Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Autor: Ralf Schneider (Seite 2 von 76)

Spitzenreiter? RB Leipzig und Hallescher FC wollen (wieder) auf Platz eins

Startet Hertha BSC jetzt eine Serie, die für RB Leipzig gerade erst endete? Darf der FC Erzgebirge Aue sogar noch intensiver von der 1. Bundesliga träumen? Und erobert der Hallesche FC im Duell gegen den FSV Zwickau Platz eins in Liga drei? Fragen über Fragen. Die Antworten darauf können nur unsere deutschen Ost-Clubs selbst liefern.

Zwei Spiele am Freitag Abend, zwei weitere Partien am Sonntag Nachmittag. Und dazu die geballte Ladung Fußball der Ost-Vereine am Samstag mit gleich sechs Partien: Freut ihr euch wie wir auf das Wochenende?

Weiterlesen

Slavia Prag vs. Borussia Dortmund: Live-Stream und Quoten

Wo lässt sich Slavia Prag gegen Borussia Dortmund live im TV, im Stream oder sonst zur Übertragung ansehen? Dieser Frage möchten wir ebenso nachgehen, wie der nach den besten Wettquoten zum Duell. Außerdem lassen wir eine kurze Analyse folgen, ob der BVB in Tschechien zu alter Form zurückfindet. Denn aktuell können die Schwarz-Gelben lediglich auf drei Unentschieden in Serie blicken. Damit darf der selbst ernannte Meisterschaftskandidat nicht zufrieden sein.

Doch bevor wir uns den harten Fakten zum Spiel zuwenden, möchten wir einmal auf die Gegebenheiten eingehen. So findet die Begegnung am Mittwoch, den 2. Oktober 2019, um 18.55 Uhr statt. Austragungsort ist das Sinobo Stadium, die Heimstätte von Slavia Prag. Gleichwohl handelt es sich um den 2. Spieltag der Champions League. In der Gruppe F herrscht aktuell die Besonderheit vor, dass alle vier Mannschaften (Slavia Prag, Inter Mailand, Borussia Dortmund und der FC Barcelona) nur einen Punkt auf dem Konto haben. Weiterlesen

Hallescher FC: Darum läuft es so gut beim HFC

Zumindest für ein paar Stunden ist der Hallescher FC in der 3. Liga das Maß aller Dinge. Nach einem 1:1 gegen Braunschweig am letzten Spieltag ist die Elf von Trainer Torsten Ziegner an der Tabellenspitze – ein Riesen-Erfolg. Und auch wenn Unterhaching mit einem Sieg am heutigen Montag noch am HFC vorbeiziehen kann, lässt sich nach gut einem Drittel der Saison von einem richtig starken Stark in Sachsen-Anhalt sprechen.
Weiterlesen

Dinamo Zagreb vs Lokomotiva: Wett-Tipps und Quoten

Dinamo Zagreb hat das Auswärtsspiel beim Stadtrivalen Lokomotiva. Während das Heimteam bei uns in Deutschland kaum bekannt ist, haben sie es in Kroatien geschafft, sich vorerst auf dem vierten Platz der 1. HNL zu setzen. Gemeint ist damit die oberste Liga der Kroaten. Obwohl es schon Rückschläge gab, steht Dinamo Zagreb noch besser da. Denn der Champions-League-Teilnehmer hat noch zwei Zähler mehr auf dem Konto und belegt damit den zweiten Platz. Jetzt kommt es zum direkten Duell und wir sind mit unseren Wett-Tipps dabei.

Ob wir es Prognose, Vorhersage oder Analyse nennen, sei einmal dahingestellt. Lieber möchten wir unser Ziel klar formulieren: Wir wollen die Form und Leistung der Teams in den Vordergrund rücken. Zudem schauen wir auf die bisherigen Ergebnisse gegeneinander. Und da Dinamo Zagreb sogar in der Königsklasse aktiv ist, können wir ebenso auf diese Daten zugreifen. Nicht zu vernachlässigen ist das Heimrecht. Lokomotiva darf zuhause im Stadion Kranjčevićeva auflaufen. Die Anreise könnte Dinamo am Freitag, den 27. September 2019, für das Spiel um 18 Uhr, notfalls auch zu Fuß bewältigen. Wir schreiben in Kroatien bereits den 10. Spieltag. Weiterlesen

Dynamo Dresden in Aue und 3. Liga Spitzenspiel: Hallescher FC in Braunschweig

Das letzte Fußball-Wochenende im September hat es für die deutschen Ost-Clubs in sich. Vor dem achten Spieltag der 2. Bundesliga rüstet sich Dynamo Dresden für den Fight bei Erzgebirge Aue. In der 3. Liga reist der Hallesche FC zum absoluten Spitzenspiel zur Eintracht nach Braunschweig. Und im Oberhaus? Kann ein Ostverein weiter Tabellenführer bleiben.

Denn RB Leipzig verteidigte Platz eins am letzten Wochenende erfolgreich und gewann in Bremen. Nun lautet die nächste Aufgabe: Heimspiel gegen den FC Schalke 04. Ein echter Knüller, weil auch die Königsblauen wieder Fahrt aufgenommen haben. Wir blicken aber ebenso gespannt in der 3. Liga nach Jena, wo Carl Zeiss die nächste Schlappe gegen den MSV Duisburg droht. Oder nach Mannheim, wo Hansa Rostock bei Waldhof nicht den Kontakt zur Spitzengruppe verlieren will. Für alle Freunde von Sportwetten haben wir außerdem in unserer Wochenvorschau der deutschen Ost-Clubs die besten drei Wett-Tipps heute für RB Leipzig, Dynamo Dresden in Aue und den Halleschen FC herausgearbeitet.

Weiterlesen

Matthias Sammer von Reif zum „richtigen Baumeister“ geadelt

Matthias Sammer hat viel in seiner Profikarriere erreicht. Geboren in Dresden spielte er zunächst für die Auswahl der DDR, später noch für die deutsche Nationalmannschaft. Seine Vereine reichen von der SG Dynamo Dresden, über den VfB Stuttgart, Inter Mailand, bis hin zu Borussia Dortmund. Aktuell hat der Europameister, und Champions-League-Sieger als Trainer und zuletzt sogar als Funktionär einen Namen gemacht. Aktuell ist er als externer Berater beim BVB tätig. Über ihn sagte Sport-Kommentator Marcel Reif kürzlich: „Sammer ist der richtige Chefbaumeister“. Weiterlesen

FC Hansa Rostock: Was ist in dieser Saison möglich?

Für den FC Hansa Rostock verlief der Stadt in die neue Drittliga-Saison im Prinzip denkbar schlecht. Gerade, als kritische Stimmen laut werden wollten, wurde aber der Richtungswechsel eingeläutet. Mittlerweile sieht es für Trainer Jens Härtel und seine Kicker wieder richtig gut aus. Seit vier Spielen gab es keine Niederlage mehr, zwei der Partien wurden sogar gewonnen.
Weiterlesen

RB Leipzig vs. Schalke 04: 5 Gründe für einen Bullen-Sieg

RB Leipzig ist nach fünf Spieltagen der Primus in der 1. Bundesliga. Am 6. Spieltag geht es daheim gegen den FC Schalke 04. Die Knappen hatten einen schweren Start, haben sich aber ins obere Drittel der Tabelle gekämpft. Daher beträgt der Unterschied zum Spitzenreiter nur drei Punkte. Obwohl sich einerseits ein spannendes Spiel entwickeln könnte, gibt es andererseits genügend Gründe, dass die Roten Bullen den nächsten Dreier einfahren.

Doch zunächst wollen wir uns den Details zum Spiel widmen. Denn das Duell beginnt am Samstag, den 28. September 2019, um 15.30 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt finden sich die Knappen in der Red Bull Arena zu Leipzig ein. Nachfolgend befassen wir uns in erster Linie mit den Gründen, die für einen Sieg der Leipziger sprechen. Weiterlesen

Verpasst Erzgebirge Aue Dynamo Dresden ein Veilchen?

Um diese Frage zu beantworten, schauen wir zunächst einmal auf das Auswärtsteam. Denn Dynamo Dresden hatte einen schweren Start. Doch seit fünf Spieltagen gab es keine Niederlage mehr. Die Formkurve zeigt also nach oben. Erzgebirge Aue hat für die eigenen Verhältnisse schon erstaunlich viele Punkte auf dem Konto. Sie stehen sogar vier Plätze und zwei Punkte oberhalb der Dresdener. Doch reicht dieser relativ knappe Vorsprung hin, um im direkten Duell zum Favoriten gekürt zu werden?

Bevor wir uns mit der Analyse der Partie beschäftigen – denn dieses Duell liegt uns von Ostfußball natürlich besonders am Herzen – schauen wir auf die Hintergründe. Aue hat Heimrecht. Damit findet das Spiel im Erzgebirgsstadion statt. Dresden kommt als Gast. Und zwar findet sich Dynamo am Sonntag, den 29. September 2019, um 13.30 Uhr dort ein. Für die 2. Bundesliga beginnt zu diesem Zeitpunkt bereits der 8. Spieltag der Saison 19/20. Weiterlesen

Hat Carl Zeiss Jena gegen Duisburg überhaupt eine Chance?

Anscheinend treffen im Match zwischen Carl Zeiss Jena und dem MSV Duisburg zwei Welten aufeinander. Natürlich spielen beide Clubs in der 3. Liga. Dass sollte doch ein faires Spiel garantieren. Doch leider sind die Grundvoraussetzungen im Aufeinandertreffen grundverschieden. Denn wenn die Duisburger ihr Nachholsiel gewinnen, können sie bis auf Tabellenplatz zwei durchstarten. Carl Zeiss Jena ist schon sehr früh in der Saison abgeschlagen auf dem letzten Platz zu finden. Wenn sich die Leistung nicht grundlegend bessert, sieht es finster aus.

Wo findet die Begegnung statt? Im Ernst-Abbe-Sportfeld zu Jena. Wann kommt der MSV Duisburg zu Gast? Am Samstag, den 28. September 2019, um 14 Uhr. Und welcher Spieltag wird zu diesem Zeitpunkt ausgetragen? Es handelt sich bereits um das zehnte Spiel der Saison. Damit sollten doch alle Fragen beantwortet sein. Allerdings trifft dies nur auf die Fragen zu, welche vor Anpfiff zählen. Unsere Leser erwarten zu Recht eine Analyse des anstehenden Fußballspiels. Daher kommen wir nachfolgend zu den harten Fakten der Spielzeit 19/20. Weiterlesen

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2019 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz