Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: Osten

Steigen Dynamo Dresden und Hansa Rostock gemeinsam auf?

Die 3. Liga ist ein Haifischbecken. Doch die Haie darin sind aktuell die SG Dynamo Dresden und Hansa Rostock. Denn diese beiden Clubs befinden sich derzeit ganz oben in der Tabelle. Dass freut das Fan-Herz im Osten der Republik. Doch je nach Club sind erst zwischen 22 und 26 Spiele innerhalb der 3. Liga absolviert. Insgesamt sind 38 Partien auszutragen. Daher sind noch genügend Punkte zu holen. Wir haben uns daher mal die Mühe gemacht und geschaut, wie viele Punkte in den vergangenen Jahren für den Aufstieg in die 2. Bundesliga nötig waren.

Natürlich befassen wir uns auch mit den letzten Duellen der SG Dynamo Dresden und von Hansa Rostock. Gleichwohl schauen wir in Kürze auf die Partien zum nächsten Wochenende. Dass der Aufstieg längst nicht unter Dach und Fach ist, sollte klar sein. Tabellarisch sind der SV Wehen Wiesbaden und der FC Ingolstadt die nächsten Verfolger. Doch auch der TSG 1860 München, der 1. FC Saarbrücken und im Prinzip noch weitere Clubs haben derzeit noch die Chance, zur Spitzentruppe aufzuschließen.
Weiterlesen

RB Leipzig und Union Berlin belegen Champions-League-Plätze

Bei RB Leipzig war ein solches Ergebnis zu erwarten. Wobei die Abgänge von Timo Werner und Patrik Schick im Angriff eine Lücke gerissen haben. Umso stabiler scheint jedoch die Verteidigung zu stehen. Aktuell liegen die Bullen in der 1. Bundesliga auf dem ersten Tabellenplatz. Dies gilt jedoch nur, bis der FC Bayern München heute gegen den 1. FSV Mainz 05 gespielt hat. Denn selbst mit einem Remis holt sich der Rekordmeister die Spitze zurück. Überraschender ist der 1. FC Union Berlin. Denn die Eisernen sind aktuell Vierter. Sie stellen eine der besten Offensiven der Liga. Und das oft beschworene, verflixte zweite Jahr im Oberhaus scheint nicht stattzufinden. Allerdings sind die Köpenicker ebenfalls nur solange Vierter, bis das Duell von Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg über die Bühne gegangen ist.

Wir von Ostfußball haben aktuell viel Freude an der 1. Bundesliga. Denn beide Clubs kämpfen um die Teilnahme an der Königsklasse. Der einzige Wehrmutstropfen: Die Saison ist noch lang. Wir stehen erst beim 14. Spieltag. Und Union, wo in erster Linie überhaupt nur der Klassenerhalt zählt, wird sich bei der Konkurrenz aus Dortmund, Wolfsburg, Gladbach und Frankfurt nicht unbedingt in den vorderen Rängen halten können. Doch wir nähern uns der Halbzeit. Und bislang machen die Berliner eine gute Figur. RB Leipzig hat, wenn die Bayern weiter regelmäßig Punkte liegenlassen, sogar die Chance Meister zu werden.
Weiterlesen

Erste und zweite Bundesliga: Im Osten nichts Neues?

Noch hält die Zwangspause der Saison 19/20 an. Die Kurve der Corona-Infizierten scheint abzuflachen. Und die DFB macht Pläne für die Zeit, wenn der Spielbetrieb hoffentlich wieder aufgenommen werden kann. Doch bis dahin vergehen noch ein paar Wochen. Denn das früheste Szenario sieht aktuell das erste Maiwochenende vor. Tatsächlich sollen die Spiele mit möglichst wenig englischen Wochen zu Ende gebracht werden. Doch wie sehr ist dir die Spielzeit noch präsent. Wir haben uns dazu entschlossen, einmal auf den aktuellen Stand unserer Ostclubs in der ersten und zweiten Bundesliga zu schauen.

Nicht umsonst heißt diese Homepage Ostfußball. Daher befassen wir uns mit den Clubs, welche zum Osten der Bundesrepublik gehören. In der nachfolgenden Übersicht schauen wir auf die Vereine aus den ersten beiden Ligen. Dabei handelt es sich um RB Leipzig und den 1. FC Union Berlin in der 1. Bundesliga. Innerhalb der 2. Bundesliga kommen Erzgebirge Aue und Dynamo Dresden hinzu. Doch diese Clubs sind mit ihrer aktuellen Saison sicherlich nicht alle im gleichen Maße zufrieden. Kam einigen Mannschaften die Zwangspause sogar ganz recht?
Weiterlesen

3. Liga Analyse im Osten: Chemnitz, Halle, Rostock und Co

Bevor wir mit unserer 3. Liga Analyse starten, möchten wir darauf hinweisen, dass hier schon der 7. Spieltag geschrieben wird. Die Frühphase neigt sich dem Ende zu. Erste Aufstiegskandidaten bilden sich heraus. Und wer jetzt tief hinten drin steht, der muss schon ein wenig strampeln, um sich aus dieser misslichen Lage zu befreien. Laut unserer Prognose sind leider einige Teams aus dem Osten betroffen. Tatsächlich sind es sogar drei von vier Abstiegsplätzen, die aktuell von Ost-Teams belegt werden. Natürlich lassen wir von Ostfußball es uns dementsprechend nicht nehmen, einmal ganz genau auf die kommenden Partien zu schauen. Weiterlesen

Der Osten in der 3. Liga: CFC, FCM, FCC und FCH in Notlage

Mit RB Leipzig und dem 1. FC Union Berlin finden sich aktuell zwei Ostvereine in der 1. Bundesliga. Doch die Leipziger profitieren von ihrem Sponsor und Namensgeber. Den Eisernen wird nur ein kurzes Abenteuer im Oberhaus unterstellt. Dann folgen in der 2. Bundesliga noch Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue. Doch ein Großteil des Clubs im Osten findet sich in der 3. Liga oder tiefer wieder. Derzeit kämpfen einige Vereine ums Überleben. Wenngleich die Saison erst fünf Spieltage alt ist, so reihen sich derzeit Hansa Rostock (FCH), der Chemnitzer FC (CFC) und Carl Zeiss Jena (FCC) ganz hinten in der Tabelle auf. Weiterlesen

DFB-Pokal 2019: Wie schlägt sich der Osten in der 1. Runde?

Die 1. Runde im DFB-Pokal 2019 steht bevor. Am Freitag, den 9. August, um 20.45 Uhr beginnen schon die ersten Duelle. Der Osten greift jedoch erst am darauffolgenden Samstag ein. Jedes Jahr aufs Neue handelt es sich um eine Chance für die kleinen Vereine, die Großen zu ärgern. Außerdem können die teilweise klammen Finanzen der unterklassigen Clubs mit einem Sieg aufgebessert werden. Wir picken uns explizit die Ostvereine im Wettbewerb heraus und schauen, ob wir hier nicht ein paar passende Wett-Tipps finden können.

Während der Pokalspiele haben die 3. Liga und die 2. Bundesliga Pause. Die deutsche Elite-Liga fängt ohnehin erst in der Woche nach dem Pokal an. Daher handelt es sich für die Bundesligisten um die erste Generalprobe. Es ist praktisch das erste Spiel, bei dem es um etwas geht. Nicht selten strauchelt der eine oder andere Erstligist an seiner vermeintlich leichten Aufgabe. Es ist praktisch gar nicht die Frage ob es jemanden erwischt, sondern nur wen. Weiterlesen

3. Liga Wett-Tipps Prognose: Hallescher FC vs. Chemnitzer FC

Bevor wir im Detail auf unsere 3. Liga Wett-Tipps eingehen, möchten wir die Teams vorstellen. Natürlich haben wir uns ein Ostduell herausgesucht. Der Hallesche FC findet sich schon wieder auf dem vierten Platz und scheint seine Ambitionen als Aufstiegskandidat unterstreichen zu wollen. Für die Chemnitzer geht es in diesem Jahr, sollten sie nicht langsam mal einen Sieg vorweisen, bestenfalls wohl um den Klassenkampf.

Am 4. Spieltag treffen die beiden Ostclubs aufeinander. Zwei Sieger kann es nicht geben. Und natürlich ist die Ausgangslage vollkommen verschieden. Wir brauchen nur auf die Tabelle zu sehen, um Halle als Favorit ausfindig zu machen. Zudem hat das Team im Erdgas Sportpark noch Heimrecht. Der Chemnitzer FC kommt am Samstag, den 3. August 2019, um 14 Uhr angereist. Einen kleinen Leckerbissen aus unserer Prognose möchten wir schon vorwegnehmen. Denn in 24 Duellen beider Teams kamen elf Unentschieden zustande. Weiterlesen

© 2021 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz