Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Kategorie: Ostfußball (Seite 3 von 20)

RB Leipzig Transfers: Plus von 25 Millionen lässt Spielraum

In der kommenden Spielzeit wird RB Leipzig wohl mit einem deutlich veränderten Kader in der Fußball-Bundesliga auflaufen. Wie jüngst berichtet wurde, streben die „Bullen“ eine deutliche Verkleinerung der Mannschaft an. Das ist bereits spürbar. Zum Beispiel am Transferplus. Dieses liegt derzeit bei gut 25 Millionen Euro. Eine Summe, die wohl noch mindestens einen Neuzugang ermöglichen würde. Erst einmal geht es bei den Sachsen aber darum, sich von einigen Spielern zu trennen.
Weiterlesen

Erzgebirge Aue: Gute Woche für den Kumpelverein

Die erste Juni-Woche des Jahres 2021 kann der FC Erzgebirge Aue als Erfolg verbuchen. In den letzten Tagen gab es aus dem Erzgebirge gleich mehrere frohe Kunden. So hat sich der Kumpelverein personell kräftig verstärkt. Zudem konnte mit Sören Gonther eine wichtige Stütze gehalten werden. Stichwort halten: Das gilt auch für Sponsoring-Partner „Wernesgrüner“. Die Brauerei wird weiterhin Hauptsponsor der „Veilchen“ bleiben.
Weiterlesen

Ost-Clubs im EM-Fieber: Diese Spieler sind bei der EM 2021 dabei

Das lange Warten hat am 11. Juni endlich ein Ende. Die Sommerpause in den nationalen Ligen wird durch die EM 2021 ein wenig aufgelockert. Genau einen Monat lang dürfen sich die Fans auf hoffentlich hochkarätigen Fußball freuen. Hinsehen werden auch zahlreiche Vereine aus dem Osten der Republik. Immerhin sind gleich mehrere Kicker der Ost-Clubs beim Turnier mit dabei.
Weiterlesen

Union Berlin: Mehr TV-Geld in der Hand und Offensivmann im Auge

Für den 1. FC Union Berlin lief die abgelaufene Saison in der Bundesliga hervorragend. Nicht nur sportlich, sondern auch finanziell blicken die „Eisernen“ auf spannende neue Monate. So darf sich im deutschen Oberhaus nur eine Mannschaft über steigende TV-Einnahmen in der neuen Saison freuen. Das sind die Köpenicker.
Weiterlesen

Erzgebirge Aue: Viele Namen als Trainerkandidaten

Für den FC Erzgebirge Aue verlief die Saison in der 2. Bundesliga am Ende versöhnlich. Die Auer beendeten die Spielzeit als Tabellenzwölfter mit anständigen 44 Punkten. Nach ein paar Tagen Auszeit stehen nun die Planungen für die kommende Saison vor der Tür. Und in der Tat sind hier einige Fragen offen. In erster Linie die Frage nach dem Nachfolger von Dirk Schuster. Aber auch die Fragen nach möglichen Vertragsverlängerungen, Neuzugängen oder Abgängen.
Weiterlesen

Dynamo Dresden: Nach der Pflicht soll die Kür folgen

Dynamo Dresden hat es geschafft. Die Sachsen werden in der kommenden Saison wieder in der 2. Bundesliga spielen. Das große Ziel der Saison wurde damit erreicht, die Pflicht erfüllt. Nun wartet am letzten Spieltag noch einmal die Chance auf eine große Kür. Zum vorerst letzten Mal schnuppern die Dresdner Drittliga-Luft beim Gastspiel in Wiesbaden. Und hier schließt sich gewissermaßen auch ein Kreislauf. Immerhin sind die Wiesbadener vor einem Jahr gemeinsam mit der SGD aus der 2. Bundesliga abgestiegen.
Weiterlesen

Chemnitzer FC: Rückkehr ins Training und warten auf Finalgegner

Es hallte noch lange durch die Kabinen und wohl auch durch die eine oder andere Wohnung. „Wir fahren jedes Jahr – zum Pokalfinale!“ sangen die Kicker des Chemnitzer FC nach dem Halbfinal-Sieg über den FSV Zwickau im Wernesgrüner Sachsenpokal. Nach diesem beeindruckenden 3:2-Erfolg im Halbfinale gönnte Daniel Berlinski seiner Mannschaft gleich vier Tage Pause. Am heutigen Montag startete der CFC wieder in das Mannschaftstraining.
Weiterlesen

3. Liga Tipps SpVgg Unterhaching gegen FC Hansa Rostock

Sekt oder Selters? Das ist die große Frage in den 3. Liga Tipps für SpVgg Unterhaching gegen FC Hansa Rostock. Die Rostocker haben alle Karten noch selbst in der Hand. Bleibt man an der Ostsee solide, steht dem Aufstieg in die 2. Bundesliga nichts mehr im Wege. Sogar als Spitzenreiter wäre der Aufstieg noch möglich, wenn Dynamo Dresden stolpert. Allerdings: Es könnte am Ende sogar auch ganz leere Hände in Rostock geben.

Ein bedeutsames Spiel steht jetzt vor den „Koggen“-Kickern. Am Samstag (15. Mai 2021) um 14 Uhr muss der Tabellenzweite im Alpenbauer Sportpark in Unterhaching auflaufen. Die Hausherren blicken auf eine katastrophale Saison zurück. Am letzten Spieltag gab es aber immerhin ein 2:1 gegen den FC Bayern München II. Vermasselt Haching seinem Gegner jetzt die Aufstiegshoffnungen?
Weiterlesen

3. Liga Tipps FC Hansa Rostock gegen FSV Zwickau

Rein in die 3. Liga Tipps für den 36. Spieltag. Und damit rein in den Aufstiegskampf! Hansa mischt kurz vor Ende der Saison noch kräftig mit. Die „Kogge“ steuert auf den direkten Aufstieg zu. Punktgleich mit Spitzenreiter Dynamo Dresden macht der FC aus Rostock große Schritte. 66 Zähler sind es im Detail. Zwei Punkte Vorsprung somit auch vor den Verfolgern aus München und Ingolstadt. Der Druck allerdings wächst von Spieltag zu Spieltag, denn die Fallhöhe nimmt zu.
Weiterlesen

Dynamo Dresden Restprogramm: Noch vier Partien zum Aufstieg?

Sie haben ihn zurück, den Platz an der Sonne. 34 Spieltage sind in der 3. Liga absolviert. Mit 65 Punkten auf dem Konto führt Dynamo Dresden die Liga punktgleich mit dem FC Hansa Rostock an. Gleich zwei Ost-Clubs sind damit auf dem besten Wege, in der kommenden Saison wieder in der 2. Bundesliga aufzulaufen. Grund genug, um sich erst einmal das Dynamo Dresden Restprogramm einmal genauer anzusehen.
Weiterlesen

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2021 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz