Dirk Schuster und der FC Erzgebirge Aue sind in diese Saison gestartet wie die Feuerwehr. Das Problem an der Sache: Das enorme Tempo konnte nicht ganz durchgehalten werden. Vor allem in den letzten Spielen schleicht sich bei den Sachsen immer wieder der Fehlerteufel ein. Man steht zwar noch auf einem starken fünften Platz, holte aber auch nur fünf Punkte aus den vergangenen fünf Spielen. Jetzt kommt es für die Erzgebirgler zu einer Art Krisenduell.

Am Samstag (7. Dezember 2019) um 13 Uhr reisen die Auer in die HDI Arena nach Hannover. Die Hausherren von Hannover 96 sind mit ebenfalls fünf Zählern aus den letzten fünf Partien auf einem ähnlichen Niveau unterwegs. Gleichzeitig wächst der Druck, denn die Niedersachsen haben nur zwei Punkte Vorsprung vor Relegationsplatz 16. Anders ausgedrückt: Mit dem Dreier würden sich beide Teams hier also einen Gefallen tun.

Hannover gegen Aue: Das sind die Empfehlungen unserer Experten

2. Bundesliga Prognose: Formkurven & Ergebnisse

Formanalyse Hannover 96

Die Lage in Hannover bleibt ungemütlich. Positiv ist in der 2. Bundesliga Prognose zu erwähnen, dass die Niedersachsen nach einer langen Durststrecke am letzten Wochenende endlich mal wieder dreifach punkten konnten. Beim FC St. Pauli wurde ein knappes 1:0 verbucht. Davor allerdings setzte es ein 1:2 gegen Darmstadt und ein 0:4 gegen Heidenheim. Dreifach Zählbares gab es für die Elf von Mirko Slomka in nur einem der letzten fünf Spiele.

Insbesondere zuhause müssen die Gastgeber einfach mehr tun. Erst vier Punkte wurden eingefahren, damit sind die Niedersachsen der schlechteste Hausherr der Liga. Besonders bitter: In sieben Partien wurden erst vier eigene Tore erzielt, aber elf Gegentore gefangen. So wird es schwer, die Ränge der HDI Arena möglicherweise mal wieder etwas zu füllen.
Bet at Home Bonus Banner 100 Euro

Formanalyse FC Erzgebirge Aue

Mit dem Füllen der Arena hat der FC Erzgebirge Aue in dieser Saison keine Probleme. Vor allem der Start in die Saison hat dazu geführt, dass die Auer die Massen im Erzgebirge wieder begeistern konnten. Umso ärgerlicher ist es für die Schuster-Elf, dass man aktuell wieder deutlich mehr Probleme hat. Nur ein Sieg wurde aus den letzten fünf Spielen eingefahren. Den gab es zuhause beim 3:1 gegen St. Pauli. Auswärts in Bochum danach folgte allerdings eine 0:2 Niederlage. Möchten wir es positiv sehen, gab es nur eine Niederlage in den letzten vier Spielen.

Tabellarisch lebt Aue vom Saisonstart noch immer ziemlich gut. Mit 23 Punkten aus den 15 Spielen steht die Schuster-Truppe auf dem fünften Rang und hat nur drei Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz für das Oberhaus. Damit das so bleibt, müssen aber wieder Dreier her. Auswärts klappt das aber nur bedingt. Erst sechs Punkte wurden in acht Gastspielen eingefahren.

Verletzungen, Wissenswertes und Serien

  • Hannover siegte in nur einem der letzten 7 Spiele
  • Keiner ist zuhause schlechter als 96 (nur 4 Punkte)
  • Die Auer holten in den letzten 6 Spielen nur einen Dreier
  • 10 Mal am Stück Gegentore für die Erzgebirgler
  • Gegen Hannover ist Aue noch ohne Sieg

Bilanz Hannover 96 gegen FC Erzgebirge Aue

Schmal, schmaler, am schmalsten. Diese Bilanz lässt nur wenige Rückschlüsse auf die kommende Partie zu. Bisher standen sich Hannover 96 und der FC Erzgebirge Aue nur in zwei Partien gegenüber. Für Aue waren diese Duelle wenig erfreulich, denn einen Dreier hat das Erzgebirge noch nie gefeiert. Die Niedersachsen sind hier der Chef im Ring und setzte sich in zwei Pflichtspielen einmal durch. Das war 2016/17 ein 2:0 in Hannover. Das Rückspiel am 30. Spieltag brachte beiden Teams beim 2:2 einen Zähler ein.

Obwohl in den zwei Aufeinandertreffen damit insgesamt sechs Tore fielen, ist hier nur bedingt mit einem offensiven Duell zu rechnen. Die Entwicklung der letzten Spiele ist auf beiden Seiten schwierig. Aue traf zudem in der Fremde in acht Spielen nur sieben Mal. Hannover in sieben Heimspielen sogar nur vier Mal.
William Hill Bonus Banner 100 Euro

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Hannover gegen Aue

Hannover trifft in der Heimat kaum, Aue hat ähnliche Probleme in der Fremde. Hier deutet also nicht unbedingt viel auf ein torreiches Duell hin. Genau deshalb empfehlen wir euch in der 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage eine Wette auf das Under 3.5, für das Bet-at-Home mit einer 1,38 die beste Wettquote zur Verfügung stellt. Das Ganze lässt sich in unseren Augen aber noch erweitern. Auch das Under 2.5 ist vielversprechend. Darüber hinaus ist die Quote mit einer 2,00 bei Bet365 enorm gut.

Etwas schwer tun wir uns damit, hier einen echten Favoriten zu finden. Die Hannoveraner kommen zuhause kaum zu punkten, haben aber zwei der letzten drei Heimspiele mit einem Unentschieden beendet. Darauf könnte es auch hier wieder hinauslaufen. Die beste Quote für das Unentschieden X liefert jedenfalls der Bookie Betway mit einer 3,75.

Livewetten für Hannover 96 gegen FC Erzgebirge Aue

Wer spannende Livewetten für Hannover gegen Aue sucht, ist beim Buchmacher Bwin optimal aufgehoben. Hier findest du für jede Partie reihenweise interessante Wettmärkte und kannst so wunderbar auf die Geschehnisse auf dem Platz reagieren!

Jetzt zu Bwin und Wettbonus sichern!

Artikel:
2. Liga Wett-Tipps & Prognose Hannover 96 gegen FC Erzgebirge Aue
Datum:
Autor:
0 / 10 von 0 Stimmen1