Das Afrika Cup Achtelfinale hilft uns, die Lücke in der Sommerpause zu füllen. Alle Sportwetten Fans werden dies ähnlich sehen. Daher möchten wir zum Spiel von Ghana gegen Tunesien mit unseren Wett-Tipps auftrumpfen. Doch ist es auf den ersten Blick gar nicht so leicht einen Favoriten zu benennen. Daher folgt vor unserer Prognose eine Analyse im Detail.

Zunächst möchten wir uns jedoch mit den Fakten das Spiel betreffend befassen. Das Duell findet im Ismailia Stadium in Ägypten statt. Wir befinden uns inzwischen in der Runde der letzten 16. Der Anstoß erfolgt am Montag, den 8. Juli 2019, um 21 Uhr. Beide Teams haben es also bereits geschafft, die Gruppenphase erfolgreich zu überstehen. Doch wie geht es weiter?

Sieg-Wette: Unentschieden X Quote: 2,80 bei Bet-at-Home
Tore-Tipp: Under 2.5 Quote: 1,35 bei Tipico
Spezial: Both2Score Quote: 2,40 bei Betway

Fakten zum Wett-Tipp heute: Ghana vs. Tunesien

Fakten zur Wett-Tipps Vorhersage von Ghana

Ghana findet sich lediglich auf dem 50. Platz im FIFA-Ranking wieder. Doch die Black Stars haben in Afrika eine gewisse Reputation. Während sie bei der Weltmeisterschaft 2010 erstmals ins Viertelfinale kamen, wo sie sonst immer vorzeitig ausschieden, sieht es bei der Afrikameisterschaft gar nicht so schlecht aus. Sie gewannen den Cup in den Jahren 1963, 1965, 1978 und 1982. Dass sind vier Siege in 21 Teilnahmen. Doch fällt negativ auf, dass der letzte Erfolg schon 37 Jahre her ist. Aktuell wird das Team von James Kwesi trainiert. Als Kapitän führt die ghanaische Fußballnationalmannschaft Asamoah Gyan aufs Feld.

  • Ghana hat die Gruppe F mit 5 Punkten überstanden. Diese Punktzahl hat für Platz eins gereicht.
  • Seit 2008 gab es drei Spiele gegen Tunesien. Die Black Stars gewannen 2 Mal und holten 1 Remis.
  • Im laufenden Wettbewerb kam das Team mit lediglich 4 Toren bislang gut über die Runden.
  • Im Gegenzug kassierte die Mannschaft jedoch nur 2 Gegentreffer.
  • 2 Unentschieden und 1 Sieg haben ausgereicht, um als Gruppenkopf ins Achtelfinale einzuziehen.

Fakten zur Wett-Tipps Prognose von Tunesien

Nachfolgend widmen wir uns der Betrachtung der tunesischen Nationalmannschaft. Hier ist Alain Giresse, ein Franzose, seit 2018 als Cheftrainer tätig. Kapitän Aymen Mathlouthi führt seine Mitspieler aufs Feld. Bei den bisherigen fünf Weltmeisterschaften war für die Tunesier bislang immer in der Gruppenphase Endstation. Beim Africa Cup nahmen die Tunesier bislang 18 Mal teil. Laut unserer Wett-Tipp Prognose konnte das Turnier jedoch nur einmal gewonnen werden. Dies gelang allerdings im Jahr 2004. Und damit ist der Sieg längst nicht so lange her, wie zuletzt bei Ghana.

  • Tatsächlich sicherten sich die Tunesier mit nur drei Punkten den zweiten Platz in Gruppe E.
  • Sie holten 3 Unentschieden und zogen damit in die Endrunde des Africa Cups ein.
  • Lediglich 2 Tore konnten in den bisherigen 3 Spielen des Wettbewerbs geschossen werden.
  • Im Gegenzug fing sich der Torhüter der Tunesier ebenfalls erst 2 Gegentreffer ein.
  • Auch das letzte direkte Duell in der Afrikameisterschaft endete erst in der Verlängerung mit 1:2.

Africa Cup Achtelfinale Wett-Tipp heute: Wer gewinnt?

Es gibt diese Spiele, da ist es fast schon paradox sich mit einem Sieger beschäftigen zu wollen. Doch bevor wir diese Aussage zu den Africa Cup Wett-Tipps näher erklären, möchten wir auf die bisherigen Ergebnisse des Wettbewerbs eingehen. Fangen wir doch mit Ghana an. Zuletzt konnte mit 2:0 über Guinea-Bissau gesiegt werden. Zuvor gab es das 0:0 gegen Kamerun und das 2:2 gegen Benin. Somit endeten zwei Drittel der Spiele mit einem Remis. Bei Tunesien können wir auf ein 0:0 gegen Mauretanien, ein 1:1 gegen Mali und nochmals ein 1:1 gegen Angola zurückblicken. Von den Namen her waren es jeweils leichte Gegner. Doch zu einem Sieg hat es nie gereicht. In Sachen Form ist Ghana der leichte Favorit. Doch nehmen wir die bisherigen sechs Begegnungen beider Nationen zusammen, so endeten fünf Stück mit einem Unentschieden.

Betfair Sportwetten Bonus

Fazit: Tatsächlich scheinen alle Anzeichen bei diesem Africa Cup Achtelfinale zwischen Ghana und Tunesien auf ein Remis hinzudeuten. Selbst zwei der letzten drei direkten Duelle schlossen mit einem Unentschieden. Bei dieser hohen Wahrscheinlichkeit bekommen wir für die Punkteteilung von Bet-at-Home auch nur eine 2,80 als Quote zugewiesen.

Ghana vs. Tunesien: Fallen viele Tore?

Die Frage nach der Menge der Tore ist ebenfalls ein Faktor, auf den wir unsere Sportwetten setzen können. Dazu blicken wir erneut auf die Ergebnisse. Zunächst Ghana: 2:0, 0:0 und 2:2. Und jetzt Tunesien: 0:0, 1:1 und 1:1. Fünf von sechs Spielen endeten somit mit dem Under 2.5 Tore. Jedoch verzerrt der direkte Vergleich diese Bilanz ein wenig. Denn hier endeten die Begegnungen mit 4:2, 2:1 und 0:0. Wobei das 2:1 erst in der Verlängerung, nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit, zustande kam. Erneut bleibt das Under 2.5 ein eher wahrscheinlicher Tipp.

Fazit: Natürlich haben auch die Buchmacher den Hang der Afrikaner zu wenigen Treffern unlängst entdeckt. Daher bekommen wir für das Under 2.5 Tore bei Tipico auch nur eine 1,35 als Quote. Immerhin wird uns dieser Gegenwert und Wettsteuer vom Anbieter geboten.

Africa Cup Wett-Tipps heute: Lust auf einen speziellen Wett-Tipp?

Wir setzen bislang auf das Unentschieden X und auf das Under 2.5 Tore. Doch haben wir uns eine Wette aufgehoben, welche das Gesamtbild komplettiert. In unserer Vorhersage nehmen wir das Both2Score, also den Wett-Tipp das beide Teams treffen, noch mit. Wenn wir uns die bisherigen Ergebnisse des Africa Cups nochmals anschauen, so spielten die beiden Mannschaften in fünf von sechs Spielen Unentschieden. Und drei von diesen fünf Spielen endeten mit Toren auf beiden Seiten. Da die Teams bisher eher wenige Tore vorweisen konnten, aber doch regelmäßig getroffen haben, scheint ein 1:1 das wahrscheinlichste Ergebnis.

Fazit: Da wir es jedoch nicht ganz so spannende machen möchten, setzen wir lieber auf das Both2Score. Da die Bookies wenige Treffer erwarten – wir übrigens auch – fällt die Quotierung relativ hoch aus. Betway hat für uns nämlich eine Wettquote in Höhe von 2,40 im Angebot.

Fazit der Africa Cup Wett-Tipps heute: Ghana trifft auf Tunesien

Der Wettbewerb befindet sich erst im Achtelfinale. Noch können die Mannschaften mit dem Erreichten also nicht zufrieden sein. Doch schafft es entweder Ghana oder Tunesien in die nächste Runde. Trotz dieses Fakts setzen wir auf das Unentschieden. Denn dieses Ergebnis haben beide Teams beim Africa Cup bislang am ehesten erreicht. Wer sich mit der Wettquote in Höhe von 2,80 anfreunden kann, der interessiert sich vielleicht für unsere Bet-at-Home Erfahrungen. Denn dort gibt es diesen Gegenwert geboten. Weiterhin können wir das Under 2.5 Tore empfehlen. Diese können am besten mit Tipico Sportwetten zu einer Quote von 1,35 abgeschlossen werden. Wer es etwas riskanter mag, der setzt auf das Both2Score (Beide Teams treffen). In unserem Betway Test wird deutlich, warum der Wettanbieter hier, mit einer 2,40, den besten Gegenwert vorweist.

Unsere Empfehlung: Tipico für Frauen WM Wetten

Artikel:
Afrika Cup Achtelfinale: Wett-Tipps zum Spiel Ghana vs. Tunesien
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1