In Dresden ist wieder Leben in der Bude! Die Dynamos sind in der 2. Bundesliga zwar noch immer das Schlusslicht der Tabelle, konnten jedoch mit einem deutlichen Formplus aus der Winterpause kommen. In der ersten Partie gegen Karlsruhe wurde ein Sieg verbucht, auswärts in Heidenheim reichte es zu einem torlosen Unentschieden. Vier Punkte aus zwei Partien sind ein anständiger Schnitt, jetzt sollen weitere Zähler folgen.

Am Freitag (7. Februar 2020) wird um 18.30 Uhr der SV Darmstadt 98 im Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden auflaufen und damit ein Team, welches ebenfalls noch ungeschlagen in der Rückrunde unterwegs ist. Allerdings konnte Darmstadt auch noch keinen Sieg einfahren, sondern holte Unentschieden gegen Holstein Kiel und den VfL Osnabrück. Gibt es jetzt auch die freundliche Punkteteilung bei der SG?

Dresden gegen Darmstadt: Unsere Wett-Tipps zum Spiel

2. Bundesliga Tipp: Formkurven & Ergebnisse

Formanalyse Dynamo Dresden

Hand aufs Herz: Bisher lief die Saison für Dynamo Dresden eher zum Vergessen. Die Elf von Markus Kauczinski leidet noch immer unter den Spätfolgen dieser verzogenen Hinserie und steht mit 17 Punkten auf dem letzten Platz der Tabelle. Positiv aber: Der Rückstand auf die Konkurrenz konnte ein wenig verkürzt werden. Vier Punkte sind es jetzt nur noch, die Dresden bis zum rettenden Ufer aufholen muss. Möglich ist das auf jeden Fall. William Hill Bonus Banner 100 Euro
Vor allem, wenn die Dynamos weiter so spielen wie zuletzt. In der Winterpause wurde der letzte Test gegen den VfB Stuttgart zwar in den Sand gesetzt, danach golte die Kauczinski-Truppe aber vier Punkte aus zwei Partien. So gab es ein 1:0 gegen den Karlsruher SC in der Heimat, anschließend ein achtbares 0:0 beim FC Heidenheim.

Formanalyse SV Darmstadt 98

Darmstadt 98 mutiert mehr und mehr zum Unentschieden-König dieser Saison. Die Darmstädter haben aus ihren letzten fünf Partien in der Liga genau fünf Punkte einfahren können. Auch das Torverhältnis ist in jenem Zeitraum mit 6:6 vollkommen gleichauf. Bei einem Blick auf die letzten Partien überrascht das nicht wirklich.

Am vergangenen Spieltag kam der SV Darmstadt zuhause nicht über ein 2:2 gegen den VfL Osnabrück hinaus. Ein paar Tage zuvor gab es bereits ein 1:1 bei Holstein Kiel. Davor wiederum holten die Lilien zuhause ein 2:2 gegen den HSV, ein 1:1 gegen Stuttgart und ein 0:0 in Wiesbaden. Es scheint also so, als ob die Lilien nur noch Remis spielen könnten. Der letzte Dreier wurde an Spieltag 14 mit einem 2:1 in Hannover verbucht.

Fakten & Serien zum Spiel

  • Dresden gewann nur 2 seiner letzten 6 Heimspiele
  • Die Dynamos holten aber 4 Punkte aus den letzten beiden Spielen
  • Darmstadt spielte 5 Mal in Folge in der Liga Unentschieden
  • In 10 Gastspielen nur 10 Punkte für den SVD
  • Seit 2013 nur ein Dynamo-Sieg gegegn Darmstadt

Bet at Home Bonus Banner 100 Euro

Bilanz Dresden gegen Darmstadt

Zwischen Dresden und Darmstadt gab es bisher im Rahmen eines Pflichtspiels fünf Duelle. Alle fünf Partien wurden dabei in der 2. Bundesliga gespielt. Und die etwas bessere Ausbeute konnte der SV Darmstadt einfahren. Zwei dieser fünf Partien gewannen die Lilien, zudem holte der SVD zwei Punkte durch zwei Unentschieden. Die hat natürlich auch Dynamo auf dem Konto, jedoch kam hier erst ein einziger Sieg dazu. 2018 wurde der beim 4:1 zuhause gefeiert. Anschließend holte Dresden in zwei Duellen nur noch einen Punkt.

Erfrischend ist beim Blick auf die Vergangenheit, dass beide Mannschaften offensiv durchaus ein gutes Tempo einschlagen. So hat es in den fünf Duellen in der Liga zum Beispiel schon 15 Mal geklingelt. Damit stehen wir bei exakt drei Toren pro Partie. Für die zweite Liga ist das enorm stark. Aber: Dresden hat in den letzten 180 Minuten keine Bude gegen Darmstadt erzielen können und traf in den vergangenen vier direkten Duellen nur einmal. Das letzte Aufeinandertreffen 2019 endete zudem gänzlich torlos mit einem 0:0.

2. Bundesliga Prognose: Wett-Tipps Dresden gegen Darmstadt

Die Winterpause scheint den Dynamos richtig gut getan zu haben. Jedenfalls wirkt Dresden deutlich frischer und konnte gute vier Punkte einfahren. Das dürfte hier in unseren Augen so weitergehen. Darmstadt kommt selber kaum zu Siegen, holt in der Regel maximal ein Unentschieden. Für ein geringes Risiko empfehlen wir euch daher eine Wette auf die Double Chance 1X und die beste Quote von 1,33 beim Wettanbieter Bet365. Reicht euch die noch nicht aus, könnt ihr auch auf den Heimsieg 1 zusteuern. Hierfür bietet euch William Hill mit einer 2,25 die beste Wettquote an.

Darmstadt dürfte hier nicht mit dem größten Selbstvertrauen unter der Sonne anreisen und wird erst einmal auf Stabilität aussein. Aus diesem Grund erwarten wir in der ersten Spielhälfte eher wenig Betrieb und greifen als Risiko-Tipp zum HZ/ES X/1 und der besten Quote von 5,50 bei Bet365.

Steuerfrei auf die Partie bei Tipico wetten!

Artikel:
2. Bundesliga Tipp & Quoten Dynamo Dresden gegen SV Darmstadt 98
Datum:
Autor:
0 / 10 von 0 Stimmen1