Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: Dynamo Dresden (Seite 1 von 5)

Spitzenreiter? RB Leipzig und Hallescher FC wollen (wieder) auf Platz eins

Startet Hertha BSC jetzt eine Serie, die für RB Leipzig gerade erst endete? Darf der FC Erzgebirge Aue sogar noch intensiver von der 1. Bundesliga träumen? Und erobert der Hallesche FC im Duell gegen den FSV Zwickau Platz eins in Liga drei? Fragen über Fragen. Die Antworten darauf können nur unsere deutschen Ost-Clubs selbst liefern.

Zwei Spiele am Freitag Abend, zwei weitere Partien am Sonntag Nachmittag. Und dazu die geballte Ladung Fußball der Ost-Vereine am Samstag mit gleich sechs Partien: Freut ihr euch wie wir auf das Wochenende?

Weiterlesen

Dynamo Dresden in Aue und 3. Liga Spitzenspiel: Hallescher FC in Braunschweig

Das letzte Fußball-Wochenende im September hat es für die deutschen Ost-Clubs in sich. Vor dem achten Spieltag der 2. Bundesliga rüstet sich Dynamo Dresden für den Fight bei Erzgebirge Aue. In der 3. Liga reist der Hallesche FC zum absoluten Spitzenspiel zur Eintracht nach Braunschweig. Und im Oberhaus? Kann ein Ostverein weiter Tabellenführer bleiben.

Denn RB Leipzig verteidigte Platz eins am letzten Wochenende erfolgreich und gewann in Bremen. Nun lautet die nächste Aufgabe: Heimspiel gegen den FC Schalke 04. Ein echter Knüller, weil auch die Königsblauen wieder Fahrt aufgenommen haben. Wir blicken aber ebenso gespannt in der 3. Liga nach Jena, wo Carl Zeiss die nächste Schlappe gegen den MSV Duisburg droht. Oder nach Mannheim, wo Hansa Rostock bei Waldhof nicht den Kontakt zur Spitzengruppe verlieren will. Für alle Freunde von Sportwetten haben wir außerdem in unserer Wochenvorschau der deutschen Ost-Clubs die besten drei Wett-Tipps heute für RB Leipzig, Dynamo Dresden in Aue und den Halleschen FC herausgearbeitet.

Weiterlesen

Dynamo Dresden schlägt das 2:2 beim VfL Bochum auf den Magen – lag es am Essen?

Eine Woche zuvor durfte sich die SG Dynamo Dresden noch als moralischer Sieger feiern lassen. Die Sachsen hatten gegen den FC St. Pauli 3:3 gespielt. Nach einem 0:3-Rückstand wohlgemerkt. Am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga schlich Dynamo Dresden dann geschlossen wie ein begossener Pudel vom Platz. Denn beim VfL Bochum lief es dieses Mal (fast) genau anders herum. Und hinterher gab es dafür auch eine seltsame Erklärung.

Dieses Mal nämlich sprach der Gegner in Person von VfL-Trainer Thomas Reis von einem „Punkt der Moral“. Weil es nämlich die Dresdner waren, die 2:0 vorne lagen, diesen Vorsprung im Vonovia-Ruhrstadion an der Castroper Straße aber nicht über die Ziellinie brachten. Danny Blum ließ die Hausherren in der 79. Minute mit seinem 1:2 wieder hoffen. Und Blum bereitete den Ausgleich dann auch vor, ehe Anthony Losilla per Kopfball zum 2:2 vollstreckte. Ausgerechnet Losilla, der Ex-Dynamo, werden sie in Dresden gedacht haben. Er war es zudem, der trotz des Rückstandes für Ruhe im Bochumer Mittelfeld sorgte. Sonst wären die Felle dem VfL vermutlich schon eher gegen Dynamo Dresden davon geschwommen.

Weiterlesen

Mentalitäts-Monster Dynamo Dresden und VfL Bochum: Aus 0:3 mach 3:3

Ganz so begeistert werden sie bei Dynamo Dresden die jüngsten Entwicklungen beim VfL Bochum nicht zur Kenntnis genommen haben. Denn die Reise führt die Sachsen am Sonntag (15. September) ins Ruhrgebiet. Und beim VfL haben sie in der Länderspielpause personell reagiert. Thomas Reis ist neuer Trainer in Bochum. Er löst damit den glücklosen Robin Dutt ab. Bei Dynamo Dresden hoffen sie nun, dass neue Besen nicht immer gut kehren. Der Anpfiff ertönt um 13.30 Uhr Vonovia-Ruhrstadion.

„Einfach kann doch jeder!“ An Selbstvertrauen mangelt es dem Bochumer Neu-Trainer schon einmal nicht. Das klingt sogar fast nach einer Kampfansage in Richtung Dresden: Zieht euch warm an, wir werden alles in diese Partie reinschmeißen. So oder so ähnlich muss die Aussage von Thomas Reis wohl gedeutet werden. Doch wie gut stehen Dynamo Dresdens Chancen dennoch, beim VfL Bochum etwas Zählbares mitzunehmen? Schließlich könnten die Sachsen im fünften Pflichtspiel in Serie ungeschlagen bleiben. Wir haben uns die Sache einmal näher angeschaut. Und sind dabei auf eine Gemeinsamkeit gestoßen. Zuletzt präsentierten sich die Clubs als echte Mentalitätsmonster.

Weiterlesen

Sport im Osten: Darum ist RB Leipzig verdient Spitzenreiter!

Wenn wir den Sport im Osten beleuchten, nehmen wir natürlich den Fußball ins Visier. Hier haben wir von der 1. Bundesliga bis zur 3. Liga einige Clubs, die eine genauere Betrachtung verdienen. Ganz oben auf der Liste unserer Prioritäten steht natürlich RB Leipzig. Denn wenngleich erst drei Spieltage absolviert sind, so haben sich die Bullen doch vorerst an der Tabellenspitze festgesetzt. Mit dem 1. FC Union Berlin stammt ein weiterer Bundesligist aus dem Osten der Republik. Der Aufsteiger hat es sich derzeit im Mittelfeld gemütlich gemacht – ebenfalls ein Erfolg. Weiterlesen

Alle auswärts: Ostdeutsche Teams in der zweiten Runde im DFB-Pokal

Die zweite Runde im DFB-Pokal 2019/20 ist nicht nur ausgelost. Mittlerweile wurden auch die Termine festgelegt, wann die letzten 32 Teams spielen müssen. Dabei steht jetzt schon fest: Für die ostdeutschen Vereine meinte es die Glücksfee nicht gerade besonders gut.

Fünf Teams aus dem Osten der Republik haben die erste Pokalrunde überstanden. Fünf Ostvereine freuen sich also auf die zweite Runde im DFB-Pokal 2019/20. Theoretisch jedenfalls. Denn ein Quartett muss auswärts ran. Nur Bundesligist Hertha BSC genießt Heimrecht. Allerdings auch nur deswegen, weil der Gegner im Olympiastadion eben SG Dynamo Dresden heißt. Wir blicken voraus auf die Paarungen der zweiten Runde im DFB-Pokal mit ostdeutscher Beteiligung.

Weiterlesen

Dynamo Dresden: Erfolgserlebnis muss her

Mit recht großen Erwartungen und einigen Wünschen war man bei Dynamo Dresden in die neue Saison gestartet. Mit dem Abstiegskampf wollte man in dieser Saison nichts zu tun haben. Nach den ersten beiden Spieltagen in der zweiten Bundesliga scheint der Tenor der Saison allerdings ein anderer zu sein. Die Truppe von Cristian Fiel wartet noch immer auf einen Sieg bzw. sogar auf einen einzigen Punkt. Beide Partien zum Auftakt gingen verloren.
Weiterlesen

DFB-Pokal 2019: Wie schlägt sich der Osten in der 1. Runde?

Die 1. Runde im DFB-Pokal 2019 steht bevor. Am Freitag, den 9. August, um 20.45 Uhr beginnen schon die ersten Duelle. Der Osten greift jedoch erst am darauffolgenden Samstag ein. Jedes Jahr aufs Neue handelt es sich um eine Chance für die kleinen Vereine, die Großen zu ärgern. Außerdem können die teilweise klammen Finanzen der unterklassigen Clubs mit einem Sieg aufgebessert werden. Wir picken uns explizit die Ostvereine im Wettbewerb heraus und schauen, ob wir hier nicht ein paar passende Wett-Tipps finden können.

Während der Pokalspiele haben die 3. Liga und die 2. Bundesliga Pause. Die deutsche Elite-Liga fängt ohnehin erst in der Woche nach dem Pokal an. Daher handelt es sich für die Bundesligisten um die erste Generalprobe. Es ist praktisch das erste Spiel, bei dem es um etwas geht. Nicht selten strauchelt der eine oder andere Erstligist an seiner vermeintlich leichten Aufgabe. Es ist praktisch gar nicht die Frage ob es jemanden erwischt, sondern nur wen. Weiterlesen

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Dynamo Dresden vs. 1. FC Nürnberg

Mit Dynamo Dresden steht ein Ostclub in unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose im Fokus. Es steht das Spiel gegen den 1. FC Nürnberg an. Da die Nürnberger letztes Jahr aus der 1. Bundesliga abgestiegen sind, sollten die Dresdener nur der Außenseiter sein. Doch so leicht möchten wir uns die Vorhersage nicht machen. Bei uns geht eine Empfehlung immer mit einer vorherigen Analyse des Spiels einher.

Diesbezüglich verweisen wir vorab darauf, dass es sich um den 1. Spieltag handelt. Daher können wir diverse Daten nur aus den Freundschaftsspielen der Vorbereitung oder den Ergebnissen der letzten Spielzeit entnehmen. Doch wenn die Partie am Samstag, den 27. Juli 2019, um 13 Uhr angepfiffen wird, startet endlich die neue Saison. Für Dynamo Dresden ist es ein Heimspiel im Rudolf-Harbig-Stadion. Gibt es direkt Punkte zum Auftakt? Weiterlesen

Spielplan Bundesliga & 2. Bundesliga: Wann spielen die Ost-Clubs?

Die Bundeliga-Spielpläne sind vor jeder Spielzeit ein heißes Thema bei den Fußballfans. Welcher Club darf im Eröffnungsspiel antreten, wann muss mein Lieblingsverein zum ersten Mal auflaufen? Die DFL hat diese Fragen am heutigen Freitag (28. Juni 2019) mit der Bekanntgabe der Spielpläne beantwortet. Sowohl das Oberhaus als auch die 2. Bundesliga wurden terminiert. Und wir werfen einen Blick darauf, wie sich die Lage für die Ost-Vereine in Liga eins und zwei gestaltet.
Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2019 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz