Die große Drittliga-Hoffnung im Osten heißt derzeit Hallescher FC. Die Mannschaft von Trainer Torsten Ziegner steht aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz und kann bereits starke 32 Zähler vorweisen. Acht Punkte Rückstand sind es somit auf den Tabellenführer aus Duisburg. Sicher eine schwere Aufgabe, aber eben auch nicht ganz unmöglich. Bis auf Rang zwei sind es zudem noch einmal zwei Punkte weniger Differenz.

Verkürzen möchte der Hallescher FC diesen Rückstand am Freitag (31. Januar 2020) um 19 Uhr im Erdgas Sportpark in Halle in der Partie gegen Viktoria Köln. Auf dem Papier scheint das möglich, denn die Gäste reisen als Tabellensechzehnter nach Sachsen-Anhalt. Allerdings ging die Formkurve beim HFC zuletzt kräftig nach unten. Kriegt die Ziegner-Elf hier die Kurve?

Hallescher FC vs. Viktoria Köln: Experten-Tipps im Überblick

3. Liga Prognose: Formkurven & Ergebnisse

Formanalyse Hallescher FC

Die Sorgenfalten bei Torsten Ziegner sind in den letzten Wochen stetig größer geworden. Schon ein Blick auf die Formtabelle liefert die Erklärung. Aus den letzten fünf Partien holte der Hallescher FC gerade einmal vier magere Punkte. Schlechte waren nur Sonnenhof mit drei Zählern und der kommende Gegner aus Köln mit einem Punkt.

Zuletzt mussten sich die Ziegner-Kicker mit 0:1 beim FC Hansa Rostock geschlagen geben. Davor gab es zwei Mal Niederlagen gegen Zürich, ein 1:1 gegen Uerdingen und ein 2:5 gegen Würzburg. Die Ausbeute fällt also enorm schmal als. Jetzt sollte die Kehrtwende her, denn ansonsten zerplatzen die möglichen Träume zeitnah.Bet at Home Bonus Banner 100 Euro

Formanalyse Viktoria Köln

Wie bereits erwähnt, ist Viktoria Köln in der 3. Liga derzeit sogar noch ein wenig schwächer unterwegs. Pavel Dotchev musste zusehen, wie seine Truppe aus den letzten fünf Partien lediglich einen Punkt mitnehmen konnte. Der wurde am letzten Spieltag bei 2:2 gegen den Chemnitzer FC geholt. Erfolgserlebnisse gab es zuletzt eigentlich nur in den Testspielen.

Da siegte die Dotchev-Elf zum Beispiel mit 3:2 gegen Bergisch Gladbach, mit 4:1 gegen Astra Giurgiu oder mit 6:1 gegen Budaorsi. Gegen Alemannia Aachen wurde aber zum Beispiel schon wieder eine 1:4 Pleite geschluckt. Langsam wird es in Köln ernst, nur ein Punkt Vorsprung ist es bis zum Abstiegsplatz.

Fakten & Serien zum Spiel

  • Seit 2 Heimspielen wartet der Hallescher FC auf einen Sieg
  • 6 Mal in Folge kassierte der HFC Gegentore
  • Köln gewann keines der letzten 5 Ligaspiele
  • In der Fremde holte Viktoria 12 Punkte in 10 Partien
  • Halle gewann das bisher einzige Duell mit 2:0

William Hill Bonus Banner 100 Euro

Bilanz Hallescher FC gegen Viktoria Köln

Die Bilanz dieses Duells lässt sich in unseren 3. Liga Wett-Tipps denkbar schnell zusammenfassen. Bisher gab es lediglich ein Aufeinandertreffen. Das war das Hinspiel dieser beiden Mannschaften. In Köln konnten sich die HFC-Kicker damals mit 2:0 durchsetzen. Seit dem wurden auswärts noch zahlreiche weitere Punkte geholt. 16 an der Zahl. Identisch viele holte der HFC auch im eigenen Stadion und steht damit auf Rang sieben der Heimtabelle. Viktoria Köln sammelte in der Fremde bereits zwölf Punkte zusammen, zuhause nur zehn Zähler.

In der Auswärtstabelle sind die Kölner auf Rang 13 zu finden, zuletzt gab es in der Liga in drei Gastspielen in Folge nur einen Punkt. Drei der letzten vier Spiele vor fremden Zuschauern wurden verloren. Interessant: Beide Teams erzielen identisch viele Tore – 35. Halle kassierte aber fast nur die Hälfte der Gegentore (23 gegen 44).

3. Liga Wett-Tipp Prognose: Hallescher FC gegen Viktoria Köln

Halle stellt eigentlich die bessere Defensive, konnte diese zuletzt aber ebenfalls nicht zusammenhalten. Wir gehen daher von Torchancen und Treffern auf beiden Seiten aus. Für ein möglichst geringes Risiko solltet ihr hier auf das Over 1.5 gehen, für das Tipico mit einer 1,25 die beste Wettquote zur Verfügung stellt. Passend dazu empfiehlt sich zudem die Wette auf das Both2Score B2S. Hierfür stellt Bet365 mit einer 1,83 die beste Quote auf dem Markt bereit.

Unterm Strich erwarten wir hier eine etwas andere Partie als im Hinspiel. Halle spielt zwar zuhause, Köln kommt aber in der Fremde durchaus zu Punkten. Zudem dürften beide Teams enorm verunsichert sein. Einen Favoriten können wir trotz des Hinspiels hier nicht wirklich erkennen. Zur Erinnerung: Kein Team holte aus den letzten fünf Spielen mehr als drei Punkte. Abgerundet wird unsere Analyse daher durch eine Wette auf das Unentschieden X. Die beste Quote bietet euch hierfür Bet365 mit einer 4,00.

Jetzt steuerfrei bei Tipico wetten

Artikel:
3. Liga Wett-Tipps, Quoten & Prognose Hallescher FC gegen Viktoria Köln
Datum:
Autor:
0 / 10 von 0 Stimmen1