Bis zum „Rückrundenstart“ in der 2. Bundesliga dauert es noch ein wenig. Die Tage bis dahin sollen bei den Dynamos aus Dresden möglichst intensiv genutzt werden. Jüngst wurde hierfür das Trainingslager im spanischen Mijas bezogen. Hier heißt es für die Elf von Markus Kauczinski: Schwitzen für den Klassenerhalt.

Die Gedanken bei den Offiziellen scheinen derzeit aber nicht nur bei den Leistungen auf dem Platz zu liegen, sondern auch in der Personalpolitik. Die Vorzeichen verdichteten sich zuletzt bereits, dass sich die Dynamos schon bald über einen Champions-League-Akteur im Kader freuen dürfen. Jetzt ist der Deal offenbar fix – und Josef Husbauer soll sogar noch in Spanien zum Team dazustoßen.

Jetzt zu bwin und Wettbonus sichern!

Dresden verpflichtet Josef Husbauer

Die Hinserie in der 2. Bundesliga verlief für Dynamo Dresden alles andere als erfreulich. Hatte man zur Winterpause ursprünglich mal einen Platz im Mittelfeld angepeilt, deutet aktuell vieles auf einen harten Abstiegskampf in dieser Spielzeit hin. Genau auf diesen bereitet Trainer Markus Kauczinski seine Truppe gerade im Trainingslager im spanischen Mijas vor. Ausgesucht hatte das noch der Ex-Trainer Christian Fiel, Kauczinski scheint sich nach einem ersten Umsehen aber ebenfalls wohlzufühlen. Gegenüber „Tag24“ erklärte der SGD-Coach, dass man auf einem super schönen Platz trainieren könne und auch das Hotel einen guten Eindruck hinterlasse. Und jetzt kann sich davon auch der Neuzugang ein Bild machen.
Bwin Bonus Banner 100 EuroDie Vorzeichen verdichteten sich zuletzt bereits, dass die Dresdner mit dem Tschechen Josef Husbauer noch einmal Verstärkung für den Klassenerhalt einkaufen wollen. Husbauer kickte bis zuletzt bei Slavia Prag und ist für die Verhältnisse der Sachsen ein echter „Königstransfer“. Immerhin ist der kantige Defensivspieler in dieser Saison schon fünf Mal in der Champions League aktiv gewesen. Insgesamt absolvierte Husbauer sogar 168 Partien für Slavia und 21 Länderspiele für die tschechische Nationalmannschaft. Ein Typ, der offenbar direkt helfen kann – und das nicht nur aufgrund der beeindruckenden Körpergröße von 1,90 Metern. Kauczinski allerdings zeigte sich vor einiger Zeit noch bedeckt:

Es wird viel spekuliert, auch viel Quatsch geschrieben. Aber das ist ein interessanter Spieler, der sehr erfahren ist, im Mittelfeld mehrere Positionen spielen kann. Der natürlich auch mit der Champions League aktuell gespielt hat und fit ist. Daher ist er einer, den man kennt.

Rund 515.000 Euro Ablöse für Tschechen-Kante

Dennoch ist der Transfer nun aber fix und Husbauer soll den Dynamos in der Rückrunde helfen. Das verkündete der Kicker jetzt selbst in einem Video. Die Bestätigung von Dynamo Dresden steht allerdings noch aus. Wie Dynamo die Verpflichtung finanziell gestemmt bekommt, ist allerdings noch nicht ganz klar. Offenbar mussten allerdings nur rund 515.000 Euro gezahlt werden. Für einen Champions-League-Spieler ein echtes Schnäppchen. Wichtig dürfte in diesem Zusammenhang jetzt auch der angepeilte Wechsel von Moussa Koné werden. Hier rechnen die Sachsen mit Einnahmen von gut 3,5 Millionen Euro. Allerdings ist Koné noch da, auch wenn der Wechsel offiziell noch nicht abgehakt ist.

Schwitzen für den Klassenerhalt

Auch wenn der Neuzugang aus Tschechen das bestimmende Thema im Trainingslager sein dürfte, wird bei den Verantwortlichen natürlich schon lange vorausgedacht. Es muss konzentriert gearbeitet werden, damit bis zum Start in die letzten Spiele der Saison noch einmal maximale Trainingsreize gesetzt werden können. 13 Punkte hat Dynamo nach 18 Spielen erst auf dem Konto. Schon vier Punkte Rückstand sind es bis zum Tabellensiebzehnten aus Wiesbaden, sogar schon sieben Punkte bis zum rettenden Ufer und Rang 15. Denkbar ist angesichts der erst 17 eigenen Treffer zudem, dass auch im Spiel nach vorne noch einmal gründlich auf dem Transfermarkt sondiert wird. Jetzt aber soll Husbauer erst einmal dabei helfen, dass sich die 34 Gegentore aus den ersten 18 Partien nicht wiederholen.

Jetzt bei bwin registrieren und auf die 2. Bundesliga wetten

Artikel:
Dynamo Dresden: Champions-League-Neuzugang im Trainingslager
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 2 Stimmen1