Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: Europameisterschaft

Handball EM 2020: Deutschland im TV und Live-Stream

Die Handball EM 2020 füllt ein wenig die Lücke, welche die Winterpause im Fußball offen lässt. Denn wir bekommen hochwertigen Sport zu sehen. Doch wo genau können wir die Spiele der deutschen Handball-Nationalmannschaft verfolgen? In der Vergangenheit gab es bei Übertragungen häufiger Ungewissheiten. Die gute Nachricht vorweg: Die Handball Europameisterschaft wird übertragen. Und das Free-TV hat sich die Rechte gesichert. Ein Live-Stream ist daher nicht zwingend erforderlich. Allerdings wollen wir uns mit weiteren Fragen befassen. Wie sehen die Gruppen aus? Wie viele Mannschaften nehmen teil? Und wie stehen eigentlich die Chancen für Deutschland?

Doch zuvor vielleicht ein paar Fakten zum anstehenden Turnier, mit dem wir uns auf Ostfußball beschäftigt haben. Denn die Handball EM findet gleich in drei Ländern gleichzeitig statt. Organisatorisch haben sich Österreich, Norwegen und Schweden für eine gemeinsame Bewerbung entschlossen. Damit werden die Spiele live aus Graz, Wien, Göteborg, Stockholm, Malmö und Trondheim übertragen. Deutschland selbst startet in Norwegen in die Vorrunde. Anschließend geht es hoffentlich für die Hauptrunde nach Wien. Das Halbfinale startet in Stockholm. Das Finale, welches in einer 22.000 Zuschauer fassenden Fußball-Arena ausgetragen wird, ebenfalls. Weiterlesen

Euro 2016 sicher – Terror-App Download

UEFA-Fußballfest in Frankreich kann beginnen

Haben sie Angst vor Islamisten – bekommen sie eventuell schnell Panik bei Sprengstoffanschlägen oder Angriffen durch die Terrormiliz IS (Islamischer Staat) – und haben deswegen keinen Bock auf die EM 2016?  Kein Problem, denn nun gibt es für alle Fußballfans die Terror App für das eigene Smartphone! SAIP heißt das Zauberwort und sorgt nun für ein absolut sicheres Gefühl bei der Europameisterschaft in Frankreich. 

saip download

(Screenshot: google.play)

 

(…) SAIP für Warn- und Informationssystem der Menschen, ist die mobile Anwendung von offiziellen Regierungs Warnung des Innenministeriums für Smartphones iOS und Android läuft. Frei, es erlaubt bei außergewöhnlichen Ereignissen (Atom Warnungen, gefährliche Produkte, geplatzten Hydraulikstruktur, etc.) aufmerksam gemacht werden, die von einem Angriff führen kann, in einem bestimmten geografischen Gebiet vorkommenden, vorausgesetzt, dass die Entfernung zu kennen ist aktiviert und die Anwendung aktiv ist.

Die mobile Anwendung SAIP ist auf Französisch und Englisch erhältlich. Es ergänzt die Warnung und Informationen über bestehende Populationen (Sirenen, Radio voreingestellten Meldungen. Die Warnung wird, sobald der Benutzer aktiviert wird, befindet, oder zwischen, in einem Bereich mit einem Risiko, ohne Informationsrückmeldung über den Benutzer selbst von Geolocation bei betrieben wird.

Benutzer können bis zu 8 geografischen Gebieten (Postleitzahlen, Gemeinden) aufnehmen und auf einer dieser Ortschaften auf das Auftreten eines Ereignisses informiert. Die Anwendung liefert auch Verhaltens- und Anweisungen in Abhängigkeit von der Art der Warnung zu folgen ( “wie zu handeln”). Es ermöglicht dem Benutzer auch über soziale Netzwerke aktuellen Warnungen auf ihren persönlichen Konten weiterzuleiten (…)

SAIP DOWNLOAD HIER >>>  

Bewertung: Echt Super!

Die unkontrollierte Einreise von Terroristen, Kriminellen, Dieben und Vergewaltigern stellt mit diesen wunderbarem Tool nun keinerlei Sicherheitsbedenken für die Bevölkerung in Europa mehr dar. Einfach installieren und los. Bleibt uns am Ende nur noch viel Spaß bei der Euro 2016 in Frankreich zu wünschen. Achtung – wir werden leider nicht dabei sein, da wir unsere Karten für Spiele in Marseille zum halben Preis gerne an potenzielle SAIP-Tester verkauft haben.

Kein Bock auf Euro 2016

In 10 Tagen beginnt die Europameisterschaft in Frankreich

Doch keiner hat so richtig Lust auf die EM 2016, wenn “Die Mannschaft” im Nachbarland um den Titel kämpft. Nicht etwa, weil man nicht verrückt nach Fußball wäre, sondern weil das Umfeld der Austragung alles andere als einladend ist. Doch die so gefürchteten Hooligans sind dabei das wohl kleinste Übel.

 

Terror- Die unkontrollierte Zuwanderung aus Krisengebieten hat zu enorm hoher Terrorgefahr durch den Islamischen Staat in Europa geführt. Als Flüchtlinge getarnt hatten sich vergangenes Jahr über die Balkanroute auch IS Kämpfer gemischt. Verheerende Anschläge mit zahlreichen Toten gab es zuletzt in Frankreich und Belgien. So auch beim Spiel unserer “Der Mannschaft” in Paris.

 

Bürgerkrieg – Überall in Frankreich brennt es an allen Fronten. Gewerkschaften, Schüler- und Studentenorganisationen brachten mehrfach Hunderttausende auf die Straßen. Die Stimmung in der Regierung ist vergiftet, große Wirtschaftsreformen des Krisengeplagten Landes sind fast unmöglich geworden. Manche reden gar bei der aktuellen Situation schon von der französischen Revolution 2016.

 

Generalstreik – Das ganze Land könnte im Juni 2016 quasi still stehen. Nachdem bereits Tankstellen und Atomkraftwerke bestreikt wurden, droht nun der Supergau. Die Eisenbahner kündigten am Dienstag an, ihre Proteste gegen eine geplante Lockerung des Arbeitsrechts auf die am 10. Juni beginnende EURO (bis 10. Juli) auszuweiten. In diesem Fall würde während des Turniers etwa die Hälfte des regionalen und nationalen Verkehrs auf der Schiene zum Erliegen kommen.

em tickets

 

Kein Wunder also, dass überall Tickets zur Europameisterschaft teilweise zu halben Preis auf den Portalen wie Viagogo angeboten werden. So kann man zum Beispiel Eintrittskarten unter 20 Euro erwerben, nur haben will sie trotzdem Keiner! Das wird wohl zu halbleeren Stadien in Frankreich führen, da viele Fans einfach ihre Billets verfallen lassen und lieber zu Hause bleiben. Schön war die Zeit, als die Hooligans das größte Problem waren…

© 2020 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz