Bei dieser 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose wundern wir uns, dass es kein Duell der 1. Bundesliga ist. Der VfB Stuttgart empfängt Hannover 96. In der zweiten Liga. Natürlich visieren beide Teams eine baldige Rückkehr ins Oberhaus an. Doch dieses Jahr ist die Konkurrenz groß. Denn mit dem 1. FC Nürnberg und dem Hamburger SV stehen noch zwei hoch ambitionierte Vereine in der Schlage für zwei bis drei Aufstiegsplätze. Für unsere 2. Bundesliga Vorhersage fokussieren wir uns zunächst auf das Eröffnungsspiel zwischen Stuttgart und Hannover.

Beginnen wir mit einigen Fakten. Das Spiel findet im Schwaben-Land, also in der Mercedes Benz Arena zu Stuttgart, statt. Die 2. Bundesliga startet am Freitag, den 26. Juli 2019, um 20.30 Uhr. Folglich handelt es sich um den 1. Spieltag. Doch wer setzt sich in diesem hochklassig besetzten Duell als Sieger durch und verschafft sich damit eine tolle Ausgangslage für die nächsten Spiele?


Unsere 2. Bundesliga Wett-Tipps zum Spiel VfB Stuttgart vs. Hannover 96:

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Formkurve von Stuttgart und Hannover

Die letzte Saison, wo die Stuttgarter noch in der 1. Bundesliga gespielt haben, wollten wir als Maßstab nicht heranziehen. Dass diese Spielzeit nicht gut verlief, ist logisch. Daher schauen wir lieber auf die Vorbereitung und richten unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose daran aus. So kam es beim Testspiel gegen Wacker Innsbruck zu einem 4:1 Sieg. Danach wurde jedoch mit 1:3 gegen die Young Boys aus Bern verloren. Weiterhin gab es Siege mit 3:0 über TSG Backnang und mit 5:3 gegen Zürich. Danach konnte Winterthur mit 3:1 geschlagen werden. Zu Gast beim FC Basel reichte es zu einem 3:2 und gegen den SC Freiburg kam ein 4:2 Erfolg zustande. Neben einigen positiven Ergebnissen sind die vielen Treffer schon jetzt offenkundig.

Bet at Home Bonus Banner 100 Euro

Womit wir unsere Analyse auf Hannover 96 ausweiten. Die Niedersachsen bestritten zunächst ein Freundschaftsspiel in ihrer Nachbarschaft. Gegen Wunstorf gewannen die Sechsundneunziger mit 4:0. Darauf folgend gab es beim 0:2 gegen Hartberg schon den ersten Rückschlag. Danach wurde mit 2:1 über Rostov und mit 3:1 über den Grazer AK gewonnen. Weiterhin gab es ein torloses Remis gegen den Drittligisten aus Rostock. Ein 4:0 über HSC Hannover ist ebenfalls wenig beeindruckend. Daher war es letztlich nicht verwundernd, dass die Hannoveraner mit 0:1 gegen Groningen verloren.

Beide Teams gewannen in der Vorbereitung mehr Spiele, als sie verloren. Doch insgesamt scheinen die Stuttgarter die bessere Form zu haben.

2. Bundesliga Vorhersage: Heim- und Auswärtsform im Überblick

An diesem Punkt ist ein Rückblick auf die letzte Spielzeit natürlich unumgänglich. Wir fangen mit den Schwaben in ihren Heimspielen an. Tatsächlich verloren sie nur sieben von 17 Partien. Dass hört sich jedoch besser an, als es ist. Sechs Siege und vier Remis gesellen sich dazu. Gleichwohl konnten nur 22 Tore daheim geschossen werden. Dabei handelte es sich um den viertschlechtesten Wert der Liga. 27 Gegentore waren ganz akzeptabel. Insgesamt reichte es in diesem Jahr jedoch nur zu Rang 16 und da die Relegation verloren ging, folgte der Abstieg.

Um die Relegationsspiele kamen die Hannoveraner drum herum. Sie wurden Siebzehnter. In unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose schauen wir jedoch besonders auf die Auswärtsform. Hier stehen die Niedersachsen auf den vorletzten Platz. Dabei holten sie keinen Sieg in der Fremde! Fünf Remis und zwölf Niederlagen auf den Plätzen der Kontrahenten waren ein wichtiger Aspekt, warum der Club letztlich abgestiegen ist. Auch das Torverhältnis fällt mit 16:45 Toren sehr schlecht aus.

Wenn wir die letzte Spielzeit als Maßstab nehmen, so holten die Stuttgarter daheim 22 Punkte. Hannover kam auswärts jedoch nicht über fünf Zähler hinaus. Allein mit dieser Betrachtung haben wir einen Favoriten ausgemacht.

Direkter Vergleich und weitere Fakten für unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose

Bislang sieht es in unseren Wett-Tipps klar nach einem Sieg der Stuttgarter aus. Doch wollen wir den direkten Vergleich in unserer Vorhersage nicht ausklammern. Wir blicken hier auf 35 Duelle zurück, von denen der VfB 16 Stück gewann. Zehn Unentschieden und neun Erfolge von Hannover 96 entnehmen wir ebenfalls der Liste. Doch wie liefen die letzten fünf Partien aus Sicht der Schwaben: 5:1, 1:3, 1:1, 1:1 und 0:1. Hier geht Hannover plötzlich in Führung. Doch wie sah es in den Heimspielen von Stuttgart aus: 5:1, 1:1, 1:2, 1:2 und 1:0. Hier ist die Statistik ausgeglichen.

Tipico Bonus Banner 100 Euro

Ein Faktor für den Erfolg des VfB Stuttgart könnte Mario Gomez sein. Ist der alte Hase in der 2. Bundesliga ein Star oder kann er an glanzvollere Zeiten nicht mehr anknüpfen? Und spielt er zum Auftakt überhaupt noch bei den Schwaben oder wandert er vorher noch in die Türkei ab? Generell werden wir unsere Tipp Empfehlungen nicht von einem Spieler abhängig machen, der eventuell gar nicht auf dem Feld steht.

Langfristig liegt Stuttgart im direkten Vergleich vorne. Doch auf kurze Sicht ist die Statistik relativ ausgeglichen. Letztes Jahr schlug der VfB die Hannoveraner im Heimspiel jedoch mit 5:1. Was sonst noch auffällig ist, ist dass die vergangenen vier Partien mit Treffern auf beiden Seiten endeten.

2. Bundesliga Wett-Tipps Empfehlungen zum Spiel VfB Stuttgart gegen Hannover 96

Die Vorbereitung spricht, zumindest im Vergleich zum VfB Stuttgart, nicht für Hannover 96. Die Stuttgarter haben gegen stärkere Gegner besser aufgespielt. Letzte Saison verloren die Hannoveraner ihr Auswärtsspiel zudem mit 1:5 relativ deutlich. Bei unserem Sicherheitstipp verweisen wir auf unsere Bet-at-Home Erfahrungen. Dort bekommen wir für die Doppelte Chance 1X nämlich eine 1,22 als Wettquote. Weiterhin glauben wir an einen Sieg der Schwaben, wo wir unseren Betsson Test empfehlen können. Denn dort gibt es eine 1,86 als Quotierung.

Wer es riskanter mag, der setzt auf das Over 3.5. So endeten die letzten Testspiele der Stuttgarter: 5:3, 1:3, 3:2 und 4:2. Dass mag nur eine Momentaufnahme sein, ist aber nicht uninteressant. Mit Verweis auf unsere Betsafe Erfahrungen empfehlen wir die dortige Quote in Höhe von 2,85.

Unsere Empfehlung: Bei Betsson auf die 2. Bundesliga tippen!

Artikel:
2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: VfB Stuttgart vs. Hannover 96
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1