Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: 2.Bundesliga (Seite 1 von 11)

Starttermine Bundesliga, 3. Liga und DFB-Pokal 2022/23

Wann startet die 1. Bundesliga in die Saison 2022/23? Auch die Starttermine zur zweiten und dritten Liga, sowie zum DFB-Pokal und der Champions League wollen durchleuchtet werden. Doch damit hört es aus unserer Sicht nicht auf. Denn wir wollen auch schauen, welche Clubs auf- und abgestiegen sie sind. Dabei liegt unser Fokus jedoch auf den Mannschaften, die in den jeweiligen Wettbewerben aus den Osten der Republik stammen. Wer die neue Saison nicht mehr abwarten kann, der will vermutlich wissen, wann die jeweiligen Wettbewerbe beginnen. Wir haben uns daher mit den Anstoßterminen (Datum und Uhrzeit) befasst.

Und doch sind wir hier auf Ostfußball. Unser Fokus liegt daher ganz bewusst nicht nur auf den Ligen und Turnieren, sondern ebenso auf die Mannschaften. Zu jedem bedeutsamen Wettbewerb, der in den kommenden Monaten startet, wollen wir einen kurzen Text verfassen. Wichtiger ist uns jedoch eine grundsätzliche Übersicht. Damit jeder Fußballfan die Möglichkeit hat, sich für die kommende Saison 2022/23 zu wappnen. Denn ist der Lieblingsclub von der zweiten in die dritte Liga abgestiegen, dann ist eventuell ein neues Abonnement fällig. Schließlich gibt es längst nicht mehr den einen Streaming-Dienst, der alle Fußballspiele zeigt.
Weiterlesen

Lautern gegen Dresden live: Wo läuft die Relegation zur 2. Bundesliga?

Wo kommt Lautern gegen Dresden live im Free- oder Pay-TV? Zunächst die gute Nachricht zum Start. Sowohl beim Bezahlfernsehen, als auch in der kostenlosen Übertragung ist dieses Saisonhighlight zu sehen. Kaiserslautern hat die 3. Liga als Dritter abgeschlossen. Dennoch brennt dort irgendwie der Baum. Dresden ist nur Drittletzter der 2. Bundesliga geworden. Mit 17 Spielen ohne Sieg in Serie steht die SG Dynamo gehörig unter Druck. Eines dieser Teams spielt in der nächsten Saison im deutschen Unterhaus. Der andere Club muss mit der 3. Liga vorliebnehmen. Dorthin will Dresden nicht zurück. Kaiserslautern will die 3. Liga hingegen unbedingt verlassen. Der Betzenberg lechzt nach Zweitliga-Fußball!

Insbesondere mit den Dresdenern und ihrer Rückrunde des Grauens haben wir uns unlängst befasst. Darüber hinaus haben wir auf die Prognose zum Duell Kaiserslautern vs. Dresden geschaut. Doch ist längst noch nicht Alles zum Duell gesagt. Fans beider Clubs wollen wissen, wo sie die Relegation zur 2. Bundesliga live im Fernsehen sehen können. Die 3. Liga kommt normalerweise auf Magenta TV. Dies wäre wohl der Alptraum vieler Zuschauer. Die 2. Liga ist hingegen komplett auf Sky zu sehen gewesen. Doch gehört ein Ereignis wie die Relegation ins Free-TV – insbesondere wenn Lautern gegen Dresden live zu sehen ist – da sind wir uns sicherlich alle einig.
Weiterlesen

Schlechte Vorzeichen für Dresden: Relegation gegen Kaiserslautern

Die SG Dynamo Dresden gehört dem Namen nach einfach in die 2. Bundesliga. Doch allein der Name hält dich nicht im deutschen Unterhaus. Es gilt sich über den Wettkampf zu beweisen. Genau an dieser Stelle hakt es derzeit jedoch. Denn die Dresdener sind nun schon seit 16 Partien ohne Sieg geblieben. Am letzten Spieltag können sie die gesamte Rückrunde auf diese Art und Weise in den Sand setzen. Dort geht es gegen den Siebzehnten aus Aue. Doch dieses Match ist für beide Clubs mehr oder weniger unbedeutend. Denn Dynamo Dresden hat den drittletzten Platz schon gebucht – Relegation. Auch der Kontrahent steht inzwischen fest.

Denn in der 3. Liga konnte der 1. FC Kaiserslautern den Patzer von Eintracht Braunschweig nicht ausnutzen. Die Pfälzer haben selber verloren. Lautern steht jetzt bei 63 Punkten und hat sein letztes Spiel schon absolviert. Eintracht Braunschweig hat einen Zähler mehr auf dem Konto und sogar noch ein letztes Spiel auf dem Zettel. Damit stehen die Aufsteiger fest. Da weder die Münchener Löwen, noch der VfL Osnabrück oder Waldhof Mannheim den 1. FC Kaiserslautern mit ihrem letzten Spiel noch überholen können, ist das Duell terminiert. Namentlich erwartet Fans ein hochklassiges Match. Denn in Hin- und Rückspiel treffen die SG Dynamo Dresden und der 1. FC Kaiserslautern aufeinander.
Weiterlesen

2. Bundesliga Tipps FC Ingolstadt gegen FC Hansa Rostock

Die letzten 180 Minuten 2. Bundesliga brechen für den FC Ingolstadt an. Die Hausherren stehen in den FC Ingolstadt – FC Hansa Rostock Wett-Tipps bereits als sicherer Absteiger fest. Mit nur 20 Punkten aus 32 Partien ist das natürlich auch alles andere als unverdient. Der Vorteil: Die „Schanzer“ können die letzten beiden Partien noch einmal ausgiebig genießen und frei von jeglichem Druck aufspielen.
Weiterlesen

2. Bundesliga Tipps: Fortuna Düsseldorf gegen Dynamo Dresden

Der Weg ist weit, aber nicht unüberwindbar. In den Fortuna Düsseldorf – Dynamo Dresden Wett-Tipps sind die Sachsen als Tabellensechzehnter unterwegs. Deftige sechs Punkte Rückstand müssen die Dynamos bis zum rettenden Ufer aufholen. Bei nur noch vier verbleibenden Partien ist das keine leichte Aufgabe. Gleichzeitig steht der Gastgeber aus Düsseldorf hier kurz vor der ominösen 40-Punkte-Marke.
Weiterlesen

Dynamo Dresden Restprogramm: Letzte Spiele im Abstiegskampf

Warum befassen wir uns mit dem Restprogramm der SG Dynamo Dresden? Dafür gibt es gleich mehrere Gründe. Einmal sind nur noch fünf Spiele zu spielen und der Ost-Club liegt auf dem drittletzten Platz der Tabelle. Damit würden die Dresdener zum Saisonende noch in die Relegation müssen. Bei inzwischen sechs Punkten Rückstand zum rettenden Ufer ist dieses Szenario recht wahrscheinlich. Umso wichtiger ist es aus unserer Sicht jedoch auf die letzten Spiele im Abstiegskampf zu schauen. Denn wir wollen die Chancen der Dresdener einschätzen, mit der sie die Klasse noch direkt halten können.

Vorab müssen wir jedoch auf einen rabenschwarzen Lauf der SG Dynamo Dresden hinweisen. Denn nach dem 2:2 gegen Fortuna Düsseldorf am vergangenen Freietag, sind es jetzt schon 14 Spiele in der 2. Bundesliga, die Dresden ohne Sieg geblieben ist. Allerdings muss der SG Dynamo zugutegehalten werden, dass sie die jüngsten Spiele meistens mitgehalten haben. Lediglich die Punkte, die gehen mehrheitlich immer an die anderen Clubs. Fakt ist, dass die Dresdener derzeit bestenfalls in Richtung Relegation taumeln. Der Verein ist angezählt. Selbst mit zwei Siegen oder zwei Niederlagen in Serie, bleiben sie voraussichtlich auf Rang 16. Daher schauen wir uns gleich das komplette Dynamo Dresden Restprogramm an.
Weiterlesen

Erzgebirge Aue: Fünffache Gefahrenstufe droht

Vor dem FC Erzgebirge Aue liegen ein paar beinharte Tage. Die Erzgebirgler müssen in den kommenden acht Tagen gleich drei Mal antreten. Schon in wenigen Stunden wird am Freitag (1. April 2022) um 18.30 Uhr das Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt angepfiffen. Nur wenige Tage später müssen die Auer zum Gast-Nachholspiel beim Hamburger SV antreten. Und dann steht bereits in etwas mehr als einer Woche wieder ein Heimspiel gegen Hannover 96 an.

Weiterlesen

Wer steigt aus der 2. Bundesliga ab: Panik im Osten bei Dresden und Aue!

Natürlich ist das Aufstiegsrennen im Unterhaus spannend. Doch heute widmen wir uns der Frage, wer aus der 2. Bundesliga absteigt. Denn leider finden sich in den unteren Rängen gleich mehrere Clubs aus dem Osten Deutschlands wieder. Besonders sind Erzgebirge Aue und die SG Dynamo Dresden zu nennen. Von insgesamt drei Teams aus dem Osten, der FC Hansa Rostock gehört noch dazu, befinden sich also zwei Stück in akuter Abstiegsnot. Auch die Rostocker Kogge ist noch nicht final gerettet. Wenngleich der Vorsprung auf die Abstiegszone dank einer tollen Serie zuletzt deutlich ausgebaut wurde.

Wer steigt aus der 2. Bundesliga ab? Wenn wir diese Frage hier bei Ostfußball vollumfänglich behandeln wollen, dann dürfen wir jedoch nicht nur auf die Teams aus dem Osten schauen. Natürlich liegt dort unser Schwerpunkt. Neben dem Tabellenplatz gucken wir bei unserer Analyse zum Abstieg aus der 2. Liga auch unbedingt auf das Restprogramm der Clubs. Irgendwo müssen wir außerdem eine Grenze ziehen. Diese liegt für uns beim SSV Jahn Regensburg. Denn die Regensburger haben inzwischen 36 Punkte auf dem Konto und stehen auf dem zehnten Platz. Dort sollte der Klassenerhalt gesichert sein.
Weiterlesen

Hansa Rostock Sportwetten: Heute Wett-Tipps gegen Sandhausen sichten!

Sportwetten zwischen dem SV Sandhausen und dem FC Hansa Rostock sind gar nicht mal so leicht zu platzieren. Denn über beiden Teams schwebt ein großes Fragezeichen. Bei den Sandhäusern ist es die Serie von sieben Spielen ohne Niederlage in Folge. Trotzdem finden wir den SVS nur auf Platz 15 wieder. Bei Rostock, wo zuletzt zwei Siege notiert stehen, sind es Corona-Ausfälle. Sechs Kicker fallen wegen der übertragbaren Erkrankung aus. Dazu kommen der ohnehin verletzte Nils Fröling und der gesperrte Calogero Rizzuto. Welche Spieler an Corona erkrankt sind, dazu machten die Rostocker keine Angaben. Man wolle dem SV Sandhausen nicht in die Karten spielen.

Folglich gibt es für uns von Ostfußball, abseits der Wett-Tipps auf SV Sandhausen vs. FC Hansa Rostock, Faktoren zu bedenken. Dennoch gilt es bei der 2. Bundesliga auch auf die Tabelle und natürlich auf die Form der Clubs zu schauen. Denn bei einer Vorhersage bezogen auf das Spielergebnis bleiben Fakten und Statistiken das A und O. Obwohl beide Mannschaften sich in der unteren Tabellenhälfte befinden, zeigt die Form eigentlich nach oben. Bevor wir mit unserer Prognose durchstarten, schauen wir uns noch die Hintergründe zum Match an.
Weiterlesen

Dynamo Dresden: Ehlers und Königsdörffer fallen aus, Weyh zur Nationalmannschaft

Freud und Leid liegen oftmals nah beieinander. Das bekommt in diesen Tagen auch Dynamo Dresden zu spüren. Die Sachsen müssen in den kommenden Wochen auf Kevin Ehlers und Ransford-Yeboah Königsdörffer verzichten. Beide Kicker fallen kurioserweise mit der identischen Verletzung aus.

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2022 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz