3.Liga Livespiele von Halle, Cottbus, Rostock, Dresden, Aue, Erfurt und Chemnitz

Insgesamt sieben Ostvereine werden an diesem Wochenende live im TV oder als Stream zu sehen sein

Außer dem 1. FC Magdeburg dürfen sich alle anderen Fans der dritten Liga aus Halle, Cottbus, Rostock, Dresden, Aue, Erfurt und Chemnitz über Livespiele freuen. Dafür werden die Sendeanstalten von MDR, RBB und WDR an diesem Wochenende sorgen.

Silvio-meissner

Freitag, 26. Februar 19:00 Uhr

VfB Stuttgart II – Hallescher FC bei mdr.de

Samstag, 27. Februar 14:00 Uhr

Energie Cottbus – Hansa Rostock im RBB
Dynamo Dresden – Fortuna Köln MDR / im WDR
Preußen Münster – Chemnitzer FC im WDR

Sonntag, 28. Februar 14:00 Uhr

Erzgebirge Aue – Rot-Weiß Erfurt im MDR

Während es für Dynamo Dresden, Erzgebirge Aue und dem 1. FC Magdeburg weiterhin um den Aufstieg in die 2. Bundesliga geht, befinden sich die Vereine Chemnitzer FC, Rot-Weiß Erfurt, Energie Cottbus und der FC Hansa Rostock tief drin im Abstiegskampf der 3.Liga. Der Spieltag verspricht also aus ostdeutscher Sicht wieder spannend zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.