FSV Zwickau: Relegation zum Aufstieg in die 3.Liga

Relegationsspiele der Regionalliga Nordost terminiert

Sollte der FSV Zwickau am Ende der Saison tatsächlich ganz oben in der Tabelle der 4.Liga stehen, erwartet das Team zwei schwere Spiele gegen einen Gegner aus der Regionalliga Südwest (1 oder 2 Platz). Und mit dem Waldhof Mannheim, SV Elversberg, Eintracht Trier oder Kickers Offenbach sind dort noch allesamt harte Brocken im Geschäft.

(…) Die Vorbereitungen in der sächsischen Stadt Zwickau zum Aufstieg in die 3.Liga laufen derzeit auf Hochtouren. Sportlich wie finanziell läuft alles rund. Und auch das neue Stadion könnte pünktlich zur Rückkehr in den bezahlten Fußball fertig gestellt sein (…) [ostfussball.com]

Kann der FSV Zwickau endlich wieder in den bezahlten Fußball zurückkehren? Das letzte Mal spielte man 1998 im Profifußball, damals in der 2.Bundesliga.

Bundesarchiv Bild 183-P0614-0026, Berlin, FDGB-Pokal, Endspiel, SG Dynamo Dresden - BSG Sachsenring Zwickau 3-4

Die Duelle werden nach dem Europapokal-Modus mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. Die Spieltermine sind der 25. und der 29. Mai. Doch bis dahin ist es noch ein schwerer Weg für unseren Vertreter aus Westsachsen. Schon am kommenden Wochenende steht mit der Partie beim BAK Berlin ein so genanntes Sechs-Punkte-Spiel an. Im Falle einer Niederlage in der Hauptstadt wäre im Kampf um die NOFV-Meisterschaft nämlich wieder alles offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.