Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 2)

Jahn Regensburg vs. Erzgebirge Aue heute live wetten: 2. Bundesliga Wett-Tipps Prognose

Es hat ordentlich gekracht im Erzgebirge. Der Zweitligist aus Aue hatte gerade erst verloren. Mit 1:4 gegen den SC Paderborn dazu noch deutlich. Auch im siebten Spiel der 2. Bundesliga war der Kumpelverein weit entfernt vom ersten Saisonsieg. Also musste Trainer Aleksey Shpilevski seinen Stuhl räumen. Die Legende sagt: Eine Viertelstunde nach dem Abpfiff. Falls ihr Jahn Regensburg vs. Erzgebirge Aue heute live wetten wollt, kommt hier unsere 2. Bundesliga Wett-Tipps Prognose.

Aber wer wird neuer Übungsleiter im Erzgebirge? Zunächst einmal soll Marc Hensel das Kommando übernehmen. Wie immer – möchte man ergänzen. Denn der 35-Jährige steht heute Abend schon zum vierten Mal als Coach der Sachsen an der Seitenlinie. Wie das?2019 hatte Hensel den Job für eine Partie übernommen, als Daniel Meyer keine Zukunft mehr hatte. Danach war er auch die Interimslösung von Dirk Schuster und beendete die Saison an der Seitenlinie für die letzten zwei Spiele. Nun soll Marc Hensel also in Regensburg das Wunder schaffen. Falls wir da überhaupt von einem Wunder sprechen können, sollten die Lila-Weißen im Süden der Republik punkten.

Weiterlesen

Dynamo Dresden mit Triple-Transfer: Seo, Hermann & Schröter

Gleich zwei Mal hat Dynamo Dresden auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Jong-min Seo konnte sich im Probetraining beweisen. Er verdiente sich seinen Wechsel zur SG Dynamo. Luca Hermann stand schon lange von den Dresdenern unter Beobachtung. Jetzt tat sich die Chance auf. Denn der Vertrag des Urfreiburgers lief aus. Dresden erhielt den Zuschlag. Oder anders gesagt: Hermann hat sich für einen Wechsel zur Dynamo entschieden. Schröter macht das Transfer-Trio bei Dresden komplett. Der Ostclub arbeitet also an Hochtouren an der neuen Saison. Dieses Mal darf der Club wieder in der 2. Bundesliga ran. Und diese Liga ist mit Hochkarätern besetzt.

Hamburg, Bremen, Hannover, Schalke – wir hören besser auf. Die Traditionsclubs in der 2. Liga nehmen überhand. Da bist du als Aufsteiger schnell wieder in der Abstiegsfalle. Umso wichtiger ist es, den Kader für die Saison 21/22 schnell zusammenzuhaben. Denn je länger die Spieler miteinander trainieren können, desto besser greift die Taktik gleich zum Start der Saison. Daher sind wir über die Vollzugsmeldungen der Transfers von Dynamo Dresden von Ostfußball sehr erfreut. Nachfolgend gucken wir auf die Zugänge. Zwei Spieler kommen von Bundesliga-Clubs. Der Dritte ist von der Ost-Konkurrenz verpflichtet worden. Es passiert also einiges auf dem Transfermarkt. Neugierig?
Weiterlesen

Sunmaker Bonus Code 2020

Ganz ungeschminkt und transparent zeigt sich sunmaker in diesen Tagen. Mit einem offenen Brief an die sunmaker Fangemeinde wird eines ganz klar: So ehrlich kann Glücksspiel sein! Millionen gewinnen und ein komplett neues Leben anfangen – davon träumen viele. Das renommierte Sunmaker Casino macht es einem besonders leicht, denn hier erwarten Kunden nicht nur hochkarätige Spiele, sondern auch absolut reizvolle Bonusangebote. Exklusiv dürfen wir heute einen besonderen Bonus vorstellen. Wer sich jetzt registriert und den Bonus Code FAIRPLAY1 einträgt, der sichert sich automatisch 10 Free Spins ohne Einzahlung bei Sunmaker – zusätzlich zu weiteren genialen Angeboten, die im Nachgang warten.

sunmaker logo

Sunmaker 10 Freispiele ohne Einzahlung sichern

Und weil so ehrliche Worte geteilt werden müssen, bekommen auch alle Neukunden für kurze Zeit zusätzlich zu dem schon großzügigen Willkommensangebot nochmal 10 Freispiele zur Registrierung geschenkt. So einfach geht’s:

  • Registriere dich auf: sunmaker.com/register
  • Gib direkt bei der Registrierung den Code FAIRPLAY1 in das Gutscheincode Feld ein
  • Starte dein Spiel mit 10 Gratis-Freispielen für den Slot-Klassiker Crystal Ball
  • Zahlst du innerhalb der ersten 24h mind. 10€ ein, und setzt den Betrag ein Mal um, erhältst du nochmal 30 Freispiele geschenkt.

sunmaker-bonuscode

Schnell sein lohnt sich: Denn dieses Angebot ist nur kurze Zeit gültig!
Weiterlesen

2. Bundesliga Wett-Tipps Prognose: Dynamo Dresden vs. Holstein Kiel

Viele gute Nachrichten gab es für Dynamo Dresden ja nicht am letzten Wochenende. Wenn überhaupt jene, dass weder das Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden, noch alle sechs Mannschaften, die momentan vor den Sachen liegen, allesamt auch nicht gewonnen haben. Bei der 2. Bundesliga Wett-Tipps Prognose heute für den nächsten Dresdner Heimauftritt spielt das jedoch weniger eine Rolle.

Besonders bitter endete die Auswärtsfahrt nach Hamburg zum HSV. Denn Niklas Kreuzer hatte Dresden zwar direkt nach der Pause 1:0 in Front geschossen. Allerdings kassierte Dynamo im Volksparkstadion nicht nur den Ausgleich nach 67 Minuten. In der Nachspielzeit mussten die Sachsen sogar noch den zweiten Gegentreffer schlucken. Und damit war auch diese Partie verloren. Dynamo Dresden bleibt somit vor dem Match des 15. Spieltags der 2. Bundesliga am Samstag (30. November) ab 13 Uhr im Rudolf-Harbig-Stadion vorerst Vorletzter. Zu Gast ist dann Holstein Kiel. Die belegen nach einem Schützenfest beim Schlusslicht aktuell Rang acht in der Tabelle.

Weiterlesen

Macht RB Leipzig vs. Benfica Lissabon das Achtelfinale klar?

In diesem Jahr spielt RB Leipzig in der Champions League eine Rolle. Sie haben sich nach vier Spieltagen an die Spitze der Gruppe G gesetzt. Damit stehen sie aktuell über Olympique Lyon, Zenit St. Petersburg und Benfica Lissabon. Die Portugiesen sind der nächste Gegner. Zum Weiterkommen reicht den Leipzigern mit großer Wahrscheinlichkeit schon ein Unentschieden aus. Mit etwas Glück und einen Sieg, könnte sogar der erste Platz bereits fixiert werden. Das Ziel ist jedoch klar: RB Leipzig will vorzeitig das Achtelfinale erreichen.

Auf den ersten Blick scheint dieses Ziel logisch. Denn nach dem aktuellen Stand ist es sicherlich einfacher im Heimspiel gegen Benfica Lissabon zu punkten, als am letzten Gruppenspieltag auswärts bei Olympique Lyon. Doch nachfolgend konzentrieren wir uns auf den 27. November 2019. Denn an diesem Tag wird um 21 Uhr das Duell mit Benfica Lissabon angepfiffen. Die Leipziger, auf die wir von Ostfußball natürlich besonders achten, haben dabei das Heimrecht in der Red Bull Arena auf ihrer Seite. Nachfolgend präsentieren wir unsere Empfehlungen zur Partie. Weiterlesen

Mybet – Nach Casino nun auch Sportwetten weg

Mybet schließt nun auch Sportwettenbereich

So informiert das insolvente Glücksspiel Unternehmen Mybet:

Unser Sportwetten- und Casino-Angebot wird bis auf weiteres an Ihrem Standort pausiert.

Ihre offenen Wetten werden storniert und die Einsätze werden Ihrem mybet Konto gutgeschrieben. Der Sportbereich ist weg, aber alle Account-Funktionen werden angezeigt, sobald Sie eingeloggt sind.

Hintergrundinformation:
Die mybet Holding SE, die ANYBET GmbH und die SWS Service GmbH haben am 17. August 2018 Insolvenz angemeldet.

Was bedeutet das für dich?
Mybet kann garantieren, dass die Kontostände aller Spieler sicher sind, da sie durch die maltesische “Gaming Protection Regulation” geschützt sind.

Aufgrund der regulatorischen Anforderungen, die in dieser Situation zur Anwendung kommen, werden Auszahlungen mit erheblichen Verzögerungen durchgeführt. Alle Geldtransfers unterliegen strengen Kontrollen durch unseren Lizenzgeber, die Malta Gaming Authority (MGA), um sicherzustellen, dass Kundengelder wie in der Lizenz

hier gefunden: spielotheka.de

Bekommen Spieler nun ihr Geld?

Die Einsätze der Kunden sind gemäß der maltesischen “Gaming Player Protection Regulation” gesichert. Auf diese Weise ist die volle Auszahlung der Spielergelder sichergestellt. Die gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen in dieser speziellen Situation sorgen allerdings dafür, dass die Auszahlungen wegen der gebotenen Beteiligung der maltesischen Glücksspielaufsicht (MGA) mit zeitlichen Verzögerungen durchgeführt werden können. finanzen.net

3.Liga: FC Hansa Rostock vs. FC Carl Zeiss Jena – live

Rostock gegen Jena live im TV

Das Ostderby zwischen dem FC Hansa Rostock und dem FC Carl Zeiss Jena zeigt der Mitteldeutsche Rundfunk ( MDR ) live am Samstag, den 24.03. ab 14.00 Uhr im Free TV sowie als so genannter Live Stream im Internet. Und die Vorzeichen stehen zumindest für die Hanseaten nicht schlecht. Während man an der Ostseeküste nichts mit dem Abstieg in dieser Spielzeit zu tun hat, müssen die Jenenser im Falle einer Niederlage allerdings noch bangen.

Letzte Meldungen:

Rostock: Mittelfeldspieler Bryan Henning hat seine Gelbsperre, die ihn am vergangenen Dienstagabend im Nachholspiel bei der SG Sonnenhof Großaspach (0:0) zum Zuschauen zwang, abgesessen, und dürfte wieder in die Startelf rücken. Auch Top-Torjäger Soufian Benyamina kann aller Voraussicht nach trotz seiner Kniebeschwerden auflaufen. „Er ist leicht angeschlagen, aber ich glaube nicht, dass sein Einsatz gefährdet ist“, sagte Trainer Pavel Dotchev am Donnerstag. Somit fehlen lediglich die beiden Langzeitverletzten Marcel Hilßner und Marcel Ziemer, die nach ihren Kreuzbandrissen in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen werden. svz.de

***

Jena: Mark Zimmermann freut sich, findet‘s prima: „Ich fische gern, fühle mich wohl an der Küste – obwohl es gerade saukalt ist da“, sagt der Trainer des FC Carl Zeiss Jena. Alle mit Fischerhut – so heißt das Motto des FC Hansa Rostock, mit der zum Klassiker gegen Jena ins Stadion gelockt werden soll. Zimmermann macht da kein großes Federlesen: „Ich war zur Spielbeobachtung dort, als sie gegen Magdeburg gespielt haben. Da habe ich mir direkt einen Hut gekauft“, sagt er – und setzt ihn auf. Nun, das Emblem mit der Kogge stört nun doch etwas, weshalb er einen zweiten Hut aus dem Ärmel zaubert, einen mit Zeiss-Linse, FC und blau-gold-weißer Coleur. „Die gibt es bei uns übrigens schon lange im Fanshop“, bemerkt Klub-Sprecher Andreas Trautmann augenzwinkernd. tlz.de

3.Liga live bei den “Öffentlich-Rechtlichen”

Kaum noch 3.Liga live bei den dritten Programmen der ARD

Ja es gibt sie noch, die Live-spiele der 3.Liga beim GEZ-finanziertem öffentlich-rechtlichem Fernsehen. Doch statt umfangreicher Berichterstattung ist in 2017 /2018 allerdings nur noch absolute Not-flamme angesagt. Bis Ende September sind es nur noch lediglich 10 Spiele der dritthöchsten Spielklasse. Ab kommender Spielzeit gibt es dann gar keine Live Übertragungen mehr. Spätestens ab dann kann man sich bei MDR & Co. wieder auf seine Kernkompetenzen konzentrieren. Und die liegen ja bekanntlich bei volkstümlicher Folklore und heimatlichen Klängen sowie brisanten News aus der vermeintlichen Promiszene und Königshäusern.

So sieht das 3.Liga Programm der großen ARD aus:

Samstag, 19. August 14:00 Uhr

Chemnitzer FC – VfL Osnabrück NDR
Preußen Münster – 1. FC Magdeburg WDR / MDR

Samstag, 26. August 14:00 Uhr

VfL Osnabrück – Sportfreunde Lotte NDR / WDR
Karlsruher SC – Hallescher FC SWR

Samstag, 9. September 14:00 Uhr

Rot-Weiß Erfurt – Carl Zeiss Jena MDR
Würzburger Kickers – SC Paderborn BR / WDR
1. FC Magdeburg – Hansa Rostock NDR

Samstag, 16. September 14:00 Uhr

SC Paderborn – Preußen Münster WDR
Karlsruher SC – Sportfreunde Lotte SWR
Hansa Rostock – Werder Bremen II NDR

Samstag, 23. September 14:00 Uhr

Fortuna Köln – Sportfreunde Lotte WDR

Besser sieht es dafür mit Telekomsport für die Liveübertragung der 3.Liga aus. Seit Anfang dieser Saison gibt es dort für 9,99 Euro / 14,99 Euro alle Spiele der dritten Liga live als so genannter Stream im Internet. Dieser Online Stream kann dann zum Beispiel via Chromecast auf TV Geräten sogar in HD übertragen werden. Die ersten Lesermeinungen zeigen, dass die Telekom im Vergleich zum MDR das Programmangebot ihren Zuschauern deutlich professioneller  zur Verfügung stellt.

Die wichtigsten Ereignisse und Trends im Fußball 2017

Fußball dominiert auch in diesem Jahr den Sport und das nicht nur wegen der Europameisterschaft. Fußball ist zu einer Industrie geworden und damit den Gesetzen des Marktes unterworfen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, muss sich der Lieblingssport der Deutschen neu erfinden.

Im Fußball dominiert nicht der Sport, sondern das Geld

Fußballvereine sind schon lange keine Sportvereine mehr, sondern haben sich zu Konzernen entwickelt, welche die Gewinnerwartung ihrer Anteilseigner im Fokus haben, wie im treuen online Casino ohne Einzahlung. Der Sport und die Spieler sind zu einem Trägermedium degradiert, deren Aufgabe darin besteht, durch ihre Bekanntheit und ihren Erfolg die Reputation und Beliebtheit zu steigern. Die Ware des Konzerns sind Fanartikel, Erlöse durch den Betrieb der Stadien und Bereitstellung von Werbefläche. Die FC Bayern München AG erwirtschaftete beispielsweise über 626 Millionen Euro in 2016 und einen Gewinn von 33 Millionen.

Auch bei den Spielergehältern und Spielertransfers werden immer neue Rekorde aufgestellt. In 2016 bezahlte Manchester United 105 Millionen Euro für Paul Pogba und stellte damit einen neuen Rekord auf. Die Rangliste der bestbezahlten Spieler führen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo an, die beide über 60 Millionen Euro verdienen. Und selbst der Deutsche Thomas Müller verdient beim FC Bayern über 20 Millionen Euro. Interessant ist, dass der Anteil der Werbeeinnahmen am Gehalt bei den Topspielern fast einen Anteil von 50% einnimmt. Es ist davon auszugehen, dass sich dieser Trend auch in 2017 fortsetzt und wir gespannt auf neue Rekorde warten können. Wer übrigens selbst das große Geld verdienen möchte, sollte Online casino echtgeld spielen und gewinnen.

 

Hi-Tech im Fußball

Ein weiterer Trend, der 2015/16 bereits begonnen hat und sich 2017 fortsetzen wird, ist der Einzug von High-Tech im Fußball. Immer mehr und mehr Stadien bauen inzwischen teure LED-Banden ein, um dadurch mehr Werbung zeigen zu können und eine höhere Aufmerksamkeit der Zuschauer zu erreichen. Dies steigert die Werbeeinnahmen und refinanziert damit schnell die anfängliche Investition in eine solche Anlage.

Ein weiteres Highlight sind Fußbälle, die mit Kameras und Sensoren ausgestattet sind. Diese Bälle sind zwar noch nicht bei Spielen einsetzbar, bieten aber im Training wichtige Daten, die genutzt werden können, um die Leistung der Spieler zu verbessern und die Taktik und Strategie des Spiels zu optimieren. In diesem Kontext kommen auf Roboter zum Einsatz, die zum Beispiel genutzt werden, um gezielt Spieler anzuspielen und so bestimmte Spielkombinationen üben zu können. Diese können durch den Einsatz von Robotern sehr viel präziser durchgeführt und geübt werden.

Der Trend zur Digitalisierung im Fußball

Die Fußballeuropameisterschaft steht an und die Fans nutzen mehr und mehr digitale Medien, um sich die Spiele anzusehen, sich zu informieren und Informationen auszutauschen. Wen das weniger interessiert, für den gibt es ein tolles Online Casino mit Slots.

Immer mehr und mehr Spiele werden inzwischen von speziellen Portalen als Livestream im Internet übertragen. Dies betrifft nicht nur die Spitzenspiele, sondern auch Spiele der 2. Und 3. Liga und sogar Spiele regionaler Ligen. Darüber hinaus kann man sich als Fan inzwischen detailliert über sämtliche Spielergebnisse und den Spielverlauf informieren. Gleiches gilt für die Vereine und Spieler. Der Austausch der Fans wird über soziale Medien organisiert und der Fanshop auf den Kauf über das Smartphone optimiert.

Sachsenpokal 2016 / 2017 – Informationen und Termine

Termin für das Endspiel im Sachsenpokal 2016 steht – ein erster Blick auf 2017

Und beide sächsische Finalisten aus Aue und Zwickau werden wohl in der kommenden Spielzeit am DFB-Pokal teilnehmen. Hingegen werden Dynamo Dresden und wahrscheinlich auch Erzgebirge Aue, durch den Aufstieg in die 2.Bundesliga, nicht mehr am Sachsenpokal 2016/2017 teilnehmen.

(…) In Abstimmung mit den zuständigen Sicherheitsbehörden und den Verantwortlichen beider Vereine wurde das Finale wie folgt terminiert

FC Erzgebirge Aue – FSV Zwickau Dienstag, 10. Mai 2016, 19:00 Uhr Sparkassen- Erzgebirgsstadion Aue

Die erfreulichen sportlichen Leistungen beider Mannschaften in der laufenden Spielzeit erschwerten dabei die Terminfindung. Unter Berücksichtigung der möglichen Relegationsspiel zum Aufstieg in die 2. Bundesliga des FC Erzgebirge Aue (20. und 24. Mai) und zum Aufstieg in die 3. Liga des FSV Zwickau (25. und 29. Mai) ließ der Rahmenterminkalender keinen anderen Termin zu. „Beide Vereine spielen eine fantastische Saison, deren Krönung der Aufstieg in die 2. bzw. 3. Liga wäre. Hier gilt es beide Vereine vollumfänglich zu unterstützen (…)

sachsenpokal 2016 - 2017

Der Wernesgrüner Sachsenpokal ist der Vereinspokal-Wettbewerb im sächsischen Verbandsgebiet. Teilnahmeberechtigt sind alle „ersten“ Mannschaften im Spielbetrieb der 3. Liga, der Regionalliga, der Oberliga, der Landesliga und der Landesklassen (Nord, Ost, Mitte, West) sowie die 13 Kreispokalsieger. Der sächsische Landespokalsieger qualifiziert sich für die 1. Hauptrunde des DFB-Vereinspokals. Falls der Pokalsieger bereits über seine Ligazugehörigkeit teilnahmeberechtigt ist, rückt der Finalgegner nach. Damit sind sowohl der FSV Zwickau als auch der FC Erzgebirge Aue sicher für den DFB-Pokal 2016/2017 qualifiziert.

Ältere Beiträge

© 2021 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz