Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: FC Liverpool

Timo Werner bei Kloppo? Der FC Liverpool fragt zu früh

Zumindest seine Visitenkarte hat er schon mal auf der Insel gelassen. Beim 1:0-Sieg von RB Leipzig bei Tottenham Hotspur war Timo Werner am Mittwoch Abend der Matchwinner. Doch nicht nur deswegen ist das Interesse am deutschen Nationalstürmer groß. Vor allem beim Tabellenführer der Premier League.

Denn nicht Tottenham, wo Timo Werner am Elfmeterpunkt Ruhe und Nerven bewahrte, sondern der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp buhlt um die Dienste des pfeilschnellen Angreifers. Dass der im Sommer allerdings tatsächlich an die Anfield Road wechseln wird, darf bezweifelt werden. Zumindest dann, wenn Timo Werners eigene Aussagen nicht zum üblichen Transfer-Poker und Understatement dazugehören. Denn der 23-jährige Nationalkicker fühlt sich offenbar noch nicht so weit.

Weiterlesen

Transfer-Theater: Wechselt Timo Werner zum FC Liverpool?

Obwohl Timo Werner im Sommer 2019 bei RB Leipzig verlängert hat, geht die Geschichte um einen Transfer des deutschen Stürmers unverändert weiter. Im Sommer war die Ausgangslage relativ klar. Wäre der Angreifer der Leipziger gewechselt, wäre sein neuer Arbeitgeber der FC Bayern München gewesen. Hatte Werner in der Vergangenheit einen Auslandswechsel meist als eher unwahrscheinlich bezeichnet, scheint sein Respekt davor inzwischen gesunken. Und jetzt kommt allem Anschein nach noch ein Interesse des Champions-League-Siegers und aktuellen Spitzenreiters der Premier League dazu. Der FC Liverpool und Jürgen Klopp sollen interessiert sein. Wird Timo Werner schwach und geht im Sommer zu den Reds?

Doch wieso kann in die Personalie Werner im Februar Bewegung kommen? Einerseits hat der Stürmer eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag. Je nach Abschneiden in der laufenden Spielzeit, müssen abwerbende Clubs 55 bis 60 Millionen Euro auf den Tisch legen. Andererseits gab ein kürzlich einen Tweet, welcher von einem Interesse des FC Liverpool am Offensivspieler der Leipziger spricht. Wir von Ostfußball wollen genauer hinschauen. Weiterlesen

Klopp und die Krönung: FC Liverpool gewinnt das Finale in der Champions League gegen Tottenham Hotspur 2:0 (1:0)

Dem FC Liverpool und Jürgen Klopp drohte in trauter Zweisamkeit ein Triple, auf das die Reds und ihr deutscher Trainer unbedingt verzichten wollten. Nämlich die dritte Niederlage in einem Finale in der Champions League nacheinander. Das galt es gegen den Endspielgegner Tottenham Hotspur unbedingt zu verhindern. Und das gelang auch. Das halbe Dutzend ist somit voll. Zum sechsten Mal wandert der Henkelpott an die Anfield Road.

Ein Blitztor am Samstagabend im Estadio Wanda Metropolitano in Madrid ebnete dem FC Liverpool im Finale in der Champions League den Sieg. Die Reds bezwangen im rein englischen Endspiel Tottenham Hotspur schlussendlich verdient mit 2:0 (1:0). Jürgen Klopp wird jetzt wohl um ein Denkmal nicht herumkommen. Und in Liverpool ist dieser Triumph weit mehr als nur ein Trostpflaster für die verpasste Meisterschaft auf der Insel. Wir erinnern uns: Die Reds hatten nur ein einziges Spiel 2018/19 auf der Insel verloren – aber eben das entscheidende. Deswegen ließ sich Manchester City mit einem Punkt Vorsprung als Meister feiern. Jenes City, das Tottenham Hotspur im Viertelfinale aus der europäischen Königsklasse gekegelt hatte. Doch zurück zum Samstagabend und dem Finale in der Champions League. Weiterlesen

Champions League 2018/19 – Tottenham Hotspur: Der Weg ins Finale gegen Liverpool

Dass es der FC Liverpool spätestens nach erfolgreicher Gruppenphase bis ins Endspiel schaffen könnte, war kein Ding der Unmöglichkeit. Sehr wohl aber, dass der Gegner der Reds im Finale der Champions League 2018/19 Tottenham Hotspur heißt. Denn die Lilywhites sind die Überraschung schlechthin in der europäischen Königsklasse. 90 Minuten, vielleicht auch 120 oder sogar ein Elfmeterschießen trennt Tottenham noch von der Riesen-Sensation. Weiterlesen

Champions League Finale Live Stream: Die besten Live Streams fürs Finale

Champions League Finale Live Stream

So viel steht fest: Der 1. Juni 2019 wird definitiv in die Fußball-Geschichte eingehen. Das größte Fußball-Spektakel Europas steht vor der Tür, Millionen Fans auf der ganzen Welt sind heiß auf das Finale in der Königsklasse – und gleichzeitig auf der Suche nach einem passenden Champions League Finale Live Stream. In den letzten Jahren haben sich die TV-Rechte für Übertragungen der Königsklasse mehrfach verschoben. Gar nicht so einfach, da noch einen Überblick zu behalten. Wir haben daher im Folgenden einmal gecheckt, wo Champions League Finale Live Streams angeboten werden und welche Lösung als beste Variante bezeichnet werden kann. Weiterlesen

Champions League 2018/19 – FC Liverpool: Der Weg ins Finale

Jürgen Klopp und der FC Liverpool mussten einem fast schon leid tun. In der Premier League verloren die Reds mit ihrem deutschen Trainer nur ein einziges Match von insgesamt 38. Aber eben das entscheidende. Manchester City wurde somit englischer Meister. Krönen kann sich Kloppo trotzdem noch.

Der FC Liverpool steht im Finale der Champions League 2018/19. Im rein englischen Endspiel treffen die Reds am Samstag (1. Juni) auf Liga-Konkurrent Tottenham Hotspur. Angepfiffen wird die Partie um 21 Uhr im Wanda Metropolitano, der Heimspielstätte vom spanischen Erstligisten Atletico Madrid. Die Redaktion von Ostfussball.com zeichnet den beeindruckenden und am Ende hochdramatischen Weg des FC Liverpool ins Finale der Champions League noch einmal nach. Für alle, die Sportwetten lieben, empfehlen wir zudem lohnenswerte Wetten auf das Endspiel zwischen Liverpool und Tottenham Hotspur.

Mit fünf Euro Gratiswetten das Champions League Finale tippen!

Weiterlesen

© 2020 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz