Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: 1. Fc Magdeburg (Seite 1 von 8)

Erste Runde im DFB-Pokal: Gegen wen spielen Dresden, Rostock und Co?

Unlängst ist die erste Runde im DFB-Pokal ausgelost. Bereits am 29. Juli 2022 ist der Anpfiff für diesen Wettbewerb geplant. Damit startet der Pokal zwar nach der 2. Bundesliga, aber vor der 1. Bundesliga. Dies mag für die Zweit- und Drittligisten, die schon ein wenig länger im Trainer sind, ein kleiner Vorteil sein. Gibt es also ein Favoritensterben in der ersten Runde? Dies lässt sich im Vorfeld nicht mit Sicherheit sagen. Wir alle wissen es schließlich: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Uns interessiert an dieser Stelle vielmehr, gegen wen die Teams aus dem Osten der Bundesrepublik antreten müssen.

Ein paar Fakten wollen wir von Ostfußball zur ersten Runde im DFB-Pokal noch aufschlüsseln. Die frühesten Spiele beginnen am 29. Juli 2022, um 18 Uhr. Den Schlusspunkt setzen jedoch die Bayern, die zu Gast bei Viktoria Köln ranmüssen. Am 31. August 2022, um 20.45 Uhr wird diese Partie angepfiffen. Wer den Osten im Pokal sehen möchte, der muss an allen Tagen hellwach sein. Denn die Mannschaften spielen relativ gut verteilt. In diesem Sinne sei gesagt, dass sämtliche Spiele der ersten Runde im DFB-Pokal live im Stream bei Sky zu sehen sind. Ausgewählte Partien schaffen es ins Free-TV. Dazu zählen TSV 1860 München vs. Borussia Dortmund, 1. FC Magdeburg vs. Eintracht Frankfurt, Teutonia 05 vs. RB Leipzig und Viktoria Köln vs. FC Bayern München. Auch die Ostclubs dürfen sich bezüglich der Live-Übertragung im Fernsehen nicht beschweren.
Weiterlesen

Magdeburg – 1860 München Tipps, Quoten & 3. Liga Prognose

Um das Spiel 1. FC Magdeburg – 1860 München im TV zu sehen und um den eigenen Wett-Tipp zu verfolgen, braucht es ein Abo bei Magenta TV von der deutschen Telekom. Am Samstag, den 07. Mai 2022, um 14 Uhr geht es in der MDCC-Arena zu Magdeburg zur Sache. Mit acht Punkten Vorsprung, bei noch zwei Ligaspielen ist der FCM längst aufgestiegen. Nachdem der Druck weg war, verlor die Mannschaft prompt beim jetzt Zweiten aus Braunschweig. Tun die Magdeburger dem TSV 1860 München den gleichen Gefallen. Denn mit einem Sieg sind die Münchener Löwen immerhin am Relegationsplatz – also an Kaiserslautern – dran.

Noch ist die Saison nicht gelaufen. Zwei Spiele noch. Dann steht der Sommerurlaub an. Es sind also auch nur noch zwei Wochen, in denen wir Prognosen zur 3. Liga präsentieren können. Daher wollen wir von Ostfußball uns nochmal ins Zeug legen und Expertentipps zum Spiel Magdeburg – 1860 München abgeben. Dazu gehört eine Vorhersage der Partie. Wir schauen also auf Statistiken und auf Fakten zum Match. Ebenso nehmen wir uns die Quoten vor. Denn nur im Abgleich zwischen den statistischen Daten und den Wettquoten lässt sich der beste Tipp zum Duell ausfindig machen.
Weiterlesen

Braunschweig – Magdeburg Live-Stream & TV-Übertragung

Braunschweig vs. Magdeburg ist ein Duell, welches in der 3. Liga stattfindet. Den Namen nach gehört diese Partie jedoch zumindest in die 2. Bundesliga. Eventuell sind jedoch beide Teams auf den Weg dorthin. Damit haben wir das Spitzenspiel vom 36. Spieltag eingeläutet. Die Magdeburger sind an der Spitze im Prinzip nicht mehr einzuholen. Braunschweig hingegen kann Zweiter werden und den direkten Aufstieg schaffen. Dafür gilt es den 1. FC Kaiserslautern zu verdrängen. Allerdings führt dieser Weg zunächst über die Eintracht Braunschweig – 1. FC Magdeburg Übertragung. Denn gegen die Magdeburger haben bislang die wenigsten Clubs der Liga punkten können.

Uns interessiert obendrein, wo der Live-Stream zum Duell Braunschweig gegen Magdeburg zu sehen ist. Denn dieses Spitzenspiel gehört doch einwandfrei ins Fernsehen. Hierbei könnte jedoch schon der Zeitpunkt des Anstoßes für Probleme sorgen. Das Gute ist jedoch, dass jedes Match der 3. Liga irgendwo zu sehen ist. Neben einer Antwort auf die Frage nach der Ausstrahlung, schauen unsere Experten ebenso auf die Prognose zum Duell. Wer gewinnt das Spiel Braunschweig – Magdeburg? Für die Löwen wären es ganz wichtige drei Punkte. Bevor wir schauen ob das Match im Free-TV oder nur auf den Streaming-Kanälen kommt, gucken wir auf die Infos zur Partie.
Weiterlesen

3. Liga Tipps: 1. FC Magdeburg gegen Viktoria Köln

Wir müssen in den 1. FC Magdeburg – Viktoria Köln Wett-Tipps nicht lange um den heißen Brei herumreden. Mit dem Tabellenführer aus Magdeburg gibt es hier einen glasklaren Favoriten. Allerdings haben die Magdeburger auf dem Weg Richtung Aufstieg zuletzt eine Menge Federn gelassen. Noch immer liegt der Vorsprung auf den engsten Verfolger bei satten sechs Punkten. Doch das Selbstverständnis ist mittlerweile ein Anderes.
Weiterlesen

3. Liga Tipps: Würzburger Kickers gegen 1. FC Magdeburg

Ein großes Traditionsduell, das für unsere Würzburger Kickers – 1. FC Magdeburg Wett-Tipps jedoch deutliche Differenzen aufweist. Der 1. FC Magdeburg ist bislang richtig stark durch die Saison marschiert. Die Mannschaft von Christian Titz konnte aus den bisherigen 27 Partien stolze 61 Punkte einfahren. Wirkliche Zweifel am Aufstieg gibt es bei 16 Zählern Vorsprung auf Rang drei nicht mehr. Doch könnte genau das den Schlendrian nach Magdeburg holen?
Weiterlesen

1. FC Magdeburg vs. 1. FC Saarbrücken heute live im Stream und Free-TV

Wenn das Duell des 1. FC Magdeburg vs. 1. FC Saarbrücken heute live im Fernsehen ausgestrahlt wird, wollen alle Fans dabei sein. Mehr noch. Sowohl die erste, als auch die zweite Bundesliga haben an diesem Wochenende spielfrei. Da Europa bei den Länderspielen den anderen Kontinenten voraus ist, gibt es nicht mal die Nationalmannschaft zu sehen. Da steigt das Bedürfnis nach Fußball praktisch ins Unermessliche. Was wäre leichter als dieses Bedürfnis mit Profi-Fußball zu füllen. Denn in der 3. Liga spielen der Tabellenerste und –zweite gegeneinander. Doch wo kommt das Top-Spiel zwischen dem 1. FC Magdeburg vs. 1. FC Saarbrücken heute im Live-Stream oder Free-TV?

Zunächst einmal wollen wir die Tabelle zur Hand nehmen. Dabei gilt es besonders auf die ersten sieben Clubs zu schauen, die sich nämlich alle Hoffnung auf den Aufstieg machen können.

Weiterlesen

3. Liga Wett-Tipps Prognose: MSV Duisburg vs. 1. FC Magdeburg

Wenn der Tabellenführer gegen das Schlusslicht antritt, zudem noch im eigenen Stadion, dann ist das eine klare Angelegenheit. Sollte man jedenfalls meinen. Aber am Wochenende kam es ganz anders für den FCM. Denn der Spitzenreiter kam gegen den Letzten TSV Havelse nicht über ein 1:1 hinaus. Mit Blick auf die 3. Liga Tabelle blieb es ein kleiner Betriebsunfall ohne große Auswirkungen. Inwieweit sich das Resultat aber auf die nächste 3. Liga Wett-Tipps Prognose für MSV Duisburg vs. 1. FC Magdeburg bemerkbar macht, wollen unsere Experten jetzt in dieser Tipp Vorhersage analysieren.

Magdeburgs Trainer Christian Titz jedenfalls fand klare Worte nach einem unerwarteten Remis. Schon in der ersten Hälfte habe sein Team „richtig gute Möglichkeiten zugelassen“. Das hätte sich dann „leider in der zweiten Halbzeit fortgesetzt. Deswegen sind wir nicht als Sieger vom Platz gegangen“, brachte es der Übungsleiter auf den Punkt. Und mit einem Satz rüttelte er seine Mannschaft dann noch einmal wach: „Wenn wir in Rückstand geraten wären, hätten wir uns nicht beschweren können.“ Die Abwehr also wackelte ungewohnt beim Spitzenreiter der 3. Liga Tabelle. Das muss bei den Zebras besser werden. Gehen wir also rein in die 3. Liga Wett-Tipps Prognose und widmen uns den aktuellen MSV Duisburg vs. 1. FC Magdeburg Tipps.

Weiterlesen

Sonne oder Heimat: Wo sind die Ost-Clubs im Winter-Trainingslager?

Während in Deutschland die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, geht es für die Fußball-Profis in der Regel in die Sonne. Die Winter-Trainingslager stehen auch in diesem Jahr für einige Ost-Clubs auf dem Programmplan. Allerdings längst nicht für alle. Der Großteil der Ostvereine bleibt im Januar in der Heimat und absolviert das Winter-Trainingslager in heimischen Gefilden. Wo welcher Ostverein die kalten Tage zur Vorbereitung auf die Saison nutzt, zeigt der Überblick im Folgenden.

Betway Bonus Banner 150 Euro

Aue und Dresden: Testspiel im Heimat-Trainingslager

Für die Kicker vom FC Erzgebirge Aue findet das Winter-Trainingslager im heimischen Erzgebirge statt. Aue hat sich gegen ein Auswärts-Trainingslager entschieden, startet dafür aber bereits am 28. Dezember 2021 mit der Vorbereitung. Bis Ende des Jahres ist dann täglich mindestens eine Einheit für die „Veilchen“ angesetzt, ehe es mit dem Start ins neue Jahr zurück auf den Rasen geht. Angemacht sind im Januar auch gleich mehrere Testspiele. Eines davon ist bereits fix. Am 8. Januar werden die Auer in Dresden auf die SG Dynamo Dresden treffen.

Auch die Sachsen weilen in diesem Jahr in der Heimat und verzichten auf ein Winter-Trainingslager in wärmeren Regionen. Die Dynamos wollen die guten Bedingungen in der heimischen Walter-Fritzsch-Akademie nutzen und hier ab dem 2. Januar in die Vorbereitung starten. Zwölf Tage bleiben den Sachsen, bevor am 14. Januar gegen den Hamburger SV das erste Zweitliga-Spiel auf dem Programmplan steht. Geschäftsführer Ralf Becker erklärte im Zuge des Heimat-Trainingslagers:

“Der Rahmenterminkalender sieht diesmal eine sehr kurze Winterpause vor. Wir werden die verfügbare Zeit daher effektiv nutze, um uns bestmöglich auf die verbleibenden 16 Spiele vorzubereiten und gemeinsam unser großes Ziel zu erreichen. Da wir in der AOK Plus Walter-Fritzsch-Akademie trainieren, nutzen wir nicht nur die sehr gute Infrastruktur vor Ort, sondern „gewinnen“ in gewisser Weise auch zwei volle Trainingstage hinzu, die wir bei einem Trainingslager im Süden aufgrund von An- und Abreisezeiten definitiv nicht gehabt hätten.“

Für Rostock und Magdeburg geht es in die Türkei

Neben zahlreichen Trainingseinheiten auf dem heimischen Platz geht es für Dynamo am 5. Januar mit einem Testspiel gegen den SC Freital durch die Vorbereitung. Drei Tage später steht dann das geplante Testspiel gegen den FC Erzgebirge Aue auf dem Programm. Während die Dynamos und die „Veilchen“ in der Heimat bleiben, geht es für den FC Hansa Rostock und den 1. FC Magdeburg in die Sonne. Sowohl die Rostocker als auch die Magdeburger haben sich dazu entschieden, ihr Winter-Trainingslager im Januar im türkischen Belek zu absolvieren. Die Rostocker brechen am 2. Januar Richtung Türkei auf und bleiben bis zum 9. Januar vor Ort. Genau die gleichen Daten stehen im Reiseplan des 1. FC Magdeburg. Die Magdeburger waren in den vergangenen Jahren in Südspanien zu Gast, 2013 weilte der FCM aber schon einmal in Belek. Wie der Verein mitteilte, sollen im Rahmen des Trainingslagers drei Testspiele absolviert werden. Die Gegner sind noch offen, Hansa Rostock würde als möglicher Kontrahent natürlich in Frage kommen.

Bundesliga-Winterpause zu kurz für Reisen

Wiederum für ein Trainingslager in der Heimat haben sich der Hallescher FC und der FSV Zwickau entschieden. Zudem bleiben auch die beiden Bundesliga-Clubs von RB Leipzig und dem 1. FC Union Berlin während der Wintertage in der Heimat. Wirklich überraschend ist dies bei den Bundesliga-Clubs nicht. Das Oberhaus startet bereits am 7. Januar wieder in die Rückrunde. Auf RB Leipzig wartet am 8. Januar der Auftakt mit einem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05. Union Berlin trifft am gleichen Tag auswärts um 15.30 Uhr auf Bayer 04 Leverkusen. Bet at Home Bonus Banner 100 Euro

1. FC Magdeburg – SV Waldhof Mannheim heute: Free-TV oder Live-Stream Übertragung

Welchen Kanal müssen wir einschalten, um den 1. FC Magdeburg – SV Waldhof Mannheim heute im Fernsehen oder Live-Stream zu sehen? Live kommt das Spiel in jedem Fall. Die Frage ist halt, ob Kunde ohne Abo das Match verfolgen können. Gleich vorweg möchten wir einen Hinweis geben. Denn eine einzige Möglichkeit das Spiel kostenfrei zu verfolgen ist legal vorhanden. Doch der Reihe nach. Schauen wir erst einmal auf die Tabelle. Denn dort stehen die Magdeburger unangefochten auf dem ersten Platz. Mannheim folgt mit sieben Zählern weniger auf dem vierten Rang. Damit prallen in diesem Duell zwei Aufstiegskandidaten aufeinander.

Wo kommt das Match des 1. FC Magdeburg – SV Waldhof Mannheim heute live? Welchen Sender müssen wir für die Übertragung einschalten? Und wer ist schlussendlich der Favorit in diesem Aufeinandertreffen? Fragen über Fragen. Wir begeben uns auf die Suche nach Antworten. Denn wir von Ostfußball wollen umfassend über den FCM berichten. Gleichwohl liegt uns die 3. Liga am Herzen. Denn dort finden sich in der Regel mehrere Vereine aus dem Osten der Republik wieder. Kurz vor der Winterpause steht halt noch das Duell der Magdeburger mit den Mannheimern auf dem Plan. Dazu haben wir mal die Hintergründe herausgesucht.

Weiterlesen

3. Liga Tipps: FSV Zwickau gegen 1. FC Magdeburg

Mit den FSV ZWickau vs. 1. FC Magdeburg Wett-Tipps reisen wir in der Zeit zurück! Natürlich nur in der Theorie. In diesem Fall sprechen wir über das Nachholspiel vom 16. Spieltag, welches nun mit ein wenig Verspätung angepfiffen wird. Der FSV Zwickau empfängt am Mittwoch (15. Dezember 2021) um 19 Uhr in der GGZ-Arena in Zwickau den Gast vom 1. FC Magdeburg. Und damit auch den Tabellenführer dieser 3. Liga.
Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2022 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz