Das sind die Ergebnisse des DFB Pokal (Ost)

Nur vier ostdeutsche Teams schafften es in die 2. Hauptrunde des DFB Pokal 2018/2019. Dies sind der FC Hansa  Hansa Rostock, die BSG Chemie Leipzig, der 1. FC Union Berlin und die Rasenballer aus Leipzig. Hier alle Ergebnisse (Ost) auf einen Blick:

1. FC Magdeburg : SV Darmstadt 98 0:1 (0:1)
SV Rödinghausen: Dynamo Dresden 3:2 (2:2 / 2:2) (n.V.)
Erzgebirge Aue : 1. FSV Mainz 05 1:3 (0:1)
FC Hansa Rostock: VfB Stuttgart 2:0 (1:0)
1. FC Lok Stendal : Arminia Bielefeld 0:5 (0:1)
BSG Chemie Leipzig: SSV Jahn Regensburg 2:1 (0:1)
Berliner FC Dynamo : 1. FC Köln 1:9 (1:4)
Viktoria Köln : RB Leipzig 1:3 (1:0)
FC Carl Zeiss Jena : 1. FC Union Berlin 2:4 (2:3)

Energie Cottbus : SC Freiburg 5:7 (0:0 / 1:1 / 2:2) (n.E.)

Die nächsten Gegner unserer Vertreter entscheiden sich dann am kommenden Sonntag im Rahmen der ARD-Sportschau (ab 18 Uhr).

Artikel:
DFB-Pokal 1. Hauptrunde - Ergebnisse Ost
Datum:
Autor:
0 / 10 von 0 Stimmen1