Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Kategorie: 1. Bundesliga (Seite 1 von 20)

Leipzig vs. Union: Live im TV oder Stream & Wett-Tipps

Wo kommt RB Leipzig vs. 1. FC Union Berlin im Live-Stream oder Free-TV? Und welche Wett-Tipps können wir für dieses Match empfehlen? Diesen beiden Fragen wollen wir innerhalb unserer 1. Bundesliga Prognose auf den Grund gehen. Tatsächlich ist es jedoch gar nicht so leicht darauf eine Antwort zu finden. Denn die Leipziger sind aktuell nur dem Namen nach besser. Zwar steht RB in der Tabelle noch ein paar Plätze über den Eisernen. Doch der Abstand ist vergleichsweise gering. Obendrein haben die Berliner auf die letzten Spiele gesehen die bessere Form vorzuzeigen.

Dass gerade wir von Ostfußball uns dieser Partie annehmen ist natürlich naheliegend. Denn hier spielen die beiden Bundesligisten aus dem Osten der Republik gegeneinander. Zudem ist es ein besonderes Match. Denn beide Clubs finden sich aktuell unter den Top-Five der Liga wieder. Denn am Mittwoch, den 20. Januar 2021, um 20.30 Uhr spielen der Zweite (RB Leipzig) und der Fünfte (Union Berlin) gegeneinander. Gleichzeitig schließt diese Begegnung der englischen Woche den 17. Spieltag und damit die Hinserie ab. Austragungsort ist die Red Bull Arena zu Leipzig.
Weiterlesen

RB Leipzig und Union Berlin belegen Champions-League-Plätze

Bei RB Leipzig war ein solches Ergebnis zu erwarten. Wobei die Abgänge von Timo Werner und Patrik Schick im Angriff eine Lücke gerissen haben. Umso stabiler scheint jedoch die Verteidigung zu stehen. Aktuell liegen die Bullen in der 1. Bundesliga auf dem ersten Tabellenplatz. Dies gilt jedoch nur, bis der FC Bayern München heute gegen den 1. FSV Mainz 05 gespielt hat. Denn selbst mit einem Remis holt sich der Rekordmeister die Spitze zurück. Überraschender ist der 1. FC Union Berlin. Denn die Eisernen sind aktuell Vierter. Sie stellen eine der besten Offensiven der Liga. Und das oft beschworene, verflixte zweite Jahr im Oberhaus scheint nicht stattzufinden. Allerdings sind die Köpenicker ebenfalls nur solange Vierter, bis das Duell von Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg über die Bühne gegangen ist.

Wir von Ostfußball haben aktuell viel Freude an der 1. Bundesliga. Denn beide Clubs kämpfen um die Teilnahme an der Königsklasse. Der einzige Wehrmutstropfen: Die Saison ist noch lang. Wir stehen erst beim 14. Spieltag. Und Union, wo in erster Linie überhaupt nur der Klassenerhalt zählt, wird sich bei der Konkurrenz aus Dortmund, Wolfsburg, Gladbach und Frankfurt nicht unbedingt in den vorderen Rängen halten können. Doch wir nähern uns der Halbzeit. Und bislang machen die Berliner eine gute Figur. RB Leipzig hat, wenn die Bayern weiter regelmäßig Punkte liegenlassen, sogar die Chance Meister zu werden.
Weiterlesen

VfB Stuttgart vs. RB Leipzig Live-Stream und Wett-Tipps

Top-Spiel! Am Samstag, den 2. Januar 2021, startet die 1. Bundesliga ins neue Fußball-Jahr. Freilich sind wir erst am 14. Spieltag angekommen. Zum Abendspiel um 20.30 Uhr treffen der VfB Stuttgart und RB Leipzig in der Mercedes Benz Arena aufeinander. Vor einem Jahr wären die Bullen in diesem Duell noch der haushohe Favorit gewesen. Doch in der Saison 20/21 spielen hier der Siebte und Dritte gegeneinander. Obwohl die Differenz nur vier Plätze beträgt, so sind es dennoch zehn Punkte Unterschied. Trotzdem möchten wir keineswegs verschweigen, dass die Stuttgarter ohne Frage zu den positiven Überraschungen der bisherigen Spielzeit gehören.

Stuttgart macht starke Spiele. Doch uns von Ostfußball ist natürlich klar, dass RB Leipzig solche Duelle gewinnen muss. Sonst rückt die Tabellenspitze, welche aktuell vom FC Bayern gehalten wird, in weite Ferne. Derzeit beziffert sich der Rückstand auf den amtierenden Meister lediglich auf zwei Punkte. Freilich finden sich auch die Leverkusener noch vor den Bullen. Doch in diesem Artikel befassen wir uns mit den Wett-Tipps zwischen den VfB Stuttgart und RB Leipzig. Vorab gilt es jedoch noch eine andere Frage zu klären: Findet eine Live-Übertragung des Spiels statt?
Weiterlesen

Kritischer Weihnachtsgruß: Dirk Zingler feuert gegen Oliver Bierhoff

Ruhige und besinnliche Weihnachtstage. Die stehen offenbar nicht überall auf dem Programmplan. Für Aufmerksamkeit sorgt aktuell Union-Präsident Dirk Zingler. Der Präsi der „Eisernen“ hat sich im Klub-TV von Union Berlin jüngst über die Auftritte der Nationalmannschaft und des DFB geäußert. Warme Worte in den Weihnachtsstunden gab es dabei allerdings nicht. Stattdessen waren die Äußerungen von Zingler eine echte Ansage.
Weiterlesen

Union Berlin vs. Borussia Dortmund live im Free-TV und Stream

Wo kommt der 1. FC Union Berlin vs. Borussia Dortmund live im Free TV? Oder steht das letzte Freitagsspiel des Jahres 2020 nur im kostenpflichten Live-Stream zur Verfügung? Bevor wir dieses Rätsel lösen, wollen wir jedoch in Kürze auf die Begegnung schauen. Dem Namen nach müsste es eine klare Angelegenheit sein. Doch dem ist nicht so. Immerhin spielen hier der Sechste der Tabelle (Union Berlin) gegen den Vierten (BVB). Beide Mannschaften liegen nur vier Zähler auseinander. Und die Eisernen dürfen zuhause ran. Außerdem hat sich die Truppe in Schwarz und Gelb erst kürzlich von Trainer Favre getrennt. Terzic übernahm. Läuft schon Alles wie am Schnürchen?

Die Pointe dieses Artikels wollen wir vorwegnehmen. Denn die Begegnung zwischen dem 1. FC Union Berlin vs. Borussia Dortmund kommt gratis im Fernsehen. Du brauchst weder ein Abo von Sky, noch von DAZN. Doch wollen wir nicht nur die Übertragungsrechte unter die Lupe nehmen. Ebenso interessiert uns von Ostfußball wie es um die Chancen der Eisernen steht. Immerhin spielt die Truppe von Trainer Urs Fischer eine überragende Saison. Dabei dachten viele Experten, dass es nach dem erfolgreichen Klassenerhalt letzte Spielzeit eine lange Saison für Union werden würde.
Weiterlesen

Neuer BVB-Trainer gesucht: Nagelsmann und Rose im Fokus

Am vergangenen Samstag erreichte Borussia Dortmund seinen vorübergehenden Tiefpunkt. Denn zum Schlusspfiff stand es daheim gegen den VfB Stuttgart 1:5. Desaströs. Zumindest ohne Erling Haaland fallen die Schwächen in BVB-Kader deutlich auf. Marco Reus ist noch nicht in Form. Jadon Sancho kann derzeit nicht an die Leistung aus der vorherigen Saison anknüpfen. Und in der Abwehr hapert es an allen Ecken und Enden. Doch das schwächste Glied der Mannschaft ist und bleibt der Trainer. Obwohl Lucien Favre auf lange Sicht eine tadellose Bilanz als Coach der Schwarz-Gelben vorweisen kann, wurde er entlassen.

Assistenztrainer Edin Terzic übernimmt. Er kennt die Mannschaft. Doch handelt es sich nur um eine Interimslösung. Allerdings soll Terzic laut Informationen, die uns von Ostfußball vorliegen, bis zum Saisonende übernehmen. Danach ist eine externe Lösung gefragt. Auf Enrico Maaßen, der bei den Amateuren sehr erfolgreich arbeitet, setzen die Verantwortlichen vorerst nicht. Tatsächlich gibt es zwei Namen, die mit dem BVB zuletzt immer wieder in Verbindung gebracht werden. Dabei handelt es sich um Julian Nagelsmann von RB Leipzig und um Marco Rose von Borussia Mönchengladbach. Doch haben beide Trainer bei ihren jeweiligen Clubs noch einen längeren Vertrag.
Weiterlesen

RB Leipzig Transfers: Gvardiol und Szoboszlai im Fokus

Es ist noch gar nicht so lange her, da sprach Sportdirektor Markus Krösche davon, dass im Winter aktuell keine Spielerwechsel geplant sind. Dennoch könnten gleich zwei RB Leipzig Transfers bevorstehen. Und zwar würden sich die Bullen hinten wie vorne verstärken. Grundsätzlich ist ein Einkauf sogar schon unter Dach und Fach. Fraglich ist bloß ob der Verteidiger schon im Winter kommt. Hier ist von Josko Gvardiol die Rede, der mit seinen jungen 18 Jahren bei Dinamo Zagreb schon jetzt wie ein Großer aufspielt. Für den Angriff könnte unterdessen Dominik Szoboszlai kommen. Diesen Youngster im Alter von 20 Jahren jagen diverse Top-Clubs. Warum RB Leipzig hier im Vorteil ist? Aktuell kickt der Offensivmann beim Schwesterclub aus Salzburg!
Weiterlesen

Union Berlin: Darum verzögert sich der Stadion-Ausbau

Das Stadion An der Alten Försterei in Berlin ist eine echte Traditionsstätte im deutschen Fußball. Auch der geschichtsträchtigste Ort benötigt irgendwann allerdings einmal eine Auffrischung. Nach dem Aufstieg in die Bundesliga ist dies bei Union Berlin schon lange überfällig, wird jedoch auch schon seit langer Zeit diskutiert. Nachdem es jüngst mit größeren Schritten voranging, gibt es nun wieder einmal einen Stopp. Der Stadion-Ausbau wird sich verzögern.
Weiterlesen

1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: 1. FC Union Berlin vs. Eintracht Frankfurt

Sieben auf einen Streich! Der 1. FC Union Berlin ist seit nunmehr sieben Begegnungen in der 1. Fußball-Bundesliga ungeschlagen. Respekt! Denn eigentlich soll das zweite Jahr doch immer das schwerste sein.

Doch wenn wir uns jetzt gleich die 1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose für 1. FC Union Berlin vs. Eintracht Frankfurt verknüpfen, kann davon eigentlich keine Rede sein. Die Eisernen grüßen nämlich von Platz fünf und haben schon stolze 15 Punkte eingesammelt. Wenn die Elf von Trainer Urs Fischer in dieser Frequenz so weitermacht, dann darf der Klassenerhalt ja fast schon an Weihnachten gefeiert werden. Ob Union so weitermacht, klären wir jetzt in unseren Wett-Tipps. Die Partie gegen Eintracht Frankfurt findet am kommenden Samstag (28. November) ab 15.30 Uhr im Stadion An der Alten Försterei als Teil des neunten Spieltags statt.

Weiterlesen

Max Kruse verzockt sich – und schickt den 1. FC Köln doch tiefer in den Keller

Ein wenig träumen darf ja wohl immer erlaubt sein. Und wer sich als Fan vom 1. FC Union Berlin gerade die Tabelle nach dem achten Spieltag anschaut, wird träumen. Vielleicht sogar vom Europapokal mit den Eisernen. Denn das Team aus Köpenick bleibt auch nach Runde acht Fünfter.

Mit dem dritten Sieg in Serie beim 1. FC Köln hat Union Berlin am Sonntag Abend nämlich das Bundesliga-Wochenende abgeschlossen. Mit 2:1 (1:1) setzte sich das Team von Trainer Urs Fischer im Rhein Energie Stadion durch. 15 Punkte stehen jetzt auf dem Konto der Eisernen. Wenn das so weitergeht, feiern sie im Stadion An den Alten Försterei den Klassenerhalt schon unterm Weihnachtsbaum. Wieder einmal im Blickpunkt stand dabei Max Kruse. Der vermasselte zwar einen neuen Rekord in der 1. Bundesliga. Doch Kruse sorgte dennoch dafür, dass die Krise in Köln sich zuspitzt. Was war passiert?

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2021 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz