Das sieht doch mal richtig gut aus! Wir können in unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps aus Sicht des Hamburger SV von einem richtig gelungenen Saisonstart sprechen. Die Rothosen sind noch ohne eine Niederlage und konnten nach einem 1:1 gegen Darmstadt am ersten Spieltag drei Siege verbuchen. Zehn Punkte sind damit auf dem Konto des Tabellenführers zu finden – mehr als bei jedem anderen Team der Liga.

Aber geht es auch so weiter? Schon am Sonntag (1. September 2019) geht es für die Hamburger im heimischen Volksparkstadion in Hamburg im Duell gegen Hannover 96 zur Sache. Auch die Gäste gelten als einer der großen Favoriten auf den Aufstieg, sind derzeit aber nur auf Tabellenplatz zehn zu finden. Kann Hannover dem starken HSV trotzdem gefährlich werden?

Hamburger SV vs. Hannover 96: Fakten zur Begegnung

  • Begegnung: Hamburger SV – Hannover 96
  • Anstoß: 13.30 Uhr
  • Spielort: Volksparkstadion in Hamburg
  • Übertragung: Sky

William Hill Bonus Banner 100 Euro

2. Bundesliga Wett-Tipps Formkurven & Ergebnisse

Formanalyse Hamburger SV

Der Hamburger SV ist in der 2. Bundesliga derzeit das Maß aller Dinge. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking hat am ersten Spieltag noch ein paar Probleme zuhause gegen Darmstadt gehabt, konnte diese aber erfreulicherweise ziemlich schnell ablegen. So gab es nach dem 1:1 zuhause zum Beispiel einen satten 4:0 Erfolg beim 1. FC Nürnberg. Im Pokal wurde zudem mit einem Weiterkommen in Chemnitz nachgelegt.

Zurück in der Liga konnte Hamburg im zweiten Heimspiel der Saison dann auch endlich den ersten Heim-Dreier einfahren, der beim 1:0 gegen den VL Bochum verbucht wurde. Dazu gab es am letzten Wochenende dann einen 4:2 Sieg beim stark aufspielenden Karlsruher SC. Bleibt der HSV in dieser Form, wird mit den Hamburgern zwangsläufig zu rechnen sein.

Formanalyse Hannover 96

Ganz so freudig wie in Hamburg ist der Start in Hannover in diese Saison nicht gewesen. Die Hannoveraner wurden mit einer Niederlage in der neuen Spielklasse empfangen und gingen am ersten Spieltag mit 1:2 in Stuttgart baden. Danach wurde es minimal besser, allerdings sprang gegen Jahn Regensburg zuhause ebenfalls nur ein 1:1 heraus. Noch einmal bitter wurde es zudem in der ersten Runde im DFB-Pokal. Hier mussten sich die Niedersachsen mit 0:2 beim Karlsruher SC geschlagen geben.

Den einzigen Dreier dieser Saison gab es für die 96er beim starken 3:0 Erfolg auswärts in Wiesbaden. Der SVW ist aktuell das Schlusslicht der Tabelle. Nachlegen konnte Hannover allerdings nicht. Stattdessen gab es am letzten Wochenende zuhause gegen Fürth ein eher mageres 1:1.

Hintergrundwissen: Verletzungen, Serien und Key-Facts

  • Hamburg hat noch keine Partie in der Liga verloren
  • Erst 3 Gegentore – Liga-Bestwert
  • Hannover gewann nur eines der 4 Ligaspiele
  • Nur ein Sieg aus den letzten 6 Spielen für 96
  • Seit 2004 nur ein Hannover-Sieg im Volkspark

bet365 Bonus Banner 100 Euro

Bilanz Hamburger SV gegen Hannover 96

Das Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 bringt eine ganze Menge Tradition in unsere Sportwetten Wett-Tipps ein. Beide Mannschaften standen sich auf dem Platz 83 Mal gegenüber und können somit auf eine bewegte Historie verweisen. Erfolgreicher verlaufen ist die laut unserer 2. Bundesliga Prognose aber deutlich für den HSV. Die Hamburger gewannen 39 der 83 Aufeinandertreffen und mussten erst 26 Mal eine Niederlage gegen 96 schlucken. 18 Mal kamen beide Mannschaften zu einem Unentschieden in diesem Duell. In Hamburg gab es in den letzten 15 Jahren genau zwei Siege von Hannover: 2004 und 2015. Der HSV allerdings kam in der Zeit ebenfalls „nur“ zu fünf Heimsiegen gegen 96. Seit 2015 warten die Gastgeber auf diesen Moment.

Mit Blick auf die Ausbeute waren die letzten Duelle in Hamburg durchaus unterhaltsam. Zwar endete das letzte Aufeinandertreffen mit einem 1:1 im Under 2.5, dafür wurden aber insgesamt drei der letzten vier direkten Duelle im Volkspark mit mindestens drei Treffern beendet. Insgesamt kommt der Hamburger Gastgeber so auf 149 Tore in 83 Spielen. Hannover konnte 111 Mal netzen.

2. Bundesliga Prognose: Empfehlungen für Hamburger SV gegen Hannover 96

Nach den Eindrücken der letzten vier Spiele fällt die Entscheidung in unserer 2. Bundesliga Prognose natürlich zugunsten der Hamburger. Der HSV ist richtig stark in der Liga unterwegs und konnte in drei von vier Spielen die volle Ausbeute einfahren. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann zum Beispiel auf die doppelte Chance 1X zurückgreifen, für die Bet-at-Home mit einer 1,21 die beste Wettquote anbietet. Noch mehr bringt die Wette auf den Heimsieg 1 ein. Hierfür macht Betway mit einer 1,80 die beste Quote locker.

Überraschend zu sehen ist es, dass der HSV in den Partien schon früh den Weg zum gegnerischen Tor sucht. Gegen wackelige Hannoveraner dürfte dies ebenfalls ein probates Mittel sein. Wer das Risiko also ein bisschen steigern möchte, kann seinen Einsatz auf den HZ/ES 1/1 platzieren. Bei William Hill findet sich mit einer 2,90 die beste Quote für diese Wette.

Livewetten für Hamburger SV gegen Hannover 96

Wer erst einmal Eindrücke vom Spiel sammeln möchte, kann natürlich auch Livewetten auf das Spiel zwischen Hamburg und Hannover platzieren. So lässt sich die jeweilige Tagesform erst einmal genau prüfen – und die Wetten lassen sich anschließend „passgenau“ platzieren.

Live auf das Spiel wetten? Top-Quoten bei bet365 sichern!

Artikel:
2. Bundesliga Wett-Tipps Hamburger SV gegen Hannover 96
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1