Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Seite 3 von 107

RL Nordost Wett-Tipps & TV: Chemnitzer FC beim VfB Auerbach

Während die ersten drei Ligen in Deutschland noch nicht gestartet sind, können wir uns durchaus schon mit den Regionalliga (RL) Nordost Wett-Tipps befassen. Denn hier begann die Saison unlängst. Für den Chemnitzer FC, der zu Gast beim VfB Auerbach antritt, steht sogar schon der 2. Spieltag bevor. Grundsätzlich sind die Chemnitzer unglücklich aus der 3. Liga abgestiegen. Sie hatten nach 38 Spieltagen 44 Punkte auf dem Konto – ebenso wie der FSV Zwickau. Doch der CFC stieg wegen der um ein Tor schlechteren Tordifferenz ab. Jetzt gilt es den Aufstieg anzupeilen. Die Kontrahenten in der Regionalliga mögen weniger klangvoll sein. Doch nur der Meister hat hier die Chance auf den Aufstieg.

Das Match findet im VfB-Stadion zu Auerbach statt. Damit hat der Chemnitzer FC ein Auswärtsspiel. Solche Faktoren fließen in unsere Wett-Tipp Prognose natürlich mit ein. Am Mittwoch, den 26. August 2020, um 19 Uhr startet die Partie. Es handelt sich um den 2. Spieltag der Saison 20/21. Alle anderen Regionalligen haben mit ihrer Saison noch gar nicht begonnen. Der Nordosten ist diesbezüglich sehr früh dran und unterhält uns mit Fußball. Dafür sind wir von Ostfußball natürlich dankbar.
Weiterlesen

Dynamo Dresden mit drittem Neuzugang vom FC Bayern

Dynamo Dresden galt in der letzten Saison nicht unbedingt zu den ersten Abstiegskandidaten. Doch ein schwacher Saisonauftakt und anschließend das Corona-Virus sorgten für eine schlechte Ausgangslage in der Rückrunde. Dadurch verließen die Dresdener die 2. Bundesliga und müssen sich jetzt in der 3. Liga beweisen. Das Projekt Wiederaufstieg wurde von den Dynamo-Verantwortlichen gut angenommen. Damit einher geht ein großer Kaderumbau. Kürzlich wurde Paul Will geholt. Hierbei ist anzumerken, dass es sich bereits um den dritten Neuzugang vom FC Bayern handelt. Insgesamt hat Dynamo Dresden schon 13 Transfers getätigt.

Tatsächlich haben wir von Ostfußball uns auch die bisherigen Testspiele der SG Dynamo Dresden mal in Kürze angeschaut. Zuletzt ging es gegen Aufsteiger Eintracht Braunschweig. Dort wurde mit 0:1 verloren. Zuvor stand ein Duell mit Erstligist Union Berlin an. Letztlich blieb für den Drittligisten nur ein 0:2 übrig. Beide Kontrahenten spielten höherklassig. Dafür hat sich die neu zusammengewürfelte Truppe aus Dresden teuer verkauft. Natürlich haben nicht nur die drei Akteure von den Bayern eine tolle Ausbildung genossen. Doch auf diesen Kickern liegt nachfolgend unser Fokus. Weiterlesen

Überblick: So haben die Ost Clubs am Finaltag der Amateure gespielt

Für zahlreiche Fußballfans in Deutschland ist er ein Feiertag. Der Finaltag der Amateure. Auch am heutigen Samstag wurde dieser bundesweit veranstaltet. Fast alle Landespokalendspiele brachten am heutigen Tag die letzten Entscheidungen für die erste Runde im DFB-Pokal. Und auch die Ost-Vereine waren zahlreich am Werk.
Weiterlesen

Champions League: PSG vs. Bayern Live-Stream und Wett-Tipp

Finale! Wenn es zwischen PSG und dem FC Bayern zur Sache geht, sind wir mit unseren Champions League Wett-Tipps natürlich an Bord. Eine ausführliche Prognose soll erstellt werden, um eine Vorhersage zum Endergebnis zu erstellen. Vorab halten wir es für sehr interessant, dass die beiden vermutlich frischesten Vereine ins Endspiel eingezogen sind. Paris St. Germain hat hier eventuell vom Spielabbruch der Ligue One im März profitiert. Die 1. Bundesliga war für den FC Bayern München hingegen schon Ende Juni beendet. An Regeneration hat es, im Gegensatz zu den Teams aus Italien, Spanien und England, also nicht gefehlt.

Wenn vorher die Experten zu Wort kamen, so wurde die Spielpraxis jedoch immer höher gewichtet, als die Frische. Entweder wurde die geistige und körperliche Fitness hier unterschätzt oder die Teams von Paris und München sind so stark, dass sie sich trotz des Handicaps bis ins Finale gespielt haben. Zumindest bei den Franzosen war eine kleine Unsicherheit drin. Dahingegen hat der FC Bayern bislang jedes Champions-League-Spiel gewonnen. Siegen sie auch im Finale, so hätten die Münchener einen neuen Vereinsrekord aufgestellt. Natürlich wollen wir von Ostfußball auf das Spiel vorausblicken. Unsere Wett-Tipp Prognose zur Champions League folgt sogleich. Nachfolgend kannst du bereits unsere Wettempfehlung einsehen. Weiterlesen

Hallescher FC: Schubert-Abubakari geht, Boyd soll bleiben

In rund fünf Wochen rollt der Ball in der 3. Liga wieder. Genug Zeit also, um sich mit wichtigen Personalentscheidungen zu befassen. Das ist derzeit auch in Halle der Fall. Hier wurde jüngst nach einer Vorstandssitzung entschieden, dass Torjäger Terrence Boyd einen neuen Vertrag erhalten soll. Der HFC will seinen Torjäger halten!
Weiterlesen

RB Leipzig vs. Paris St. Germain: Wetten Tipps heute

Die Champions League steht vor der Tür. RB Leipzig und Paris St. Germain treffen sich im Halbfinale. Wer hätte diese Kandidaten so weit vorne im Wettbewerb vermutet. Bei den deutschen Bullen ist die Überraschung sogar noch größer. Immerhin sind die Leipziger erst das zweite Mal „königlich“ dabei. Und Paris – da ist es zu erwarten gewesen. Allerdings erwarten wir es schon seit im Jahr 2011 die Investoren aus Katar bei PSG eingestiegen sind. Jetzt haben es die Franzosen mit ihrer Star-Truppe aber erstmals ins Halbfinale geschafft. Wer sich durchsetzt oder wie das Spiel enden könnte, wollen wir in unseren Champions League Wetten Tipps zur Partie RB Leipzig vs. Paris St. Germain aufschlüsseln.

Das Duell selber findet am Dienstag, den 18. August 2020, um 21 Uhr statt. Im Estadio do Sport Lisboa e Benfica treffen sich die Clubs im K.o.-Modus. Der Gewinner zieht ins Finale ein. Der Verlierer scheidet aus. Übrigens ist, wie wir von Ostfußball festgestellt haben, sowohl ein deutsch-deutsches, als auch ein französisch-französisches Finale durchaus möglich. Denn weder die Spanier, noch die Engländer oder Italiener haben es geschafft mit ihrem Clubs ins Semifinale einzuziehen.
Weiterlesen

Regionalliga Nordost: Hertha BSC II übernimmt Tabellenspitze

Der Ball rollt wieder! Am gestrigen Samstag (15. August 2020) ist die Regionalliga Nordost in den ersten Spieltag ihrer neuen Saison gegangen. Gleich neun Matches wurden gespielt, am heutigen Sonntag folgt noch das Duell zwischen VSG Altglienicke und und TB Berlin. Zumindest kurzzeitig haben die Kicker von Hertha BSC II die Tabellenführung übernommen. TB oder die VSG können heute aber natürlich noch vorbeiziehen.
Weiterlesen

1. FC Magdeburg: Kein Dauerkartenverkauf für die Saison 2020/21

Deutschland ächzt noch immer unter der Corona-Pandemie. Nachdem in den letzten Tagen wieder steigende Infektionszahlen verkündet wurden, scheint es unwahrscheinlicher denn je, dass zum Saisonstart in der 3. Liga wieder Zuschauer in den Stadien anzutreffen sind. Im Gegenteil: Die Tendenz geht eher dahin, dass auch zu Beginn der neuen Saison erst einmal keine Zuschauer gestattet sind.
Weiterlesen

Saisonstart: Wer ist Favorit in der Regionalliga Nordost?

Wenn es für die 1. Bundesliga noch einen Monat dauert, legt die Regionalliga Nordost schon wieder los. Am 15. August 2020, um 13.30 Uhr, starten die ersten Partien. Unter anderem treten dann Energie Cottbus gegen den SV Lichtenberg und eine halbe Stunde später Carl Zeiss Jena gegen den SV Babelsberg 03 an. Der Chemnitzer FC legt am selben Tag, aber um 16 Uhr im Duell mit Viktoria 1889 Berlin wieder los. Wenngleich es weitere Kandidaten gibt, haben wir die Favoriten damit aller Voraussicht genannt. Es handelt sich um Energie Cottbus, wahrscheinlicher jedoch um die abgestiegenen Carl Zeiss Jena und Chemnitzer FC.

Mit 20 Mannschaften in der Regionalliga Nordost gibt es dort keine große Fluktuation. Nur der Meister steigt in die 3. Liga auf. Nur das Schlusslicht tritt den Gang in die Oberliga an. Dazwischen finden sich 18 Plätze, die auch im nächsten Jahr noch für die gleiche Liga qualifizieren. Wir von Ostfußball haben uns vorgenommen, ein paar der Ostvereine zum Saisonstart mal näher unter die Lupe zu nehmen. Dabei fokussieren wir uns auf die Aufstiegsfavoriten.
Weiterlesen

RB Leipzig schaltet Atletico aus: PSG wartet im Halbfinale

Das erste Champions-League-Halbfinale der Saison 19/20 steht fest. Denn Paris St. Germain fuhr am Donnerstag schon einen Last-Minute-Sieg über Atalanta Bergamo ein. Auch RB Leipzig gewann nur knapp. Denn das 2:1 über Atletico Madrid fiel erst zwei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit. In der Endrunde der Königsklasse treffen sich die besten Teams aus Europa. Und natürlich erfreut es das Fan-Herz, wenn die Spiele in einem Herzschlagfinale enden. Doch wer hätte vor der Saison schon vermutet, dass RasenBallsport zu den Top-Vier gehört? Jetzt sind es nur noch zwei Siege bis zum Titelgewinn.

Schon vor dem Spiel standen die beiden Erfolgstrainer im Blickpunkt. Hier hat sich Julian Nagelsmann über Diego Simeone durchgesetzt. Schon zuvor setzte er sich gegen José Mourinho durch. Und als nächstes steht das Duell mit Thomas Tuchel an. Doch Nagelsmann bringt es selber auf den Punkt, wenn er nicht von Trainerduellen spricht. Fußball ist ein Mannschaftssport und man gewinnt oder verliert als kollektiv. Und hier bringt Nagelsmann den wichtigsten Fakt des Abends auf den Punkt: „Wir haben absolut verdient gewonnen. Wir waren die bessere Mannschaft, haben herausragend gute Aktionen gespielt, mehr als viele andere Mannschaften gegen Atletico.“ Wir von Ostfußball wollen uns den Spielverlauf einmal im Detail ansehen.
Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz