Wie startet Hansa Rostock in die neue Saison? Sicher ist, dass es die Rostocker am ersten Spieltag wieder einmal mit einem Aufsteiger zu tun bekommen. Bereits zum vierten Mal in fünf Jahren geht es für die Truppe von Jens Härtel zur Eröffnung gegen einen Neuling. Ein schneller Blick in die Vergangenheit zeigt für die Wett-Tipps FC Hansa Rostock gegen Viktoria Köln: Wirklich stark haben sich die Rostocker in diesen vier Duellen nicht präsentieren können.

Am Samstag (20. Juli 2019) um 14 Uhr soll sich dies im Ostseestadion in Rostock ändern. Der Tabellensechste der abgelaufenen Spielzeit empfängt dann die Truppe vom FC Viktoria Köln, die sich in der Regionalliga West als Tabellenführer in die dritte Etage ballern konnte. Lässt die Hansa jetzt endlich die Schwäche in den Spielen gegen Aufsteiger hinter sich? Oder sorgt Viktoria direkt für die erste große Überraschung dieser Saison?

FC Hansa Rostock vs. FC Viktoria Köln: Die Fakten zum Spiel

  • Begegnung: FC Hansa Rostock – FC Viktoria Köln
  • Anstoß: 14 Uhr
  • Spielort: Ostseestadion in Rostock
  • Übertragung: MDR

William Hill Bonus Banner 100 Euro

3. Liga Wett-Tipps: Formkurven & Ergebnisse

Formanalyse Hansa Rostock

Die letzten Auftritte von Hansa Rostock in den letzten Tagen der Vorbereitung müssen eher als fragwürdig bezeichnet werden. Seit drei Spielen gab es kein Erfolgserlebnis mehr, was sicherlich nicht als optimale Vorbereitung für den Saisonstart bezeichnet werden kann. So gab es im letzten Test gegen Hannover 96 ein mageres 0:0, das gleiche Ergebnis holten die Rostocker bereits ein paar Tage davor gegen den Greifswalder FC. Positiv also: Die Defensive scheint nach 180 Minuten ohne Gegentor einigermaßen sattelfest. Die Offensive wäre nach dieser Rechnung aber deutlich zu harmlos.

Es geht allerdings auch anders. Gleich drei Mal genetzt haben die Rostocker laut der Analyse in unseren 3. Liga Wett-Tipps beim 3:2 gegen TB Berlin Ende Juni. Anschließend gab es einen Doppelpack beim 2:1 Sieg gegen den SV Rödinghausen und immerhin eine Bude beim 1:2 gegen den VfL Wolfsburg. Eine überragende Vorbereitung sieht trotzdem irgendwie anders aus.

Formanalyse Viktoria Köln

Und wie geht es dem Aufsteiger aus Köln? Der hat in der Schlussphase der letzten Saison noch ein paar Punkte liegen gelassen, wie zum Beispiel beim 1:1 gegen den SC Verl oder dem 0:2 gegen den SV Straelen. Nachdem mit einem 1:0 gegen die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach die Saison beendet wurde, ging es erst einmal sehr gut weiter. So zeigen unsere Wett-Tipps FC Hansa Rostock gegen FC Viktoria Köln, dass die Kölner ihre ersten beiden Freundschaftsspiele in der Sommerpause mit 9:1 Treffern gewinnen konnten.

Auch hier folgte dann aber zumindest ein kleiner Einbruch. Gegen den Bonner SC und KAS Eupen wurde jeweils nur ein 1:1 eingefahren, anschließend setzte es sogar eine heftige 0:3 Niederlage gegen Heracles Almelo. Aber: Den letzten Test vor dem Saisonauftakt gewannen die Kölner mit 3:0 gegen die zweite Mannschaft vom FC Schalke 04. Immerhin also noch einmal ein Erfolgserlebnis vor dem Start in der neuen Liga.

Hintergrundwissen: Verletzungen, Serien und Key-Facts

  • Hansa mit nur einem Heimsieg in den letzten 7 Pflichtspielen
  • Seit 180 Minuten kein Tor und kein Gegentor für Rostock
  • Köln verlor nur eines der letzten 7 Spiele
  • In 6 dieser 7 Spiele traf der Gast
  • Zum ersten Mal überhaupt treffen beide Teams aufeinander

Bwin Bonus Banner 100 Euro

Bilanz Hansa Rostock gegen Viktoria Köln

Obwohl sich beide Mannschaften noch nie auf dem Feld gegenüberstanden und wir in den Wett-Tipps FC Hansa Rostock gegen Viktoria Köln keine Analyse der Historie zu Rate ziehen können, dürften die Hausherren etwas nervös sein. Der Grund: Die Hansa hat sich in den letzten Jahren am ersten Spieltag gegen Neulinge enorm schwer getan. Den letzten Dreier gab es zum Auftakt gegen einen Regionalliga-Aufsteiger in der Saison 2012/13, als die Stuttgarter Kickers mit 2:1 besiegt wurden. Danach wurde es mager. 2015/16 gab es zum Auftakt ein 1:2 gegen die zweite Mannschaft vom SV Werder Bremen, ein Jahr später ein 0:2 gegen das frisch aufgestiegene Jahn Regensburg. Und: Auch in der vergangenen Saison kassierten die Koggen-Kicker eine 0:3 Pleite gegen Energie Cottbus.

Keine schlechten Vorzeichen also für den Aufsteiger aus Köln, der hofft, dass sich diese negative Serie fortsetzen wird. Die Kölner selber starten für gewöhnlich souverän in ihre neuen Spielzeiten. Fünf Siege gab es in den letzten sieben Auftaktpartien in der Regionalliga, in den restlichen beiden Spielen wurden zwei Unentschieden geholt.

3. Liga Prognose: Wett-Tipps für Hansa Rostock gegen Viktoria Köln

Dass die Qualität bei Hansa Rostock vor diesem Duell eigentlich höher liegen sollte, ist kein Geheimnis. Allerdings schreibt der erste Spieltag einer neuen Saison bekanntlich immer seine ganz eigenen Geschichten. Und die waren aus Sicht der Kogge in den letzten Jahren weniger erfolgreich. Auch gegen Viktoria Köln erwarten wir in den 3. Liga Wett-Tipps ein enorm unangenehmes Spiel für die Gastgeber. Der Aufsteiger ist heiß, hat noch einmal Selbstvertrauen im letzten Testspiel getankt und wird hier sicherlich eine Menge machen. Aus diesem Grund gehen wir mit der wackeligen Tendenz der Rostocker in den letzten Jahren und greifen zu einer Wette auf die Double Chance X2. Mit einer 1,85 stellt William Hill hierfür die beste Quote auf dem Markt bereit.

Angesichts der letzten Auftritte der Hansa ist durchaus zu erahnen, dass es noch an der gewissen Feinabstimmung fehlt. Die Defensive stand zwar zwei Mal in Folge gut, vorne war man aber zu harmlos unterwegs. Unsere Analyse bzw. 3. Liga Wett-Tipp Prognose wird daher durch eine Wettempfehlung für das Under 2.5 erweitert. Mit einer 1,75 liefert der Buchmacher bwin für diese Wette die beste Wettquote.

Livewetten für Hansa Rostock gegen Viktoria Köln

Hochspannung versprechen auch für diese Partie die 3. Liga Livewetten. Gerade der erste Spieltag kann sich als heikle Angelegenheit erweisen, in der die Duelle möglicherweise erst einmal genauer betrachtet werden sollten. Dafür sind die Livewetten optimal, die sich zum Beispiel beim Buchmacher bet365 platzieren lassen. Je nachdem, wie sich das Spiel entwickelt, können bis wenige Sekunden vor Schluss passende Livewetten abgegeben werden!

Jetzt live bei bet365 wetten!

Artikel:
3. Liga Wett-Tipps FC Hansa Rostock gegen FC Viktoria Köln
Datum:
Autor:
7.00 / 10 von 1 Stimmen1