In unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps müssen wir den Blick natürlich auch einmal zurück in die vergangene Pokal-Woche werfen. Hier hatte der Hamburger SV durchaus so seine Probleme beim Chemnitzer FC, konnte sich am Ende aber im Elfmeterschießen durchsetzen. So bleibt es für den HSV ein bisher erfolgreicher Saisonstart. Im Pokal ging es in die zweite Runde, in der Liga wurden in den ersten beiden Spielen vier Punkte geholt. Zähler fünf, sechs und sieben sollen an diesem Spieltag folgen.

Antreten muss der Hamburger im heimischen Volksparkstadion in Hamburg am Freitag (16. August 2019) um 18.30 Uhr gegen die Truppe vom VfL Bochum. Bei den Gästen ging es im Pokal mit einem 3:2 gegen Baunatal eine Runde weiter, in der Liga wurde bisher aber noch kein Sieg verbucht. Können die Bochumer den HSV trotzdem zum dritten Mal in Folge im eigenen Stadion ärgern?

Hamburger SV vs. VfL Bochum: Die Fakten zum Spiel

  • Begegnung: Hamburger SV – VfL Bochum
  • Anstoß: 18.30 Uhr
  • Spielort: Volksparkstadion in Hamburg
  • Übertragung: Sky

bet365 Bonus Banner 100 Euro

2. Bundesliga Wett-Tipps: Formkurven & Ergebnisse

Formanalyse Hamburger SV

Gegen den SV Darmstadt 98 hatte der Hamburger SV im ersten Saisonspiel vor heimischen Fans noch ein paar Probleme. Eigentlich hat die Elf von Dieter Hecking einen guten Eindruck hinterlassen können, lediglich die offensive Durchschlagskraft kam etwas abhanden. Zum Glück nur die ersten 90 Minuten dieser Saison. Gleich vierfach traf die Hecking-Truppe an Spieltag zwei beim 4:0 in Nürnberg, im Pokal gab es nach einer durchaus ansehnlichen Leistung das Weiterkommen gegen Chemnitz.

Unterm Strich scheint der nun nicht mehr ganz so neue Coach einen guten Zugang zu seiner Mannschaft gefunden zu haben. Mit einem Dreier gegen den VfL würde der Start auf Seiten der Hamburger richtig gut aussehen. Bei einer Niederlage allerdings müsste man sich dementsprechend auch ein paar unangenehme Fragen gefallen lassen.

Formanalyse VfL Bochum

Pflicht erfüllt. Am letzten Wochenende konnte sich der VfL Bochum in der ersten Runde im DFB Pokal erwartungsgemäß gegen den KSV Baunatal durchsetzen. Mit 3:2 war die Partie allerdings trotzdem enger als im Vorfeld zu vermuten war. Für den VfL war dieser Sieg doppelt wichtig. Zum einen sicherte er das Weiterkommen. Zum anderen aber wurde auch endlich ein Dreier eingefahren. Abgesehen von diesem Erfolg gab es in den letzten fünf Partien keinen weiteren Sieg.

Im Test gegen Barnsley setzte es ein 1:2, danach gab es gegen die Hertha aus Berlin eine 1:1 Punkteteilung. Mit einem 1:3 in Regensburg wurde der Auftakt in die neue Saison in den Sand gesetzt, danach gab es ein 3:3 gegen Bielefeld. Klar ist damit in unseren Wett-Tipps: Die Probleme liegen bei den Gästen vor allem in den hinteren Reihen.

Hintergrundwissen: Verletzungen, Serien und Key-Facts

  • Der HSV ist in dieser Spielzeit noch ungeschlagen
  • In 4 der letzten 5 Spiele Gegentore für die Hamburger
  • Bochum holte nur einen Sieg aus den letzten 5 Partien
  • 5 Mal in Folge mind. ein Gegentreffer für den VfL
  • Seit 3 Heimspielen ist Hamburg sieglos gegen Bochum

William Hill Bonus Banner 100 Euro

Bilanz Hamburger SV gegen VfL Bochum

Auch wenn sich die Wege beider Mannschaften erst seit wenigen Monaten wieder kreuzen, kann diese Partie schon eine satte Historie vorweisen. Genau 76 Mal wurde dieses Match ausgespielt und wenig überraschend stammt der erfolgreichere Club aus dem hohen Norden. 33 Siege wanderten in die Hansestadt, erst 22 Mal konnten die Bochumer den Platz als Sieger verlassen. In 21 Duellen fanden beide Teams keinen Sieger und teilten sich die Punkte. Gut für den VfL ist die Tatsache, dass von den letzten drei Gastspielen in Hamburg keines verloren wurde. Ohnehin sind die Bochumer seit 2010 gegen den HSV ungeschlagen.

Für neutrale Zuschauer ist diese Partie seit 2010 aber auch deutlich abgeflacht. Damals gab es einen 2:1 Erfolg des HSV in Bochum, anschließend fiel in drei Duellen nur noch ein Treffer. Zwei Mal in Folge trennten sich diese beiden Clubs torlos mit einem 0:0.

2. Bundesliga Prognose: Wett-Tipps für Hamburger SV gegen VfL Bochum

Angesichts der letzten Ergebnisse, insbesondere in der Liga, steht dem VfL Bochum hier eine richtig schwere Aufgabe bevor. Die Hamburger sind unter Dieter Hecking fußballerisch gut in Form und konnten zuletzt auch wieder vorne einen besseren Eindruck hinterlassen. Einen Ausrutscher der Hausherren sehen wir in unserer 2. Bundesliga Prognose daher nicht kommen und empfehlen eine Wette auf den Heimsieg 1. Mit einer 1,51 stellt der Wettanbieter Bet-at-Home für diesen Tipp die beste Quote auf dem Markt bereit. Offensiv waren beide Mannschaften zuletzt durchaus ansehnlich unterwegs. In der Defensive dafür aber auch sehr lückenhaft. Ergänzt werden unsere 2. Bundesliga Wett-Tipps daher durch eine Wette auf das Both2Score B2S, für das Betway mit einer 1,80 die beste Quote anbietet.

Ähnlich wie auch der SV Darmstadt 98, wird sich der VfL Bochum wohl überwiegend auf seine Defensive fokussieren. Auch wenn wir den Gästen einen Treffer zutrauen, rechnen wir mit einem harten Beton, durch den der HSV bohren muss. Die Entscheidung zugunsten der Gastgeber sehen wir hier erst spät kommen. Abgerundet wird unsere Analyse daher durch eine Wette auf den HZ/ES X/1 und die beste Quote von 4,33 bei William Hill.

Livewetten für Hamburger SV gegen VfL Bochum

Die Livewetten für das Spiel zwischen Hamburg und Bochum stellen eine optimale Ergänzung oder Alternative zu den klassischen Pre-Match-Wetten dar. Wie der Name verrät, können die Livewetten während des laufenden Spiels platziert werden. So lässt sich erst einmal checken, was beide Teams auf dem Platz leisten, bevor die eigene Wette platziert wird.

Top-Quoten für die 2. Bundesliga bei Tipico sichern

Artikel:
2. Bundesliga Wett-Tipps Hamburger SV gegen VfL Bochum
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1