Für den Chemnitzer FC war und ist diese Saison keinesfalls erfreulich. Immer wieder gibt es störende Nebengeräusche und auch aus sportlicher Sicht läuft es bedenklich. Der CFC wandelt auf dem 17. Platz der Tabelle umher und gehört zu den gefährdeten Teams in Liga drei. Die gute Nachricht: Mit fünf Punkten Vorsprung auf Rang 18 hat man hier ein wenig Luft im Rückspiegel. Gleichueitig ist es nur ein Punkt Rückstand bis zum rettenden Ufer.

Genau dieser Punkt soll am Sonntag (9. Februar 2020) um 14 Uhr im Stadion an der Gellertstraße in Chemnitz gegen den Hallescher FC aufgeholt werden. Der HFC ist rein tabellarisch im Vorteil und kann starke 32 Zähler vorweisen. Der Haken an der Sache: In den letzten fünf Spielen wurde nur ein Punkt geholt. Keiner hat in diesem Zeitraum weniger Zähler gesammelt als der HFC.

Chemnitz gegen Halle: Die Experten-Tipps zum Spiel

3. Liga Prognose: Formkurven & Ergebnisse

Formanalyse Chemnitzer FC

Patrick Glöckner und der Chemnitzer FC dürfen wieder hoffen. Die Saison ist keinesfalls einfach und die Lage in der Tabelle schwierig. Die Chemnitzer stehen mit 24 Punkten aus 22 Partien auf Rang 17 der Tabelle. Damit hat man allerdings elf Punkte Vorsprung auf das Schlusslicht aus Jena und fünf Punkte Vorsprung auf den Verfolger aus Münster. Der Rückstand zum rettenden Ufer und Platz 16 beträgt nur einen Zähler.

Die letzte Form der Chemnitzer ist allerdings überzeugend und schürt neue Hoffnungen. Der CFC holte starke acht Punkte aus den vergangenen fünf Ligaspielen. Zudem netzte der CFC in diesem Zeitraum elf Mal ein und stellt damit die drittbeste Offensive der vergangenen fünf Spieltage. Gefeiert wurde am letzten Spieltag ein 2:1 beim SV Meppen, nachdem zuhause ein 2:2 gegen Viktoria Köln geholt wurde.William Hill Bonus Banner 100 Euro

Formanalyse Hallescher FC

Nehmen wir nur die Tabelle unter die Lupe, läuft es beim Gast aus Halle wesentlich besser. Der Hallescher FC reist als Tabellensiebter an und hat stolze acht Punkte mehr aus seinen 22 Spielen gesammelt. Der gute Eindruck täuscht allerdings ein wenig, denn die Formkurve zeigt hier zuletzt in die entgegengesetzte Richtung. Nur einen Punkt holte der HFC aus den vergangenen fünf Ligaspielen. Schlechter war kein anderes Team.

In der Tat reihen sich bei der Elf von Torsten Ziegner die Negativergebnisse aneinander. Am letzten Spieltag musste sich Halle mit 3:4 gegen Viktoria Köln geschlagen geben, davor gab es ein 0:1 gegen Rostock und zwei Pleiten in zwei Testspiele gegen den FC Zürich. Der letzte Punktegewinn in der Liga wurde am 20. Spieltag verbucht. Auch da reichte es beim 1:1 gegen Uerdingen jedoch nur zu einem Zähler.

Serien & Fakten zum Spiel

  • Seit 7 Heimspielen hat Chemnitz nicht verloren
  • 8 Punkte holte der CFC aus den letzten 5 Ligaspielen
  • Halle kommt im gleichen Zeitraum auf nur einen Punkt
  • 16 Punkte für den HFC in 10 Gastspielen
  • 3 der letzten 5 direkten Duelle endeten im Unentschieden

Bet at Home Bonus Banner 100 Euro

Bilanz Chemnitz gegen Halle

Chemnitz und Halle bringen in der 3. Liga Prognose durchaus eine beeindruckende Geschichte mit. Beide Teams spielten schon 78 Mal gegeneinander und das in zahlreichen unterschiedlichen Wettbewerben. In der jüngeren Vergangenheit kann das Duell als enorm eng bezeichnet werden. Drei der letzten fünf Duelle endeten mit einem Unentschieden. Insgesamt gab es in den 78 Partien sogar schon 30 Punkteteilungen. Das Remis ist damit das häufigste Ergebnis in diesem Spiel. 25 Mal konnte zudem der Gast aus Halle einen Dreier verbuchen, 23 Mal setzte sich der Chemnitzer FC am Ende des Spiels durch.

Trotz der zahlreichen Unentschieden sind die Tore nicht auf der Strecke geblieben. In fünf der letzten sechs Duelle erzielten beide Mannschaften mindestens einen Treffer. Zwei der vergangenen drei Aufeinandertreffen endeten jeweils im Over 2.5. Insgesamt kommt der Chemnitzer FC in diesem Duell übrgens auf 96 Tore, die Gäste aus Halle stehen bei 101 Treffern.

3. Liga Wett-Tipp und Quoten für Chemnitzer FC gegen Hallescher FC

Den CFC erwarten wir hier durchaus mutig und angriffslustig. Halle wird dagegenhalten müssen, auch wenn es derzeit formtechnisch nicht so rund bei den Gästen läuft. Torgefährlich ist aber auch der HFC. Aus diesem Grund raten wir euch zu einer Wette auf das Over 1.5 und die beste Quote von 1,25 beim Anbieter Betway. Passend dazu könnt ihr auf den Torerfolg beider Mannschaften zusteuern. Das Both2Score B2S wir mit einer 1,67 bei William Hill am besten quotiert.

Halle scheint insgesamt den Faden ein wenig verloren zu haben. Chemitz holte vier Punkte aus den letzten zwei Spielen, zudem sah es zuhause in der jüngeren Vergangenheit immer richtig gut aus. Wir sehen die Gastgeber daher leicht im Vorteil und greifen auch zum Heimsieg 1 mit der Quote von 3,00 bei Bet365.

Unsere Empfehlung: Heimsieg 1 für eine 3,00 bei Bet365!

Artikel:
3. Liga Wett-Tipp & Quoten Chemnitzer FC gegen Hallescher FC
Datum:
Autor:
0 / 10 von 0 Stimmen1