Von Freitag bis Sonntag gibt es jeden Tag ein Ostderby live

Und zwar startet bereits morgen Abend ab 17.30 Uhr das Spiel zwischen dem FC Erzgebirge Aue und dem Halleschen FC als Livestream bei mdr.de. Am Samstag ab 14.00 Uhr geht es dann mit Dynamo Dresden versus FC Hansa Rostock in die 2. Runde und am Sonntag ab 14.00 Uhr gibt es den Abschluss mit FC Rot-Weiß Erfurt gegen den Chemnitzer FC. 

Alle Livespiele des 31. Spieltag auf einen Blick:

Freitag, 18. März
17:30 Uhr Erzgebirge Aue – Hallescher FC mdr.de
Samstag, 19. März
14:00 Uhr Dynamo Dresden – Hansa Rostock MDR
SV Wehen Wiesbaden – Energie Cottbus hessenschau.de
SG Sonnenhof Großaspach – Stuttgarter Kickers SWR
Preußen Münster – VfR Aalen sportschau.de
Sonntag, 20. März
14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt – Chemnitzer FC MDR
1. FC Magdeburg – Holstein Kiel mdr.de

Silvio-meissner

Fazit: Für drei Ostvereine geht es in dieser Spielzeit immer noch um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Fast durch ist die SG Dynamo Dresden, für den FC Erzgebirge Aue und dem 1. FC Magdeburg ist noch alles drin. Mittendrin steht nur der Hallesche FC „Jenseits von Gut und Böse“. Im Gegenzug geht es für Erfurt, Cottbus, Rostock und Chemnitz um wichtige Punkte gegen den Abstieg.  Und am Ende werden wohl in dieser Saison sicherlich 45 Punkte notwendig sein, um einer Talfahrt in die Regionalliga zu entgehen.