Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: 3.Liga (Seite 1 von 22)

SpVgg Bayreuth gegen Dynamo Dresden: Wo kommt die 3. Liga im Live-Stream oder Free-TV?

Ob und wo das Duell der SpVgg Bayreuth gegen Dynamo Dresden im Live-Stream oder Free-TV zu sehen ist, möchten wir aufschlüsseln. Allerdings reicht es uns nicht aus, nur die entsprechenden Kanäle zu durchforsten. Gleichwohl wollen wir uns mit den Clubs und dem bisherigen Verlauf der Saison 2022/23 befassen. Auf Basis dieser Analyse gelingt es unseren Sportwetten Experten einen maßgeschneiderten Wett-Tipp zum Duell abzugeben. Daher starten wir mit ein paar Hintergründen in die Prognose zur 3. Liga.

Dabei gilt die SG Dynamo Dresden als großer Favorit um den Aufstieg. Nachdem der Start in die neue Saison holprig verlaufen ist, kommt der Club so langsam in Fahrt. Zumindest in den jüngsten vier Ligaspielen gab es laut unserer Analyse zehn Punkte. Da kann der Club aus Bayreuth nicht mithalten. Denn die Bayern stehen auf dem vorletzten Platz. Zuhause konnten sie jedoch schon ein Remis und einen Sieg in vier Spielen erreichen. Daher wird es aus unserer Sicht für Dresden kein Selbstläufer. Wir von Ostfußball haben die wichtigsten Fakten zum Spiel zusammengefasst. Danach befassen wir uns mit der Übertragung zum Duell SpVgg Bayreuth gegen Dynamo Dresden.
Weiterlesen

3. Liga Prognose: Erzgebirge Aue – SV Meppen Wett-Tipp

Diese Begegnung hat sich die Bezeichnung als Krisen-Duell redlich verdient. Im FC Erzgebirge Aue – SV Meppen Wett-Tipp blicken wir auf zwei aktuell enorm formschwache Mannschaften. Der große Unterschied: Bei den Gästen ist dieses Problem erst kurzzeitig erkennbar. Der FC aus dem Erzgebirge spielt bisher eine gänzlich enttäuschende Saison.
Weiterlesen

3. Liga Tipps Hallescher FC gegen SC Verl

Die Bezeichnung Krisenduell sparen wir uns. Wirklich weit sind wir davon in den 3. Liga Tipps für Hallescher FC gegen SC Verl aber nicht mehr entfernt. Die Hausherren vom HFC haben bisher nur vier Punkte eingesammelt und rangieren damit auf Tabellenplatz 16. Mit identischer Ausbeute wie die Ränge 17 und 18. Der Gast aus Verl allerdings hat es bisher nicht besser gemacht. Auch hier sind erst vier Punkte auf der Haben-Seite zu finden, dazu Tabellenplatz 15.
Weiterlesen

Dynamo Dresden gegen BVB II: Experten-Tipp und 3. Liga Prognose

In unserer 3. Liga Prognose befassen wir uns heute mit dem Match der SG Dynamo Dresden gegen Borussia Dortmund II. Inzwischen sind sechs Spieltage absolviert. Die Mannschaften reihen sich oben, unten oder in der Mitte ein. Wer einen Wett-Tipp abschließen will, hat jetzt gute Karten. Denn aktuell lässt sich auf genügend Statistiken zurückgreifen. Das lassen sich unsere Profi-Tipper kein zweites Mal sagen. Doch bevor wir Expertentipps zum Spiel Dresden vs. BVB II präsentieren, müssen wir den bisherigen Saisonverlauf analysieren.

Zunächst sei auf einen suboptimalen Start der Dresdener verwiesen. Denn die SG Dynamo erzielte genauso viele Siege, wie Niederlagen. Allerdings sollte die Moral im Osten besser als im Westen sein. Denn Borussia Dortmund steht mit seiner Zweitvertretung in der 3. Liga nur auf dem achtzehnten Platz. Die Dresdener stehen mit ihrer ausgeglichenen Bilanz immerhin auf dem zehnten Platz und somit acht Ränge oberhalb des BVB. Allerdings reicht eine bessere Platzierung nicht aus, um am Ende als Gewinner vom Rasen zu gehen. Wäre dies der Fall, wäre der Fußball ein langweiliges Spiel. Bevor wir uns der Prognose zur 3. Liga widmen, schauen wir von Ostfußball in Kürze auf die Spieldetails. Weiterlesen

3. Liga Tipps Hallescher FC gegen SV Meppen

Die Krise rückt in den 3. Liga Tipps immer näher. Zumindest, wenn es um den Hallescher FC geht. Den Saisonstart haben die HFCler mit nur drei Punkten aus fünf Partien spürbar verschlafen. Jetzt drückt bereits etwas Frust in der Tabelle auf die Gemengelage. Lediglich Rang 16 steht aktuell auf der Haben-Seite.
Weiterlesen

3. Liga heute: FSV Zwickau – MSV Duisburg Wett-Tipps & Prognose

In der 3. Liga heute spielen der FSV Zwickau gegen den MSV Duisburg. Wett-Tipps basieren bei uns auf einer Prognose. Dabei können wir für das Match am Dienstag, den 09. August 2022, um 19 Uhr auf die Daten der ersten zwei Saisonspiele zurückgreifen. Gleichwohl gilt es die Leistung aus der Vorbereitung und der vorherigen Saison zu begutachten. Letztlich runden wir unsere Vorhersage mit einem Blick auf den direkten Vergleich ab. Um die Partie zwischen den Zwickauern und Duisburgern live im Stream zu sehen, braucht es ein Abo bei Magenta TV (Deutsche Telekom).

Während der FSV Zwickau mit seinem Start laut unserer Ostfußball Analyse leben kann, haben sich die Fans der Zebras mehr erhofft. Schon letzte Saison hatte der MSV einen schweren Stand. Und jetzt begann der Club mit einem Punkt aus den ersten zwei Spielen. Dabei lechzen die Zuschauer nach einer Rückkehr in die 2. Bundesliga. Doch vorab gilt es in der 3. Liga zu überzeugen. Dies tun aktuell jedoch Clubs, wie der FC Ingolstadt, der 1. FC Saarbrücken und der TSV 1860 München. Andererseits ist die Saison noch jung. Es kann noch viel passieren. Darauf wollen wir ebenfalls in unseren Wett-Tipps zum Spiel FSV Zwickau vs. MSV Duisburg gucken.
Weiterlesen

Erzgebirge Aue: Nach Auftaktremis zum Pokalwunder?

Der Auftakt in die neue Drittliga-Saison verlief für Absteiger Erzgebirge Aue eher holprig. Die „Veilchen“ kamen beim Gastspiel in Freiburg trotz Überzahl nur zu einem 1:1. Besonders ärgerlich: Der Treffer zum Ausgleich fiel durch ein Eigentor. Obwohl die Auer mit dem Start in die neue Spielzeit also nicht ganz zufrieden sein können, dürfte die Partie auch schnell abgehakt werden.

Schon in wenigen Tagen wartet die nächste, spektakuläre Aufgabe auf die Kicker aus dem Erzgebirge. Am Sonntag (31. Juli 2022) rückt um 18 Uhr der 1. FSV Mainz 05 im Sparkassen-Erzgebirgsstadion an. Gegen den Bundesligisten hofft der FC dann nach dem Auftaktremis in der Liga auf das große Wunder im Pokal.

Weiterlesen

10 brandheiße 3. Liga Wett-Tipps zum Saisonstart 2022/23

Brandheiße 3. Liga Wett-Tipps gibt es bei uns im Zehnerpack. Natürlich spielen wir damit auf die Prognose zu den zehn Spielen der dritten Liga am 1. Spieltag der Saison 2022/23 an. Allerdings geben wir offen zu, dass eine Vorhersage gar nicht so leicht ist. Schlussendlich gibt es drei Absteiger und vier Aufsteiger. Außerdem ist noch kein Pflichtspiel absolviert. Anhand der Testspiele lassen sich Clubs immer denkbar schwer einschätzen. Und beim Personal gibt es in der 3. Liga eine nicht unerhebliche Fluktuation. Trotzdem versuchen wir die besten Sportwetten zur 3. Liga herauszusuchen. Spaß und Spannung sollen bereits am 1. Spieltag Hand in Hand gehen.

Freilich schauen wir von Ostfußball mit besonderer Beachtung auf die Clubs aus dem Osten der Republik. Doch selbst mit diesem Hintergedanken ist gerade zum Auftakt jedes Match spannend. Denn es wird interessant zu sehen sein, wo sich die Mannschaften im Laufe der ersten Spieltage einsortieren. Wer ist die positive oder negative Überraschung? Was machen Dresden, Halle, Zwickau und Co? Im Zuge unserer 3. Liga Wett-Tipps geben wir eine erste Einschätzung zur Saisoneröffnung ab.
Weiterlesen

Erzgebirge Aue: Rost setzt bei Transfers auf vertrautes Terrain

Es ist schon eine auffällige Entwicklung im Erzgebirge. In den vergangenen Wochen hat der FC nicht nur massiv auf dem Transfermarkt zugelegt. Es scheint auch ganz so, als sei mit Neu-Trainer Timo Rost auch eine neue Vorliebe für Spieler aus dem Süden Deutschlands nach Aue gekommen.

Lediglich eine Handvoll Neuzugänge hat keinen Bezug zum Freistaat. Der Großteil der neuen Spieler wiederum hat seine Wurzeln, wie Trainer Rost auch, in Bayern.Alles ein Zufall? Angesprochen auf diese erstaunliche Entwicklung, muss selbst der bayerische Coach der Erzgebirgler schmunzeln.
Weiterlesen

Dynamo Dresden: Was tut sich personell bei den Sachsen?

In ziemlich genau einem Monat rollt in der 3. Liga für Dynamo Dresden wieder der Ball. Ein guter Zeitpunkt, um einen Blick auf die personellen Entwicklungen bei den Sachsen zu werfen. Dominiert wurde das Geschehen in den vergangenen Tagen vor allem um die Wechselgerüchte rund um Ransford-Yeboah Königsdörffer, der kurz vor einem Wechsel zum Hamburger SV stehen soll. Abseits davon tut sich bei den Dynamos aber noch eine ganze Menge mehr.

Auf dem Zettel hat Neu-Coach Markus Anfang noch zahlreiche weitere Spieler. Zudem konnten die Sachsen gerade erst den Vertrag mit Kevin Ehlers verlängern. Der 21 Jahre alte Innenverteidiger geht damit in seine fünfte Profisaison bei der SGD und soll bis mindestens 2024 ein Dresdner bleiben. Die aktuellen Entwicklungen im Überblick.

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2022 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz