Bevor wir uns den 3. Liga Wett-Tipps zuwenden, möchten wir die Vereine unter die Lupe nehmen. Eintracht Braunschweig ist mit dem Optimum gestartet. Es sind drei Spieltage absolviert und der BTSV hat neun Zähler auf dem Konto. Tabellenführer. Besser hätte es nicht laufen können. Doch im letzten Heimspiel war zumindest die erste Halbzeit zum Vergessen. Beim MSV Duisburg lief es laut unserer Prognose freilich ebenfalls sehr gut. Zwei Siege daheim und eine knappe Pleite auswärts in Ingolstadt können sich durchaus sehen lassen..

Es ist eindeutig das Top-Spiel des 4. Spieltages. Denn immerhin spielen hier der Erste und Dritte gegeneinander. Wenn das Heimrecht der Braunschweiger, ausgeübt im Eintracht-Stadion, etwas bewirken soll, muss jedoch eine Steigung im Vergleich zum Spiel gegen 1860 her. Der Anstoß erfolgt am Sonntag, den 4. August 2019, um 13 Uhr. Eine kleine Randnotiz vorweg: Braunschweig hat die letzten vier Spiele gegen Duisburg nicht verloren.

Unsere 3. Liga Wett-Tipps zum Spiel Eintracht Braunschweig vs. MSV Duisburg:

3. Liga Wett-Tipps Prognose: Formkurve von Braunschweig und Duisburg

Wenn wir für unsere 3. Liga Wett-Tipps bei Eintracht Braunschweig auf die Form schauen, erkennen wir in dieser Spielzeit bislang nur Erfolge. Allerdings sind auch erst drei Partien absolviert. Der BTSV startete mit einem Auswärtsspiel gegen den Absteiger aus Magdeburg und gewann im Endeffekt verdient mit 4:2. Darauf folgend kam es zum Heimspiel gegen die Münchener Löwen. Hier taten sich die Braunschweiger lange Zeit schwer. Von einem verdienten Sieg kann nicht gesprochen werden. Doch 1860 kassierte eine Rote Karte und Braunschweig nutzte seine Chance. Am Ende stand es 2:1 für die Niedersachsen. Zuletzt stand das Duell mit Carl Zeiss Jena an, wo der Meister von 1968 souverän mit 2:0 gewann. Drei Spiele, noch kein Punktverlust.

Tipico Bonus Banner 100 EuroDoch mit dem MSV Duisburg kommt die nächste Bewährungsprobe nach Braunschweig. Schon beim letzten Mal war es zuhause eine knappe Geschichte. Und die Duisburger gehören bislang ebenfalls zu den besseren Teams der Liga. So gewannen die Zebras ihre erste Partie mit 4:1 relativ deutlich gegen Sonnenhof Großaspach. Wo es in der ersten Halbzeit noch mit 1:1 endete, sorgte ein Triple-Schlag zwischen der 55. und 60. Minute für die Entscheidung. In Ingolstadt konnten die Duisburger die Partie spannend gestalten. Doch es gelang ihnen nicht, nach dem Rückstand nochmals auszugleichen. Am Schluss stand es halt 2:3. Abschließend müssen wir noch die Begegnung in der englischen Woche erwähnen, wo mit 2:0 über Preußen Münster gesiegt wurde.

Braunschweig hat drei Punkte mehr geholt. Sie haben auch ihre schweren Gegner geschlagen. Dahingegen haben die Duisburger Punkte in Ingolstadt gelassen. Obwohl die Braunschweiger auf dem Papier Favorit sind, kann es sich zu einer engen Geschichte entwickeln.

3. Liga Vorhersage: Heim- und Auswärtsform im Überblick

Wenn wir auf die Formkurve daheim und auswärts schauen, beziehen wir die letzten Spiele der vergangenen Saison mit ein. Ansonsten könnten wir nur auf eine Partie schauen. Und die Testspiele sind hier, weil sie oftmals in Trainingslagern stattfinden, wenig zielführend. Bei den Braunschweigern war es das schwere Heimspiel gegen 1860 München, welches zuerst in der Saison 19/20 stattfand. Nach 0:1 Rückstand wurde noch mit 2:1 gewonnen. Doch der BTSV war hier über 90 Minuten gesehen nicht das bessere Team. Innerhalb der letzten Saison endeten die vergangenen vier Partien daheim mit vier Unentschieden. Da kam es zum 1:1 gegen Cottbus, zum 3:3 im Spiel mit Preußen Münster, sowie zum 1:1 gegen Großaspach und 1860 München.

Womit wir in unseren 3. Liga Wett-Tipps den Blickwinkel wechseln und das Auswärtsteam, die Zebras, untersuchen. Diese haben folglich erst einmal auswärts gespielt. Es handelte sich um die Begegnung in Ingolstadt, welche mit 2:3 verloren ging. Doch verkaufte sich der MSV dort nicht unbedingt schlecht. Wenn wir die letzte Saison einbeziehen, so müssen wir in der 2. Bundesliga schauen. Doch gerade auswärts holten die Duisburger durchaus ab und an Punkte. So wurde zwar mit 0:3 beim HSV verloren, doch in Kiel mit 2:0 gewonnen. Eine Niederlage in Paderborn (0:4) und ein Remis bei St. Pauli (0:0) kommen hinzu.

Selbst in dieser Ansicht und obwohl die Duisburger abgestiegen sind, ist es schwer einen Favoriten zu ermitteln. Wobei die Braunschweiger selber ebenso eine schwere Saison hinter sich gebracht haben. Wenn wir es nur auf diese Saison beziehen, so holte der BTSV daheim den Dreier, während der MSV auswärts verlor.

Direkter Vergleich und weitere Fakten für unsere 3. Liga Wett-Tipps Prognose

Für Braunschweig und Duisburg wird es die erste Partie, welche beide Clubs in der 3. Liga austragen. Zuvor sind sie sich jedoch zwölf Mal in der 2. Bundesliga begegnet. Erneut können wir nicht von einem klaren Sieger in diesem Vergleich sprechen. Denn beide Teams gewannen drei Duelle. Herauszuheben ist aber, dass sechs Spiele und damit genau die Hälfte aller Partien, mit einem Unentschieden endeten. Und so schlossen die letzten fünf Begegnungen ab: 3:2, 0:0, 1:1, 5:0 und 0:1. Auch auf die Heimspiele wollen wir aus Braunschweiger Sicht eingehen: 3:2, 1:1, 3:0, 0:0 und 1:1.

Sunmaker Sportwetten Bonus BannerDas Remis bleibt also durchaus interessant. Allerdings sind Tore-Tipps vielleicht die clevere Wahl. Denn die Spiele der Braunschweiger in der laufenden Saison endeten mit 2:0, 2:1 und 4:2. Bei Duisburg stand es zum Abpfiff 2:0, 2:3 und 4:1. Somit schossen beide Teams in drei Spielen acht Tore. Die Offensive funktioniert, die Defensive steht aber nicht gänzlich sattelfest. Und selbst wenn es zum Remis kommt, so handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Punkteteilung wo wir Treffer zu sehen bekommen.

In der Zusammenfassung halten wir die Over-Tore-Tipps, das Both2Score und ebenfalls das Unentschieden als Sportwette für interessant.

3. Liga Wett-Tipps Empfehlungen zum Spiel Eintracht Braunschweig vs. MSV Duisburg

Tatsächlich gibt es viele Wege, hier 3. Liga Wett-Tipps zu platzieren. Braunschweig mag der Favorit sein, sicherer erscheint uns jedoch das Over 1.5 Tore. Dafür erhalten wir eine Wettquote in Höhe von 1,25. Diesbezüglich verweisen wir zudem auf unsere Betsafe Erfahrungen, denn dort gibt es diesen Gegenwert. Danach wechseln wir zu unserem Tipico Test. Dort bekommen wir für das Both2Score (Beide Teams treffen) eine 1,65 als Wettquote. Und bislang waren beide Mannschaften so treffsicher, dass sie zumindest immer zwei oder mehr Tore schossen. Zuletzt halten wir das Remis, da Braunschweig die letzten vier Heimspiele der vergangenen Saison und sechs von zwölf Partien gegen Duisburg mit Unentschieden beendete, für interessant. Unsere bet365 Erfahrung zeigt dafür eine Quote von 3,50 vor.

Unsere Empfehlung: Tipico und das Both2Score

Artikel:
3. Liga Wett-Tipps Prognose: Eintracht Braunschweig vs. MSV Duisburg
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1