Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Kategorie: FC Hansa Rostock (Seite 1 von 7)

3. Liga Tipps FC Hansa Rostock gegen FSV Zwickau

Rein in die 3. Liga Tipps für den 36. Spieltag. Und damit rein in den Aufstiegskampf! Hansa mischt kurz vor Ende der Saison noch kräftig mit. Die „Kogge“ steuert auf den direkten Aufstieg zu. Punktgleich mit Spitzenreiter Dynamo Dresden macht der FC aus Rostock große Schritte. 66 Zähler sind es im Detail. Zwei Punkte Vorsprung somit auch vor den Verfolgern aus München und Ingolstadt. Der Druck allerdings wächst von Spieltag zu Spieltag, denn die Fallhöhe nimmt zu.
Weiterlesen

Restprogramm von Hansa Rostock: Segelt die Kogge zum Aufstieg?

Tatsächlich hat es die 3. Liga zum 34 Spieltag geschafft auf einem Level zu sein. Grund genug sich mit dem Restprogramm von Hansa Rostock zu befassen. Denn jetzt ist ein Vergleich, auch an der Spitze, ohne Probleme möglich. Ganz vorne findet sich aktuell jedoch ein anderer Club aus dem Osten der Nation. Denn nach dem Trainerwechsel haben sich die Dresdener wieder an die Spitze gesetzt. Doch knapp dahinter und mit der gleichen Punktzahl folgt bereits die Rostocker Kogge. Ist der Aufstieg damit schon unter Dach und Fach? Nein, denn dahinter lauern der FC Ingolstadt mit zwei, sowie der TSV 1860 München mit vier Zählern Rückstand.

So sieht die Tabelle an der Spitze laut unseren Experten von Ostfußball aktuell aus:

  1. Dynamo Dresden – 65 Punkte; 54:29 Tore
  2. Hansa Rostock – 65 Punkte; 49;31 Tore
  3. FC Ingolstadt – 63 Punkte; 47:37 Tore
  4. TSV 1860 München – 61 Punkte; 62:29 Tore

Weiterlesen

3. Liga Tipps FC Bayern München II gegen FC Hansa Rostock

Auf den ersten Blick scheinen die 3. Liga Tipps für FC Bayern München II gegen FC Hansa Rostock klar. Die „Koggen“-Kicker reisen als Tabellenzweiter nach München. Den Aufstieg und sogar die Tabellenspitze in greifbarer Nähe. Bei den Münchenern wiederum sieht es ganz anders aus. Das Nachwuchsteam vom deutschen Rekordmeister weilt auf Rang 16. Nur einen Zähler vor dem Abstiegsrang 17. Dennoch sind die Hausherren hier allerdings eine unangenehme Aufgabe.
Weiterlesen

Dynamo Dresden vs. Hansa Rostock: Doppelspitze in Gefahr

Tatsächlich belegen die SG Dynamo Dresden und der FC Hansa Rostock aktuell die Plätze eins und zwei in der 3. Liga. Natürlich wäre es für den Osten der Republik ein wahres Fest, würden beide Teams aufsteigen. Doch zunächst geht es im direkten Duell gegeneinander. Derzeit haben die Dresdener 58 Punkte, die Rostocker 57 Zähler auf dem Konto. Und wie es häufig so ist, könnte sich ein Dritter freuen, wenn zwei sich „streiten“. Gemeint ist der FC Ingolstadt, der mit 57 Punkten auf Platz drei zu finden ist. Denn entweder Dynamo Dresden oder Hansa Rostock oder sogar beide Clubs lassen im Aufeinandertreffen Punkte liegen. So könnte Ingolstadt der lachende Dritte sein, der sich an die Spitze setzt.

Das Duell zwischen Dresden und Rostock findet am Sonntag, den 4. April 2021 statt. Wo das Osterfest vielerorts wegen Corona wohl ins Wasser fällt, lässt sich eventuell bei ein wenig Spitzenfußball in der 3. Liga entspannen. Wir von Ostfußball freuen uns zumindest auf das Match zwischen Dynamo Dresden und Hansa Rostock. Dabei haben die Dresdener von Markus Kauczinski im Rudolf-Harbig-Stadion das Heimrecht auf ihrer Seite. Die Truppe von Jens Härtel reist zum 30. Spieltag der Saison 20/21 an. Doch was sagen die Statistiken?
Weiterlesen

3. Liga Tipps FC Hansa Rostock gegen Hallescher FC

In den 3. Liga Tipps für FC Hansa Rostock gegen Hallescher FC geht es voll rein in den Aufstiegskampf. Auf der „Kogge“ in Rostock ist die Stimmung hervorragend. Mit 54 Punkten ist der FC nur vier Punkte hinter Spitzenreiter Dynamo Dresden. Die Planungen für Liga zwei laufen auf Hochtouren. Sicher ist allerdings noch gar nichts. Auf Platz drei lauert der FC Ingolstadt. Und der ist punktgleich mit den Kickern aus Rostock.
Weiterlesen

4 Fakten lassen Hansa Rostock vom Aufstieg träumen

Hansa Rostock ist aus unserer Sicht etwas überraschend ganz weit vorne in der 3. Liga dabei. Derzeit reicht es für den zweiten Platz. Auf Tabellenführer Dynamo Dresden – ein weiterer Ostclub – fehlen jedoch nur drei Zähler. Andererseits haben die Rostocker ein Spiel mehr auf dem Konto. Dies gilt im Vergleich mit dem FC Ingolstadt, die hinter Hansa verharren und deshalb noch vorbeiziehen können. Außerdem werden der 1. FC Saarbrücken, SV Wehen Wiesbaden und der TSG 1860 München trotz kürzlich erfolgter Rückschläge den Aufstieg noch nicht abgehakt haben. Allerdings hat der FC Hansa Rostock allen diesen Clubs derzeit etwas voraus.

Tatsächlich sehen wir die Rostocker auf einem erstaunlich guten Weg. Andererseits ist die Konkurrenz um die zwei fixen Aufstiegsplätze wirklich hart. Da darfst du dir nur wenige Fehler erlauben. Doch genau damit glänzt der FC Hansa Rostock laut unserer Sicht derzeit. In der Rückrunde gab es überhaupt nur wenige Rückschläge zu verzeichnen. Und so haben sich die Rostocker aus dem gehobenen Mittelfeld befreit und sich zu einem echten Aufstiegsaspiranten entwickelt. Für uns von Ostfußball wäre es natürlich ein Fest, wenn Dresden und Rostock gemeinsam aufsteigen. Doch zunächst einmal haben wir vier Fakten gesucht, an denen sich der aktuelle Erfolg der Kogge festmachen lässt.

Weiterlesen

Rostock vs. Kaiserslautern Stream & TV: Tradition in 3. Liga

Von 1996 bis zum Jahr 2005 haben sich der FC Hansa Rostock und der 1. FC Kaiserslautern insgesamt 17 Mal in der 1. Bundesliga duelliert. Von 2006 bis 2010 kam es zu sechs Duellen in der 2. Bundesliga. Und seit 2018 suchen wir Rostock vs. Kaiserslautern Wett-Tipps für die 3. Liga. Es lässt sich unschwer erkennen, dass es für die beiden Traditionsclubs seit jeher unaufhörlich bergab geht. Doch ist die Ausgangslage in dieser Saison eine gänzlich andere. Während die Roten Teufel nämlich erneut um den Erhalt der Klasse fürchten müssen, könnte die Rostocker Kogge in Richtung Aufstieg segeln.

Wir von Ostfußball würden uns natürlich freuen, wenn die Rostocker ihren Weg zurück in die 2. Bundesliga finden. Doch zumindest im Herzen sind die Duelle mit Kaiserslautern eine kleine Besonderheit. Daher freuen wir uns zu prüfen, ob es einen Hansa Rostock vs. 1. FC Kaiserslautern Live-Stream oder eine Übertragung im Free-TV gibt. Anschließend befassen wir uns mit den Fakten und Statistiken für das Match am Samstag, den 6. März 2021, um 14 Uhr. In der 3. Liga, im Ostseestadion, wird schon der 27. Spieltag ausgefochten.
Weiterlesen

Steigen Dynamo Dresden und Hansa Rostock gemeinsam auf?

Die 3. Liga ist ein Haifischbecken. Doch die Haie darin sind aktuell die SG Dynamo Dresden und Hansa Rostock. Denn diese beiden Clubs befinden sich derzeit ganz oben in der Tabelle. Dass freut das Fan-Herz im Osten der Republik. Doch je nach Club sind erst zwischen 22 und 26 Spiele innerhalb der 3. Liga absolviert. Insgesamt sind 38 Partien auszutragen. Daher sind noch genügend Punkte zu holen. Wir haben uns daher mal die Mühe gemacht und geschaut, wie viele Punkte in den vergangenen Jahren für den Aufstieg in die 2. Bundesliga nötig waren.

Natürlich befassen wir uns auch mit den letzten Duellen der SG Dynamo Dresden und von Hansa Rostock. Gleichwohl schauen wir in Kürze auf die Partien zum nächsten Wochenende. Dass der Aufstieg längst nicht unter Dach und Fach ist, sollte klar sein. Tabellarisch sind der SV Wehen Wiesbaden und der FC Ingolstadt die nächsten Verfolger. Doch auch der TSG 1860 München, der 1. FC Saarbrücken und im Prinzip noch weitere Clubs haben derzeit noch die Chance, zur Spitzentruppe aufzuschließen.
Weiterlesen

Hansa Rostock: Die schwere Planung der neuen Saison

Eigentlich ist die Ausgangslage beim FC Hansa Rostock wunderbar. Die Mannschaft von Trainer Jens Härtel steht auf dem dritten Tabellenplatz, der Aufstieg ist ohne Zweifel möglich. Genau da liegt aber auch ein gewisses Problem in den Planungen. Aktuell weiß man auf der Kogge nicht so recht, in welcher Liga es im kommenden Jahr weitergeht. Dürfte man es sich aussuchen, wäre es natürlich die 2. Bundesliga. Doch bis dahin ist es noch ein gutes Stück Arbeit.
Weiterlesen

Hansa Rostock: Vorsicht vor Stolperstein VfB Lübeck

Es sieht richtig gut aus für den FC Hansa Rostock! Die Mannschaft von Trainer Jens Härtel fegt derzeit nur so durch die 3. Liga und konnte aus den vergangenen fünf Partien 15 Punkte einfahren. Mehr geht nicht! Dank dieser Form konnten sich die Koggen-Kicker bis auf drei Punkte an die Tabellenspitze heran schieben. Und: Zumindest gegenüber dem FC Ingolstadt haben die Rostocker sogar noch eine Partie weniger auf dem Konto. Eine Ausgangssituationen, die das Träumen vom Aufstieg durchaus gestattet.
Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2021 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz