Wenn RB Leipzig in der 1. Bundesliga gegen den SC Freiburg ran muss, dann sind wir natürlich dabei. Mehr noch. Schon im Vorfeld soll eine Prognose zur Partie erstellt werden. Dazu zählt die Fußball Analyse mit der anschließenden Vorhersage des Spielausganges. Doch auf den ersten Blick gestaltet sich eine Wettprognose nicht gerade leicht. Denn immerhin sind die beiden Clubs in der Tabelle Nachbarn. Wer hat hier Oberwasser?

Wenn die Roten Bullen am 9. Spieltag der Saison 19/20 zum SC Freiburg ins Schwarzwald-Stadion reisen, dann müssen mal wieder drei Punkte her. Die Mannschaft aus dem Breisgau hat nämlich zwei Mal in Serie nicht gewonnen. Bleiben wir bei den Leipzigern in der Liga, so sind es sogar drei Partien ohne Sieg. Wir von Ostfußball möchten herausfinden, welche Durststrecke sich fortsetzt. Wer das Spiel schlussendlich verfolgen möchte: Es startet am Samstag, den 26. Oktober 2019, um 15.30 Uhr.

Unsere Empfehlung: Wirf einen Blick auf den Betsson Bonus

Formkurven von RBL und dem SCF: Wer ist besser drauf?

Da die Freiburger zuhause auflaufen dürfen, fangen wir dort mit unserer Betrachtung an. Vorweg sei schon verraten, dass wir ausschließlich auf die Spiele der Liga blicken. Denn um diesen Wettbewerb geht es uns. Der SC Freiburg findet sich mit vier Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem sechsten Platz wieder. Damit haben sie bereits 14 Punkte erreicht. Der Tabellenführer kommt nur mit zwei Zählern mehr daher. Auf die letzten fünf Partien bezogen, waren es für die Freiburger jedoch nur zwei Siege und zwei Unentschieden. Daheim kamen insgesamt ein Erfolg, zwei Unentschieden und eine Niederlage zustande. Hier sticht das Remis also am ehesten heraus.

Betway Bonus Banner 150 EuroRB Leipzig hat unter der Woche mit 2:1 über Zenit St. Petersburg gewonnen. Doch hat dieses Ergebnis Auswirkungen auf den Ligabetrieb. Denn wenn wir auf die Sportwetten Tipps zur 1. Bundesliga blicken, so erkennen wir drei Begegnungen in Serie, die eben ohne Sieg endeten. Darunter finden sich zwei Unentschieden und eine Pleite. Dass starke Kontrahenten zu bespielen waren, darf keine Ausrede sein. Auch Freiburg gehört zum oberen Drittel der Tabelle. Insgesamt kommen die Leipziger auf vier Siege, drei Remis und eine Pleite, bei 16:8 Toren. Sie stehen damit einen Punkt und Platz über den Freiburgern. Auswärts sind die Bullen mit drei Siegen und einem Unentschieden, bei 11:2 Toren, jedoch Spitze.

In dieser Betrachtung hat die tolle Auswärtsform der Leipziger das stärkste Gewicht. Nehmen wir ihre ansteigende Form durch den Sieg in der Champions League dazu, so haben wir unseren Favoriten gefunden.

Tore und Gegentore: Wie schlagen sich der SC Freiburg und RB Leipzig?

An diesem Punkt sollen die Tore und Gegentore das Thema sein. Insgesamt schossen die Freiburger 15 Tore und kassierten neun Buden (neun Spiele). Daheim waren es nur vier Begegnungen, die jedoch mit 7:5 Toren endeten. Dass ist ein Durchschnitt von drei Treffern je Partie. Auf die letzten fünf Begegnungen möchten wir einen Blick werfen: 0:2, 2:2, 2:1, 1:1 und 3:0. Zwei Tore fielen immer. Drei Treffer waren es noch zu 60 Prozent. Gleiches gilt für das Both2Score. Außerdem fiel zu 80 Prozent mindestens ein Gegentor. Daheim endeten die bisherigen Spiele mit 2:2, 1:1, 1:2 und 3:0. Hier geht der Trend noch mehr zu vielen Treffern.

Womit wir die Sicht zu RB Leipzig wechseln. Auch hier möchten wir für unsere Sportwetten Tipps auf die Tore schauen. Erneut fangen wir mit einer Gesamtübersicht an. Denn die Bullen schossen 16 Tore und damit eins mehr als der SC. Weiterhin kassierten sie nur acht Gegentreffer – also eins weniger als Freiburg. Doch die Anzahl an Buden ist damit absolut identisch. In acht Spielen sind 24 Tore gefallen. Die letzten fünf Spiele schlossen folgendermaßen ab: 1:1, 1:1, 1:3, 3:0 und 1:1. Ein Trend zum Unentschieden ist nicht zu verkennen. Ansonsten endeten mehr Spiele Under 2.5 Tore. Dafür trafen zu 80 Prozent beide Mannschaften. So sah es übrigens auswärts aus: 1:1, 3:0, 3:1 und 4:0. Plötzlich bekommt das Over 2.5 wieder Aufwind.

Sowohl das Over 2.5, als auch das Both2Score, haben nach unserer Analyse der bisherigen Ergebnisse vom SC Freiburg und RB Leipzig keine schlechten Chancen einzutreten. Beide Teams sind halt immer für Tore gut.

Fazit: Unsere Sportwetten Tipps zum Spiel vom SC Freiburg vs. RB Leipzig

Schlussendlich möchten wir unsere Wettempfehlungen zusammenfassen. Da es sich allesamt um moderate Tipps handelt, sind diese als Einzelwetten und zur Aufwertung einer kleinen Kombination geeignet. Zunächst nehmen wir den Sieg von RB Leipzig auf. Denn die Bullen haben auswärts 75 Prozent ihrer Spiele gewonnen. Wir erhalten dafür eine 1,80 als Quote bei Betsson. Zudem setzen wir auf das Over 2.5, welches bei William Hill mit einer 1,67 ausgeschrieben ist. Zuletzt verweisen wir auf den Buchmacher Betway. Denn dort erhalten wir für die Wette Both2Score (Beide Teams treffen) einen Gegenwert in Höhe von 1,57.

Betway ist eine gute Adresse für Bundesliga-Wetten!

Artikel:
SC Freiburg vs. RB Leipzig: Quoten und Sportwetten Tipps
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1