Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Kategorie: RB Leipzig (Seite 2 von 17)

1. Bundesliga Quoten & Wett-Tipp Bayern München gegen RB Leipzig

Spitzenspiel in der Bundesliga! RB Leipzig reist als Tabellenzweiter nach München. Da wartet der aktuelle Tabellenführer vom FC Bayern. Die Münchener sind in den letzten Spielen seit dem Rückrundenstart kaum wiederzuerkennen. Mit starken Ergebnissen wurde die Tabellenführung erkämpft, was nicht zuletzt durch Nachlässigkeiten der Roten Bullen möglich wurde. Die sollen jetzt wieder ausgebügelt werden.
Weiterlesen

RB Leipzig mit Aus im Pokal und dem FC Bayern vor der Brust

Erneut gab es eine Niederlage für RB Leipzig. Wieder war es Eintracht Frankfurt, welches den Ostclub mitten ins Bullen-Herz traf. Damit sind die Träume im DFB-Pokal ausgeträumt. Doch für eine Trauerphase ist keine Zeit. Trainer Julian Nagelsmann muss seine Jungs auf die Reihe kriegen. Denn schon in wenigen Tagen steht das Top-Spiel gegen den FC Bayern München auf dem Plan. Gibt es in der bayrischen Landeshauptstadt die nächste Niederlage zu beklagen oder zeigt RasenBallsport in diesem wichtigen Duell seine Qualitäten und hält die 1. Bundesliga damit spannend.

Wir von Ostfußball möchten zunächst einmal Revue passieren lassen, wie es überhaupt zur 1:3 Pleite gegen Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal kommen konnte. Denn grundsätzlich spielt RB Leipzig eine wirklich gute Saison. Es scheint sich zumindest um keinen Zufallstreffer der SGE zu handeln. Denn gerade mal zehn Tage vor dem 3:1 im Pokal, gewannen die Hessen in der Liga gegen RBL bereits mit 2:0. Weiterlesen

Deadline Day bei RB Leipzig: Kommt Robin Koch aus Freiburg?

Für RB Leipzig und natürlich ebenso für die 1. Bundesliga endet die Transferfrist heute, am 31. Januar 2020, um 18 Uhr. Damit liegen die Deutschen einige Stunden vor dem Transferende in England, Italien und Spanien, wo noch bis 23.59 Uhr Zugänge vermeldet werden dürfen. RasenBallsport hat bereits einige Zugänge, aber auch Abgänge zu vermelden. Doch die Erfahrung zeigt, dass sich am Tag des Transferschlusses durchaus noch etwas tun kann. Trainer Julian Nagelsmann hätte in der Abwehr gerne noch eine Verstärkung. Scheinbar ist Robin Koch vom SC Freiburg in den Fokus gerückt. Er passt perfekt in das Anforderungsprofil der Bullen.

Während Markus Krösche sich noch um Transfers bemühen muss, läuft die Vorbereitung auf das nächste Spiel gegen Borussia Mönchengladbach auf Hochtouren. Ärger gab es in der jüngeren Vergangenheit wegen einer Friseur-Posse im Teamhotel. Prompt wurde gegen Frankfurt verloren. Will der Tabellenführer an der Spitze verweilen, braucht es jetzt einen Sieg. Eine etwaige Verstärkung könnte zum Erreichen der Saisonziele beitragen. Weiterlesen

1. Bundesliga Wett-Tipp & Quoten RB Leipzig gegen Borussia Mönchengladbach

Viel mehr als diese Partie kann das Fußball Oberhaus in Deutschland nicht servieren. RB Leipzig schwebt bekanntermaßen über den Dingen und kann sich in der Bundesliga über den ersten Tabellenplatz freuen. Allzu groß war die Freude bei den Bullen in den letzten Tagen jedoch nicht. RB kassierte eine Niederlage beim 0:2 in Frankfurt und sorgt so dafür, dass Bayern und Mönchengladbach wieder näher heranrücken konnten.
Weiterlesen

RB Leipzig lässt Diego Demme zum SSC Neapel ziehen

Jetzt ist es fix, Diego Demme verlässt die Bullen-Elf. RB Leipzig muss künftig ohne ihren Abräumer im Mittelfeld auskommen. Doch warum lassen die Verantworlichen den Deutsch-Italiener überhaupt ziehen? Immerhin absolvierte er sämtliche Spiele der Hinrunde und war auch in den vergangenen Jahren Leistungsträger. Schon seit der 3. Liga war der Mittelfeldspieler, der aus der Jugend von Arminia Bielefeld kommt und beim SC Paderborn Profi wurde, den Bullen treu. Doch jetzt hat sich der Kicker, welcher im November 28 Jahre alt geworden ist, einen Traum erfüllt. Er wechselt nach Italien und wird beim SSC Neapel sogar von einem seiner großen Vorbilder trainiert.

Grundsätzlich hat sich dieser Wechsel angedeutet. Diego Demme zieht es vom deutschen Herbstmeister zum Elften der Serie A. Tatsächlich hat der SSC Neapel nicht sein bestes Jahr erwischt. Frische im Kader könnte helfen, die gesteckten Ambitionen zu erreichen. Im letzten Jahr wurde Napoli immerhin hinter Juventus Turin Zweiter. Weiterlesen

1. Bundesliga Prognose & Quoten RB Leipzig gegen FC Augsburg

Geht der ganz große Traum für RB Leipzig in dieser Saison in Erfüllung? Nach 16 Spieltagen jedenfalls sind die Bullen auf dem besten Wege zum ersten Meistertitel. 34 Punkte hat sonst nur Borussia Mönchengladbach auf dem Konto, das aber dank des schwächeren Torverhältnisses nur auf der Zwei steht. Vier Punkte trennen die beiden Spitzenreiter vom Rest der Liga. Dennoch ist Schwächeln aus Sicht der Bullen klar verboten.
Weiterlesen

Eist RB Leipzig Youngster Benjamin Henrichs von Monaco los?

RB Leipzig ist nach 14. Spieltagen Tabellenzweiter der 1. Bundesliga und hat nur einen Zähler Rückstand auf Borussia Mönchengladbach. Die Meisterschaft scheint in der Saison 19/20 zum Greifen nahe. Dies gilt auch, weil sowohl der FC Bayern München, als auch Borussia Dortmund nicht die nötige Konstanz vorweisen. Doch hinter den Kulissen werkeln die Leipziger am nächsten Clou. Ihr Interesse an Benjamin Henrichs vom AS Monaco ist bekannt. Inzwischen könnten die Chancen auf eine Verpflichtung des ehemaligen Leverkuseners besser stehen.

Wir von Ostfußball sehen diese Verpflichtung als sinnvoll an. RB Leipzig würde davon profitieren. Denn sie gewännen einen flexiblen Verteidiger. Der AS Monaco könnte ebenfalls ein Gewinner sein. Denn dort ist Henrichs oftmals nur Bankwärmer. Und der Spieler selbst hätte bei einem Wechsel vermutlich das größte Grinsen im Gesicht. Schließlich würde er Spielpraxis bekommen und könnte sich, ein Transfer in der Winterpause vorausgesetzt, noch für die Europameisterschaft 2020 empfehlen. Weiterlesen

Darum ist RB Leipzig besser als der FC Bayern München

RB Leipzig ist in der 1. Bundesliga Zweiter. Sie stehen nur einen Zähler hinter Borussia Mönchengladbach zurück. Weiterhin haben sie zwei Punkte Vorsprung auf den FC Schalke 04 und drei Zähler mehr als der FC Bayern München. Sind die Bullen in ihrem vierten Jahr im Oberhaus final zum Titelkandidaten gereift? Zumindest schneidet RasenBallsport aktuell in der Tabelle besser ab als der Rekordmeister. Doch trifft dies auf zwei weitere Clubs zu. Handelt es sich hierbei nur um eine Momentaufnahme? Fakt ist jedoch, dass die Münchener aktuell nur knapp über die Hälfte ihrer Ligaspiele gewonnen haben.

Die Differenz zwischen beiden Clubs beziffert sich nur auf drei Punkte. Leipzig bleibt also mit einem Unentschieden daheim gegen Hoffenheim in jedem Fall vor dem FCB. Es würde sogar eine 0:1 Pleite reichen den Vorsprung zu halten, wenn Bayern nur mit 1:0 gewinnt. Doch treten die Münchener am Wochenende in Mönchengladbach, beim Tabellenführer, an. Wir von Ostfußball möchten uns an diesem Punkt der Frage annehmen, warum die Leipziger derzeit besser sind als der „Stern des Südens“. Weiterlesen

1. Bundesliga Wett-Tipps: RB Leipzig vs. TSG Hoffenheim

Noch bis zur Winterpause erwartet uns in der 1. Bundesliga ein brisanter Kampf um die Herbstmeisterschaft. Voll mit dabei ist derzeit als Tabellenzweiter die Truppe von RB Leipzig. Für Julian Nagelsmann und seine Bullen gab es in 13 Partien eine starke Ausbeute von 27 Punkten. Nur einen mehr hat der Tabellenführer aus Gladbach auf dem Konto. Die Leipziger sind also aktuell noch in der Rolle des Verfolgers, das Blatt könnte sich aber schon an diesem Spieltag wenden.
Weiterlesen

Darum ist RB Leipzig ein Kandidat für die Meisterschaft

RB Leipzig jagt derzeit Rekorde. Sie sind zum ersten Mal in das Achtelfinale der Champions League eingezogen. Und mit diesem Wissen im Hinterkopf waren sie für knapp 24 Stunden zusätzlich noch Tabellenführer der 1. Bundesliga. Bislang zeigt sich im Kampf und die Meisterschaft kein Team so richtig konstant. Die Bullen sind aktuell jedoch sehr formstark. In der Liga müssen die Leipziger bis zur Winterpause noch gegen die TSG 1899 Hoffenheim, in Düsseldorf und Dortmund, sowie gegen den FC Augsburg antreten. Die Chance die Tabellenführung zu übernehmen, bietet sich vielleicht schon am nächsten Wochenende.

Denn am 7. Dezember 2019, spielt Borussia Mönchengladbach gegen den FC Bayern München. Wenngleich die Münchener derzeit ebenfalls nicht jede Partie für sich entscheiden, ist es für die Fohlen eine schwere Partie. Zeitgleich haben auch die Leipziger ihr Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Die Mannschaft aus Sinsheim hatte sich zwar gefangen, doch zuletzt gab es zwei Partien ohne Sieg. Nachfolgend möchten wir uns mit den Gründen befassen, warum RB Leipzig Chancen auf die deutsche Meisterschaft hat. Für den Ostfußball wäre es ein starkes Zeichen! Weiterlesen

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2020 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz