Zwickau gegen Halle live im Free TV

Das interessante Ost-Derby zwischen dem FSV Zwickau und dem Halleschen FC übertragt der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) am Sonntag, den 10. Dezember live ab 14.00 Uhr im TV oder als so genannter Live Stream im Internet. Für beide ostdeutschen Vertreter ist die Saison bisher alles andere als erfolgreich verlaufen. 

Letzte Meldungen: 

Zwickau: Die meisten Zweit- und Erstligisten nutzen die Winterpause und beziehen ein Trainingslager in der Sonne – meistens in Spanien. Doch in der 3. Liga sind es weitaus weniger Teams, die sich ein solches Unterfangen leisten können. Auch der FSV Zwickau bleibt zuhause und will die ohnehin durch die Weltmeisterschaft in Russland knapp bemessene Vorbereitungszeit auf die restliche Rückrunde bodenständig nutzen. Auch von zuhause aus lassen sich Testspiele organisieren. ( fussball.com)

Mdr big satellite dish
Florian Siebeck [CC BY-SA 2.5-2.0-1.0, GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Halle: Ungeachtet des fortgesetzten Verletzungspechs, das in dieser Saison seuchenhafte Züge annimmt, erwartet Michael Schädlich jedoch Erfolge. Zwei weitere Niederlagen, die den Klub wieder in akute Abstiegsnot stürzen würden, mag er sich nicht vorstellen. “In Zwickau geht es für beide Mannschaften um Sein oder Nichtsein. In Paderborn sind wir dann Außenseiter, doch die stecken gerade in einer kleinen Krise. Ich hoffe, dass sie sich von der nicht erholt haben, wenn wir dort spielen”, sagt der Präsident im Hinblick auf die Auswärts-Aufgaben am Sonntag beim Tabellen-17. und dann am 15. Dezember beim derzeitigen Spitzenreiter. (mz-web.de)

Allerletzte Meldung:

Alle wichtigen Fan-Informationen für die Anhänger aus Halle findet man hier