Ostfussball.com

Eine subjektive Sichtweise unserer Ostvereine sowie Ostclubs

Schlagwort: Ansetzungen

1.Spieltag im DFB Pokal: Ost

1. Hauptrunde im DFB Pokal 2017 /2018 – Ansetzungen

Am kommenden Wochenende steht der 1. Spieltag im diesjährigem DFB Pokal für insgesamt 64 Vereine an. Dabei starten die Dynamos aus Dresden bereits am Freitag Abend, während der FC Hansa Rostock am Montag dann den Spieltag ausklingen lassen wird. Letztere Partie hat den Zuschlag für das DFB Pokal Livespiel in der ARD bekommen. Unsere ostdeutschen Teams starten wie folgt:

Freitag,
11.08.2017
19:00 Uhr
Vereinslogo TuS Koblenz – : – Vereinslogo Dynamo Dresden
Samstag,
12.08.2017
15:30 Uhr
Vereinslogo Chemnitzer FC – : – Vereinslogo Bayern München
Samstag,
12.08.2017
18:30 Uhr
Vereinslogo Rot-Weiß Erfurt – : – Vereinslogo 1899 Hoffenheim
Sonntag,
13.08.2017
15:30 Uhr
Vereinslogo SF Dorfmerkingen – : – Vereinslogo RB Leipzig
Sonntag,
13.08.2017
15:30 Uhr
Vereinslogo 1. FC Saarbrücken – : – Vereinslogo 1. FC Union Berlin
Sonntag,
13.08.2017
18:30 Uhr
Vereinslogo 1. FC Magdeburg – : – Vereinslogo FC Augsburg
Sonntag,
13.08.2017
18:30 Uhr
Vereinslogo Energie Cottbus – : – Vereinslogo VfB Stuttgart
Sonntag,
13.08.2017
18:30 Uhr
Vereinslogo SV Wehen Wiesbaden – : – Vereinslogo Erzgebirge Aue
Montag,
14.08.2017
18:30 Uhr
Vereinslogo BFC Dynamo – : – Vereinslogo FC Schalke 04
Montag,
14.08.2017
20:45 Uhr
Vereinslogo Hansa Rostock – : – Vereinslogo Hertha BSC

dfb.de/dfb-pokal/spieltag/

Umfrage: Wie viel ostdeutsche Vereine werden in der 2. Hauptrunde noch vertreten sein?

DFB Pokal 2017 / 2018

  • 1-2 - 0
  • 3-4 - 2
  • 5-6 - 2
  • 7-8 - 0
  • 9-10 - 0
Abstimmen
Statistik

3.Liga Spielplan 2016 / 2017

3.Liga startet in die neue Spielzeit

„Nach der herausragenden Vorsaison und dem Zuschauerrekord mit erstmals mehr als 7000 Besuchern pro Partie sind wir alle sehr gespannt auf die neue Spielzeit. Ich erwarte wieder eine sehr attraktive und spannende Saison.“, so der DFB Vizepräsident

Allerdings wird der Zuschauerrekord aus der vergangenen Saison sicherlich in der kommenden Spielzeit nicht erreicht werden. Grund – Zuschauermagnet Dynamo Dresden spielt bekanntlich nun in der 2. Bundesliga.

3.liga Spieltage

(Screenshot: DFB.de)

So berichtet der DFB:

In dreieinhalb Wochen startet die 3. Liga in die Saison 2016/2017. Jetzt steht der Rahmenspielplan mit allen Begegnungen fest. Zum Auftakt (29. bis 31. Juli) stehen gleich mehrere Topspiele auf dem Programm: Der MSV Duisburg empfängt im Duell der Zweitliga-Absteiger den SC Paderborn, der SC Preußen Münster freut sich auf das Derby gegen den VfL Osnabrück. Rot-Weiß Erfurt, Gründungsmitglied der 3. Liga, empfängt den Halleschen FC.

Auch Aufsteiger SSV Jahn Regensburg erwartet zu Hause gegen den FC Hansa Rostock gleich eine große Kulisse. Die beiden anderen Neulinge aus der Regionalliga spielen zunächst auswärts: Die Sportfreunde Lotte eröffnen ihre Debütsaison in der 3. Liga bei der U 23 des SV Werder Bremen, der FSV Zwickau reist zu Beginn seiner ersten Drittliga-Saison seit 17 Jahren zum FSV Mainz 05 II.

Zu allen Spielen der 3. Liga geht es hier. Zudem gibt es den kompletten Spielplan der 3. Liga zum Download als PDF.

Zu den Favoriten gehören ganz klar die beiden Absteiger aus Duisburg und Paderborn aber auch aus unserer Region, der Chemnitzer FC. Letzteres Team wird laut einer aktuellen Umfrage eines Drittliga-Portal am Ende der Saison ganz weit oben gesehen.

DFB-Pokal 2016 / 2017: Ansetzungen und Informationen (Ost)

Auslosung im DFB Pokal brachte teilweise Hammerlose für ostdeutsche Vereine

In der Spielzeit 2016 / 2017 werden insgesamt 10 ostdeutsche Vereine am DFB-Pokal teilnehmen. In der ersten Runde vom 19. bis 22. August sind am Samstag folgende Paarungen mit ostdeutscher Beteiligung ausgelost wurden:

MSV Duisburg – 1. FC Union Berlin
SV Babelsberg 03 – SC Freiburg
1. FC Magdeburg – Eintracht Frankfurt
Erzgebirge Aue – FC Ingolstadt
FSV Zwickau – Hamburger SV
Dynamo Dresden – RB Leipzig
FC Hansa Rostock – Fortuna Düsseldorf
FC Carl Zeiss Jena – FC Bayern München
Hallescher FC – 1. FC Kaiserslautern

Ein echtes Hammerlos gab es dabei für den FC Carl Zeiss Jena, welche zu Beginn gleich auf den FC Bayern München treffen. Richtig brisant wird es im „Sachsenduell“ zwischen der SG Dynamo Dresden und Red Bull Leipzig. Die deutschlandweit unbeliebten „Neuleipziger“ des österreichischen Getränkekonzern müssen somit erstmals in der Höhle des Löwen antreten. Beide Spiele würden sich sicherlich für die Free-TV Übertragung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk eignen. Wir tippen auf die Begegnung zwischen Jena und Bayern.

DFB-Pokal 2007 Nürnberg

Der DFB-Pokal 2016/17 wird die 74. Austragung des Fußballpokalwettbewerbs der Männer sein. Das Finale findet am 27. Mai 2017 statt und wird, wie seit 1985 üblich, im Berliner Olympiastadion ausgetragen. Der DFB-Pokal erhielt ein neues Logo, das von der Stuttgarter Designagentur Strichpunkt entworfen wurde und ab der Saison 2016/17 unter anderem an Trikotärmeln der Spieler, an den Spieltagen in den Spielstätten an der Mittelbande und in TV-Grafiken gezeigt wird. Es wurde vom DFB angekündigt, die Summe der Prämien, die insgesamt an die 64 Teilnehmer des Wettbewerbes ausgeschüttet werden, von bislang rund 53 Millionen Euro um 11 Millionen Euro auf 64 Millionen Euro aufzustocken.

Und so gehts im DFB Pokal weiter:

  • 2. Hauptrunde: 25./26. Oktober 2016
  • Achtelfinale: 7./8. Februar 2017
  • Viertelfinale: 28. Februar/1. März 2017
  • Halbfinale: 25./26. April 2017
  • Finale in Berlin: 27. Mai 2017

© 2017 Ostfussball.com

Theme von Anders NorénHoch ↑