Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: Unterhaching

Dynamo Dresden ist dran! Noch zwei Punkte bis zur Tabellenführung

Der erste Teil der Englischen Woche in der 3. Liga ist abgeschlossen. Und Dynamo Dresden hat seine Hausaufgaben gemacht. Mit 2:0 (2:0) besiegten die Sachsen im Rudolf-Harbig-Stadion die Spielvereinigung aus Unterhaching. Doch auch alle anderen Ost-Vereine punkteten. Keiner verlor. So kann es am 13. Spieltag dann gerne weiter gehen.

Bevor wir uns aber der SGD widmen, gab es auch in der Pfalz eine gute Nachricht. Nach fünf verpatzten Anläufen feierte der 1. FC Kaiserslautern endlich im sechsten Match den ersten Heimsieg. Ausgerecht gegen den VfB Lübeck! Denn der Aufsteiger hatte zuvor vier Mal in Serie gewonnen. Marlon Ritter erlöste die Roten Teufel zwei Minuten vor dem Abpfiff. Lautern hat sich zur Abstiegszone also etwas Luft verschafft. Unterhaching bleibt Viertletzter und auf einem Abstiegsplatz. Und damit sind wir auch schon in Dresden.

Weiterlesen

3. Liga Wett-Tipps Prognose: Dynamo Dresden vs. SpVgg Unterhaching

Auf in die Englische Woche der 3. Liga! Fünf Spiele am Dienstag, fünf Partien auch am Mittwoch. Und am kommenden Freitag geht es direkt mit dem 13. Spieltag schon weiter. Fußballherz, was willst du mehr? „Sechs Punkte!“ Das jedenfalls werden die Fans von Dynamo Dresden ganz gewiss antworten.

Denn bevor wir uns nun gleich unserer 3. Liga Wett-Tipps Prognose für Dynamo Dresden vs. SpVgg Unterhaching widmen stellen wir fest: Die Sachsen erwarten mit zwei Kellerkindern der dritten Liga relative lösbare Aufgaben im Rahmen der Englischen Woche. Am Mittwoch (25. November) treffen sie wie erwähnt zunächst auf Unterhaching. Diese Partie des zwölften Spieltags wird um 19 Uhr im Rudolf-Harbig-Stadion angepfiffen. Am Sonntag (29. November) sind sie beim MSV Duisburg zu Gast. Beide Gegner belegen momentan Abstiegsplätze. Die SGD hingegen mischt ganz oben mit. Wenngleich der aktuelle Tabellenführer vom 1. FC Saarbrücken minimal enteilt ist. Da kann es nur eine Parole für Dynamo Dresden geben: Dranbleiben!

Weiterlesen

Fanszene Chemnitz: “Völlig überzogenen Einsatz der Polizei”

3.Liga Spiel zwischen Unterhaching gegen den Chemnitzer FC mit Polizeigewalt

Wir dokumentieren an dieser Stelle die Stellungnahme der Fanszene Chemnitz e.V.:

Die Aufgabe der Polizei bei Fussballspielen besteht darin, ohne Gewaltanwendung deeskalierend zu handeln. Der gestrige Einsatz im Münchner Vorort hat dem in keinster Weise entsprochen.Bereits bei der Ankunft wurden die Anhänger, welche per Zug anreisten, einer in dem Maße völlig überzogenen Personenkontrolle unterworfen. Schon hier spürte man ein hohes Maß an Grundaggressivität seitens der Beamten. Im Stadion wurden Fanclub-Fahnen ohne triftigen Grund aus den Händen der Anhänger gerissen, was einen Tumult zur Folge hatte.Daraus resultierten willkürliche körperliche Angriffe der Polizei, welche sich in Schlagstockeinsätzen, Fußtritten in Gesichtshöhe (!) sowie dem völlig überzogenen Einsatz von Pfefferspray aus nächster Nähe äußerten. Hierbei wurden auch Kinder und Frauen ohne Rücksicht bedroht und teilweise verletzt.

Eine sachliche Klärung war zu keiner Zeit gegeben und wurde von Seiten der Beamten nur mit höhnischem Gelächter und weiteren Provokationen abgetan. Der “Fanszene Chemnitz e.V.” fordert eine entsprechende, ordnungsgemäße und selbstreflektierende interne Aufarbeitung seitens der bayrischen Beamten und behält sich bei etwaigen Sanktionen gegen einzelne Fans weitere Schritte vor. Selbst der im Gästeblock eingesetzte Ordnungsdienst der Spielvereinigung Unterhaching zeigte sich entsetzt über das aggressive Verhalten der eingesetzten Polizeibeamten und erkannte, dass die Provokationen nur einer weiteren Eskalation dienen sollten. Über den Ordnungsdienst selbst können wir im Übrigen nur gute Worte verlieren – am freundlichen und entspannten Auftreten der in Unterhaching eingesetzten Ordner, die bei Temperaturen von über 30 Grad sogar Gästefans mit Wasser versorgten, könnten sich einige Ordnungsdienste in Deutschland ein Beispiel nehmen.

Sollten uns Anhänger Beweismaterial und/oder Erfahrungsberichte in Bezug auf das strafrechtliche Verhalten der Polizei mitteilen wollen, so kann dieses gern an info@fanszene-chemnitz.de gesendet werden. Wir werden uns gemeinsam mit dem “Fanprojekt Chemnitz” und der Fanbeauftragten um eine korrekte Aufarbeitung der Geschehnisse bemühen.
hier gefunden: [stadionfans.de]

© 2021 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑ | Impressum | Datenschutz