Archiv der Kategorie: Sachsenpokal

Sachsenpokal: BSG Chemie Leipzig vs. 1. FC Lok Leipzig – live

Topspiel im Sachsenpokal als Livestream im Internet

Kein anderes Derby in Deutschland sorgt mehr für Schlagzeilen, als das Leipziger Derby zwischen Chemie und Lok. Und das, obwohl der neue „Ligakrösus“ der Bundesliga RB Leipzig heißt. Im Sachsenpokal treffen nun die beiden Leipziger Kontrahenten am Sonntag in altehrwürdigem Alfred-Kunze-Sportpark in Leutzsch aufeinander. Und der öffentlich-rechtliche Heimatsender wird die Partie sogar als so genannten Livestream im Internet übertragen. 

chemie-lokWas bisher geschah:

(…) Spielt Leipzig bald um die Deutsche Meisterschaft oder gar um den Einzug in die Champions League? Vielen Leipzigern scheinen solche Meldungen derzeit völlig egal zu sein – zumindest bei den Leuten, die mit gekauftem Erfolg nicht viel am Hut haben. Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche, und das heißt nun mal auch in 2016 immer noch Chemie gegen Lok (…) [ostfussball.com]

(…) Ungewöhnliche Veröffentlichung eines Fanszene Video mit dem Titel: „Schwarze Männer kommen viel zu früh“ beim führenden Pornoportal Youporn (Gay) für Homosexuelle, statt wie sonst allgemein normal bei Youtube. Doch was ist eigentlich normal, wenn kommende Woche das echte Leipziger Derby steigt? (…)[ostfussball.com]

(…) In Leipzig gibt es zwei große Vereine – Lok und Chemie …mittlerweile ja auch noch einen künstlich-gepushten Club eines Limonaden-Konzern aus Österreich, aber um den soll es heute ausnahmsweise mal nicht auf unserer Webseite gehen. Wenn also die beiden großen Vereine, die BSG Chemie Leipzig gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig spielt, so nennt man das Leipziger Derby. Und diese Partie wird am Sonntag, dem 13. November, um 14 Uhr im Alfred-Kunze-Sportpark über die Bühne gehen (…) [ostfussball.com]

(…) Und wenn du denkst, es geht nicht mehr – kommt ein noch was Dümmeres aus Sachsen her. So in etwa könnte man den neuerlichen „Schachzug“ des Sächsischen Fußballverband (SFV) in Zusammenarbeit mit der sächsischen Polizei bewerten. Was sich momentan wie ein roter Faden an Inkompetenz von sächsischer Regierung über Landesdirektion bis hinunter zur Polizei zieht, nun auch beim SFV, ist mit verständlichen Worten kaum noch zu beschreiben. Wir versuchen es trotzdem (…) [ostfussball.com]

SFV : Skandalurteil gegen die BSG Chemie Leipzig

Sächsischer Fußballverband verhängt Höchststrafe wegen Pyro

Nein nicht wegen massiven Zuschauerausschreitungen mit Verletzten oder ähnlich schweren Delikten, dafür aber wegen Abbrennen von Pyrotechnik bei der Aufstiegsfeier. Für diese Angelegenheit wird nun auch noch eine Doppelstrafe fällig, nämlich Geldstrafe plus Pokalausschluss – unfassbar für Fußballfans aller Vereine.

chemie pyro

Foto: Youtube.com

(…) Der Sächsische Fußball-Verband (SFV) will Oberliga-Aufsteiger Chemie Leipzig in der kommenden Saison vom Landespokal ausschließen. Grund für die Entscheidung sei ein Sportgerichtsurteil des Verbandes zu gezündeter Pyrotechnik, die beim Aufstiegsspiel der Leutzscher Mitte Juni im Fanblock des Alfred-Kunze-Sportpark zu sehen war. Die Richter legen Chemie einen Verstoß nach §34/3 der SFV-Rechts- und Verfahrensordnung zu Last. Neben der Sperre für den anstehenden Pokalwettbewerb soll der Verein auch eine Geldstrafe in Höhe von 4.500 Euro zahlen, heißt es im Urteil der Richter des SFV (…)

Bleibt jetzt am Ende die Frage, ob auch die anderen großen Vereine wie Chemnitz, Zwickau oder Lok Leipzig das Startrecht im Sachsenpokal aberkannt bekommen. Denn allesamt sind Wiederholungstäter bei Pyrostrafen. Dann könnte der SFV gleich den ganzen Wettbewerb absagen und müsste sich auch nicht mehr über bengalisches Feuer ärgern..

Sachsenpokal 2016 – Infos zum Halbfinale

Halbfinale im Sachsenpokal 2016 mit Livespiel

So wurden wir gerade durch den sächsischen Fußballverband informiert, dass die Partie zum Einzug ins sächsische Pokalfinale zwischen der SG Dynamo Dresden und dem FC Erzgebirge Aue live beim privatem TV-Sender Sport1 übertragen wird. 

Erzgebirgsstadion-Choreografie

(…) Am Osterwochenende 2016 steht den sächsischen Fußballfans ein ganz besonderer Leckerbissen bevor.

Mit Aue und Dresden treffen die beiden Spitzenteams der 3. Liga im Halbfinale des Wernesgrüner Pokal-Sachsen 2015/2016 aufeinander. Zudem will Vorjahresfinalist FSV Zwickau beim SV Einheit Kamenz erneut den Sprung ins Endspiel schaffen. Beide Halbfinals wurden nun wie folgt terminiert:

Samstag, 26.03.2016; 14:00 Uhr: SV Einheit Kamenz – FSV Zwickau

Sonntag, 27.03.2016; 13:15 Uhr: SG Dynamo Dresden – FC Erzgebirge Aue [live auf Sport1] (…) 

Neben dem Sachsenpokal 2016 kämpfen die beiden Drittligisten auch noch um den Aufstieg in die 2.Bundesliga. Im Pokal trifft einer der beiden Vereine im Endspiel dann auf Kamenz oder Zwickau – auch eine interessante Konstellation.