Als die 1:2-Niederlage beim SC Freiburg amtlich war, muss dies irgendetwas bei RB Leipzig ausgelöst haben. Frust, Trotz, eine Jetzt-erst-recht-Mentalität. Jedenfalls war es absolut bemerkenswert, wie die Reaktion der Bullen in den folgenden drei Partien ausfiel. Derart beeindruckend, dass einem um Hertha BSC nun Angst und Bange werden muss.

Denn in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose für die Partie zwischen Hertha BSC gegen RB Leipzig fällt uns sofort ins Auge, was das Team von Julian Nagelsmann in den letzten 270 Minuten geleistet hat – quer durch alle Wettbewerbe. Mehr dazu lest ihr im unteren Abschnitt. Nun führt Leipzigs Weg in die Hauptstadt, zur Alten Dame ins Olympiastadion. An jenen Ort, wo Hertha BSC schon so manche deftige Packung gegen die Bullen kassierte. Ob dies am Samstag (9. November) ebenso sein wird, tragen unsere Experten jetzt mit einer detaillierten Analyse zusammen.

Angepfiffen wird die Partie zwischen Hertha BSC und RB Leipzig im Rahmen des elften Spieltags um 15.30 Uhr. Wenn ihr es nicht mehr erwarten könnt, lest doch schon einmal unsere 1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose zu diesem Match. Die besten Wetten samt Quoten bekommt ihr direkt hier.

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipps heute: Hertha BSC vs. RB Leipzig:

1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: Formkurven Hertha BSC und RB Leipzig

So wirklich schlau werden die Fans in dieser Saison 2019/20 aus ihrer Hertha nicht wirklich. Dem überraschenden 2:2 zum Auftakt beim FC Bayern München folgten erst drei Niederlagen, dann drei zum Teil sehr deutliche Siege. Mit einem 1:1 bei Werder Bremen kurz vor Toreschluss wendete sich auf einmal das Blatt wieder. Das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim ging mit 2:3 verloren. Im Berliner Derby bei Aufsteiger 1. FC Union kassierte Hertha BSC wegen einer pomadigen Leistung verdientermaßen ein 0:1. Dazwischen lag ein Pokalspiel gegen Zweitligist Dynamo Dresden, das um ein Haar auch noch in die Hose gegangen wäre. Nach einem 3:3 nach Verlängerung gewann Hertha BSC erst im Elfmeterschießen.

Bet at Home Bonus Banner 100 Euro

Was waren das für Festtage für alle Fans von RB Leipzig? Beim VfL Wolfsburg, der bis dato noch kein Pflichtspiel verloren hatte, schossen sich die Bullen im DFB-Pokal erst einmal den Frust ob des 1:2 beim SC Freiburg von der Seele. Endstand? 6:1 für Rasenballsport! Danach war wieder Bundesligazeit. Und der 1. FSV Mainz 05 war mehr Opfer als Gegner, war ein Spielball für Leipzigs Offensive. 8:0 fegten die Bullen die Rheinhessen vom Platz. Danach führte sie die Reise nach Russland, wo Zenit St. Petersburg nicht ganz so deutlich, allerdings in imponierender Souveränität mit 2:0 bezwungen wurde.

Was die Leipziger in den letzten Tagen abgeliefert haben, hinterließ selbst so manchen eingefleischten Fan sprachlos. Hut ab! In Sachen Form liegen die Bullen ganz klar vor der Hertha.

1. Bundesliga Vorhersage: Bilanzen und direkter Vergleich

Warum RB Leipzig mit 18 Punkten auf Rang drei vorne mitmischt, lässt das aktuelle Torverhältnis schnell erahnen: 25 erzielte Treffer bedeuten zusammen mit den Bayern die beste Offensive der 1. Bundesliga. Ihre Abwehrarbeit vernachlässigen die Bullen deswegen aber nicht. Sie kassierten erst zehn Treffer, so wie auch Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach. Nur der VfL Wolfsburg steht mit acht Gegentoren noch etwas besser in diesem Ranking da.

Drei Mal trafen sich beide Vereine in der 1. Bundesliga derweil schon im Berliner Olympiastadion. Und die schlechte Nachricht für Hertha BSC lautet: RB Leipzig gewann alle drei Matches. Diese sogar ähnlich beeindruckend wie die letzten drei Begegnungen vor diesem Duell. In der letzten Saison 2018/19 setzten sich die Bullen mit 3:0 durch (zu Hause übrigens mit 5:0), ein Jahr zuvor lautete der Endstand sogar 6:2 für die Leipziger. Und beim ersten Duell 2016/17 holte Rasenballsport einen nicht minder deutlichen 4:1-Sieg im Berliner Olympiastadion. Hertha hat erst ein einziges Mal die Bullen besiegt. 2017/18 mit 3:2 in der Messestadt.

Diese Bilanz der Leipziger kann sich sehen lassen. Und aus Berliner Sicht spricht man dann wohl zurecht von einem Angstgegner.

William Hill Bonus Banner 100 Euro

1. Bundesliga Wett-Tipps von Profis: Empfehlungen zum Spiel Hertha BSC vs. RB Leipzig

Alles deutet darauf hin, dass für Hertha BSC in dieser Partie wenig bis gar nichts zu holen sein wird. Maximal ein Unentschieden, weswegen wir für sichere Wett-Tipps die Doppelte Chance X2 bei bet-at-home empfehlen. Die Wettquote liegt bei akzeptablen 1,24. Setzten sich die Bullen – wie es zu erwarten ist – zum vierten Mal im Olympiastadion durch, platziert ihr eure Wette am besten bei Betsafe mit einer Quote von starken 1,86. Und schafft RB Leipzig den Dreier sogar mit einem 1:0-Handicap, dann kassiert ihr dick ab. Genau dieser Pick ist unsere Empfehlung!

Unsere Empfehlung: Betway und eine 2 mit Handicap 1:0 bei einer Quote von 3,00

Artikel:
1. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: Hertha BSC vs. RB Leipzig
Datum:
Autor:
0 / 10 von 0 Stimmen1