Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: Chemnitzer FC (Seite 1 von 11)

Chemnitzer FC: Spieltage 9 bis 17 terminiert

Der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) schafft Klarheit für den weiteren Saisonverlauf. Am heutigen Freitag (23. September 2022) hat der Verband die Spieltage 9 bis 17 terminiert. Für den Chemnitzer FC bedeuten die Ansetzungen ein paar richtig spannende Aufgaben. Zwei echte Traditionsduelle stehen bevor, zusätzlich warten gleich zwei Flutlicht-Kracher an einem Freitagabend.
Weiterlesen

Sportwetten heute: Chemnitzer FC gegen Union Berlin im DFB-Pokal

Sich heute über Sportwetten informieren, um morgen die beste Wette zu platzieren. Dieses Credo macht insbesondere bei den anstehenden Pokalspielen Sinn. Wir befassen uns heute mit dem Duell des Chemnitzer FC gegen den 1. FC Union Berlin. Natürlich liegen zwischen beiden Clubs mehrere Klassen. Andererseits handelt es sich um ein waschechtes Ostduell. Da ist die Motivation auf beiden Seiten hoch. In unserer Wett-Tipp Analyse wollen wir nicht nur auf die Unterschiede in der Liga gucken. Allerdings haben beide Clubs etwas gemeinsam. Sie bestreiten ihr erstes Pflichtspiel in der Saison 22/23 gegeneinander.

Wir von Ostfußball sind natürlich begeistert, dass es bereits in der 1. Runde vom DFB-Pokal zu einem solchen Ost-Kracher kommt. Da steht uns der Qualitätsunterschied zwischen den Mannschaften auf dem Rasen wenig. Ohnehin zieht der deutsche Pokal seinen Reiz aus den Begegnungen Klein gegen Groß. Warum sollte es beim Duell des FC Chemnitz vs. Union Berlin anders sein? Bevor wir jedoch in die Prognose zum Spiel einsteigen, wollen wir noch in Kürze auf die Hintergründe zum Match schauen.
Weiterlesen

1. Runde im DFB-Pokal: Ost-Clubs und Überraschungen aller orten?

Ja, der DFB Pokal schreibt immer wieder seine eigenen Gesetze. Klar, das wird auch in der ersten Runde am kommenden Wochenende passieren. Irgendwo wird hier und da ein Favorit ins Straucheln geraten – und dann auch fallen. Zahlreiche ostdeutsche Vereine sind mit dabei. Und tatsächlich schlummern gerade bei ihnen die vielleicht größtmöglichen Überraschungen. Unsere Redaktion gibt einen Überblick über die 1. Runde im DFB Pokal und liefert die besten Wett-Tipps heute dafür gleich mit. Also dann: Wo schlägt David Goliath?

Die einzige DFB Pokal Prognose, an die wir uns guten Gewissens heran wagen, lautet: Den FC Bayern München und RB Leipzig wird es am nächsten Wochenende definitiv nicht erwischen. Denn weil sich beide Vereine im DFL Supercup am Samstag (30. Juli) in der Red Bull Arena gegenüber stehen, finden ihre beiden Spiele der ersten Pokalrunde erst Ende August statt. Leipzig spielt am Dienstag (30.8.2022) beim FC Teutonia 05 Ottensen. Die Bayern sind einen Tag später (31.8.) bei Viktoria Köln an der Reihe. Beide Matches werden um 20.45 angepfiffen. Eröffnet wird der DFB Pokal 2022/23 aber schon an diesem Freitag Abend ab 18 Uhr. Und deswegen stellen wir euch jetzt die besten DFB Pokal Wetten und Tipps der ersten Runde vor.

Weiterlesen

Erste Runde im DFB-Pokal: Gegen wen spielen Dresden, Rostock und Co?

Unlängst ist die erste Runde im DFB-Pokal ausgelost. Bereits am 29. Juli 2022 ist der Anpfiff für diesen Wettbewerb geplant. Damit startet der Pokal zwar nach der 2. Bundesliga, aber vor der 1. Bundesliga. Dies mag für die Zweit- und Drittligisten, die schon ein wenig länger im Trainer sind, ein kleiner Vorteil sein. Gibt es also ein Favoritensterben in der ersten Runde? Dies lässt sich im Vorfeld nicht mit Sicherheit sagen. Wir alle wissen es schließlich: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Uns interessiert an dieser Stelle vielmehr, gegen wen die Teams aus dem Osten der Bundesrepublik antreten müssen.

Ein paar Fakten wollen wir von Ostfußball zur ersten Runde im DFB-Pokal noch aufschlüsseln. Die frühesten Spiele beginnen am 29. Juli 2022, um 18 Uhr. Den Schlusspunkt setzen jedoch die Bayern, die zu Gast bei Viktoria Köln ranmüssen. Am 31. August 2022, um 20.45 Uhr wird diese Partie angepfiffen. Wer den Osten im Pokal sehen möchte, der muss an allen Tagen hellwach sein. Denn die Mannschaften spielen relativ gut verteilt. In diesem Sinne sei gesagt, dass sämtliche Spiele der ersten Runde im DFB-Pokal live im Stream bei Sky zu sehen sind. Ausgewählte Partien schaffen es ins Free-TV. Dazu zählen TSV 1860 München vs. Borussia Dortmund, 1. FC Magdeburg vs. Eintracht Frankfurt, Teutonia 05 vs. RB Leipzig und Viktoria Köln vs. FC Bayern München. Auch die Ostclubs dürfen sich bezüglich der Live-Übertragung im Fernsehen nicht beschweren.
Weiterlesen

Chemnitz: Wann startet der CFC den Transfer-Angriff?

Wer sich in diesen Tagen mit den Fans des Chemnitzer FC unterhält, der bekommt es hier und da durchaus mit der Nervosität zu tun. Der Grund liegt vor allem in der fast schon provokant gelassenen Einstellung des Vereins auf dem Transfermarkt. Obwohl bereits neun Abgänge in den vergangenen Tagen vermeldet werden mussten, konnte erst auf einer Position ein Neuzugang bekanntgegeben werden.

Das alles wäre weniger dramatisch, wenn nicht bereits in rund drei Wochen die neue Spielzeit mit der Saisonvorbereitung eingeläutet werden würde. Ein Zeitpunkt, an dem Trainer ihren Kader am liebsten bereits zusammen haben. Beim CFC allerdings gibt man sich bewusst gelassen. Man erhalte viele Angebote und wolle dementsprechend genau sondieren. Ob sich die „Himmelblauen“ damit am Ende nicht etwas zu viel Zeit lassen?

Weiterlesen

Chemnitzer FC: Profi-Vertrag für Max Roscher & Sommerfahrplan der Profis

Herzlichen Willkommen bei den Profis, Max Roscher. Der Chemnitzer FC hat seinen Nachwuchsspieler langfristig an sich gebunden und gleichzeitig mit einem Profi-Vertrag ausgestattet. Für den verheißungsvollen Nachwuchs-Kicker ist dies der erste Profi-Vertrag überhaupt. Wie lang genau Roscher beim CFC unterschrieben hat, wollten beide Seiten nicht mitteilen. Fakt ist jedoch: Der langjährige Chemnitzer hat sich seine Chance bei den Profis redlich verdient.
Weiterlesen

Chemnitzer FC: Rückkehr ins Training und warten auf Finalgegner

Es hallte noch lange durch die Kabinen und wohl auch durch die eine oder andere Wohnung. „Wir fahren jedes Jahr – zum Pokalfinale!“ sangen die Kicker des Chemnitzer FC nach dem Halbfinal-Sieg über den FSV Zwickau im Wernesgrüner Sachsenpokal. Nach diesem beeindruckenden 3:2-Erfolg im Halbfinale gönnte Daniel Berlinski seiner Mannschaft gleich vier Tage Pause. Am heutigen Montag startete der CFC wieder in das Mannschaftstraining.
Weiterlesen

Transfers: Chemnitz und Aue mit Last-Minute-Zugängen

Am Montag (5. Oktober 2020) hat sich das Transferfenster mit dem berühmten „Deadline Day“ geschlossen. Der letzte Transfertag wird traditionell genutzt, um noch einmal richtig zuzuschlagen und sich mit passenden Verstärkungen einzudecken. Das haben auch die Ost-Clubs der Republik gemacht. Vor allem der Chemnitzer FC und der FC Erzgebirge Aue sind am letzten Transfertag noch einmal mit interessanten Transfers vorstellig geworden.
Weiterlesen

Regionalliga Nordost: Topspiel zwischen Leipzig und Chemnitz

Die letzten Vorbereitungen sind abgeschlossen, die Uhr tickt. Schon in wenigen Stunden rollt in der Regionalliga Nordost der ball am sechsten Spieltag dieser noch jungen Saison. Und dieser Spieltag hält für uns gleich einen richtigen Superkracher bereit. Der Chemnitzer FC muss als Drittliga-Absteiger beim 1. FC Lok Leipzig antreten. Dem Regionalliga-Meister der abgelaufenen Spielzeit.
Weiterlesen

RL Nordost Wett-Tipps & TV: Chemnitzer FC beim VfB Auerbach

Während die ersten drei Ligen in Deutschland noch nicht gestartet sind, können wir uns durchaus schon mit den Regionalliga (RL) Nordost Wett-Tipps befassen. Denn hier begann die Saison unlängst. Für den Chemnitzer FC, der zu Gast beim VfB Auerbach antritt, steht sogar schon der 2. Spieltag bevor. Grundsätzlich sind die Chemnitzer unglücklich aus der 3. Liga abgestiegen. Sie hatten nach 38 Spieltagen 44 Punkte auf dem Konto – ebenso wie der FSV Zwickau. Doch der CFC stieg wegen der um ein Tor schlechteren Tordifferenz ab. Jetzt gilt es den Aufstieg anzupeilen. Die Kontrahenten in der Regionalliga mögen weniger klangvoll sein. Doch nur der Meister hat hier die Chance auf den Aufstieg.

Das Match findet im VfB-Stadion zu Auerbach statt. Damit hat der Chemnitzer FC ein Auswärtsspiel. Solche Faktoren fließen in unsere Wett-Tipp Prognose natürlich mit ein. Am Mittwoch, den 26. August 2020, um 19 Uhr startet die Partie. Es handelt sich um den 2. Spieltag der Saison 20/21. Alle anderen Regionalligen haben mit ihrer Saison noch gar nicht begonnen. Der Nordosten ist diesbezüglich sehr früh dran und unterhält uns mit Fußball. Dafür sind wir von Ostfußball natürlich dankbar.
Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2022 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz