Auf geht’s ins Sachsen-Derby der 2. Bundesliga! Dass die Partie heute weitaus wichtiger für die Hausherren ist als für die Lila-Weißen, das lässt sich alleine beim Blick auf die Tabelle schnell erkennen. Aber stößt Dynamo Dresden den Bock auch endlich um? Das wollten wir genauer wissen.

Dynamo Dresden grüßt jedenfalls weiterhin vom Tabellenende und hatte bereits am Freitag Abend ausreichend Grund, sich zu ärgern. Denn da landete der SV Wehen Wiesbaden einen 6:2-Kantersieg beim VfL Osnabrück und verbesserte sich auf Platz 16. Gut also, dass zumindest am Samstag der Karlsruher SC mit 1:3 in Heidenheim unterlag. Ein Befreiungsschlag wie der SVWW – das hätte doch was. Doch vermutlich wären alle Beteiligten im Rudolf-Harbig-Stadion schon froh, wenn diese Partie gegen den FC Erzgebirge Aue auch nur 1:0 enden würde. Ein Dreier muss her. Irgendwie. Um 13.30 Uhr ertönt der Anpfiff in Dresden. Dann gilt es für Dynamo.

Falls ihr kurzentschlossen noch eine passende Wette platzieren wollt, dann haben wir etwas für euch. In dieser 2. Bundesliga Wett-Tipps Prognose für Dynamo Dresden gegen den FC Erzgebirge Aue nennen wir euch die drei besten Tipps, die wir gefunden haben. Einen Livestream zur Partie bietet Sky via Sky Go an. Als Nicht-Abonnent könnte ihr das Match auch via Sky Ticket sehen oder bei Amazon als Radio-Übertragung live verfolgen.

Unsere 2. Bundesliga Wett-Tipps heute: Dynamo Dresden vs. FC Erzgebirge Aue:

2. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: Formkurven Dynamo Dresden und FC Erzgebirge Aue

Mit vier Punkten Rückstand auf den Drittletzten Wehen Wiesbaden geht Dynamo Dresden in diese Partie. Vermutlich wird der Klassenerhalt auch nur noch über die Relegation gelingen, denn der VfL Bochum auf Platz 15 ist bereits sieben Punkte enteilt – wenn die SGD heute abermals verlieren sollte, bleibt es dabei. Auffällig ist natürlich, dass die Sachsen erst 23 Tore erzielt haben. Das ist mit Abstand der schlechteste Wert in der zweiten Liga. Und ohne Tore ist es nun mal schwer, die nötigen Punkte zu ergattern. Zu Hause schlägt sich Dynamo Dresden dabei aber immerhin noch ganz ordentlich.

Mit vier Siegen und zwei Remis gingen die Hälfte aller zwölf Heimspiele zumindest schon einmal nicht verloren, wenngleich die letzten beiden eben schon. 2:3 unterlag Dresden erst gegen Darmstadt 98, ehe es im Kellerduell gegen den VfL Bochum 1:2 hieß. Hoffnung gibt es trotzdem. Denn noch am letzten Wochenende holte Dynamo mit 2:1 einen ganz wichtigen Auswärtssieg beim SSV Jahn Regensburg. Übrigens: Torreiche Partien mit vier oder mehr Treffern sind bei den Sachsen absolute Mangelware. Nur eines der letzten zwölf Matches endete Over 3.5.

Bet at Home Bonus Banner 100 Euro

Der FC Erzgebirge Aue ist zu Hause das drittbeste Team der 2. Bundesliga. Ihr ahnt, was kommt: In fremden Stadien gibt es unterdessen nur eine Mannschaft, die schlechter ist als die Veilchen: Richtig, Dynamo Dresden. Aue hat erst ein einziges von zwölf Gastspielen gewonnen. Immerhin vier Mal reichte es noch zum Remis. Die Lila-Weißen treten in der Fremde aber auch vor dem gegnerischen Kasten extrem harmlos auf. Nur neun erzielte Tore sprechen da für sich.

Zuletzt ließen die Veilchen im Erzgebirge aber wieder die Muskeln spielen, als sie den Hamburger SV mit 3:0 bezwangen. Und in Osnabrück schaffte Aue ein torloses Unentschieden, hat damit in den letzten zwei Begegnungen keinen Gegentreffer mehr hinnehmen müssen. Richtig ist aber auch, dass vor der HSV-Partie fünf Mal in Serie nicht mehr gewonnen wurde. Mit dem Kampf um den Aufstieg haben die Sachsen unterdessen nichts mehr zu tun. Mittlerweile beträgt der Rückstand bereits zehn Punkte auf den Dritten VfB Stuttgart.

Das 2:1 in Regensburg ist für Dynamo ein Hoffnungsschimmer, zumal Aue auswärts alles andere als gut spielt. In der Summe sehen wir Dresden also sogar leicht im Vorteil.

Direkter Vergleich und Fakten zur 2. Bundesliga Wett-Tipps Prognose

Nicht so prickelnd gestaltet sich für die SGD die Bilanz in den direkten Duellen. Denn die fällt zumindest für die acht Matches in der 2. Bundesliga in Dresden komplett ausgeglichen aus. Drei Mal siegten die Dynamos, drei Mal auch die Veilchen. Zwei Partien endeten remis, ausgeglichen ist ebenso die Tordifferenz mit 12:12 Treffern. Im Hinspiel setzte sich der FC Erzgebirge Aue sehr deutlich mit 4:1 durch. Der letzte Vergleich an der Elbe endete 1:1. Davor gewann Dynamo Dresden sein Heimspiel 4:0, nachdem es in der Saison 2016/17 noch eine 0:3-Abreibung gegeben hatte.

Eine klare Tendenz ist hier definitiv nicht zu erkennen. Die Ausgänge, wann immer Dresden und Aue aufeinander trafen, waren komplett unterschiedlich. Die Bilanz könnte ausgeglichener nicht sein.

William Hill Bonus Banner 100 Euro

2. Bundesliga Wett-Tipps: Livestream und Empfehlungen zum Spiel Dynamo Dresden vs. FC Erzgebirge Aue

Wenn ihr einen sicheren Tipp benötigt, empfehlen wir euch ein Under 3.5. Grundsätzlich stellen sich beide Mannschaften nämlich offensiv nicht gerade geschickt an. Aue hat auswärts zudem erst neun Mal getroffen. 1,30 zahlt der Buchmacher William Hill noch als Quote. Wer richtig was riskieren will, geht angesichts der Abschlussschwäche und weil viel für Dynamo auf dem Spiel steht, auf ein Under 1.5 und schaut beim Wettanbieter bet365 dabei. Da liegt die Quote bei starken 3,00. Unser Tipp ist aber ein anderer. Dresden gewinnt dieses Sachsen-Derby – und mit Draw No Bet bekommt ihr beim Unentschieden den Einsatz erstattet.

Unsere Empfehlung: Heimsieg 1 DNB bei Mybet mit der Quote 1,82.

Artikel:
Dynamo Dresden gegen Erzgebirge Aue im Livestream und 2. Bundesliga Wett-Tipps
Datum:
Autor:
0 / 10 von 0 Stimmen1