Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: Prognose (Seite 1 von 6)

3. Liga Wett-Tipps heute: FSV Zwickau zu Gast bei Waldhof Mannheim

Unsere 3. Liga Wett-Tipps heute markieren den Abschluss der Saison 19/20. Verspätet findet auch der 38. Spieltag statt. Und der FSV Zwickau ist zu Gast bei Waldhof Mannheim. Noch sind die Zwickauer nicht gerettet. Zwei Punkte Vorsprung hat der FSV auf den ersten Abstiegsplatz. Und diese Ausgangslage haben sich die Zwickauer mit zwei Siegen in Serie hart erarbeitet. Vielleicht ist es in unserer 3. Liga Prognose heute auch nicht ganz unwichtig zu erwähnen, dass es für Waldhof Mannheim um nichts mehr geht. Als Tabellenneunter kann es freilich noch einen Platz nach oben oder unten gehen – doch wo ist da der große Unterschied?

Doch bevor wir konkret zu unserer Vorhersage kommen, möchten wir noch auf das Datum der Entscheidung eingehen. Am heutigen Samstag, den 4. Juli 2020, um 14 Uhr spielen Waldhof Mannheim und der FSV Zwickau gegeneinander. Austragungsort ist somit das Carl-Benz-Stadion. So oder so wird es für uns von Ostfußball irgendwo ein trauriger Tag. Denn der letzte Abstiegsplatz entscheidet sich zwischen den Zwickauern und Chemnitzern. Halle und Magdeburg stehen in Sicherheit darüber. Carl Zeiss Jena ist längst abgestiegen. Schon jetzt lässt sich sagen: Der Osten hat sich in dieser Spielzeit nicht sonderlich gut präsentiert.

Unsere Wett-Tipps heute zu Mannheim vs. Zwickau im Überblick:

Weiterlesen

Bremen vs. Heidenheim: TV, Live-Stream, Quoten und Wett-Tipps

Es ist das letzte Abenteuer der diesjährigen Bundesliga-Saison. Innerhalb der Relegation empfängt Bremen Heidenheim. Natürlich gibt es im Vorfeld einige Fragen zu klären: Wer zeigt das Duell im Free-TV? Welcher Sender übernimmt die Ausstrahlung des SV Werder Bremen vs. 1. FC Heidenheim im Live-Stream? Wo gibt es die besten Sportwetten Quoten? Und welche Wett-Tipps lohnen sich bei diesem Match? Fragen über Fragen. Natürlich haben wir zu jeder Fragestellung die Antwort bereits parat. Willst du vor der Begegnung perfekt informiert sein, musst du nur weiterlesen.

Normalerweise sind wir von Ostfußball auf die Ostclubs der Liga fokussiert. Doch bei besonderen Spielen machen wir gerne eine Ausnahme. Was wäre da naheliegender als die „Entscheidungsschlacht“ in der Relegation. Wer spielt nächstes Jahr in der 1. Bundesliga – Bremen oder Heidenheim? Das Hinspiel findet zumindest im Bremer Weserstadion statt. Dort rollt am Donnerstag, dem 2. Juli 2020, ab 20.30 Uhr der Ball. Natürlich willst du dieses Duell sehen und eventuelle sogar Sportwetten Tipps platzieren. Diesbezüglich haben wir die wichtigsten Informationen zusammengestellt.
Weiterlesen

FSV Zwickau vs. Eintracht Braunschweig: Live-Stream, Quoten und Wett-Tipps

Die Ausgangslage ist so unterschiedlich. Während der FSV Zwickau um sein Überleben in der 3. Liga kämpft, darf Eintracht Braunschweig immer mehr von der Rückkehr in die 2. Bundesliga träumen. Doch eins haben beide Teams gemeinsam. Sie befinden sich in einer Lage, wo ein Sieg für die eigenen Ambitionen sehr wertvoll ist. Daher erwarten wir eine spannende Partie. Umso wichtiger scheint es, einen Blick auf das Duell zu werfen. Dabei wollen wir ermitteln, ob die Begegnung live im TV oder Stream kommt. Weiterhin schauen wir auf die Quoten zum Spiel und versuchen eine Prognose bezüglich der Wett-Tipps zu treffen.

Natürlich leiden wir von Ostfußball mit den Clubs aus dem Osten. Gerade in der 3. Liga sieht es für unsere Vertreter nicht ganz so rosig aus. Carl Zeiss Jena ist schon abgestiegen. Und die Chance, dass es entweder den FSV Zwickau oder den Chemnitzer FC erwischt, ist ebenfalls relativ hoch. Ganz aus dem Schneider sind der 1. FC Magdeburg und der Hallesche FC ebenfalls noch nicht. Doch nachfolgend fokussieren wir uns auf die Partie des FSV gegen den BTSV.
Weiterlesen

Chemnitzer FC wandelt vor Uerdingen-Spiel auf Messers Schneide

Heute wagen wir mal wieder einen Blick in die 3. Liga, wo auch die Spieler des Chemnitzer FC ihre Schuhe schnüren. Aktuell ist der Erhalt der Klasse jedoch gefährdet. Zwar hält sich der CFC noch hauchzart über der Abstiegszone auf, doch sind auch noch drei Spiele zu absolvieren. Und der Vorsprung beziffert sich hier lediglich auf zwei Punkte. Das leicht bessere Torverhältnis könnte am Saisonende noch den Unterschied machen. Allerdings lauert nicht nur ein Club im Rückraum. Mit Preußen Münster und dem FSV Zwickau warten gleich zwei Teams auf ihre Chance.

Wer schwimmt sich frei. Derzeit hält sich der Chemnitzer FC laut unserer Analyse von Ostfußball am rettenden Ufer auf. Doch die nächste Welle rollt an – in Form des KFC Uerdingen. Die Uerdinger sind mit acht Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone, bei noch drei verbleibenden Spielen, praktisch durch. Mit einem Unentschieden wäre der Klassenerhalt fix. Die Chemnitzer wären mit einem Dreier vielleicht nicht gerettet, doch sie würden einen großen Schritt in Richtung Sicherheit machen. Weiterlesen

Dresden in Kiel Tipps: Letzte Ausfahrt Richtung Klassenerhalt

Wenn Dynamo Dresden bei Holstein Kiel ranmuss, sind wir mit unseren Wett-Tipps natürlich dabei. Zunächst möchten wir die Dresdener ein wenig verteidigen. Denn exakt vor der Zwangspause hatte sich die Elf von Trainer Markus Kauczinski Anschluss an die Nichtabstiegsplätze verschafft. Dann kam Corona. Und Dynamo hatte betroffene Spieler. Daher dauerte die Quarantäne länger an, als bei anderen Clubs. Das Team startete verspätet ins Training. Und auch der Re-Start wurde zwei Wochen aufgeschoben. Dann standen alle drei Tage ein Spiel an. Und die Ergebnisse sind bislang, wenig verwunderlich, suboptimal.

Das mögen Erklärungen sein. Doch es ändert nix. Im Duell mit den Kieler Störchen braucht es drei Punkte. Denn der Rückstand beziffert sich schon jetzt auf fünf Zähler zur Relegation. Und es sind nur noch drei Spieltage zu absolvieren. Am 32. Spieltag müssen die Dresdener im Holstein-Stadion zu Kiel einfach den Dreier einfahren. Sonst ist die Klasse wohl nicht mehr zu halten. Tatsächlich kann es sogar dann schiefgehen, wenn Dynamo jetzt alle Partien gewinnt. Allerdings macht es mehr Sinn von Spiel zu Spiel zu denken. Daher befassen wir uns nachfolgend mit der Begegnung am Donnerstag, den 18. Juni 2020, um 18.30 Uhr. Weiterlesen

SG Dynamo Dresden vs. HSV: Sportwetten ohne klaren Favoriten?

Natürlich ist der HSV bei der SG Dynamo Dresden der Favorit, werden einige Fans des Hamburger SV jetzt denken. Doch unsere 2. Bundesliga Prognose sieht es etwas differenzierter. Schauen wir uns doch beispielsweise mal die Punkte an, die beide Clubs in ihren letzten fünf Spielen sammeln konnten. Dann kommen wir bei den Dresdenern nämlich auf sieben Zähler. Das Team aus der Hansestadt hat hingegen sechs Punkte sammeln können. Der Unterschied mag nicht groß erscheinen. Doch gerade deshalb sehen wir in diesem Spiel, zumindest auf den ersten Blick, keinen glasklaren Favoriten. In unserer Vorhersage zum Duell der SG Dynamo Dresden vs. HSV wollen wir freilich dennoch eine Wettempfehlung abgeben.

Natürlich nehmen wir von Ostfußball uns besonders gerne die Clubs aus dem Osten der Nation vor. Und Dynamo Dresden steht aktuell besonders im Fokus. Denn nach den Corona-Fällen und mit ihren vielen Nachholspielen, gibt es einfach viel zu berichten. Doch jetzt steht der reguläre 31. Spieltag der Saison 19/20 auf dem Plan. Am Freitag, den 12. Juni 2020, um 18.30 Uhr kommt der Hamburger SV zu Gast ins Rudolf-Harbig-Stadion. Nachfolgend stellen wir dir die Wett-Tipps zur 2. Bundesliga zwischen Dresden und Hamburg vor, die auf der anschließend präsentierten Prognose basieren. Weiterlesen

Dynamo Dresden gegen Fürth: Live-Stream & Wett-Tipps finden

Am 9. Juni 2020, um 18.30 Uhr, empfängt die SG Dynamo Dresden im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion die SpVgg Greuther Fürth. Freilich sind wir mit unserer 2. Bundesliga Sportwetten Tipps zum Nachholspiel dabei. Zunächst schauen wir darauf, welcher Sender die Partie im TV oder als Live-Stream zeigt. Anschließend befasst sich unsere Redaktion mit den Quoten und den Wett-Tipps zur Partie. Die Begegnung zwischen Dresden und Fürth wird am kommenden Dienstag ausgetragen. Es handelt sich um ein Duell vom 27. Spieltag der Saison 19/20.

Natürlich haben wir von Ostfußball ein besonderes Augenmerk auf die Dresdener. Denn der Club von Markus Kauczinski steht am Abgrund. Noch immer ist die SG Dynamo Dresden auf dem letzten Platz zu finden. Doch mit zwei Spielen und drei Punkten Rückstand zur Relegation, stehen die Chancen auf den Klassenerhalt gar nicht mal so schlecht. Umgekehrt hat Dresden in 28 Spielen erst 27 Punkte eingefahren. Gegen Fürther, die seit dem Re-Start keine gute Figur machen, braucht es innerhalb des Heimspiels eigentlich schon den Dreier.
Weiterlesen

1. FC Magdeburg gegen Uerdingen Live-Stream & Wett-Tipps

Ende Mai begann die 3. Liga wieder. Und das Duell zwischen dem 1. FC Magdeburg gegen den KFC Uerdingen 05 ist jetzt schon das dritte Spiel in kurzer Zeit. Dies zeigt die Schlagzahl innerhalb der Liga sehr deutlich. Doch die Clubs sollen ihre Saison ordnungsgemäß zum Vertragsende der Spieler zum Abschluss bringen. Daher sollen die Partien bis Ende Juni gespielt sein. Englische Wochen sind jetzt also die Regel. Umso wichtiger für Fußballfans immer auf dem Laufenden zu sein. Dabei möchten wir helfen. Zum Spiel 1. FC Magdeburg gegen KFC Uerdingen 05 schauen wir daher zum Live-Stream, sowie auf etwaige Wett-Tipps.

Seitdem die 3. Liga wieder läuft, können wir von Ostfußball uns wieder diversen Vereinen widmen. Der 1. FC Magdeburg steht natürlich auf unserer Liste. Wie sollte es auch anders sein. Endlich gibt es also wieder neue FCM News. Allerdings sieht es für die Ostclubs in diesem Jahr nicht so gut aus. Der Osten hält immerhin fünf der letzten sieben Plätze. Den 1. FC Magdeburg finden wir dabei auf dem fünfzehnten Rang. Ihr Kontrahent aus Uerdingen ist Zehnter der Tabelle. Weiterlesen

Hannover 96 vs. Dynamo Dresden Tipp, Quoten und Live-Stream

Hannover 96 und Dynamo Dresden treffen im Zuge eines Nachholspiels aufeinander. Die Dresdener mussten wegen der Corona-Pandemie zwei Wochen länger pausieren als andere Clubs. Deshalb haben sich drei Nachholspiele angestaut. Zum Auftakt am Wochenende unterlag Dynamo mit 0:2 daheim gegen den VfB Stuttgart. Um dem letzten Tabellenplatz zu entkommen und Hoffnung auf einen möglichen Klassenerhalt zu schöpfen, braucht es jedoch Punkte. Kommen die Hannoveraner etwa gerade Recht? Denn die Niedersachsen haben jetzt zumindest zwei Mal nicht gewonnen. Wir wollen zum Spiel Hannover 96 vs. Dynamo Dresden Tipps abgeben, Quoten ermitteln und in kürze auf die TV-Übertragung verweisen.

Natürlich liegt uns von Ostfußball Dynamo Dresden besonders am Herz. Daher ist eine 2. Bundesliga Prognose zum Spiel gegen Hannover 96 für uns selbstverständlich. Am 3. Juni 2020, um 18.30 Uhr, startet das Nachholspiel vom 26. Spieltag. Es handelt sich um einen Mittwoch, wo sich die Clubs in der HDI Arena zu Hannover einfinden. Typische Sportwetten Tipps befassen sich mit dem etwaigen Sieger oder mit Toren. Und genau auf diese Aspekte wollen wir in unserer 2. Bundesliga Vorhersage ebenfalls eingehen. Doch vorab schauen wir nach, wo das Duell zwischen Hannover 96 und Dynamo Dresden im TV oder Live-Stream ausgestrahlt wird. Weiterlesen

Dynamo Dresden vs. VfB Stuttgart Live-Stream und Wett-Tipps

Dynamo Dresden muss tabellarisch aufholen. Ob unsere Wett-Tipps im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart einen Dreier zulassen, ist innerhalb unserer Fußball Analyse zu klären. Eines steht in jedem Fall fest: Die 2. Bundesliga ist zu jeder Zeit für eine Überraschung gut. So gewann keiner der Top-Drei-Vereine auch nur zwei seiner letzten drei Ligaspiele. Die Dresdener haben zuletzt zwar zwei Mal in Serie gewonnen. Jedoch mussten sie jetzt fast drei Monate pausieren. Sie starten daher mit drei Partien Rückstand in ihre Aufholjagd. Fünf Punkte sind es vom letzten Platz, bis zumindest hin zur Relegation.

Wir von Ostfußball sind in erster Linie froh, dass wir uns wieder mit Live-Streams und Sportwetten Tipps zu unseren Dresdenern befassen können. Innerhalb der 2. Bundesliga kann nach Ansicht der Experten noch sehr viel passieren. Der Abstieg ist längst noch nicht gebucht. Ebenso sind die Stuttgarter, die sich derzeit auf dem zweiten Platz halten, längst noch nicht aufgestiegen. Tatsächlich beginnt der spannendste Part der Saison 19/20 erst noch. Am Sonntag, den 31. Mai 2020, um 13.30 Uhr findet die Begegnung zwischen Dynamo Dresden und dem VfB Stuttgart im Rudolf-Harbig-Stadion statt. Der Anstoß gehört offiziell zum 29. Spieltag. Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2020 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz