Und nun dürfen gerne die Bayern ins Leutzscher Holz zu Besuch kommen…

Die Sensation ist perfekt! Was nur die kühnsten Optimisten im Vorfeld zu träumen wagten, trat am Sonntag im mit 4.999 Zuschauern restlos ausverkauften Leipziger Alfred-Kunze-Sportpark ein. Dank einer wahren Energieleistung im zweiten Durchgang setzte sich Oberligist BSG Chemie Leipzig in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals gegen den Zweitligisten SSV Jahn Regensburg mit 2:1 (0:1) durch, was die traditionsreiche Leutzscher Heimstätte im Anschluss in ein wahres Tollhaus verwandeln sollte.

chemie-leipzig.de

Übrigens auch RB Leipzig schaffte es in die nächste Runde des DFB Pokal, nur falls es jemand (von den 8 Fans in Craiova) interessiert…