Probleme möglich. Ganz vorne findet sich aktuell jedoch ein anderer Club aus dem Osten der Nation. Denn nach dem Trainerwechsel haben sich die Dresdener wieder an die Spitze gesetzt. Doch knapp dahinter und mit der gleichen Punktzahl folgt bereits die Rostocker Kogge. Ist der Aufstieg damit schon unter Dach und Fach? Nein, denn dahinter lauern der FC Ingolstadt mit zwei, sowie der TSV 1860 München mit vier Zählern Rückstand.

So sieht die Tabelle an der Spitze laut unseren Experten von Ostfußball aktuell aus:

  1. Dynamo Dresden – 65 Punkte; 54:29 Tore
  2. Hansa Rostock – 65 Punkte; 49;31 Tore
  3. FC Ingolstadt – 63 Punkte; 47:37 Tore
  4. TSV 1860 München – 61 Punkte; 62:29 Tore

Weiterlesen

Dynamo Dresden Restprogramm: Noch vier Partien zum Aufstieg?

Sie haben ihn zurück, den Platz an der Sonne. 34 Spieltage sind in der 3. Liga absolviert. Mit 65 Punkten auf dem Konto führt Dynamo Dresden die Liga punktgleich mit dem FC Hansa Rostock an. Gleich zwei Ost-Clubs sind damit auf dem besten Wege, in der kommenden Saison wieder in der 2. Bundesliga aufzulaufen. Grund genug, um sich erst einmal das Dynamo Dresden Restprogramm einmal genauer anzusehen.
Weiterlesen

3. Liga Tipps KFC Uerdingen gegen Dynamo Dresden

Wichtig, wichtig! Dynamo Dresden ist in den 3. Liga Tipps für den 33. Spieltag weiter dabei im Aufstiegsrennen. Die Dynamos hatten zuletzt die eine oder andere „kreative Pause“. Es sind jedoch nur drei Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter aus Rostock. Und die Dynamos haben noch eine Partie weniger auf dem Konto. Grund zur Panik gibt es nicht. Doch die Stimmung könnte schnell umschlagen.
Weiterlesen

SV Werder vs. RB Leipzig Live-Stream & Tipps zum DFB-Pokal

Wo kommt SV Werder vs. RB Leipzig im Live-Stream. Und welche Wett-Tipps sind zu empfehlen? Diese Frage möchten wir zum Duell von Bremen gegen Leipzig in unserer DFB-Pokal Prognose gerne beantworten. Doch wer sich erinnert, dem kommt dieses Duell mit Sicherheit bekannt vor. Denn erst am 10. April, also 20 Tage vor dem erneuten Aufeinandertreffen, fand genau dieses Match schon einmal statt. Auch in Bremen. Auch gegen Leipzig. Und die Bullen gewannen mit 4:1. Dass war deutlich. Inzwischen ist dieses Ergebnis in einen großen Negativlauf der Bremer eingereicht.

Allerdings hat sich laut unserer SV Werder Bremen vs. RB Leipzig Wett-Tipps in der Zwischenzeit etwas getan. Und zwar bei den Trainern. Florian Kohfeldt hat die Vertrauensfrage gestellt und wurde im Amt bestätigt. Julian Nagelsmann hat hingegen seine Wechselabsichten kundgetan. Inzwischen ist klar, dass der Jungtrainer nächste Saison beim FC Bayern auf der Bank sitzt. Die Leipziger haben unterdessen ihre Fühler nach Jesse Marsch von Schwesterclub Salzburg ausgestreckt. Doch wie beeinflusst dieses Trainer-Wirrwarr die Spieler auf dem Platz. Grundsätzlich richten wir von Ostfußball unsere DFB-Pokal Vorhersage lieber anhand von greifbaren Statistiken aus. Ohnehin schauen wir jetzt erst einmal auf den SV Werder vs. RB Leipzig Live-Stream.
Weiterlesen

3. Liga heute: Dynamo Dresden mit zwei Nachholspielen

Verbockt Dynamo Dresden auf den letzten Metern den Aufstieg. Wenn wir die 3. Liga heute anschauen, dann sieht es schon ganz anders aus, wie noch vor wenigen Wochen. Damals galt der Ostclub als sicherer Aufsteiger. Doch die Tabellenspitze der 3. Liga hat Dresden aktuell abgegeben. Andererseits gibt es Hoffnung. Zwar ist Dynamo bis auf den vierten Platz abgerutscht, doch haben die drei Clubs vor ihnen jeweils zwei Spiele mehr auf dem Konto. Damit gilt die SG Dynamo Dresden auch weiterhin als ein Favorit um den Aufstieg. Dafür musste sich aber etwas ändern.

Tatsächlich zog das Management von Dresden die Reißleine. Kauczinski ging, Alexander Schmidt kam als neuer Coach. Geht es jetzt mit den Dresdenern wieder aufwärts? Immerhin holt der Club einen Mann, der weniger Erfahrung vorzuweisen hat. Doch im Saisonendspurt geht es jetzt mehr um die Moral. Die Spieler müssen in der 3. Liga heute an sich glauben. Es galt aus dem Trott, aus der Negativspirale auszubrechen. Fakt ist, dass sich aktuell für die SG Dynamo Dresden entscheidet, wohin die Reise geht. Kämpft das Team bis zum Schluss um den Aufstieg oder rutschen sie im Finale der Saison noch ins obere Mittelfeld ab. Diese Nachholspiele sind laut der Ansicht unserer Experten von Ostfußball entscheidend.

  • April 2021 (19 Uhr) – Dynamo Dresden vs. MSV Duisburg
  • Mai 2021 (14 Uhr) – KFC Uerdingen vs. Dynamo Dresden

Weiterlesen

Nachfolger von Kauczinski: Alexander Schmidt neuer Coach in Dresden

Jetzt ging es doch schnell. Erst am Sonntag teilte Dynamo Dresden mit, dass sich der Verein von Trainer Markus Kauczinski trennt. Nur wenige Stunden später können die Sachsen schon den neuen starken Mann vorstellen. Alexander Schmidt wurde neu verpflichtet und erhält zunächst einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Die Zielsetzung für den 52-Jährigen ist klar. Nach den jüngsten Einbrüchen im Aufstiegsrennen soll Schmidt die Dynamos wieder auf Kurs bringen.
Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2021 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz