Mit Dynamo Dresden steht ein Ostclub in unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose im Fokus. Es steht das Spiel gegen den 1. FC Nürnberg an. Da die Nürnberger letztes Jahr aus der 1. Bundesliga abgestiegen sind, sollten die Dresdener nur der Außenseiter sein. Doch so leicht möchten wir uns die Vorhersage nicht machen. Bei uns geht eine Empfehlung immer mit einer vorherigen Analyse des Spiels einher.

Diesbezüglich verweisen wir vorab darauf, dass es sich um den 1. Spieltag handelt. Daher können wir diverse Daten nur aus den Freundschaftsspielen der Vorbereitung oder den Ergebnissen der letzten Spielzeit entnehmen. Doch wenn die Partie am Samstag, den 27. Juli 2019, um 13 Uhr angepfiffen wird, startet endlich die neue Saison. Für Dynamo Dresden ist es ein Heimspiel im Rudolf-Harbig-Stadion. Gibt es direkt Punkte zum Auftakt?


Unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose zum Spiel Dynamo Dresden vs. 1. FC Nürnberg:

2. Bundesliga Prognose: Formkurve von Dresden und Nürnberg

Was bedeutet Form vor dem ersten Spieltag einer Saison? Dieser Frage müssen wir uns stellen. Doch wenngleich wir die Formkurve aktuell weniger stark gewichten, so bleiben uns nur die Testspiele oder die Partien der letzten Saison. Dresden unterlag in der Vorbereitung Nordhausen mit 2:3. Danach gab es ein 1:1 Unentschieden gegen Atromitos Athinon. Weiterhin konnte knapp mit 2:1 gegen den Drittligisten aus Unterhaching gesiegt werden. Doch schon gegen Wacker Innsbruck verkehrte sich das Ergebnis zu einem 1:2. Letztlich wurde mit 1:6 gegen Paris St. Germain verloren. Die letzte Saison schloss Dresden nach unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose auf Platz zwölf ab.

Betsafe Bonus Banner 100 Euro

Natürlich möchten wir die Form der Nürnberger ebenso untersuchen. Erneut starten wir daher mit den Freundschaftsspielen. Hier können wir ein 8:0 über den FC Lichtenfels nennen. Ebenfalls wurde mit 6:0 gegen Ammerthal gewonnen. Doch danach zeigen die Ergebnisse einen bedauerlichen Negativtrend an. Zunächst kam das 1:2 in Bayreuth zustande. Danach wurde mit 0:4 gegen den FC Basel verloren. Und gegen Rapid Wien stand es nach der regulären Spielzeit 1:2. Letztlich gab es jedoch einen Achtungserfolg. Denn gegen Paris St. Germain wurde ein 1:1 Unentschieden geholt. In der Bundesliga reichte es letztes Jahr nur zum letzten Platz.

Wer ist besser durch die Vorbereitung gekommen? Diese Frage ist schwer zu beantworten. Die Ergebnisse von Dresden machen für unsere 2. Bundesliga Vorhersage bislang wenig Mut. Doch auch die Nürnberger haben sich nicht von ihrer Schokoladenseite präsentiert. Vielleicht gibt es in diesem Spiel gar keinen Sieger.

2. Bundesliga Vorhersage: Heim- und Auswärtsform im Überblick

Zuhause spielt Dynamo Dresden. Daher schauen wir in unserer 2. Bundesliga Prognose auf den Ostverein. Im gesamten Ranking landeten sie nach 34 Spieltagen auf dem zwölften Platz. Zuhause haben sie diesen Rang überboten. Sie wurden Zehnter. Dabei konnten 26 Punkte gesammelt werden. Diese kamen bei sieben Siegen und fünf Remis zustande. Gleichwohl gingen fünf Begegnungen verloren. 26 Tore reihen sich an dieser Stelle der Tabelle gut ein. Herausragend sind jedoch die 19 Gegentore. Nur zwei Teams der Liga bekamen daheim weniger Gegentreffer.

An dieser Stelle wird der Vergleich natürlich etwas unfair. Denn wir kommen auf den ersten Abtseiger der Bundesliga aus dem letzten Jahr zu sprechen. Der 1. FC Nürnberg schloss die Liga als Letzter ab. Und wenn wir auswärts schauen, bleibt diese Platzierung erhalten. Tatsächlich steht kein Sieg bei den Franken zu Buche. Vielmehr wurden in 17 Ligaspielen sogar nur drei Unentschieden eingefahren. 14 Niederlagen verbleiben. Niemand schoss in der Fremde weniger Tore (zehn Stück) oder kassierte mehr Gegentreffer (46 Buden).

Nürnberg ist zu Recht abgestiegen. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Doch in der 2. Bundesliga ist die Konkurrenz eine andere. Uns scheint es aber generell nicht richtig, die Dresdener zu bevorzugen, weil sie letzte Spielzeit daheim bessere Ergebnisse abgeliefert haben, als die Nürnberger auswärts. Der Klassenunterschied ist hier zu bedenken.

Direkter Vergleich und weitere Fakten für unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose

Die Vereine trafen sich in der 1. Bundesliga, im DFB-Pokal und in der 2. Liga. Von 1992 bis 2018 kamen zehn Duelle zustande. Fünf Mal ging der 1. FC Nürnberg laut unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose als Sieger vom Platz. Vier Unentschieden (40 Prozent) sind immer noch eine beachtliche Statistik. Somit verbleibt für Dynamo Dresden nur ein Sieg. Und so endeten die vergangenen fünf Begegnungen aus Sicht vom Ostclub: 1:1, 1:2, 2:1, 1:1 und 0:3. Was fällt auf? Es fielen immer zwei oder drei Tore. Abschließend schränken wir die Betrachtung auf die Heimspiele der Dresdener ein: 1:1, 1:1, 0:3, 1:1 und 1:2.

Sunmaker Sportwetten Bonus

Letztlich möchten wir für beide Teams die Testspiele noch auf Basis der gefallenen Tore analysieren. So endeten die letzten fünf Begegnungen der Dresdener: 1:6, 1:2, 2:1, 1:1 und 2:3. Und so sah es beim 1. FC Nürnberg aus: 1:1, 1:2, 0:4, 1:2 und 6:0. Wenn wir hier auf Kontrahenten mit ähnlicher Qualität einschränken würden, wären zwei bis drei Tore erneut sehr wahrscheinlich. Bei Dresden ist zumindest auffällig, dass auf beiden Seiten Tore fallen.

Dieser Part der Statistik war sehr aufschlussreich. Wir halten das Unentschieden und das Both2Score (Beide Teams treffen) für eine sinnvolle Wahl bei den Wett-Tipps.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Empfehlungen zum Spiel von Dresden und Nürnberg

Schon vorab möchten wir auf unsere Betway Erfahrungen und den Tipico Test verweisen. Denn diese beiden Buchmacher stechen bei unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose hervor. Fangen wir doch mit Betway an. Denn der britische Buchmacher bietet für das Both2Score eine Quotierung in Höhe von 1,61 an. Weiter geht es bei Tipico. Dort können wir einmal auf die Anzahl Tore 2-3 setzen, wofür wir eine 2,05 als Wettquote erhalten. Weiterhin gibt es dort die Sportwette auf das Unentschieden X mit einer Quote in Höhe von 3,40. Beide Tipps können dort ohne Wettsteuer gesetzt werden.

Unsere Empfehlung: In der 2. Bundesliga führt kein Weg an Tipico vorbei!

Artikel:
2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Dynamo Dresden vs. 1. FC Nürnberg
Datum:
Autor:
5.50 / 10 von 2 Stimmen1