Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: Hallescher FC (Seite 1 von 7)

Kommt Halle vs. Magdeburg heute live im Free-TV oder Stream?

Halle vs. Magdeburg ist im Osten der Republik eine der interessantesten Begegnungen der 3. Liga. Doch wo ist Halle gegen Magdeburg heute live zu sehen? Kommt das Duell im Free-TV oder braucht es einen kostenpflichten Stream? Dieser Frage möchten wir nachgehen. Gleichwohl schauen wir auf die Teams und versuchen eine Kurzanalyse zur Begegnung durchzuführen. Doch im Fokus steht bei uns die Frage: Wo kommt Halle vs. Magdeburg heute in der TV-Übertragung. Vorab möchten wir aber noch ein paar Worte zur Ausgangslage dieser Begegnung verlieren.

Für uns von Ostfußball handelt es sich natürlich um ein traumhaft schönes Spiel. Darüber hinaus sollten zumindest die Magdeburger vor Selbstvertrauen strotzen. Denn der FCM findet sich auf dem ersten Platz der 3. Liga wieder. Haben wir mit dieser Aussage bereits unseren Favoriten gefunden? Nein, nicht unbedingt. Denn der Hallesche FC belegt den achten Platz, darf aber zuhause ran. Allerdings trägt Halle das Handicap von vier Ligaspielen ohne Sieg mit sich herum. Dennoch gilt die 3. Liga als überaus ausgeglichen. Umso wichtiger, dass wir Halle gegen Magdeburg heute live zu sehen bekommen.

Weiterlesen

3. Liga Saisoneröffnung zwischen Hallescher FC – SV Meppen live im Free-TV und Live-Stream

Hallescher FC – SV Meppen: Diese Begegnung kommt gleich zum 1. Spieltag der 3. Liga im Free-TV. Wo ist das Duell zwischen Halle und Meppen im frei empfänglichen Fernsehen zu sehen? Darauf möchten wir in diesem Artikel eingehen. Gleichwohl schauen wir in Kürze, welche anderen Teams am aktuellen Spieltag oder in den kommenden Wochen live zu sehen sind. Denn hier hat die 3. Liga seine größte Stärke. Immer mal wieder finden Duelle im Free-TV ihren Platz. Alternativ lässt sich dann meist auch ein Live-Stream aufrufen. Doch welche Adresse ist richtig, sollte eine Partie mal nicht im klassischen Fernsehprogramm zu finden sein? Auch darauf wollen wir schauen.

Das erste Duell lautet also Hallescher FC gegen SV Meppen. Hier treffen also der Neunte (Halle) und der Siebzehnte (Meppen) aufeinander. Die Meppener haben dabei ordentlich Glück gehabt, dass sie nicht den Gang in die vierte Liga antreten müssen. Doch bevor wir uns ausführlich mit der Frage befassen, wo wir denn nun Halle vs. Meppen live im Free-TV oder Stream zu sehen bekommen, wollen wir uns noch in Kürze mit den Hintergründen zum Match befassen.

Hallescher FC gegen SV Meppen Live-Infos:

  • Begegnung: Hallescher FC vs. SV Meppen 1912
  • Datum: Samstag, 24. Juli 2021, um 14 Uhr
  • Austragungsort: Erdgas Sportpark in Halle
  • Details: 1. Spieltag der 3. Liga
  • Trainer: Florian Schnorreberg (Halle) und Rico Schmitt (Meppen)

Weiterlesen

Corona-Alarm! Auftakt der 3. Liga zwischen VfL Osnabrück und MSV Duisburg abgesagt

Das geht ja gut los! Die 3. Liga steht in den Startlöchern. Eigentlich sollte die Saison 2021/22 am Freitag Abend (19 Uhr) an der Bremer Brücke eröffnet werden. Der VfL Osnabrück war bereit. Die Zebras sind es nicht. Der MSV Duisburg steckt in der Team-Quarantäne.

Erst hatten die Covid-19-Testungen beim MSV drei positive Resultate im Kader der Duisburger ergeben. Dann gab es einen weiteren positiven Befund. Und schlussendlich schickte das Gesundheitsamt der Stadt die gesamte Mannschaft samt Trainer und Betreuerstab in die Mannschaft-Quarantäne. Der DFB hat anschließend den Antrag der Duisburger auf eine Spielverlegung stattgegeben. Auch das zweite Match gegen den TSV Havelse soll verlegt werden. Ostvereine sind von den gestrichenen Spielen also bisher nicht betroffen.

Weiterlesen

3. Liga Spielplan: Wie starten Zwickau, Halle und Magdeburg?

Der Spielplan der 3. Liga ist raus. Darauf haben viele Fans unserer Ostclubs gewartet. Andererseits hat die Anzahl an Vereinen aus dem Osten der Republik in der dritten Liga eindeutig abgenommen. Glücklicherweise sind Hansa Rostock und Dynamo Dresden aufgestiegen. Doch verbleiben aus unserer Sicht drei Clubs, die unser ungeteiltes Interesse haben. Namentlich meinen wir den 1. FC Magdeburg, den Halleschen FC und den FSV Zwickau. Wenngleich der 3. Liga Spielplan draußen ist, so steht erst selten der genaue Anstoßtermin fest. Einzige Ausnahme: Das Eröffnungsspiel zwischen dem VfL Osnabrück und dem MSV Duisburg (23. Juli 2021, um 19 Uhr live auf Magenta Sport).

Doch was erwarten wir von Ostfußball eigentlich von unseren Clubs aus dem Osten? Zwickau rettete sich nach einem schweren Start letzte Saison noch ins Mittelfeld der Tabelle. Vielmehr könnte auch in der neuen Spielzeit nicht drin sein. Anders sieht es bei Halle und Magdeburg aus. Zwar beendeten diese Vereine ihre Saisons auch in der Tabellenmitte. Doch haben beide Clubs das Zeug um den Aufstieg mitzuspielen. Halle und Magdeburg habe bereits bewiesen, dass sie Kandidaten für die 2. Bundesliga sind. Jetzt wollen wir aber auf die ersten Kontrahenten unserer Ostvereine schauen.
Weiterlesen

Hallescher FC: Auslaufende Verträge und Transfers 21/22

Die Saison der 3. Liga ist vorbei. Zeit ein Fazit zu ziehen und auch über auslaufende Verträge beim Halleschen FC zu sprechen. Gleichwohl gucken wir auf feststehende Transfers, beziehungsweise Zugänge und Abgänge bei den Leihspielern. Kurz und knapp: Wir möchten wissen, wie Halle zur Saison 2021/22 aufgestellt ist. Wo hat der Club Nachholbedarf? Wo steht die Besetzung? Doch zuerst wollen wir auf die aktuelle Spielzeit zurückblicken. Denn mit Dresden und Rostock stiegen gleich zwei Teams aus dem Osten der Republik in die 2. Bundesliga auf. Und Halle? Der HFC schafft es letztlich sich auf dem neunten Platz im Schlussspurt aus Auf- und Abstieg komplett herauszuhalten.

Für Halle ist die Entwicklung jedoch nicht verkehrt. In der Saison 11/12 fand sich der Club immerhin noch in der Regionalliga Nord wieder. Danach hat sich das Team laut unserer Ostfußball Analyse recht souverän im Mittelfeld der 3. Liga gehalten. Ausnahmen waren die Saisons 18/19 und 19/20. Hier ging es einmal aktiv um den Aufstieg. Schlussendlich reichte es zu Platz 4. Und in der Spielzeit darauf galt es letztlich den Abstieg zu verhindern. Am Ende sprang Platz 15 heraus. Nun wollen wir uns aber von der Vergangenheit verabschieden und uns lieber der Zukunft zuwenden – also der Saison 2021/22. Und deshalb schauen wir beim Halleschen FC auf auslaufende Verträge und Transfers.
Weiterlesen

3. Liga Tipps Dynamo Dresden gegen Hallescher FC

Die 3. Liga Tipps für Dynamo Dresden gegen Hallescher FC sind ein echter Ost-Kracher. Für die Dynamos ist die Mission klar: Die Tabellenführung soll wieder her. Die Elf von Trainer Markus Kauczinski blickt als Tabellendritter derzeit auf drei Punkte Rückstand. Das ist allerdings halb so wild. Dynamo hat noch zwei Partien weniger als die beiden ersten Plätze auf dem Konto. Umso wichtiger, dass man nun rechtzeitig wieder in die Spur findet.
Weiterlesen

3. Liga Tipps FC Hansa Rostock gegen Hallescher FC

In den 3. Liga Tipps für FC Hansa Rostock gegen Hallescher FC geht es voll rein in den Aufstiegskampf. Auf der „Kogge“ in Rostock ist die Stimmung hervorragend. Mit 54 Punkten ist der FC nur vier Punkte hinter Spitzenreiter Dynamo Dresden. Die Planungen für Liga zwei laufen auf Hochtouren. Sicher ist allerdings noch gar nichts. Auf Platz drei lauert der FC Ingolstadt. Und der ist punktgleich mit den Kickern aus Rostock.
Weiterlesen

Hallescher FC: Das muss sich jetzt schnell ändern

Die Formkurve beim Hallescher FC zeigt wieder nach unten. Aus den vergangenen fünf Partien in der 3. Liga konnte der HFC lediglich fünf Punkte mitnehmen. Trauriger Höhepunkt: Das 0:3 am letzten Spieltag gegen das damalige Tabellenschlusslicht aus Unterhaching. Für die Elf von Trainer Florian Schnorrenberg sieht es tabellarisch zwar nicht ganz so dramatisch aus. Aber eben auch nicht wirklich überragend.
Weiterlesen

3. Liga Wett-Tipps Hallescher FC gegen SpVgg Unterhaching

Es geht aufwärts! In den 3. Liga Wett-Tipps für Hallescher FC gegen SpVgg Unterhaching ist der Aufwärtstrend beim HFC klar erkennbar. Nach der letzten Niederlage und einem 1:6 gegen den TSV 1860 München hat sich die Elf von Florian Schnorrenberg zügig wieder gefangen. Zunächst gab es zwar nur drei Remis, jüngst aber schoben die Kicker von der Saale zwei Siege hinterher. Mit nun nur noch fünf Punkten Rückstand auf Rang drei darf man den Blick ruhig mal ein wenig nach oben richten.
Weiterlesen

Dynamo Dresden ist dran! Noch zwei Punkte bis zur Tabellenführung

Der erste Teil der Englischen Woche in der 3. Liga ist abgeschlossen. Und Dynamo Dresden hat seine Hausaufgaben gemacht. Mit 2:0 (2:0) besiegten die Sachsen im Rudolf-Harbig-Stadion die Spielvereinigung aus Unterhaching. Doch auch alle anderen Ost-Vereine punkteten. Keiner verlor. So kann es am 13. Spieltag dann gerne weiter gehen.

Bevor wir uns aber der SGD widmen, gab es auch in der Pfalz eine gute Nachricht. Nach fünf verpatzten Anläufen feierte der 1. FC Kaiserslautern endlich im sechsten Match den ersten Heimsieg. Ausgerecht gegen den VfB Lübeck! Denn der Aufsteiger hatte zuvor vier Mal in Serie gewonnen. Marlon Ritter erlöste die Roten Teufel zwei Minuten vor dem Abpfiff. Lautern hat sich zur Abstiegszone also etwas Luft verschafft. Unterhaching bleibt Viertletzter und auf einem Abstiegsplatz. Und damit sind wir auch schon in Dresden.

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2021 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz