Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Kategorie: 1. FC Magdeburg (Seite 1 von 5)

Freude in Zwickau, Enttäuschung in Magdeburg

Etwas mehr als 230 Kilometer liegen zwischen den Ost-Clubs aus Zwickau und Magdeburg. Trotz dieser streckenmäßig eher geringen Entfernung, liegen zwischen den Gefühlen nach diesem Wochenende aber Welten. Der 1. FC Magdeburg hat es nicht geschafft, sich im Abstiegskampf wichtige Punkte zu sichern und wurde vom baldigen Absteiger aus Großaspach böse erwischt.
Weiterlesen

1. FC Magdeburg feuert Wollitz und peilt Klassenerhalt an

Claus-Dieter Wollitz musste beim 1. FC Magdeburg seinen Hut nehmen. Leitete der Trainer am Mittwoch noch das Training, stand im Anschluss ein zwei Stunden andauerndes Gespräch mit Sportchef Maik Franz an. Am Abend desselben Tages war es schon offiziell: Wollitz muss gehen. Das Training und die Spielleitung übernimmt bis zum Abschluss der laufenden Saison der Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) Thomas Hoßmang. Das Ziel des 53-jährigen ist klar formuliert: Es gilt den 1. FC Magdeburg vor dem Absturz in die Regionalliga zu bewahren. Schon am Mittwoch war der Interimscoach als Zuschauer bei der Trainingseinheit anwesend. Vermutlich stand die Entscheidung schon im Vorfeld fest.

Schon seit längerem hat Wollitz unter den Fans kein gutes Standing mehr gehabt. Die sportlichen Ergebnisse legen nahe, dass er die Mannschaft ebenfalls nicht wie gewünscht erreicht hat. FCM-Geschäftsführer Mario Kallnik äußerte sich zur getroffenen Entscheidung wie folgt: „Wir befinden uns weiterhin in einer sportlich bedrohlichen Situation und haben uns deshalb aufgrund der sportlichen Entwicklung seit Re-Start und in Abstimmung mit den Gremien des 1. FC Magdeburg entschlossen, eine Veränderung in der sportlichen Leitung des Teams vorzunehmen.“ Weiterlesen

FC Magdeburg: 1:1 gegen Uerdingen eigentlich zu wenig

Mit dem Duell zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem KFC Uerdingen ist die 3. Liga am gestrigen Freitag in den 30. Spieltag gestartet. Leistungsgerecht trennten sich beide Mannschaften mit einem 1:1. Während die Gäste mit diesem Punkt wohl ganz gut leben können, zeigte sich bei den Hausherren nach der Partie ein wenig Enttäuschung. Eigentlich hatte man sich in diesem richtungsweisenden Spiel mehr erhofft.
Weiterlesen

1. FC Magdeburg gegen Uerdingen Live-Stream & Wett-Tipps

Ende Mai begann die 3. Liga wieder. Und das Duell zwischen dem 1. FC Magdeburg gegen den KFC Uerdingen 05 ist jetzt schon das dritte Spiel in kurzer Zeit. Dies zeigt die Schlagzahl innerhalb der Liga sehr deutlich. Doch die Clubs sollen ihre Saison ordnungsgemäß zum Vertragsende der Spieler zum Abschluss bringen. Daher sollen die Partien bis Ende Juni gespielt sein. Englische Wochen sind jetzt also die Regel. Umso wichtiger für Fußballfans immer auf dem Laufenden zu sein. Dabei möchten wir helfen. Zum Spiel 1. FC Magdeburg gegen KFC Uerdingen 05 schauen wir daher zum Live-Stream, sowie auf etwaige Wett-Tipps.

Seitdem die 3. Liga wieder läuft, können wir von Ostfußball uns wieder diversen Vereinen widmen. Der 1. FC Magdeburg steht natürlich auf unserer Liste. Wie sollte es auch anders sein. Endlich gibt es also wieder neue FCM News. Allerdings sieht es für die Ostclubs in diesem Jahr nicht so gut aus. Der Osten hält immerhin fünf der letzten sieben Plätze. Den 1. FC Magdeburg finden wir dabei auf dem fünfzehnten Rang. Ihr Kontrahent aus Uerdingen ist Zehnter der Tabelle. Weiterlesen

Magdeburg: Bereit für Abstiegs-Fight gegen Kaiserslautern?

Nach dem 0:1 gegen den MSV Duisburg wurde die Euphorie beim 1. FC Magdeburg ert einmal wieder gebremst. Nichts war es mit dem vierten Spiel ohne Niederlage in Folge. Und auch nichts wurde es mit dem zweiten Sieg am Stück. Dabei hätte sich der nach einem 6:2 im letzten Heimspiel gegen Jena eigentlich sehr gut gemacht. Wie so oft, ist der FCM aber wieder in der harten Realität angekommen.
Weiterlesen

Neuer Trainer und alte Probleme beim 1. FC Magdeburg

Steht der 1. FC Magdeburg am Abgrund? Seit sieben Spielen hat der FCM nicht mehr gewonnen. Seit dem 1. Januar 2020 hat Claus-Dieter Wollitz das Ruder übernommen. In seinen bisherigen vier Ligaspielen kam er mit den Magdeburgern auf zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Die Lage spitzt sich zu. Tabellarisch geht es maximal noch fünf Plätze nach unten. Doch bis zum Abstiegsplatz ist nur noch ein Rang dazwischen. Anders ausgedrückt, sind es lediglich drei Punkte, die den 1. FC Magdeburg aktuell vom vermeintlichen Abstieg trennen. So langsam wird es Zeit die Trendwende einzuleiten. Hat Wollitz noch ein Ass im Ärmel?

Für uns von Ostfußball ist natürlich nicht nur die Lage des 1. FC Magdeburg bedenklich. Einen Platz darunter und somit noch knapper an einem möglichen Abstieg, finden wir den Chemnitzer FC. Für Carl Zeiss Jena auf dem letzten Tabellenplatz und mit elf Punkten bis zum rettenden Ufer, sieht es schon relativ finster aus. Und auch der Hallesche FC, der längere Zeit oben mitspielte, ist inzwischen auf den elften Platz abgerutscht. Zwickau findet sich auf dem Dreizehnten wieder. Der gesamte Osten scheint in der 3. Liga in der Krise zu stecken. Weiterlesen

Fußball im Osten: So geht es für deinen Club nach der Pause weiter

Hand aufs Herz: Die EM-Qualifikation ist ohne Frage eine spannende Angelegenheit. Doch noch schöner ist es, dass in den Ligen an diesem Wochenende endlich wieder der Ball rollt. Selbstverständlich haben alle Ost-Vereine Aufgaben vor sich, die sogar in allen Fällen als richtig interessant bezeichnet werden können.
Weiterlesen

3. Liga Wett-Tipps FC Carl Zeiss Jena gegen 1. FC Magdeburg

Wir kommen in unseren 3. Liga Wett-Tipps leider nicht drum herum, auf die enorm missliche Lage beim FC Carl Zeiss Jena einzugehen. Für den Ost-Club gab es in dieser Spielzeit noch keinen einzigen Sieg und noch nicht einmal einen Punkt. Die Jenaer sind mit null Zählern das Schlusslicht der Tabelle und konnten bisher mit zwei eigenen Toren auch noch keinen wirklichen Arbeitsnachweis erbringen. Ausgerechnet in diesen enorm stürmischen Zeiten steht jetzt ein Ost-Duell an.
Weiterlesen

Der Osten in der 3. Liga: CFC, FCM, FCC und FCH in Notlage

Mit RB Leipzig und dem 1. FC Union Berlin finden sich aktuell zwei Ostvereine in der 1. Bundesliga. Doch die Leipziger profitieren von ihrem Sponsor und Namensgeber. Den Eisernen wird nur ein kurzes Abenteuer im Oberhaus unterstellt. Dann folgen in der 2. Bundesliga noch Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue. Doch ein Großteil des Clubs im Osten findet sich in der 3. Liga oder tiefer wieder. Derzeit kämpfen einige Vereine ums Überleben. Wenngleich die Saison erst fünf Spieltage alt ist, so reihen sich derzeit Hansa Rostock (FCH), der Chemnitzer FC (CFC) und Carl Zeiss Jena (FCC) ganz hinten in der Tabelle auf. Weiterlesen

Sportwetten Analyse & Vorschau: Das Wochenende der Ost-Clubs

Die Zeit rennt. Die ersten Tage der neuen Woche sind bereits gezählt und der Blick richtet sich schon wieder auf das kommende Fußball-Wochenende der Ost-Clubs. Nachdem die ersten Spieltage in den Ligen nicht für alle Ostvereine unbedingt überzeugend verliefen, stehen einige schwere Aufgaben an diesem Wochenende bevor. Im Fokus steht zum Beispiel der Erstliga-Aufsteiger von Union Berlin. Wie reagieren die Köpenicker nach dem 0:4 im Auftaktspielt gegen RB Leipzig? Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2020 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz