Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Kategorie: Chemnitzer FC (Seite 1 von 8)

VSG Altglienicke – Chemnitzer FC: Heute im Live-Stream (18.02.22)

Wo kommt der VSG Altglienicke – Chemnitzer FC heute im Live-Stream? Diese Frage verlangt förmlich nach einer ausführlichen Antwort. Tatsächlich ist es mit der deutschen Regionalliga nicht so einfach. Wer weiß schon, wo die fünf unterschiedlichen Ligen zu sehen sind. Natürlich machen wir von Ostfußball uns im Vorfeld der spannenden Partien schlau. Dies gilt auch für Begegnungen, an denen von Seiten unserer Leser großes Interesse besteht. Und so sind wir beim Duell Altglienicke – Chemnitz gelandet. Und eines wollen wir vorweg klarstellen: Ja, du kannst das Match sehen. Ob dafür Voraussetzungen erfüllt sein müssen, gilt es zu schauen.

Im Vorfeld schauen wir erst einmal auf die Tabelle. Wo finden wir die VSG Altglienicke? Tatsächlich steht der Club mit 42 Punkten auf dem achten Tabellenplatz. Da nur der erste die Chance auf den Aufstieg hat und BFC Dynamo 16 Punkte voraus ist, ist nach oben kaum etwas möglich. Doch die Differenz zu den Abstiegsplätzen ist mit 27 Zählern noch größer. Der Chemnitzer FC wird es ebenfalls sehr schwer oben ganz oben noch dran zu rütteln. Sie stehen zwar mit 45 Punkten auf dem sechsten Platz. Doch dürften vermutlich nicht mehr viele Punkte abgegeben werden, soll die Rückkehr in die 3. Liga eine Option sein.

Weiterlesen

Chemnitzer FC: Profi-Vertrag für Max Roscher & Sommerfahrplan der Profis

Herzlichen Willkommen bei den Profis, Max Roscher. Der Chemnitzer FC hat seinen Nachwuchsspieler langfristig an sich gebunden und gleichzeitig mit einem Profi-Vertrag ausgestattet. Für den verheißungsvollen Nachwuchs-Kicker ist dies der erste Profi-Vertrag überhaupt. Wie lang genau Roscher beim CFC unterschrieben hat, wollten beide Seiten nicht mitteilen. Fakt ist jedoch: Der langjährige Chemnitzer hat sich seine Chance bei den Profis redlich verdient.
Weiterlesen

Chemnitzer FC: Rückkehr ins Training und warten auf Finalgegner

Es hallte noch lange durch die Kabinen und wohl auch durch die eine oder andere Wohnung. „Wir fahren jedes Jahr – zum Pokalfinale!“ sangen die Kicker des Chemnitzer FC nach dem Halbfinal-Sieg über den FSV Zwickau im Wernesgrüner Sachsenpokal. Nach diesem beeindruckenden 3:2-Erfolg im Halbfinale gönnte Daniel Berlinski seiner Mannschaft gleich vier Tage Pause. Am heutigen Montag startete der CFC wieder in das Mannschaftstraining.
Weiterlesen

Transfers: Chemnitz und Aue mit Last-Minute-Zugängen

Am Montag (5. Oktober 2020) hat sich das Transferfenster mit dem berühmten „Deadline Day“ geschlossen. Der letzte Transfertag wird traditionell genutzt, um noch einmal richtig zuzuschlagen und sich mit passenden Verstärkungen einzudecken. Das haben auch die Ost-Clubs der Republik gemacht. Vor allem der Chemnitzer FC und der FC Erzgebirge Aue sind am letzten Transfertag noch einmal mit interessanten Transfers vorstellig geworden.
Weiterlesen

Regionalliga Nordost: Topspiel zwischen Leipzig und Chemnitz

Die letzten Vorbereitungen sind abgeschlossen, die Uhr tickt. Schon in wenigen Stunden rollt in der Regionalliga Nordost der ball am sechsten Spieltag dieser noch jungen Saison. Und dieser Spieltag hält für uns gleich einen richtigen Superkracher bereit. Der Chemnitzer FC muss als Drittliga-Absteiger beim 1. FC Lok Leipzig antreten. Dem Regionalliga-Meister der abgelaufenen Spielzeit.
Weiterlesen

RL Nordost Wett-Tipps & TV: Chemnitzer FC beim VfB Auerbach

Während die ersten drei Ligen in Deutschland noch nicht gestartet sind, können wir uns durchaus schon mit den Regionalliga (RL) Nordost Wett-Tipps befassen. Denn hier begann die Saison unlängst. Für den Chemnitzer FC, der zu Gast beim VfB Auerbach antritt, steht sogar schon der 2. Spieltag bevor. Grundsätzlich sind die Chemnitzer unglücklich aus der 3. Liga abgestiegen. Sie hatten nach 38 Spieltagen 44 Punkte auf dem Konto – ebenso wie der FSV Zwickau. Doch der CFC stieg wegen der um ein Tor schlechteren Tordifferenz ab. Jetzt gilt es den Aufstieg anzupeilen. Die Kontrahenten in der Regionalliga mögen weniger klangvoll sein. Doch nur der Meister hat hier die Chance auf den Aufstieg.

Das Match findet im VfB-Stadion zu Auerbach statt. Damit hat der Chemnitzer FC ein Auswärtsspiel. Solche Faktoren fließen in unsere Wett-Tipp Prognose natürlich mit ein. Am Mittwoch, den 26. August 2020, um 19 Uhr startet die Partie. Es handelt sich um den 2. Spieltag der Saison 20/21. Alle anderen Regionalligen haben mit ihrer Saison noch gar nicht begonnen. Der Nordosten ist diesbezüglich sehr früh dran und unterhält uns mit Fußball. Dafür sind wir von Ostfußball natürlich dankbar.
Weiterlesen

Dank der Fans: Chemnitzer FC hat die Kohle für die Rettung

Den Stein, der den Fans vom Chemnitzer FC vom Herzen gefallen ist, dürfte man kilometerweit gehört haben. Ihr Herzensverein wird nicht untergehen – und das ist vor allem den Anhängern zu verdanken. Obwohl natürlich auch Verantwortliche und Verein viel für diesen Überlebenskampf getan haben, sind es die Fans gewesen, die einen unfassbaren Spendenbetrag aufgebracht haben.
Weiterlesen

Ostfußball: Rot-Weiß Erfurt gerettet – und der CFC?

Die finanziellen Belastungen der Ostvereine haben durch die Corona-Krise jüngst noch einmal kräftig zugelegt. Auch abgesehen davon waren bei einigen Vereinen allerdings die Kassen leer. So zum Beispiel bei Rot-Weiß Erfurt. Hier allerdings gibt es jetzt erfreuliche Nachrichten vom Insolvenzverwalter. Der erklärte in einer offiziellen Mitteilung, dass die Zukunft des Vereins gesichert sei.
Weiterlesen

Chemnitzer FC: Daniel Berlinski ist neuer Trainer

Beim Chemnitzer FC stehen derzeit eine Menge Fragezeichen. Zumindest eines davon konnte beseitigt werden. Am heutigen Montag (20. Juli 2020) stellte der Verein seinen neuen Cheftrainer vor. Daniel Berlinski wird das Führungsamt übernehmen und auch direkt heute loslegen. Schon am Nachmittag startet das erste Training und die Vorbereitung auf die neue Saison.
Weiterlesen

Chemitzer FC: Jetzt beginnt der Vertragspoker

Der Chemnitzer FC wird in der kommenden Saison in der Regionalliga auflaufen. Dem CFC fehlten am Ende ärgerlicherweise nur zwei Tore. Das allerdings ändert nichts daran, dass man sich an der Gellertstraße nun wird umorientieren müssen. Die finanziellen Mittel sind arg beschränkt, Abgänge sind daher mehr als wahrscheinlich.
Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2022 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz