Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: RB Leipzig (Seite 1 von 18)

Eist RB Leipzig Youngster Benjamin Henrichs von Monaco los?

RB Leipzig ist nach 14. Spieltagen Tabellenzweiter der 1. Bundesliga und hat nur einen Zähler Rückstand auf Borussia Mönchengladbach. Die Meisterschaft scheint in der Saison 19/20 zum Greifen nahe. Dies gilt auch, weil sowohl der FC Bayern München, als auch Borussia Dortmund nicht die nötige Konstanz vorweisen. Doch hinter den Kulissen werkeln die Leipziger am nächsten Clou. Ihr Interesse an Benjamin Henrichs vom AS Monaco ist bekannt. Inzwischen könnten die Chancen auf eine Verpflichtung des ehemaligen Leverkuseners besser stehen.

Wir von Ostfußball sehen diese Verpflichtung als sinnvoll an. RB Leipzig würde davon profitieren. Denn sie gewännen einen flexiblen Verteidiger. Der AS Monaco könnte ebenfalls ein Gewinner sein. Denn dort ist Henrichs oftmals nur Bankwärmer. Und der Spieler selbst hätte bei einem Wechsel vermutlich das größte Grinsen im Gesicht. Schließlich würde er Spielpraxis bekommen und könnte sich, ein Transfer in der Winterpause vorausgesetzt, noch für die Europameisterschaft 2020 empfehlen. Weiterlesen

Darum ist RB Leipzig besser als der FC Bayern München

RB Leipzig ist in der 1. Bundesliga Zweiter. Sie stehen nur einen Zähler hinter Borussia Mönchengladbach zurück. Weiterhin haben sie zwei Punkte Vorsprung auf den FC Schalke 04 und drei Zähler mehr als der FC Bayern München. Sind die Bullen in ihrem vierten Jahr im Oberhaus final zum Titelkandidaten gereift? Zumindest schneidet RasenBallsport aktuell in der Tabelle besser ab als der Rekordmeister. Doch trifft dies auf zwei weitere Clubs zu. Handelt es sich hierbei nur um eine Momentaufnahme? Fakt ist jedoch, dass die Münchener aktuell nur knapp über die Hälfte ihrer Ligaspiele gewonnen haben.

Die Differenz zwischen beiden Clubs beziffert sich nur auf drei Punkte. Leipzig bleibt also mit einem Unentschieden daheim gegen Hoffenheim in jedem Fall vor dem FCB. Es würde sogar eine 0:1 Pleite reichen den Vorsprung zu halten, wenn Bayern nur mit 1:0 gewinnt. Doch treten die Münchener am Wochenende in Mönchengladbach, beim Tabellenführer, an. Wir von Ostfußball möchten uns an diesem Punkt der Frage annehmen, warum die Leipziger derzeit besser sind als der „Stern des Südens“. Weiterlesen

1. Bundesliga Wett-Tipps: RB Leipzig vs. TSG Hoffenheim

Noch bis zur Winterpause erwartet uns in der 1. Bundesliga ein brisanter Kampf um die Herbstmeisterschaft. Voll mit dabei ist derzeit als Tabellenzweiter die Truppe von RB Leipzig. Für Julian Nagelsmann und seine Bullen gab es in 13 Partien eine starke Ausbeute von 27 Punkten. Nur einen mehr hat der Tabellenführer aus Gladbach auf dem Konto. Die Leipziger sind also aktuell noch in der Rolle des Verfolgers, das Blatt könnte sich aber schon an diesem Spieltag wenden.
Weiterlesen

Darum ist RB Leipzig ein Kandidat für die Meisterschaft

RB Leipzig jagt derzeit Rekorde. Sie sind zum ersten Mal in das Achtelfinale der Champions League eingezogen. Und mit diesem Wissen im Hinterkopf waren sie für knapp 24 Stunden zusätzlich noch Tabellenführer der 1. Bundesliga. Bislang zeigt sich im Kampf und die Meisterschaft kein Team so richtig konstant. Die Bullen sind aktuell jedoch sehr formstark. In der Liga müssen die Leipziger bis zur Winterpause noch gegen die TSG 1899 Hoffenheim, in Düsseldorf und Dortmund, sowie gegen den FC Augsburg antreten. Die Chance die Tabellenführung zu übernehmen, bietet sich vielleicht schon am nächsten Wochenende.

Denn am 7. Dezember 2019, spielt Borussia Mönchengladbach gegen den FC Bayern München. Wenngleich die Münchener derzeit ebenfalls nicht jede Partie für sich entscheiden, ist es für die Fohlen eine schwere Partie. Zeitgleich haben auch die Leipziger ihr Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Die Mannschaft aus Sinsheim hatte sich zwar gefangen, doch zuletzt gab es zwei Partien ohne Sieg. Nachfolgend möchten wir uns mit den Gründen befassen, warum RB Leipzig Chancen auf die deutsche Meisterschaft hat. Für den Ostfußball wäre es ein starkes Zeichen! Weiterlesen

Macht RB Leipzig vs. Benfica Lissabon das Achtelfinale klar?

In diesem Jahr spielt RB Leipzig in der Champions League eine Rolle. Sie haben sich nach vier Spieltagen an die Spitze der Gruppe G gesetzt. Damit stehen sie aktuell über Olympique Lyon, Zenit St. Petersburg und Benfica Lissabon. Die Portugiesen sind der nächste Gegner. Zum Weiterkommen reicht den Leipzigern mit großer Wahrscheinlichkeit schon ein Unentschieden aus. Mit etwas Glück und einen Sieg, könnte sogar der erste Platz bereits fixiert werden. Das Ziel ist jedoch klar: RB Leipzig will vorzeitig das Achtelfinale erreichen.

Auf den ersten Blick scheint dieses Ziel logisch. Denn nach dem aktuellen Stand ist es sicherlich einfacher im Heimspiel gegen Benfica Lissabon zu punkten, als am letzten Gruppenspieltag auswärts bei Olympique Lyon. Doch nachfolgend konzentrieren wir uns auf den 27. November 2019. Denn an diesem Tag wird um 21 Uhr das Duell mit Benfica Lissabon angepfiffen. Die Leipziger, auf die wir von Ostfußball natürlich besonders achten, haben dabei das Heimrecht in der Red Bull Arena auf ihrer Seite. Nachfolgend präsentieren wir unsere Empfehlungen zur Partie. Weiterlesen

1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: RB Leipzig vs. 1. FC Köln

Natürlich werden sie mit einem Auge in die Hauptstadt schielen. Denn bevor die Kicker von RB Leipzig selbst auf dem Platz stehen, erwartet Eisern Union zunächst am Nachmittag den Tabellenführer Borussia Mönchengladbach. Stolpern die Fohlen beim Aufsteiger? Und schlagen die Bullen dann daraus Kapital? Auch sie bekommen es am Abend nämlich mit einem Aufsteiger zu tun.

Denn im Top-Match des zwölften Spieltags der 1. Bundesliga erwartet RBL am Samstag (23. November) ab 18.30 Uhr in der Red Bull Arena den 1. FC Köln. Zeit also, dass wir uns in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose auch ein wenig Gedanken darüber machen, wie gut die Chancen stehen, dass RB zumindest den zweiten Platz verteidigt. Stolpern jedenfalls ist nicht gestattet gegen die Geißböcke. Denn in einer bisher so ausgeglichenen 1. Bundesliga lauern unzählige Mannschaft hinter Leipzig. Jeder will siegen. Jeder wartet nur auf Ausrutscher der Konkurrenz. Das verspricht mal wieder ein spannendes Wochenende zu werden.

Weiterlesen

RB Leipzig Coach Nagelsmann macht Werner zu besserem Spieler

Julian Nagelsmann ist das neue deutsche Trainertalent. Als seine Vorgänger sind am ehesten Jürgen Klopp und Thomas Tuchel zu nennen. Beide sind inzwischen im Ausland tätig. Doch Nagelsmann ist auch jetzt erst 32 Jahre alt. Er hat sich für einen Verbleib in Deutschland entschieden – eventuell lagen ihm auch keine Angebote aus dem Ausland vor – und wechselte von der TSG 1899 Hoffenheim zu RB Leipzig. Ein Glück für die Bullen, die mit dem Jungtrainer derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz der 1. Bundesliga zu finden sind. Nur die Fohlen aus Gladbach liegen noch vor ihnen.

Kürzlich hat Julian Nagelsmann Einblicke in seine Person und seine Philosophien als Trainer gegeben. Dabei war insbesondere sein Verhältnis zu den Spielern ein spannender Aspekt. Denn es ist kaum ein paar Monate her, da kämpfte ganz Leipzig um den Verbleib von Stürmer-Juwel Timo Werner. Mit Erfolg. Werder bleibt im Osten der Nation. Allerdings hat sich der Torjäger eine Ausstiegsklausel gesichert, mit der er den Club verlassen könnte. Weiterlesen

Bundesliga-Spielplan: So schwer startet das Jahr 2020 für RB Leipzig

Am Wochenende wird in der 1. Bundesliga gerade erst einmal der elfte Spieltag ausgetragen. Somit sind es nach Adam Riese auch für RB Leipzig, Hertha BSC und den 1. FC Union Berlin noch sieben Partien bis zur wohlverdienten Winterpause. Trotzdem wird der eine oder andere Fan schon an die Wochen denken, in denen die Rückrunde Fahrt aufnimmt.

Denn die Deutsche Fußball-Liga DFL veröffentlichte bereits jetzt die offiziellen Anstoßzeiten für den 18. bis 21. Spieltag. Also für den Zeitraum vom 17. Januar bis 9. Februar. Gestartet wird am Freitag Abend (17. Januar) um 20.30 Uhr. Allerdings trägt nicht Hertha BSC sein Heimspiel gegen den FC Bayern München dann aus. Vielmehr erwarten die Schalker in der Veltins-Arena den aktuellen Spitzenreiter der 1. Bundesliga, Borussia Mönchengladbach. Das ist doch mal ein Knaller gleich zum Auftakt! Wann und gegen wen RB Leipzig, Hertha BSC und Eisern Union ran müssen, haben wir für euch in diesem Artikel ausführlich zusammengestellt. Aus Sicht der Bullen heißt es: RB Leipzig könnte Anfang 2020 viele Duftmarken setzen, was das Thema Deutscher Meister 2019/20 angeht.

Weiterlesen

1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: Hertha BSC vs. RB Leipzig

Als die 1:2-Niederlage beim SC Freiburg amtlich war, muss dies irgendetwas bei RB Leipzig ausgelöst haben. Frust, Trotz, eine Jetzt-erst-recht-Mentalität. Jedenfalls war es absolut bemerkenswert, wie die Reaktion der Bullen in den folgenden drei Partien ausfiel. Derart beeindruckend, dass einem um Hertha BSC nun Angst und Bange werden muss.

Denn in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose für die Partie zwischen Hertha BSC gegen RB Leipzig fällt uns sofort ins Auge, was das Team von Julian Nagelsmann in den letzten 270 Minuten geleistet hat – quer durch alle Wettbewerbe. Mehr dazu lest ihr im unteren Abschnitt. Nun führt Leipzigs Weg in die Hauptstadt, zur Alten Dame ins Olympiastadion. An jenen Ort, wo Hertha BSC schon so manche deftige Packung gegen die Bullen kassierte. Ob dies am Samstag (9. November) ebenso sein wird, tragen unsere Experten jetzt mit einer detaillierten Analyse zusammen.

Weiterlesen

RB Leipzig: Fakten-Check vor dem Ost-Derby gegen Hertha BSC

Erst am vergangenen Wochenende durften wir uns in der 1. Bundesliga zum ersten Mal überhaupt über das Hauptstadt-Derby zwischen Union Berlin und Hertha BSC freuen. Für die Herthaner geht es bereits an diesem Wochenende mit einem neuen Derby weiter. Dieses Mal allerdings nicht gegen einen Aufsteiger, sondern gegen eine Champions-League-Truppe: RB Leipzig.
Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2019 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz