Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Autor: Ralf Schneider (Seite 2 von 86)

1. FC Union Berlin: Fans und Mitglieder treffen Wirtschaftsrat

In der 1. Bundesliga geht es für den 1. FC Union Berlin am Samstagabend um 18.30 Uhr mit der Partie gegen RB Leipzig weiter. Während sich die Mannschaft von Trainer Urs Fischer auf das Duell gegen die Bullen vorbereitet, waren auch die Fans und Mitglieder der Eisernen nicht untätig. Erst vor wenigen Tagen hat sich die Fan- und Mitgliederabteilung des Clubs mit dem Wirtschaftsrat getroffen. Im Fokus stand dabei vor allem die Arbeit des Wirtschaftsrates, der erst im Jahre 2004 gegründet wurde.
Weiterlesen

1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: Hertha BSC vs. FC Bayern München

24 Minuten dauerte es, da hatte Robert Lewandowski seinen ersten Treffer erzielt. Doch danach lief es im Eröffnungsspiel der neuen Saison 2019/20 alles andere als nach Plan für die Bayern. Die durften sich am Ende sogar bei Hertha BSC bedanken, dass die Partie zumindest noch 2:2 endete, nachdem die Alte Dame zwischenzeitlich gar selbst geführt hatte.

Seitdem ist viel passiert. Das überraschende Remis half Hertha nicht wirklich in die Saison, deren Hinrunde die Hauptstädter nur als Zwölfter abschlossen. Auch die Münchner strauchelten immer wieder, belegten nach 17 absolvierten Matches eben nur Rang drei. Und zwischenzeitlich wechselten beide Vereine auch noch den Trainer. Bei der Alten Dame hat nun ein ehemaliger Bayern-Star das sagen: Jürgen Klinsmann. Er schaffte mit den Hauptstädtern zumindest einen ersten kleinen Aufschwung. Wir sind bei unserer Vorschau samt 1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose schon ganz gespannt darauf, ob Hertha BSC wirklich das Zeug hat, am Sonntag (19. Januar) ab 15.30 Uhr im Berliner Olympiastadion dem Rekordmeister ein Bein zu stellen.

Weiterlesen

1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: RB Leipzig vs. 1. FC Union Berlin

Zum Saisonstart lautete die Frage bei dieser Paarung vor allem: Schafft der 1. FC Union Berlin den Klassenerhalt? Doch jetzt, wo die Rückrunde der 1. Bundesliga in den Startlöchern steht, dreht sich viel mehr um RB Leipzig: Landen die Bullen den ganz großen Coup und holen die Schale? Es sieht jedenfalls mit Blick auf die Tabelle und der Bilanz der abgelaufenen Hinrunde 2019/20 verdammt gut aus für die Spieler um Trainer Julian Nagelsmann.

Und damit sind wir schon mittendrin im Thema und außerdem bei unserer 1. Bundesliga Wett-Zipps Prognose für das Duell zwischen RB Leipzig und dem 1. FC Union Berlin. Diese zwei Mannschaften bestreiten nämlich das Topspiel am 18. Spieltag um 18.30 Uhr in der Red Bull Arena. Leipzig grüßt vor dem Auftakt der Rückrunde von der Tabellenspitze, hat schon stolze 37 Punkte gesammelt. Also bereits zwei mehr als es Verfolger Borussia Mönchengladbach getan hat. Vor allem aber vier mehr als der Titelverteidiger FC Bayern München und gleich sieben mehr als Borussia Dortmund. Der 1. FC Union Berlin kommt als Neuling der 1. Bundesliga auf 20 Punkte. Das sind zwar gerade einmal etwas mehr als die Hälfte an Ausbeute, die RB schaffte. Aber es bleibt ein sehr gutes Zwischenresultat, zumal es für die Eisernen so aktuell zu Platz elf reicht.

Weiterlesen

1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: FC Schalke 04 vs. Borussia Mönchengladbach

In der 2. Bundesliga ruht am Wochenende noch der Ball. Und auch in Liga drei rollt das runde Leder noch nicht wieder. Warum also sollten wir dieses Mal keine 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose für das Auftaktspiel der Rückrunde zwischen dem FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach starten? Zumal das am Freitag Abend (17. Januar) ab 20.30 Uhr aus zweierlei Sicht sehr interessant sein dürfte.

Denn zum einen wird diese Begegnung live auch im Free-TV und in diesem Fall im ZDF übertragen. Alternativ könnt ihr Schalke gegen Gladbach im Livestream der ZDF-Mediathek sehen. Das Spiel eignet sich hervorragend also auch für Freunde von Livewetten. Zum anderen ist es natürlich besonders interessant für die Fans von RB Leipzig. Denn Gladbach liegt zwei Punkte hinter den Bullen. Mit einem Dreier auf Schalke können die Fohlen Platz eins zumindest kurzfristig wieder ergattern. Oder aber sie straucheln und verlieren gegen Königsblau. Dann bietet sich RB im Samstagabend-Spiel gegen Union Berlin die Chance, den Vorsprung auf die Elf vom Niederrhein auf fünf Zähler auszubauen.

Weiterlesen

Beschreitet die SG Dynamo Dresden den „Weg der Götter“?

Bevor wir auf bisherige Testspiele in der Winterpause und das Duell der SG Dynamo Dresden gegen den Karlsruher SC zu sprechen kommen, möchten wir den „Weg der Götter“ erklären. Tatsächlich handelt es sich nicht um mehr, als ein Wortspiel. Denn die Dresdener scheinen vor der Verpflichtung des ghanaischen Stürmers Godsway Donyoh zu stehen. Der Kicker berichtet davon, dass sich der Angreifer vom FC Nordsjaelland aus Dänemark zuletzt zur medizinischen Untersuchung im Osten der Republik eingefunden hat. Im Zusammenspiel basteln Kristian Walter als Kaderplaner und der sportliche Geschäftsführer Ralf Minge derzeit am Kader zur Mission Klassenerhalt.

Natürlich beäugen wir von Ostfußball das Geschehen in Dresden möglichst detailliert. Neuzugänge waren erforderlich und sind gekommen. Bislang sind im Winter schon die Leihen von Josef Husbauer (Slavia Prag), Marco Terrazzino (SC Freiburg) und Patrick Schmidt (1. FC Heidenheim) eingetütet worden. Somit haben sich die Dresdener bereits im Sturm, auf Linksaußen und im Zentrum verstärkt. Die größte Baustelle, der Abschluss, könnte mit dem ghanaischen Stürmer Donyoh einen weiteren Zugang erhalten. Weiterlesen

Dynamo Dresden: Champions-League-Neuzugang im Trainingslager

Bis zum „Rückrundenstart“ in der 2. Bundesliga dauert es noch ein wenig. Die Tage bis dahin sollen bei den Dynamos aus Dresden möglichst intensiv genutzt werden. Jüngst wurde hierfür das Trainingslager im spanischen Mijas bezogen. Hier heißt es für die Elf von Markus Kauczinski: Schwitzen für den Klassenerhalt.
Weiterlesen

Hertha BSC: Ohne Ondrej Duda gegen den FC Bayern

Goodbye Orlando, Hallo Bundesliga! Für die Hertha aus Berlin ist das Trainingslager in den USA bereits seit einigen Tagen beendet. Schon am 9. Januar wurde hier die letzte Einheit absolviert. Weiter geht es für die Herthaner jetzt wieder in der heimischen Bundesliga. Und hier wartet zum Rückrunden-Auftakt direkt ein echter Brocken. Am Sonntag (19. Januar 2020) empfangen die Berliner um 15.30 Uhr den FC Bayern München im Olympiastadion.
Weiterlesen

Union Berlin geht mit Sorgen in den Kracher gegen RB Leipzig

Die Tage in der spanischen Sonne sind für den 1. FC Union Berlin gezählt. Nach einem letzten Testspiel tritt die Elf von Trainer Urs Fischer die Rückreise an und startet damit auch gleichzeitig die finale Vorbereitung auf die Rückrunde in der Bundesliga. Am Samstagabend treffen die Unioner um 18.30 Uhr in der Red Bull Arena auf RB Leipzig.
Weiterlesen

RB Leipzig lässt Diego Demme zum SSC Neapel ziehen

Jetzt ist es fix, Diego Demme verlässt die Bullen-Elf. RB Leipzig muss künftig ohne ihren Abräumer im Mittelfeld auskommen. Doch warum lassen die Verantworlichen den Deutsch-Italiener überhaupt ziehen? Immerhin absolvierte er sämtliche Spiele der Hinrunde und war auch in den vergangenen Jahren Leistungsträger. Schon seit der 3. Liga war der Mittelfeldspieler, der aus der Jugend von Arminia Bielefeld kommt und beim SC Paderborn Profi wurde, den Bullen treu. Doch jetzt hat sich der Kicker, welcher im November 28 Jahre alt geworden ist, einen Traum erfüllt. Er wechselt nach Italien und wird beim SSC Neapel sogar von einem seiner großen Vorbilder trainiert.

Grundsätzlich hat sich dieser Wechsel angedeutet. Diego Demme zieht es vom deutschen Herbstmeister zum Elften der Serie A. Tatsächlich hat der SSC Neapel nicht sein bestes Jahr erwischt. Frische im Kader könnte helfen, die gesteckten Ambitionen zu erreichen. Im letzten Jahr wurde Napoli immerhin hinter Juventus Turin Zweiter. Weiterlesen

Chemnitzer FC: Trainingslager und Transfers

Noch rund 14 Tage kann der Chemnitzer FC seine Winterpause genießen. Erst am 25. Januar geht es in der Liga mit dem nächsten Spiel gegen Viktoria Köln weiter. Bis dato bleibt für die Sachsen allerdings noch eine Menge zu tun. Zum einen auf dem Platz, zum anderen aber insbesondere auch am Telefon.
Weiterlesen

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2020 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz