quoten french open
Für echte Sportwetten-Fans werden beste Wettquoten French Open jedes Jahr spätestens Anfang Mai zum echten Thema. Dann nämlich beginnt so langsam die heiße Phase der Vorbereitung, da das traditionelle Grand-Slam-Turnier bereits seit 1891 alljährlich Mitte Mai startet. Jahr für Jahr erleben die Zuschauer spannende Duelle und hitzige Ballwechsel – und genau diese Spannung kann mit den besten Wettquoten für die French Open auch auf den eigenen Wettschein übertragen werden. Doch auf was lässt sich bei diesem altehrwürdigen Turnier wetten? Und wo gibt es die besten Quoten?

Betway Bonus Banner 150 Euro

French Open: Das ganz besondere Grand-Slam-Turnier

Dass es sich bei den French Open um ein ganz besonderes Turnier in den Grand-Slams handelt, ist auf gleich mehreren Arten erkennbar. Zum einen wird das Turnier offiziell auch als Roland-Garros-Turnier bezeichnet und ehrt damit den französischen Luftfahrtpionier und Kampfflieger-Weltkriegshelden. Gleichzeitig sind die French Open aber auch das einzige Grand-Slam-Turnier, welches auf der berüchtigten „terre battue“ gespielt wird – der „roten Asche“. Und diese bringt für die Spieler in der Regel ganz besondere Herausforderungen mit sich. Netzangriffe sind aufgrund des stoppenden Untergrunds aus zermahlenen Ziegelsteinen nur bedingt möglich, das eigene Aufbauspiel muss geduldig durchgeführt werden. Darüber hinaus ziehen sich die Partien in Paris oftmals im Vergleich zu anderen Turnieren deutlich in die Länge – eben weil auf einem ganz eigenwilligen Untergrund gespielt wird.

Die Folge: Immer wieder kommt es bei den French Open vor, dass selbst Außenseiter richtig starke Spiele gegen große Favoriten zeigen und diese nicht selten sogar frühzeitig aus dem Turnier werfen. Das Roland-Garros-Turnier und die dazugehörigen French Open Wettquoten bringen somit also auch den Sportwetten-Fans Jahr für Jahr verlockende Gewinnmöglichkeiten.

Beste Wettquoten French Open: Wo finde ich sie?

Die gute Nachricht für alle Tennis-Fans im Zusammenhang mit den French Open lautet: Bei jedem Anbieter auf dem Markt kann auf dieses traditionsreiche Turnier gewettet werden. Das macht die ganze Sache also schon einmal einfacher, wobei aber die Angebote genauestens unter die Lupe genommen werden sollten. Immerhin ist die Verfügbarkeit der Wetten noch nicht gleichbedeutend damit, dass hier auch wirklich beste Quoten French Open zu finden sind. Um allen Tipp-Fans die Suche nach einem starken Wettanbieter etwas zu vereinfachen, haben wir nachfolgend einmal drei Top-Bookies vorgestellt, welche beste Wettquoten für die French Open und andere Tennisturniere zur Verfügung stellen.

William Hill

Zum traditionsreichen Turnier der French Open passt der traditionsreiche britische Wettanbieter William Hill wie die Faust aufs Auge. Der Wettanbieter ist seit fast 90 Jahren in der Wettbranche aktiv und mittlerweile nicht nur in der Heimat eine echte „Hausnummer“. Tennis-Fans dürften den Buchmacher nach unseren William Hill Erfahrungen möglicherweise auch bereits kennen, denn das Angebot lässt sich in diesem Bereich als hervorragend bezeichnen. Gewählt werden kann aus zahlreichen unterschiedlichen Wetten, gleichzeitig arbeitet der Buchmacher mit einem Quotenschlüssel von rund 93 Prozent – und das auch beim Tennis. Wer noch kein Wettkonto beim Anbieter besitzt, kann sich zudem über einen Willkommensbonus von bis zu 100 Euro freuen, der in Form von Gratiswetten zur Verfügung gestellt wird.

William Hill Bonus Banner 100 Euro

bwin

Geht es um Tenniswetten, dann muss auch der Wettanbieter bwin auf dem „Treppchen“ zu finden sein. Der Buchmacher kann ebenfalls mit einer langen Tradition punkten, überzeugt aber vor allem inhaltlich noch einmal so richtig. Jeden Tag warten mehrere Tausend Wettmöglichkeiten, zudem wird zum Beispiel für zahlreiche Partien der French Open eine Live-Stream-Übertragung angeboten. Kunden können also nicht nur beste Wettquoten French Open nutzen, sondern die Spiele auch direkt beim Anbieter auf der Webseite verfolgen. Auch hier sprechen wir zudem über einen starken Quotenschlüssel von mindestens 93 Prozent bei diesem Turnier, so dass mühelos zahlreiche interessante Wetten gefunden werden können. Ergänzt werden derartige sportliche Higlights nach unseren bwin Erfahrungen zudem durch verschiedene Promotionen wie Cashbacks oder Freiwetten. Und: Selbstverständlich gibt es auch hier einen Willkommensbonus.

Bwin Bonus Banner 100 Euro

Betway

Mit Betway gehört zu den Top-Empfehlungen für die besten Quoten bei den French Open eine weitere britische Anlaufstelle. Bereits seit mehr als zehn Jahren ist Betway in der Heimat aktiv, in Deutschland konnte die breite Masse an Sportwetten-Fans vor allem in den letzten zwei, drei Jahren erreicht werden. Seit dem geht es für die Briten hier aber steil bergauf, was vor allem am ansprechenden Wettportfolio, dem guten Service und den starken Quoten liegt. Beste French Open Wettquoten gibt es hier auf fast allen Wettmärkten, zudem können platzierte Wetten mit der Cash-Out-Funktion schon vor dem Ende der regulären Spielzeit ausgewertet werden. Einen großzügigen Neukundenbonus von bis zu 150 Euro machen die Briten nach unseren Betway Erfahrungen ebenfalls locker. Anders gesagt: betway hat alles, um bei den French Open als Tipper ganz vorne mit dabei zu sein.

Betway Bonus Banner 150 Euro

Wetten auf die French Open: Worauf kann ich wetten?

Steht ein großes Tennisturnier wie die French Open auf dem Programmplan, greifen die Wettanbieter in aller Regel tief in ihre „Angebotskiste“. Das heißt: Im vergleich zu anderen Turnieren, wie zum Beispiel den WTA- oder ATP-Challengern, stellen die Buchmacher eine deutlich größere Auswahl zur Verfügung. So kann beispielsweise schon vor dem Turnier auf einen Sieger gewettet werden, zusätzlich stehen pro Partie natürlich ebenfalls zahlreiche Wettmärkte bereit. Ganz klassisch können zum Beispiel Siegwetten bei den French Open platziert werden. Bei dieser Wettart wird ganz simpel auf einen Sieger der Partie gewettet. Das war es aber noch lange nicht. Ebenso lassen sich schon vor einem Duell French Open Wetten auf den Sieger des ersten oder zweiten Satzes platzieren, zusätzlich können auch Satzwetten als Handicaps oder im „Best-of-Modus“ platziert werden. Ähnliche Angebote stellen die Bookies für die Gesamtzahl der Spiele zur Verfügung, bei denen dann getippt wird, ob ein bestimmter Wert überboten werden kann. Wettmöglichkeiten auf die genauen Satzergebnisse runden die Auswahl ab.

Abgesehen von den sogenannten Pre-Match-Wetten, die vor dem Start eines Spiels platziert werden, können Sportwettenfans aber auch Livewetten auf die French Open platzieren. Das bedeutet im Klartext, dass hier die Wetten erst dann platziert werden, wenn die eigentliche Partie bereits begonnen hat. Der Vorteil bei den Livewetten liegt darin, dass sich Tipper den Spielverlauf erst einmal genau ansehen können. Und dann zum Beispiel checken, welcher Spieler mit dem Ascheuntergrund in Paris besser umgehen kann. Platziert werden können auch die Livewetten auf die French Open auf ganz verschiedenen Wettmärkten, die im Laufe einer Partie natürlich angepasst werden.

Beste Quoten French Open mit einem Bonus voll ausnutzen

Um die besten Wettquoten für die French Open voll ausnutzen zu können, ist es auf jeden Fall ratsam, mit einem Bonus „zu arbeiten“. Hiermit sind vor allem die Willkommensangebote für die Neukunden gemeint, mit denen sich nicht selten mehrere Hundert Euro als Bonusbetrag einkassieren lassen. Welcher Anbieter wie viel Bonusgeld zur Verfügung stellt, kann in unserem Wettbonus Vergleich spielend leicht überprüft werden. Darüber hinaus können sich natürlich auch die temporären Angebote lohnen, die speziell für die French Open ins Leben gerufen werden.

In allen Fällen sollten die Sportwetten-Fans allerdings nicht nur einen Blick auf die mögliche Bonussumme werfen, sondern vor allem auch die dazugehörigen Bonusbedingungen prüfen. Diese sollten fair und kundenfreundlich gestaltet sein, denn nur in diesem Fall lässt sich der Bonusbetrag auch wirklich zur Auszahlung bringen – und genau das zeichnet einen guten Bonus für die French Open letztendlich aus.

Fazit: French Open Bestquoten sichern und abräumen

Die French Open in Paris gehören zu den ganz großen Highlights des Tennis-Jahres und so sind zahlreiche Tipper damit beschäftigt, sich beste Wettquoten French Open zu sichern. Erfreulicherweise ist das angesichts der enormen Auswahl auf dem Markt nicht sonderlich schwer. Dieses enorm wichtige Turnier steht bei allen Buchmachern im Portfolio zur Verfügung, Wetten lassen sich also zu Hauf platzieren. Dennoch sind vor allen die von uns vorgeschlagenen Anbieter zu empfehlen, da diese regemäßig beste Quoten für French Open Duelle und andere Tennispartien zur Verfügung stellen.

Jetzt direkt zu betway & auf die French Open wetten!

Artikel:
Die besten Wettquoten für die French Open
Datum:
Autor:
0 / 10 von 0 Stimmen1